Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Fabelhafter Gugelhupf


Logo von Das goldene Blatt
Das goldene Blatt - epaper ⋅ Ausgabe 20/2022 vom 14.05.2022

Backen

Artikelbild für den Artikel "Fabelhafter Gugelhupf" aus der Ausgabe 20/2022 von Das goldene Blatt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Das goldene Blatt, Ausgabe 20/2022

Tipp

Auch eine Schokoglasur passt toll zum Gugelhupf

Möhren-Walnuss-Gugelhupf

Zutaten für 16 Stücke

500 g Möhren

125 g Walnüsse

3 Eier 250 g Zucker

200 ml neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl)

400 g Mehl

1 Päckchen Backpulver Salz

abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone

200 g Puderzucker

3 EL Zitronensaft

1 EL Kürbiskerne

einige Bio-Zitronenzesten zum Verzieren

Nährwerte pro Stück: 390 kcal, 6g E, 19 g F, 48 g KH, 4 BE

Zubereitungszeit: 30 Min. Wartezeit Preis pro Stück: 0,40 Euro

1 Die Möhren schälen, waschen und grob raspeln. 100 g der Walnüsse sehr fein mahlen. In einer Schüssel Eier und Zucker mit dem Handrührgerät dickcremig aufschlagen. Das Öl unterrühren. Dann Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz, gemahlene Nüsse und Zitronenschale separat ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Das goldene Blatt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 20/2022 von Kurz & bündig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz & bündig
Titelbild der Ausgabe 20/2022 von Die QUEEN überlässt ihm die KRONE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die QUEEN überlässt ihm die KRONE
Titelbild der Ausgabe 20/2022 von Seine FRAUEN sind sein großer Halt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Seine FRAUEN sind sein großer Halt
Titelbild der Ausgabe 20/2022 von „Dankbarkeit macht mich gelassener“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Dankbarkeit macht mich gelassener“
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Köstliche Kartoffel-Ideen
Vorheriger Artikel
Köstliche Kartoffel-Ideen
Kroket ten selbst gemacht
Nächster Artikel
Kroket ten selbst gemacht
Mehr Lesetipps

... mischen und kurz unter die Eimasse heben, zum Schluss die Möhrenraspel unter den Teig heben. Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform (ca. 1,7 l Inhalt) füllen und glatt streichen.

2 Den Möhren-Walnuss-Gugel-hupf im vorgeheizten Back- ofen bei 160 Grad ca. 1 Stunde backen. Etwas abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

3Puderzucker in eine Schüssel sieben. Mit dem Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren. Anschließend 25 g Walnüsse in kleine Stücke hacken.

4 Den Möhren-Walnuss-Gugelhupf locker mit dem Zitronenguss beträufeln. Dann mit den gehackten Walnüssen, den Kürbiskernen und den Bio-Zitronenzesten bestreuen. Den Guss mit den Toppings vor dem Servieren gut trocknen lassen.

Tipp

Himbeeren sind auch ein tolles Topping für den Kuchen

Trikolor-Gugelhupf

Zutaten für 16 Stücke

50 g TK-Himbeeren

50 g TK-Blaubeeren

225 g weiches Butterschmalz

200 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

4 Eier 1 TL Zitronensaft

1 Prise Salz

275 g Mehl 3 TL Backpulver

100 g Zartbitterkuvertüre

100 g kalte Marzipan-Rohmasse

50 g frische Blaubeeren

200 g weiße Kuvertüre

25 g Kokosfett

Nährwerte pro Stück: 400 kcal, 6g E, 24 g F, 40 g KH, 3,5 BE

Zubereitungszeit: 30 Min. + Wartezeit Preis pro Stück: 0,50 Euro

1 TK-Beeren in einem Sieb auftauen lassen. Butterschmalz (z. B. von Butaris), Zucker und Vanillezucker mit den Rührstäben des Handrührgeräts cremig aufschlagen. Eier nacheinander unter- rühren, Zitronensaft und Salz dazugeben. Mehl und Backpulver mischen. Nach und nach unter die Masse rühren.

2 Zartbitterkuvertüre klein ha- cken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Marzipan fein reiben. TK-Beeren fein pürieren. Teig dritteln, einen Teil mit Beerenpüree verrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Einen weiteren Teil des Teiges mit dunkler Kuvertüre verrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Restlichen Teig mit Marzipanraspeln verrühren und in einen Spritzbeutel füllen.

3Gugelhupfform mit etwas Butterschmalz fetten und mit Mehl ausstäuben. Erst den Beerenteig auf den Boden der Form spritzen, dann den Schokoladenteig entlang des inneren Randes der Form spritzen. Den Marzipanteig neben den Schokoladenteig entlang des äußeren Randes in die Form spritzen. Den Kuchen im vorgeheiztenBackofen bei 150 Grad ca. 90 Minuten backen.

4 Kuchen aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die frischen Blaubeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Die weiße Kuvertüre klein hacken, mit Kokosfett über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen und anschließend in einen Spritzbeutel füllen. Kuchen sofort mit weißer Kuvertüre und Blaubeeren verzieren.

Tipp

Form vor dem Stürzen mit feuchtem Tuch kühlen

KiBa-Gugelhupftorte

Zutaten für 16 Stücke

720 g Kirschen (Glas)

250 g weiche Butter

300 g Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

Salz 4 Eier 300 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

50 g Kakaopulver

200 ml Milch

100 g Zartbitter-Schokoraspel

1 große Banane

2 EL Zitronensaft

1 Päckchen Sahnefestiger

350 g Sahne

○ 250 g Mascarpone

○ 2 EL Kirschkonfitüre 

Nährwerte pro Stück: 460 kcal, 8g E, 26 g F, 45 g KH, 4 BE 4 u

Zubereitungszeit: 45 Min. + Wartezeit Preis pro Stück: 0,50 Euro

Kirschen abtropfen lassen. Butter, 250 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren. Schokoraspel und Kirschen unterheben.

Teig in eine gefettete Gugel- hupfform (2,2 l Inhalt) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 50 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und gut auskühlen lassen. 

3 Banane schälen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Sahnefestiger und 1 Päckchen Vanillezucker mischen. Sahne steif schlagen, Sahnefestigermischung dabei einrieseln lassen. Ca. 100 g Sahne abnehmen, kalt stellen. Mascarpone, 50 g Zucker aufschlagen. Rest Sahne, dann Banane unterheben.

4 Den Gugelhupf zweimal quer durchschneiden. Auf den unteren Boden ca. 2/3 der Creme geben und darauf verstreichen. Dann den mittleren Boden daraufsetzen. Die restliche Creme darauf verstreichen und den oberen Boden daraufsetzen. Die kalt gestellte Sahne mit einem Teelöffel auf der Torte verteilen. Die Kirschkonfitüre erwärmen und die Torte damit beträufeln. Gugelhupf für ca. 1 Stunde kalt stellen.