Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

EVA MENDES + RYAN GOSLING: RING WEG! KRISE


Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 19.12.2019

Seit die Kinder auf der Welt sind, dreht Eva Mendes keine Filme mehr, während ihr Mann Hollywoodkarriere macht. Dass ihr das nicht passt, konnte die ganze Welt gerade sehen …


Artikelbild für den Artikel "EVA MENDES + RYAN GOSLING: RING WEG! KRISE" aus der Ausgabe 1/2020 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 1/2020

@@DER RING FEHLT!: Im Internet wurde nach Erscheinen der „Hola“ eifrig diskutiert, was Eva uns damit sagen will


DIE DISKUSSION UM DAS COVER DER US-AUSGABE DES MAGAZINS „HOLA“ GLICH TOLKIENS BUCH-KLASSIKER „Der Hobbit“ – es ging nur noch um DEN EINEN Ring. Auf der Titelseite ist nämlich eine hinreißend gestylte Eva Mendes (45) zu sehen – was allerdings fehlt, ist ihr Ehering! Zwar haben sie nie ein Wort darüber ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von FASHION CHARTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von 10 HOT STORIES DIE THEMEN DER WOCHE: 1 Marie Fredriksson 1958–2019 IT MUST HAVE BEEN LOVE, MARIE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 HOT STORIES DIE THEMEN DER WOCHE: 1 Marie Fredriksson 1958–2019 IT MUST HAVE BEEN LOVE, MARIE
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von 2 DATE-DOKTOR DAVID: DADDY MACHT DAS SCHON. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
2 DATE-DOKTOR DAVID: DADDY MACHT DAS SCHON
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von 3 ER VERSILBERT SEINEN GLAUBEN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
3 ER VERSILBERT SEINEN GLAUBEN!
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von 5 „Bitte helfen Sie mir!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
5 „Bitte helfen Sie mir!“
Vorheriger Artikel
ECHT JETZT?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel 10 HOT STORIES DIE THEMEN DER WOCHE: 1 Marie Fredriksson 1958&nda…
aus dieser Ausgabe

DIE DISKUSSION UM DAS COVER DER US-AUSGABE DES MAGAZINS „HOLA“ GLICH TOLKIENS BUCH-KLASSIKER „Der Hobbit“ – es ging nur noch um DEN EINEN Ring. Auf der Titelseite ist nämlich eine hinreißend gestylte Eva Mendes (45) zu sehen – was allerdings fehlt, ist ihr Ehering! Zwar haben sie nie ein Wort darüber verloren, doch es gilt als gesichert, dass die Schauspielerin und der Hollywood-Schnuckel Ryan Gosling (39) vor drei Jahren heimlich geheiratet haben. Aber warum trägt sie nun das bedeutsame Schmuckstück nicht? Hollywod-Insider sind sich einig: „Das Bild ist ein Warnschuss an ihren Angetrauten.“ Bei dem Schauspielerpaar scheint nämlich so einiges aus den Fugen geraten zu sein …

Doch von vorn: Als die beiden Hollywoodstars sich 2011 beim gemeinsamen Film „The Place Beyond The Pines“ näher kennenlernten und kurz darauf verliebten, schien ein neues Power-Couple geboren: beide attraktiv, beide bestens im Geschäft. Ihre Beziehung hielten sie allerdings penibel unter dem Medienradar – dass Señora Mendes schwanger war, sickerte erst kurz vor der Geburt der ersten gemeinsamen Tochter Esmeralda im September 2014 durch! Das Muttersein veränderte Eva jedoch – sie war nur noch fürs Kind da. Vielleicht weil sie es zu Hause so erlebt hatte oder gesellschaftlichen Erwartungen an Mütter entsprechen wollte. Seit Esmeralda das Licht der Welt erblickte, hat Eva jedenfalls in keinem einzigen Film mehr mitgespielt. Die Geburt der zweiten gemeinsamen Tochter Amada 2016 dürfte die Situation noch zementiert haben. Ihre letzte Rolle hatte Eva vor sage und schreibe fünf Jahren in „Lost River“, Ryan Goslings Regiedebüt und ihr zweiter gemeinsamer Film. Aber während sie damals noch schwärmte: „Die Arbeit an , Lost River‘ war wirklich magisch. Ich will auf jeden Fall noch mal an Ryans Seite spielen oder mit ihm als Regisseur arbeiten!“, klingt sie mittlerweile ganz anders: „Ich bin total besessen von meinen Kindern und kann mich einfach nicht von ihnen trennen!“ Da waren ihre Mädels zweieinhalb und vier, also im besten Kindergartenalter. Helikopter-Alarm? Definitiv, wie Eva selbst zugibt: „Ich bin eine Helikopter-Mutter UND eine Rasenmäher-Mutter!“ Für alle, die noch nicht mit Fortpflanzung liebäugeln: Das bedeutet, dass man in permanenter Sorge um seinen Goldschatz kreist und ihm alle Hindernisse aus dem Weg mäht. Klingt, als ob sich da eine ein bisschen verrannt hätte. Immerhin – neben Helikoptern und Rasenmähen hat Eva sich seit einigen Jahren ein zweites Standbein im Fashion-Business geschaffen: Für das Unternehmen New York & Company entwirft sie Taschen, Kleider, Schmuck und Schuhe. Gerade ist die neue Kollektion auf dem Markt.

„Es ist, als würde ich mit Engeln leben“, sagte er mal über seine Familie – da sollte es Ryan doch nicht schwerfallen, demnächst mehr Zeit daheim zu verbringen!


Und Ryan? Der dreht emsig Filme und hat seine Karriere als Schauspieler ordentlich vorangetrieben, sahnte zahlreiche Nominierungen bei Filmpreisen und für „La La Land“ sogar einen Golden Globe ab. Wie er selbst in seiner Dankesrede zugab, war das nur durch Evas Unterstützung möglich, die zu Hause die Stellung hielt. Aber ob das ewig gut geht? Eva mag Vollblutmama sein, dass ihr das auf Dauer genügt, ist allerdings schwer vorstellbar. Von daher scheint ihre Ring-Aktion tatsächlich ein kleiner Wink an ihre bessere Hälfte zu sein. Gut möglich, dass sie sich mehr väterliches Engagement wünscht und will, dass man ihr auch mal den Rücken frei hält. Wir raten Ryan, sich demnächst mal in eine ausgedehnte Vaterpause zu verabschieden – dann taucht garantiert auch der Ring wieder auf!