Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Familienhaus in Massivbauweise: Traum in Stein „gemeißelt“


HausbauHelden - epaper ⋅ Ausgabe 1/2021 vom 19.12.2020

Mit ihrem individuell geplanten Haus in Massivbauweise erfüllten sich Caroline und Stefan Herrmann* mit Töchterchen Emma einen lang gehegten Traum: Ein geräumiges Zuhause, modern und geschmackvoll, mit viel Grün zum Leben und Spielen drum herum.


Artikelbild für den Artikel "Familienhaus in Massivbauweise: Traum in Stein „gemeißelt“" aus der Ausgabe 1/2021 von HausbauHelden. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: HausbauHelden, Ausgabe 1/2021

Als „Insel für alle“
bildet der frei stehende Küchenblock das Herz der Küche. Hier kann die ganze Familie gemeinsam werkeln.

* Namen von der Redaktion geändert

Caroline und Stefan Herrmann lebten in einer schönen Wohnung in Düsseldorf. Aber als sich Nachwuchs ankündigte, sollte der lang gehegte Wunsch nach Eigentum im Grünen in die Tat umgesetzt werden.

Die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von HausbauHelden. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Das Fertighaus als Trendsetter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Fertighaus als Trendsetter
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Magazin: Gesunde Frischluft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Magazin: Gesunde Frischluft
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von GUT KOMBINIERT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GUT KOMBINIERT
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Mehr als nur schöner Schein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mehr als nur schöner Schein
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Smarte Elektroinstallation: Wie smart darf’s sein?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Smarte Elektroinstallation: Wie smart darf’s sein?
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Eingangsbereich: Willkommen zu Hause!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Eingangsbereich: Willkommen zu Hause!
Vorheriger Artikel
GUT KOMBINIERT
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Mehr als nur schöner Schein
aus dieser Ausgabe

... Grundstückssuche im Großraum Düsseldorf war bald erfolgreich. Ebenso zielstrebig verfolgten die beiden die Umsetzung ihres massiv gebauten Haustraums – im Dezember fiel die Entscheidung für den Hausbau. Zwei Monate später kam die Tochter Emma zur Welt. Während der Bauphase besuchte Caroline Herrmann also häufig mit dem Kind die Baustelle, um die raschen Fortschritte bei der Realisierung ihres Eigenheims live zu verfolgen. Heute passt sich der individuell geplante, moderne Neubau mit Satteldach perfekt in das gewachsene Wohngebiet mit altem Baumbestand ein. Ein bis zur Garage durchgezogenes Vordach betont den Eingangsbereich und lädt zum Betreten ein.

Im Hausinneren setzt sich die Farbgestaltung der Fassade in Weiß mit abgesetzten Flächen in Anthrazit fort. Von der großzügigen Diele mit zugeordnetem Gäste-WC und Gästezimmer geht es geradeaus ohne Zwischentür in den L-förmig angelegten Koch-, Ess- und Wohnbereich. Die Küche ist geschickt im kürzeren „Schenkel“ angeordnet und auch durch den großformatigen Fliesenbelag vom Ess- und Wohnbereich mit Eichenboden deutlich abgesetzt. Zahlreiche Einbauschränke – beispielsweise im Hauswirtschaftsraum oder unter der Treppe – bieten jede Menge Stauraum und ersetzen so den Keller. Vom Hauswirtschafts- und Technikraum gibt‘s eine praktische Verbindung direkt zur Garage.

Guter Einfall
Der Erker im Küchenbereich ermöglicht die rundherum zugängliche Kochinsel.

IM WOHNZIMMER umschließt das maßgefertigte, abgeschrägte Sideboard die Sofalandschaft und wird so selbst zum Sitzfenster mit direktem Kontakt zum Garten.

IN DER KÜCHE bilden betongraue Fliesen und Fronten einen eleganten Kontrast zu den Eichenoberflächen von Dielenboden und Esstisch.


”Unser Traum vom Haus hat sich erjullt.“
Caroline Herrmann, Bauherrin


INS KINDERZIMMER fällt angenehmes Licht durch ein querliegendes Fensterband herein. Darunter ist noch Raum für ein Sideboard.

DAS ELTERNBAD lässt mit Doppelwaschtisch, bodenebener Dusche und Badewanne keine Wünsche offen. Eine Sauna ergänzt die Wellness-Oase.

SCHLAFZIMMER, Ankleide und Elternbad sind offen und hell als „en suite“-Raumabfolge miteinander verbunden.

DAS FARBKONZEPT aus Weiß und Anthrazit zieht sich durch alle Räume – auch die Diele. LED-Beleuchtung entlang der Treppe begleitet den Weg nach oben.

Eine einläufige Treppe mit Eichenstufen führt hinauf zu den Privaträumen der Familie. Die mittig angeordnete Galerie erschließt dort den Elterntrakt mit Schlafzimmer, Ankleide und großzügigem Wellnessbad als Abschluss. Gegenüber liegt das Kinderzimmer von Töchterchen Emma und das Kinderbad mit einem praktischen Schrankraum. Einen weiteren Raum auf dieser Ebene gebrauchen Caroline und Stefan Herrman zur Zeit als Homeoffice. Sollte sichdie Familie vergrößern, wäre hier Platz für ein weiteres Kinderzimmer. Dann könnten die Steuerberaterin und der Rechtsanwalt das Gästezimmer im Erdgeschoss als Büro umnutzen.

Zur massiven Haushülle aus dämmendem Porenbeton passt die Sole-Wasser-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung, eine Lüftungsanlage sorgt stetig für frische und temperierte Raumluft.

Ums Haus herum können Herrmanns je nach Sonnenstand die Frühstücksterrasse vor der Küche oder nachmittags und abends die nach Süden orientierte große Terrasse mit Esstisch und Feuerstelle nutzen. Das Eigenheim bietet also innen wie außen jederzeit volle Flexibilität – optimal geplant und gebaut.

Das horizontal betonte Vordach
schützt vor Wind und Wetter und verleiht dabei der Eingangsfassade eine elegante Note.

DATEN UND FAKTEN

Entwurf: „Haus Düsseldorf“
Hersteller: Arge-Haus Massivbau GmbH Am Kreuzgraben 5, 18146 Rostock Tel. 0381/8172730, www.www.arge-haus.de
Konstruktion: Massivhaus mit 365 mm Porenbeton-Mauerwerk, Putzfassade, U-Wert Außenwand 0,23 W/m2K, Fenster mit Dreifach-Verglasung, U-Wert 0,8 W/m2K, Satteldach 25 Grad, U-Wert Dach 0,19 W/m2K , Primärenergiebedarf 47,6 kWh/m²a, Endenergiebedarf 26,4 kWh/m²a, KfW-Effizienzhaus 55
Technik: Sole-Erdwärmepumpe, Fußbodenheizung, Lüftungsanlage
Abmessungen: 9,49 x 11,98 m
Wohnflächen: EG 100,5 m2, OG 89,5 m2

Fotos: Arge-Haus/Anschriften Seite 99