Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

EXKLUSIV-INTERVIEW: Angelo Kelly: „Ich verlasse die Band, aber nie die Familie“


Stars und Melodien - epaper ⋅ Ausgabe 5/2020 vom 09.07.2020

Der Musiker setzt neue Prioritäten: Angelo Kelly spricht über seinen Abschied und die neue CD mit seiner Familie


Artikelbild für den Artikel "EXKLUSIV-INTERVIEW: Angelo Kelly: „Ich verlasse die Band, aber nie die Familie“" aus der Ausgabe 5/2020 von Stars und Melodien. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Stars und Melodien, Ausgabe 5/2020

Nach dem Comeback 2016 konnte Angelo (3.v.l.) mit der Kelly Family grandiose Bühnenerfolge feiern


Er wollte die Fans nicht im Unklaren lassen. Noch vor der Veröffentlichung seines neuen Werks „Coming Home“ hat Angelo Kelly (38) seinen Rücktritt aus der „Kelly Family“ bekannt gegeben. Mit Stars und Melodien sprach der Sänger über seine Zeit mit der „Kelly Family“ nach ihrem Comeback, über sein aktuelles Schaffen mit seiner eigenen Großfamilie und seine persönlichen Werte.

Was hat Sie zu der ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Stars und Melodien. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Andrea Berg und Roland Kaiser: Manchmal schweigen sie über ihre Gefühle. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Andrea Berg und Roland Kaiser: Manchmal schweigen sie über ihre Gefühle
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Stars und Storys Melodien und Menschen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars und Storys Melodien und Menschen
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Matthias Reim bekennt: „Ich habe ein großes Herz“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Matthias Reim bekennt: „Ich habe ein großes Herz“
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Dieter Hallervorden: „Lieber einmal mehr aufstehen als hinfallen“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Dieter Hallervorden: „Lieber einmal mehr aufstehen als hinfallen“
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Anni Perka: EXKLUSIV: Krönt ein Baby ihr Hochzeitsglück?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Anni Perka: EXKLUSIV: Krönt ein Baby ihr Hochzeitsglück?
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Elisabethszell im Bayerischen Wald: Willkommen im Musikhotel „Zum singenden Wirt“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Elisabethszell im Bayerischen Wald: Willkommen im Musikhotel „Zum singenden Wirt“
Vorheriger Artikel
Elisabethszell im Bayerischen Wald: Willkommen im Musikhotel &bdq…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Was macht eigentlich …Tony Christie ?
aus dieser Ausgabe

... Entscheidung veranlasst?

Die letzten dreieinhalb Jahre mit meinen Geschwistern waren eine unglaublich schöne Zeit. Ich werde immer gerne darauf zurückschauen, was wir gemeinsam vollbracht haben. Ich habe unsere Zusammenarbeit genossen, gleichzeitig bin ich dabei aber auch an Grenzen gestoßen. Dieses Burn-out-Gefühl schleppe ich jetzt seit zwei Jahren mit mir herum. Irgendwann macht dich das kaputt. Ich muss auch sagen, es war sehr viel Arbeit. Ich bin ja auch jemand, der vielleicht immer alles zu extrem macht. Auf der anderen Seite mussten meine Frau und unsere fünf Kids viel auf mich verzichten. Das war nicht immer leicht.

Wie geht es mit der Kelly Family weiter und bleiben Sie auch weiter mit ihr verbunden?

Es gab die Kelly Family vor mir, und es wird sie auch danach geben. Ich werde das immer unterstützen und immer zuschauen und meinen Rat geben, wenn er gefragt ist. Ich verlasse die Band, aber die Familie nie!

Sie haben intensiv an einem weiteren Album mit Ihrer eigenen Familie gearbeitet. Was hat Sie dazu am meisten inspiriert?

Die Heimkehr zu meiner Familie. Daher heißt das Album folgerichtig auch „Coming Home“.

Was macht dieses Album aus?

Auch mit seiner eigenen Familie schwimmt er auf einer Erfolgswelle. 2018 gehörten die Sieben bei der Verleihung der Goldenen Henne in Leipzig zu den Preisträgern


Angelo mit Kira und den Kindern zu Hause


Es ist eine packende Mischung aus brandneuen Songs sowie stimmungsvollen Cover-Versionen handverlesener Irish-Folk-Traditionals, die untrennbar mit meiner irischen Heimat verbunden sind. Hoffnung, Geborgenheit, Zusammenhalt und Familiensinn sind die vier wichtigsten Pfeiler, auf denen unsere Musik ruht. Es zeigt uns als Band von einer gereiften, gewachsenen Seite. Auch meine Kinder und meine Frau Kira haben sich nicht nur mit ihrem Gesang, sondern auch mit ihren Kompositionen eingebracht. Für unser Familien-Album haben wir uns in ein abgelegenes Studio im wunderschönen irischen Donegallin zurückgezogen, um ungestört an den neuen Stücken zu arbeiten.

Wodurch hat sich ihre persönliche musikalische Entwicklung besonders ausgezeichnet?

Gerade in den letzten zehn Jahren hat auch die irische Musik in meinem Leben ihren Platz gefunden. Dadurch dass wir hierher gezogen sind und nun auch schon lange in Irland leben, aber auch einfach aus Neugier und Spaß daran, diese Musik kennenzulernen.

Ihre Familie bildet für Sie den Mittelpunkt. Was macht diesen Mikrokosmos für Sie so wertvoll?

Meine Familie fängt mit meiner Frau an. Kira und ich kennen uns, seitdem wir Kinder sind. Und ich habe sehr viel Glück, dass ich so früh die richtige Person für mein Leben gefunden habe. Wir sind eine Einheit und das Fundament unserer Familie. Wir haben fünf gesunde Kinder – von Gabriel (19) bis zum kleinen William, der am 17.Juli fünf Jahre wird. Bei uns ist immer viel los. Die Familie ist auf jeden Fall das Zentrum unseres Lebens, ganz klar. Alles andere ist zweitrangig. Ob Karriere, Freunde oder andere Sachen, das kommt immer nach dieser Einheit.

Woran haben Sie erkannt, dass Ihre Frau die Richtige für Sie ist?

Ich weiß nicht, wie ich das in Worten ausdrücken soll. Ich weiß nur, dass ich mit zehn wusste, das ist die Frau für mein Leben. Kira war damals 13 und hat das natürlich nicht ganz so gesehen. D.h. für sie war ich einfach noch ein Kind, aber ich habe nicht locker gelassen. Und dann wurden wir immer bessere Freunde und nach sieben Jahren hat sie mir dann auch gestanden, dass sie seit zwei Jahren das Gleiche für mich empfand. Da war der Altersunterschied nicht mehr so groß. Als ich 15 war und sie 18, konnte sie langsam auch in mir den Mann sehen. Und drei Jahre später war’s dann so, dass wir zueinander gefunden haben.

Als der Papa seiner Tochter Emma die Arbeit im Tonstudio erklärt, lauscht diese aufmerksam seinen Worten


Angelo Kelly ist ein Familienmensch und liebt klare Worte


Inwiefern sind Sie ein Mensch, der Freundschaften pflegt?

Ich bin ein ausgesprochen loyaler Mensch. Wer mich kennt, weiß, dass ich zum Beispiel mit meinen Musikern über Jahrzehnte arbeite. Und auch meine Crew, das sind nicht nur Mitarbeiter, das sind auch Weggefährten und Freunde. Wir gehen diesen Weg zusammen. Aber ich habe natürlich auch ein ziemlich wildes Leben. Also man lebt in Irland, ist viel unterwegs in Europa, dann habe ich ja auch mit der Kelly Family in den letzten Jahren viel zu tun gehabt. Und da muss ich sagen, darunter hat die letzten paar Jahre die Pflege der Freundschaften außerhalb der Familie gelitten, ganz klar. Um so mehr freue ich mich jetzt auf Zeiten, die ein bisschen ruhiger werden, in denen man das auch ein bisschen konstanter und besser pflegen kann.

Was hat sie zuletzt sehr bewegt?

Die ganze Situation, die wir jetzt alle weltweit durchmachen. Die Corona-Krise ist natürlich etwas, was auch mich berührt und einen zum Nachdenken bringt. Wenn man überlegt, was wesentlich im Leben ist und dann merkt, wie schnell sich dieses ändern kann, das bewegt uns alle sehr. Auch wir als Familie versuchen, in diesen beunruhigenden Zeiten stark zu bleiben. So haben wir mit unserer ersten Single „Stay With Me“ aus unserem neuen Album eine tief berührende Ballade veröffentlicht. Sie erzählt eindringlich davon, auch an dunklen Tagen niemals die Hoffnung zu verlieren. Das Lied ist ein direkter Dialog mit Gott und ein Song, der tröstet und Zuversicht gibt.

Zwei Jahre nach dem Gold-Album „Irish Heart“ ist nun „Coming Home“ erschienen. Um eines von zehn Alben gewinnen zu können, kreuzen Sie die CD auf dem Coupon auf Seite 42 an.