Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

FAHRBERICHT: Offen für alles


Auto Bild sportscars - epaper ⋅ Ausgabe 6/2019 vom 10.05.2019

BMW öffnet den 8er: Der M850i xDrive kommt als genussvolle bayerische Sonnenbank mit sportlicher Note. Eine Ausfahrt zwischen leichter Brise und Orkanböe


Artikelbild für den Artikel "FAHRBERICHT: Offen für alles" aus der Ausgabe 6/2019 von Auto Bild sportscars. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Auto Bild sportscars, Ausgabe 6/2019

BMW8er Cabrio


Ist das noch ein Cabrio? Der Stoffst Stoffverdeck- 8er hat Allradantrieb und Allradlenkung, stellt jeden Dämpfer in Millisekunden ein und unterdrückt mit E-Motoren das Wanken in schnellen Kurven. Der Achtzylinder faucht entweder aus dem Klappenauspuff oder schaltet beim Gaswegnehmen im EcoPro-Modus zwischen 15 und 160 km/h auf sparsames Segeln.

Im Hintergrund erdrücken Carbonstreben jedes Zittern, und es stellt sich die Frage, ob BMW am ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Auto Bild sportscars. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2019 von NEUHEITEN: Neues aus New York und Shanghai. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEUHEITEN: Neues aus New York und Shanghai
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von FAHRBERICHT: Klopsfidel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FAHRBERICHT: Klopsfidel
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von FAHRBERICHT: Katz’ mit X …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FAHRBERICHT: Katz’ mit X …
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von SUPERTEST : Alles auf Anfang. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SUPERTEST : Alles auf Anfang
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von ZUKUNFT: Junge Wilde. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ZUKUNFT: Junge Wilde
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von NEWS – Aktuelles rund um Sportscars. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS – Aktuelles rund um Sportscars
Vorheriger Artikel
ZUKUNFT: Junge Wilde
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel NEWS – Aktuelles rund um Sportscars
aus dieser Ausgabe

... Ende auch wehende Haare wegzaubern kann. Zum Glück nicht, die Frischluft weht noch herein in das M850i xDrive Cabrio. Natürlich feinst dosiert in den einzelnen Fahrtwindstärken, von frisurfreundlich (Seitenscheiben hochfahren, das serienmäßige Windschott aufstellen) bis „Pacific Ocean“ (alles runter), wenn die Brise über die Frontscheibe hereinfegt und auf der Rückbank wütet.

Dann sollte dort niemand sitzen, ohnehin reicht der Platz höchstens für Kinder oder Kurzstrecken. Erst recht bei geschlossenem Dach.

Gegen „Pacific Ocean“ hilft auch der serienmäßige Nackenfön, der warme Luft aus den Sitzlehnen auf den Hinterkopf pustet. Die größte Windmaschine bleibt natürlich der via zweier TwinScroll-Turbos aufgeladene Achtzylinder. Im Topmodell schüttelt er Landstraßentempo bei 1500 Umdrehungen gelangweilt aus dem Ärmel und klingt wie ein fettes Gewitter. Eines, das schlagartig näher kommt, wenn der rechte Fuß zuckt.

Bei Halbgas brüllt der 4,4-Liter kurz auf, um die Urgewalt seiner 530 PS anzudeuten. Die könnten den BMW mit der serienmäßigen Launch Control in 3,9 Sekunden auf Tempo 100 jagen, und auch dank seiner 750 Newtonmeter, die als Gebirgsmassiv zwischen 1800 und 4600 Touren anliegen, die Luxuskabine ruck, zuck in eine Sturmhölle verwandeln und alle elektronischen Helfer im Verborgenen alarmieren.

Dann schrumpft der ausladende Viersitzer kurzzeitig um eine gefühlte Fahrzeugklasse, spielt in der Lenkung eine agile Handlichkeit vor und presst sich mit dem M-Sportdifferenzial traktionsstark aus den Ecken.

Sollte ein Luxuscabrio derart bewegt werden? Ja, es geht, aber dennoch können die vielen Diättricks nicht darüber hinwegtäuschen, dass der offene 8er nochmals 125 Kilogramm schwerer ist als das Coupé (auch das leidet schon unter Luxusspeck) und locker die Zweitonnen-Marke reißt. Mit 2015 Kilogramm Leergewicht nach DIN-Norm passt der offene 8er einfach besser auf die weitläufige Küstenstraße als auf den Sachsenring.

Binnen 15 Sekunden zieht sich das Verdeck in den Kofferraum zurück. Das funktioniert bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h. So lässt sich das Dach auch bequem im Stadtverkehr öffnen


Elektrische Sitze sowie die Lederausstattung gibt es serienmäßig. Das darf bei dem stattlichen Grundpreis aber auch erwartet warden


Der offene 8er fühlt sich auf breiten, geschwungenen Landstraßen am wohlsten. Der 4,4-Liter-Biturbo-V8 kann gleichermaßen den Cruiser oder den Tempomacher spielen


Das vierlagige Verdeck soll zwar so leise sein wie das Blechdach des Coupés, doch im Testcabrio pfiff es leise vom Außenspiegel und den rahmenlosen Seitenscheiben.

Dieser Brocken gibt am liebsten die exklusive Hollywoodschaukel für die sonnigen Schauplätze dieser Welt, individuell herausgeputzt nach Geschmack und Geldbeutel: Die Liste der Extras reicht vom verglasten Schalthebel für 650 Euro über verschiedenste Edelhölzer im Innenraum, ein 1375 Watt starkes Bowers & Wilkins-Soundsystem bis hin zum neuen ansprechbaren Fahrassistenten, der sich einen Namen geben lässt.

Sonnige Luftigkeit sollte auch das Konto des 8er-Interessenten aufweisen. Das M850i xDrive Cabrio kostet mindestens 133700 Euro, also 8000 Euro mehr als das Coupé und nur knapp 3000 Euro weniger als das neue Porsche 911 Carrera S Cabrio. Der 320 PS starke Diesel im 840d Cabrio ist mit 108 000 Euro ebenfalls kein Schnäppchen. Im Laufe des Jahres folgen ein 840i-Benziner mit dem bekannten, aufBenziner mit dem bekannten, aufgeladenen Reihensechser und 340 PS sowie das M8 Cabrio mit voraussichtlich über 620 Pferdchen aus dem 4,4-Liter-V8.

Letzteres könnte dann auch den Allrad aus dem M5 inklusive Drift-Modus erhalten. Damit wird das 8er-Cabrio zur Wind- und Nebelmaschine gleichermaßen. Zum Leichtgewicht wird der offene 8er aber wohl auch als M-Modell nicht.

Dennoch: Die weiteren Aussichten am 8er-Horizont wirken heiter bis sonnig.

FAZIT

Joachim Staat

Der M850i xDrive bietet Überfluss an Luxus und Leistung. Die Topversion fährt fast alles auf, was BMW technisch zu bieten hat. Für ein Cabrio fast schon zu viel. Damit ist der offene 8er ein teurer Exot, aber noch kein Sportwagen. Ein dynamischeres Porsche 911 Carrera S Cabrio kommt nicht viel teurer.


Fotos: Hersteller