Lesezeit ca. 3 Min.

Familien-Treffen mit Baby


Logo von Frau im Spiegel
Frau im Spiegel - epaper ⋅ Ausgabe 47/2021 vom 17.11.2021

GESELLSCHAFT

Artikelbild für den Artikel "Familien-Treffen mit Baby" aus der Ausgabe 47/2021 von Frau im Spiegel. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau im Spiegel, Ausgabe 47/2021

KLEINE FEIER AM HOTEL-POOL Heinz Hoenig hält stolz seinen Sohn Juliano im Arm .Ehefrau Annika hat einen leckeren Kuchen organisiert

Angenehme 23 Grad, blauer Himmel, Sonne, Palmen, ein toller Pool und das Mittelmeer nur einen Steinwurf entfernt. Schöner kann Urlaub kaum sein. Das findet auch Heinz Hoenig. Der Schauspieler („Das Boot“, „Der große Bellheim“) und seine Ehefrau Annika, 36, genießen ein ganz besonderes Paradies auf Mallorca: Die Anlage „Robinson Club Cala Serena“ mit eigener Bucht und Sandstrand liegt im Südosten der Insel, rund 60 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt. „Es tut gut, mal auszuspannen und sich hier verwöhnen zu lassen“, sagt der TV-Star zu FRAU IM SPIEGEL.

Hoenig kennt Mallorca wie seine Westentasche. Vor über zwei Jahrzehnten hat er für einige Jahre auf der Insel gelebt. Könnte er sich vorstellen, wieder nach Mallorca zu ziehen? ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau im Spiegel. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 47/2021 von Ein geheimes Freundschafts-Medaillon. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein geheimes Freundschafts-Medaillon
Titelbild der Ausgabe 47/2021 von Fulminantes Comeback. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fulminantes Comeback
Titelbild der Ausgabe 47/2021 von Spaß mit Tabaluga. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Spaß mit Tabaluga
Titelbild der Ausgabe 47/2021 von Wie die Mama, so der Sohn.... Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wie die Mama, so der Sohn...
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Kann die Fürstin wieder in ihraltes Leben zurück?
Vorheriger Artikel
Kann die Fürstin wieder in ihraltes Leben zurück?
Glamour-Hochzeit
Nächster Artikel
Glamour-Hochzeit
Mehr Lesetipps

... „Nein, diese Totalität würde ich nicht mehr machen. Meine Frau und ich sind Zigeuner. Wir sind überall dort, wo es schön ist.

Ich könnte mir aber vorstellen, in den Wintermonaten auf Mallorca zu leben.“

Das Paar ist übrigens nicht allein auf die Baleareninsel geflogen. Auch Annikas Tochter Juane, 15, und Baby Juliano Amero Heinz, elf Monate, das gemeinsame Kind von Annika und Heinz, sind mit von der Partie. „Juliano ist ein kleiner Entdecker und sehr neugierig. Er ist ein ganz liebes Baby. Bald macht er bestimmt seine ersten Schritte. Juane liebt ihren kleinen Bruder über alles. Das macht Heinz und mich sehr glücklich“, freut sich Annika Hoenig.

Am 24. September wurde Heinz Hoenig 70 Jahre alt. „Annika hatte eine Feier mit 150 Leuten organisiert. Ich habe aber alles abgesagt, weil ich keinen Trubel wollte. Wenn ich 80 werde, gibt es vielleicht eine Riesensause.“ Stattdessen ist die Familie lieber auf die Balearen-Insel geflogen und hat den Geburtstag im kleinsten Kreis nachgefeiert. Hier gab es noch eine sehr emotionale Begegnung: Heinz Hoenig traf seine Tochter Paula, 34, aus seiner ersten Ehe. Beim Wiedersehen waren beide sehr ergriffen. „Wir haben uns wegen der Corona-Pandemie seit meiner Hochzeit 2019 nicht gesehen. Eine lange Zeit. Meine Tochter lebt mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn bei Palma.

HABEN AUCH SIE LUST AUF URLAUB IM CLUB?

HIER ERLEBEN SIE MALLORCA FÜR GENIESSER! Malerisch gelegen, mit Privatstrand, Spezialitätenrestaurant und großem Sport-Angebot (13 Tennisplätze!): „Robinson Cala Serena“ ist perfekt für entspannten Inselurlaub. Preisbeispiel: 4.12. bis 11.12 ab Düsseldorf für 824 Euro pro Person im DZ. Flüge mit TUIfly ab 39 Euro (bis 5. Dezember, dann wieder ab Mitte Februar)

Paula ist schon seit rund 20 Jahren auf der Insel.“

Bei dem Familientreffen gab es auch eine Premiere: Paula lernte zum ersten Mal ihren Halbbruder, den kleinen Juliano, kennen. Man merkt Heinz Hoenig an, wie stolz er auf seine Kinder (Sohn Lucas, ist 32) ist. Der gebürtige Oberbayer genießt sein Glück als später Vater. „Es ist Erfüllung pur. Annika und der kleine Heinzi sind mein ganzes Glück. Wenn man den Kleinen sieht, fragt man nicht, wie alt ich bin. Der Altersunterschied zwischen Annika und mir ist so was von unwichtig. Jede Kritik ist nur der pure Neid. Auf solche Kommentare pfeife ich. Denn wahre Liebe hat nichts mit dem Alter zu tun.“ Dass alles so schnell ging – Verlieben, Verlobung, Hochzeit, Baby – sei Bestimmung und ein Geschenk gewesen. Das empfindet Annika auch so: „Heinz ist ein herzensguter Mensch. Ich fühle mich bei ihm geborgen und bin mir seiner Liebe ganz sicher. Auch als Vater ist er zauberhaft. Heinz ist so aktiv, lustig und liebevoll. Er ist einfach der beste Papa der Welt!“

Auch beruflich sind Annika und Heinz Hoenig, die in Blankenburg im Harz zu Hause sind, ein Team. Zusammen mit ihrer Freundin Carmen treten sie als „The Imitates“ (Infos unter www. annikahoenig.de) auf. „Wir imitieren Stars wie Tina Turner, Vicky Leandros, ACDC, Hildegard Knef, Peter Maffay und Joe Cocker. Wir treten auf Geburtstagen, Jubiläen, Veranstaltungen und Firmen-Feiern auf. Das bringt wahnsinnig viel Spaß“, sagt Heinz Hoenig. Annika möchte außerdem nach ihrem Elternjahr halbtags wieder als Erzieherin arbeiten.

Heinz Hoenig möchte bald wieder öfter vor der Kamera stehen. „Ich habe weniger Rollen- Angebote als früher. Da bin ich ganz ehrlich. Ich warte auf neue Aufgaben und habe noch viel vor. Also Produzenten, gebt mir eine spannende Arbeit!

CLAUDIA WILLRUTH