Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Extra Thema: Köstlicher Edelfisch, raffiniert serviert: Lachs? Wie lecker!


Rezepte mit Pfiff - epaper ⋅ Ausgabe 1/2021 vom 12.11.2020

Lust auf etwas Besonderes, aber keine Lust, lange in der Küche zu stehen? Dann kommen unsere schnellen Rezeptideen wie gerufen


Orientalisch mit Couscous auf Karotten-Fenchel-Gemüse

Artikelbild für den Artikel "Extra Thema: Köstlicher Edelfisch, raffiniert serviert: Lachs? Wie lecker!" aus der Ausgabe 1/2021 von Rezepte mit Pfiff. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Rezepte mit Pfiff, Ausgabe 1/2021

Zutaten für 4 Portionen:
• 600 g Lachs • 200 g Fenchel • 2 Stangen Staudensellerie • 3 Zwiebeln • 250 g Karotten • 2 Knoblauchzehen • 1 EL Öl • 100 g Couscous • Salz, Pfeffer • 2 Msp. gem. Koriander • 2 Msp. gem.Kümmel • 2 Msp. gem. Kreuzkümmel • 500 ml Gemüsefond • 1 Bd. glatte Petersilier

So wird’s gemacht:

1 Lachs mit Küchekrepp abtupfen und in Streifen schneiden. Fenchel waschen und halbieren. Strunk herausschneiden. Die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Rezepte mit Pfiff. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Weihnachts-Menü: Fest-Menüs für Ihre Lieben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Weihnachts-Menü: Fest-Menüs für Ihre Lieben
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Unsere Kochschule: Lachs-Frikadellen mit Rotkohl-Ingwer-Salat. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unsere Kochschule: Lachs-Frikadellen mit Rotkohl-Ingwer-Salat
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Einladen & genießen: Genießen in geselliger Runde: Heiß geliebt: Fondue. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einladen & genießen: Genießen in geselliger Runde: Heiß geliebt: Fondue
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Einladen & genießen: Zum Dahinschmelzen: Raclette. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einladen & genießen: Zum Dahinschmelzen: Raclette
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Einladen & genießen: Gans köstlich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einladen & genießen: Gans köstlich
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Fleischlos glücklich: Raffiniert & festlich: Genuss-Ideen für Veggies. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fleischlos glücklich: Raffiniert & festlich: Genuss-Ideen für Veggies
Vorheriger Artikel
Weihnachts-Menü: Fest-Menüs für Ihre Lieben
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Unsere Kochschule: Lachs-Frikadellen mit Rotkohl-Ingwer-Salat
aus dieser Ausgabe

... Hälften quer in Streifen schneiden. Fenchelblättchen hacken. Sellerie waschen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln und Karotten schälen. Zwiebeln in Ringe schneiden, Karotten fein würfeln. Knoblauch schälen und hobeln.

2 Lachs im heißen Öl rundum anbraten. Die Hitze reduzieren und das Gemüse zugeben. Alles bei geschlossenem Deckel 5-7 Min. ziehen lassen, dabei öfter vorsichtig umrühren. Couscous über der Fisch-Gemüse-Mischung verteilen und vorsichtig unterheben. Mit etwas Salz, Pfeffer, den Fenchelblättchen und den Gewürze abrunden.

3 Fisch-Gemüse-Mischung bei geschlossenem Deckel ohne weitere Hitzezufuhr nach Packungsangabe ziehen lassen. Petersilie hacken. Lachs-Couscous damit bestreuen.

Zubereitung: 40 Min.
Pro Portion: 365 kcal KH: 18 g, F: 16 g, E: 35 g

Als Muffins mit Schmand & Kokos

Zutaten für 6 Stück:
• 250 g Schmand • 2 Eier • 40 g Kokosmehl • 200 g Lachs, geräuchert • 1 Bd. Schnittlauch • Salz, Pfeffer

So wird’s gemacht:

1 Backofen vorheizen (Elektro 180 Grad/Umluft 160 Grad). Schmand, Eier und Kokosmehl miteinander vermengen.

2 Lachs trockentupfen, würfeln Schnittlauch abbrausen, in Röllchen hacken. Beides unter die Schmandmasse heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse gleichmäßig auf 6 gefettete Muffinförmchen verteilen und in der Ofenmitte ca. 30 Min. backen.

Zubereitung: 15 Min.
Backen: 30 Min.
Pro Portion: 665 kcal KH: 10 g, F: 50 g, E: 35

Gut zu wissen

Kokosmehl wird aus getrocknetem Kokosnussfleisch hergestellt. Es ist glutenfrei und hat einen leicht süßlichen Geschmack.

Für Pasta-Fans mit feiner Käsesoße

Zutaten für 4 Portionen:
• 500 g frische Bandnudeln (aus dem Kühlregal) • Salz • 2 EL Sonnenblumenkerne • 250 g Kirschtomaten • 150 g Räucherlachs • 200 g Baby-Spinat • 1 EL Olivenöl • 100 g Doppelrahm-Frischkäse mit Knoblauch und Kräutern • Pfeffer

So wird’s gemacht:

1 Die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 4 Min. garen. Inzwischen Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer heißen Pfanne anrösten. Tomaten waschen und halbieren. Räucherlachs in feine Streifen schneiden.

2 Den Spinat waschen und trocken schleudern. Unter Wenden im heißen Öl in 2-3 Min. zusammenfallen lassen. 125 ml vom Nudel-Kochwasser abnehmen und den Frischkäse unterrühren. Unter den Spinat mischen. Die Soße 2-3 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Unter die Spinatsoße rühren. Tomatenhälften und Räucherlachsstreifen zufügen. Alles abschmecken und anrichten. Sonnenblumenkerne zum Bestreuen dazu servieren.

Zubereitung: 20 Min.
Pro Portion: 575 kcal KH: 69 g, F: 20 g, E: 25 g

Modern als Bowl mit Knusper-Kartoffeln

Zutaten für 4 Portionen:
• 600 g kleine Kartoffeln • 5 EL Öl • Salz, Pfeffer • 300 g Joghurt • 2 EL Zitronensaft • 2 TL gerieb. Meerrettich (Glas) • 1 Bd. Dill • 100 g Feldsalat • 300 g gegarte Rote Bete (vakuumiert) • 1 rote Zwiebel • 375 g Stremellachs (mit Haut)

So wird’s gemacht:

1 Backofen vorheizen (Elektro 200 Grad/Umluft 180 Grad). Kartoffeln waschen, in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Öl, etwas Salz und Pfeffer in einer feuerfesten Form verteilen. Im heißen Ofen ca. 30 Min. knusprig backen.

2 Joghurt mit Zitronensaft, Meerrettich, Salz und Pfeffer verrühren. Dill waschen. Einige Fähnchen beiseitelegen, den Rest hacken und unter den Joghurt mischen. Feldsalat waschen und putzen. Rote Bete würfeln. Zwiebel schälen, fein hacken.Beides im übrigen Öl 2-3 Min. andünsten.

3 Lachs häuten, mit einer Gabel zerpflücken. Mit Kartoffeln, Feldsalat und Rote Bete in kleinen Schüsseln anrichten. Etwas vom Joghurtdip daraufgeben. Mit den Dill-Fähnchen garnieren. Den übrigen Joghurtdip dazu reichen.

Zubereitung: 40 Min.
Pro Portion: 590 kcal KH: 33 g, F: 35 g, E: 34 g

Extra-Tipp: Wer keine Rote Bete mag, kann auch frisches gedünstetes Gemüse wie z.B. Kohlrabi oder Karotten nehmen.


Fotos: Kramp + Gölling (2)/Jana Liebenstein/Monika Schürle und Maria Grossmann/GU, HandmadePictures/iStockphoto