Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Familienküche: Heißgeliebte Pancakes


Rezepte mit Pfiff - epaper ⋅ Ausgabe 7/2019 vom 26.09.2019

Die kleinen Pfannkuchen aus den USA schmecken nicht nur mit Speck und Ahornsirup. Probieren Sie mal unsere neuen, raffinierten Varianten


Artikelbild für den Artikel "Familienküche: Heißgeliebte Pancakes" aus der Ausgabe 7/2019 von Rezepte mit Pfiff. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Rezepte mit Pfiff, Ausgabe 7/2019

Kokos-Pancakes mit buntem Beeren-Mix

Zutaten für 2 Portionen:

• 60 g Dinkelmehl (Type 630)
• ½ TL Backpulver
• 180 ml ungesüßter Mandeldrink (ersatzweise Soja- oder Haferdrink oder aber fettarme Milch)
• 2 Eier • 30 g Kokosraspel
• 1 EL flüssiger Honig
• 100 g gemischte Beeren nach Wunsch (z. B. Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren. Alternativ gehen auch aufgetaute TK-Früchte)
• 2 TL Rapsöl • 2 TL Honig oder Agavensirup

1 Dinkelmehl, Backpulver und Mandeldrink in ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Rezepte mit Pfiff. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Rezept-Übersicht: Lecker kochen & backen im Oktober & November. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rezept-Übersicht: Lecker kochen & backen im Oktober & November
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Aktuell-Fleischgerichte: Schlemmereien mit Fleisch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell-Fleischgerichte: Schlemmereien mit Fleisch
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Saisonküche: Köstliches rund um den Kürbis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Saisonküche: Köstliches rund um den Kürbis
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Köstliches rund um den Kürbis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Köstliches rund um den Kürbis
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Schnell & lecker: Aromatishce 20-Minuten-Küche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schnell & lecker: Aromatishce 20-Minuten-Küche
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Fleischlos glücklich: Deftiger Genuss für. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fleischlos glücklich: Deftiger Genuss für
Vorheriger Artikel
Aktuell-Fleischgerichte: Schlemmereien mit Fleisch
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Saisonküche: Köstliches rund um den Kürbis
aus dieser Ausgabe

... einer Rührschüssel mit einem Schneebesen verrühren. Die Eier mit Kokosraspeln und Honig hinzufügen und gründlich untermischen. Den Pancaketeig ca. 5 Min. quellen lassen.

2 Inzwischen die Beeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Jeweils etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, 2–3 EL Teig (beziehungsweise 1 kleine Kelle Teig) hineingeben und den Pancake auf beiden Seiten goldbraun braten. Dann heraus nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Auf diese Art noch weitere 5 Pankcakes backen.

3 Die Pancakes mit den Beeren und dem Honig oder Agavensirup anrichten.

Zubereitung: 25 Min.

Pro Portion: 400 kcal F: 22 g, KH: 39 g, E: 12 g

Leckere Varianten:

Statt der Beeren können Sie die Pancakes mit gedünsteten Apfel- oder Birnenspalten servieren • Alternativ kann man auch Obstkonserven verwenden (z. B. Pfirsiche, Mandarinen etc.)

Mandel-Pancakes mit Himbeeren & Banane

Zutaten für 2 Portionen:

• 100 g Dinkelmehl (Type 630)
• 1 TL Backpulver • 1 Prise Salz
• 150 ml Sojamilch • 1 EL Mandelmus
• 3 EL Agavendicksaft
• 125 g TK-Himbeeren
• 1 TL Speisestärke • 4 EL Öl
• 2 Bananen • 30 g Walnusskerne

1 Mehl, Backpulver und Salz mischen. Sojamilch, Mandelmus und 1 EL Agavendicksaft dazugeben, alles zu einem glatten Teig verrühren, kurz quellen lassen. Inzwischen Himbeeren mit Stärke und 1 EL Dicksaft erhitzen. Unter Rühren 1–2 Min. leicht dicklich einkochen. Mus vom Herd nehmen, beiseitestellen.

2 In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Mit einem Schöpflöffel vier Teigportionen hineinsetzen und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten in jeweils ca. 3 Min. goldbraun backen. Aus dem restl. Teig im restl. Öl weitere vier Pancakes backen. Die fertigen Pancakes auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3 Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Auf zwei Tellern die Pancakes übereinanderschichten, dazwischen jeweils Himbeermus und einige Bananenscheiben verteilen. Die Pancake- Türmchen mit restl. Dicksaft beträufeln. Die Walnüsse in grobe Stücke brechen, darüberstreuen.

Zubereitung: 30 Min.

Pro Stück: 695 kcal F: 36 g, KH: 76 g, E: 14 g

Tipp: Wenn es schnell gehen soll, das Himbeermus durch Kirschgrütze oder Rote Grütze aus dem Kühlregal ersetzen.

Schoko-Pancakes mit Heidelbeeren

Zutaten für 2 Portionen:

Schokosauce: • 1 EL Kokosöl • 2 EL Mandelmus • 1 EL Kakaopulver Pancakes: • 50 g Hafermehl

• 100 g Dinkelmehl (Type 630)
• 1 TL Weinstein-Backpulver
• 2 EL Kakaopulver • ½ TL Zimtpulver
• 1 Msp. gemahlene Vanille
• Salz • 1 reife Banane
• 200 ml Mandeldrink • 100 ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)
• 2 EL Kokosöl • 1 EL Apfelessig Garnitur: • 80 g Heidelbeeren

1 Kokosöl erwärmen, bis es flüssig ist, mit Mandelmus und Kakao verrühren. Die Heidelbeeren verlesen und waschen.

2 Beide Mehlsorten, Backpulver, Kakao, Zimt, Vanille, 1 Prise Salz in einer Schüssel vermischen. Banane schälen, würfeln, mit dem Mandeldrink im Mixer fein pürieren.

3 Bananen-Mandel-Mix zu den trockenen Zutaten geben, glatt verrühren. Mineralwasser nach und nach unterrühren. 1 EL Kokosöl erwärmen, bis es flüssig ist, mit dem Essig unter den Teig rühren.

4 In zwei großen beschichteten Pfannen je ½ EL Kokosöl erhitzen. Nach und nach mit ausreichend Abstand je 2 EL Teig in die Pfannen geben, so dass kleine Pancakes entstehen. Die Pancakes in 3–5 Min. bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Wenden und auch die zweite Seite backen.

5 Die Pancakes auf einen Teller stapeln und die Schokosauce darüberlaufen lassen. Mit den Heidelbeeren und nach Wunsch mit Kakao-Nibs garnieren.

Zubereitung: 25 Min.

Pro Portion: 840 kcal F: 49 g, KH: 76 g, E: 22 g

Zucchini-Pancakes mit Kichererbsen

Zutaten für 2 Portionen:

• 100 g Kichererbsen (aus der Dose)
• 150 g Zucchini • Salz • 2 Eier (M
) • 50 ml Milch • 7 EL Olivenöl
• 50 g Vollkornmehl • Muskatnuss

1 Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen. Zucchini waschen, grob in ein Sieb raspeln. Raspel leicht salzen, beiseitestellen.

2 Eier trennen, Eiweiße mit 1 Prise Salz zu sehr steifem Schnee schlagen. Eigelbe in einer weiteren Schüssel mit der Milch und 3 EL Olivenöl verquirlen. Das Mehl zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

3 Die Zucchiniraspel mit den Händen gut ausdrücken, dann mit den Kichererbsen in den Teig rühren. Den Eischnee behutsam unterheben, sodass eine gleichmäßige, lockere Masse entsteht. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

4 Restl. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Pro Pancake 2 EL Teig in die Pfanne setzen. So insgesamt 6 Küchlein formen. Die Pancakes von jeder Seite in ca. 4 Min. goldgelb braten. Die Pancakes aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren. Dazu passt ein Paprika- Sauerrahm-Dip.

Zubereitung: 30 Min.

Pro Portion: 540 kcal F: 44 g, KH: 23 g, E: 14 g


Fotos: GU/Bernd Golling/Eising Studio/Jürgen Vormann/Nico Stanizok/Maria Brinkop, iStockphoto