Lesezeit ca. 2 Min.

FAHRBERICHT | Audi A1 30 TFSI: Fortschritt


auto Test - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 30.01.2019

Die zweite Generation des Audi A1 kommt mit neuer Technik und frischem Design. Den Edel-Mini gibt es künftig nur noch als Fünftürer und als Benziner. Ausfahrt mit dem Einliter-Dreizylinder


Artikelbild für den Artikel "FAHRBERICHT | Audi A1 30 TFSI: Fortschritt" aus der Ausgabe 2/2019 von auto Test. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: auto Test, Ausgabe 2/2019

So ein A1 hat es auch nicht leicht. 2010 als Antwort auf den Mini gedacht, segelte er stets im Schatten des erfolgreichen LifestyleMobils von BMW. So wurden bei uns in 2018 knapp 18000 Exemplare des A1 neu ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von auto Test. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Leserbriefe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Leserbriefe
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von ZUKUNFT | Neue Mercedes-Modelle: SternenflottSternenflotte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ZUKUNFT | Neue Mercedes-Modelle: SternenflottSternenflotte
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von MEGATEST | 10 Winterautos mit Allradantrieb: Starke Typen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MEGATEST | 10 Winterautos mit Allradantrieb: Starke Typen
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von MEGATEST | Weitere Modellpaarungen: Alternativen mit Allrad. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MEGATEST | Weitere Modellpaarungen: Alternativen mit Allrad
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von SERVICE | AdBlue-Tanks: AdBlue – wie weit reicht der Tank?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SERVICE | AdBlue-Tanks: AdBlue – wie weit reicht der Tank?
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von KAUFBERATUNG | Kia Sportage: Aufpoliert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KAUFBERATUNG | Kia Sportage: Aufpoliert
Vorheriger Artikel
KAUFBERATUNG | Skoda Fabia: Die Einlite-raktion
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel VERGLEICHSTEST | Mittelklasse-Limousinen: Feine Gesellschaft
aus dieser Ausgabe

... zugelassen, aber über 36000 Mini.

Doch jetzt schlägt Audi zurück. Die zweite Generation steht auf der aktuellen Ausgabe des modularen Querbaukastens MQB A0. Und den neuen A1 gibt es nur noch als Fünftürer; bisher in Brüssel gebaut, jetzt von Seat in Martorell bei Barcelona.

Komplett neu ist das Design mit den drei Schlitzen über dem Kühlergrill. Dieser Grill sitzt tiefer als bisher, die Radhäuser sind kräftig ausgestellt, so wirkt der A1 kantiger und eckiger.

Und der A1 ist größer geworden, wuchs um 5,6 Zentimeter auf jetzt 4,03 Meter Länge. Vor allem aber legte der Radstand um 9,4 Zentimeter zu. Vorn geht es klassenüblich und völlig ausreichend geräumig zu, hinten ist es eher knapp. Der Kofferraum wuchs um 65 Liter auf 335, mit umgeklappter Fondlehne passen 1090 Liter hinein, bisher waren es 920.

Auch innen hat Audi die neue Designlinie konsequent durchgezogen, mit jeder Menge Ecken und Kanten. Von der Basis an gibt es digitale Instrumente mit einem 10,25ZollDisplay, das Virtual Cockpit kostet 150 Euro Aufpreis, das MMI Navi Plus mit 10,1 Zoll großem Touchscreen 1950 Euro.

Ein großes Thema ist die Individualisierung; sämtliche Exterieurund InterieurAusstattungen lassen sich jetzt frei kombinieren. Es gibt zehn Außenfarben und zwei Kontrastfarben für Dach und Anbauteile, Optikpakete etc.

Überschaubarer ist das Motorenangebot mit drei Benzinern von 95 bis 150 PS. Der mittlere ist ein Dreizylinder mit 116 PS, lebendig und drehfreudig. Er klingt heiser bis knurrig, beschleunigt lebhaft. Der A1 ist stramm ausgelegt, so geht er betont schneidig durch die Kurven, nimmt Querfugen und Ähnliches mit 18Zöllern (Option) erstaunlich rustikal.

Fazit

Der neue A1 ist ein großer Fortschritt gegenüber dem Vorgänger. Mit feinem Design, agilem Fahrverhalten und einer Fülle an Ausstattungs- respektive Individualisierungsmöglichkeiten.
redaktion@auto-test.com

Klare Kante im Cockpit, ab der Basis mit digitalen Instrumenten. Das Navi MMI plus mit 10,1-Zoll-Display


Platz und Sitzposition vorn sind sehr angenehm. Im Fond aber sitzt der 1,93-Meter-Redakteur beengt


Wuchtiges Heck: große Leuchten und wie die Scheinwerfer vorn mit einer Pfeilung in der Grafik


Fotos: Hersteller