Lesezeit ca. 13 Min.
arrow_back

„Fehlende Stars sind eine große Gefahr!


Logo von Sport Bild
Sport Bild - epaper ⋅ Ausgabe 13/2022 vom 30.03.2022

BUNDESLIGA

HANS-JOACHIM WATZKE ist BVB-Geschäftsführer, DFL-Aufsichtsratschef, 1. DFB-Vizepräsident undsitzt im Vorstand von Europas Klub-Verband ECA

SPORT BILD: Herr Watzke, als neuer DFL-Aufsichtsratschef, 1. DFB-Vizepräsident und Vorstandsmitglied von Europas Klub-Verband (ECA) sind Sie der einflussreichste Funktionär im deutschen Fußball. Den Posten des ECA-Vizepräsidenten haben Sie aber Ende 2021 „Newcomer“ Oliver Kahn vom FC Bayern überlassen – weil Sie die Bundesliga vornehmlich national vertreten wollen und Kahn international?

HANS-JOACHIM WATZKE (62): Zunächst einmal würde ich mir selbst nicht anmaßen, mich als so einflussreich zu bezeichnen, wie Sie es tun. Ich sehe mich als Teamplayer. Oliver Kahn habe ich bestärkt, das Amt bei der ECA zu übernehmen. Durch die neuen Aufgaben bei der DFL und beim DFB ist es einfach relativ viel für mich geworden. Von daher war von Anfang an zwischen Oliver Kahn, Fernando Carro (der Leverkusen-Boss sitzt mit im ECA-Vorstand; d. Red.) und mir klar, dass Oliver als Vorstandsvorsitzender des größten deutschen Klubs den Vorrang haben würde.

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sport Bild. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1350 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 13/2022 von Jetzt startet die geilste Zeit der ganzen Saison!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jetzt startet die geilste Zeit der ganzen Saison!
Titelbild der Ausgabe 13/2022 von Bayern sollte Lewandowski gehen lassen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bayern sollte Lewandowski gehen lassen
Titelbild der Ausgabe 13/2022 von Die schlimmste Krankenakte der Liga. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die schlimmste Krankenakte der Liga
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Bayern sollte Lewandowski gehen lassen
Vorheriger Artikel
Bayern sollte Lewandowski gehen lassen
Die schlimmste Krankenakte der Liga
Nächster Artikel
Die schlimmste Krankenakte der Liga
Mehr Lesetipps