Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Faszination Stadt


SIMsKultur - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 11.07.2019

Die Urbanisierung Europas im Mittelalter und das Magdeburger Recht. Große Sonderausstellung unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.


Artikelbild für den Artikel "Faszination Stadt" aus der Ausgabe 2/2019 von SIMsKultur. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: SIMsKultur, Ausgabe 2/2019

Miniaturporträt von Grzegorz Przybyło


© Muzeum Historyczne Miasta Krakowa

Passion Christi aus der Pfarrkirche Sankt Jakob in Thorn


© Foto ARS, Andrzej R. Skowroński

Hahn der Krakauer Schützenbruderschaft, 1564/65


© Muzeum Historyczne Miasta Krakowa

■ DEUTSCHLAND ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 7,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von SIMsKultur. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Ausstellungstipps: Wir machen Kultur möglich…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ausstellungstipps: Wir machen Kultur möglich…
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Baden-Baden – The good-good life: DEUTSCHLAND | BADEN-WÜRTTEMBERG | Baden-Baden. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Baden-Baden – The good-good life: DEUTSCHLAND | BADEN-WÜRTTEMBERG | Baden-Baden
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Kommen. Staunen. Genießen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kommen. Staunen. Genießen
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Kirchen, Klöster, Weltkultur!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kirchen, Klöster, Weltkultur!
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von FACE IT! Im Selbstgespräch mit dem Anderen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FACE IT! Im Selbstgespräch mit dem Anderen
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Ein ganzes Jahrhundert Kunst. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein ganzes Jahrhundert Kunst
Vorheriger Artikel
Kultursommer in Görlitz
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Das Bauhaus und die Folgen
aus dieser Ausgabe

... | SACHSEN-ANHALT | Magdeburg | Kulturhistorisches Museum Magdeburg

Städte faszinieren – nur so lässt sich der Erfolg dieser Siedlungsform erklären. Seit dem Mittelalter nahm die Gründung von Städten in Europa rasant zu. Städtische Siedlungen wuchsen und entwickelten durch ihr Versprechen von Freiheit, Sicherheit und Wohlstand große Anziehungskraft. Diesem Phänomen widmet das Kulturhistorische Museum Magdeburg eine große Sonderausstellung. Sie schließt an die Reihe erfolgreicher Mittelalterausstellungen in der Ottostadt Magdeburg an. Die Ausstellung zeigt die Innovationskraft der mittelalterlichen Städte. Diese waren Zentren von Handel und Gewerbe, Kultur und Wissenschaft, von technologischem und gesellschaftlichem Fortschritt. Auf über 1200 Quadratmetern werden hochkarätige Objekte aus den Metropolen Mittel- und Osteuropas, wie Krakau, Danzig oder Prag, zu sehen sein: kostbare Gemälde und Skulpturen, wertvolle Handschriften, bedeutende Dokumente und seltene archäologische Fundstücke. Viele der Exponate sind erstmals in Deutschland zu sehen.

Das Magdeburger Recht

Von Leipzig bis Kiew, von Vilnius bis Hermannstadt übernahmen Städte das Magdeburger Recht. Diese internationale Dimension bildet den geografischen Rahmen der Schau. Das Stadtrecht der Elbestadt fand eine außerordentliche Verbreitung und prägte das Leben in mehr als 1000 Orten zwischen Elbe und Dnjepr. Meist wurde es an die örtlichen Gegebenheiten angepasst und weiterentwickelt. Die Freiheit der Bürger, die Selbstverwaltung und das Recht, Angelegenheiten nach eigenen Bedürfnissen zu regeln, wurden Grundlagen für die Blüte der Städte.

Stadt – Land – Recht

Für fünf Monate wird die große Sonderausstellung Objekte aus aller Welt in Magdeburg zusammenführen und für eine begrenzte Zeit das Magdeburger Stadtrecht wieder erlebbar machen. Dauerhaft zeugen in vielen Städten Sachsen- Anhalts eindrucksvolle Rechtsorte und Rechtssymbole vom sächsisch-magdeburgischen Recht. Die Landeshauptstadt Magdeburg bildet den Ausgangspunkt für eine spannende Kulturreise durch eine geschichtsträchtige Region.
1. September 2019 bis 2. Februar 2020 täglich 10–18 Uhr

Informationen: www.faszination-stadt2019.de