Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 6 Min.

Festliche Tort e n


Lea Backen & Kochen im Advent - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 18.09.2019

Oh du Fröhliche, oh du Leckere … Mit diesen verführerischen Prachtstücken haben sich die Elfen und Wichtel in der Weihnachtsbäckerei selbst übertroffen


Artikelbild für den Artikel "Festliche Tort e n" aus der Ausgabe 1/2019 von Lea Backen & Kochen im Advent. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea Backen & Kochen im Advent, Ausgabe 1/2019

unter dem Tannenbaum


Schoko-Kirsch-Naked-Cake mit Tropfen-Glasur

Zutaten für 12 Stücke:

• 100g Butter • 6 Eier • 250g Zucker (z. B. Diamant) • 200g Mehl • 2 TL Backpulver • 50g Kakaopulver • Zimt • 350g Kirschen (Glas) • 30g Speisestärke • 225 g Zartbitter-Schokolade • 500g Mascarpone • 75 g Puderzucker • Lebkuchengewürz • 450 ml Sahne

So wird's gemacht:

1 Backofen vorheizen (Elektro: 180grad/ Umluft: 160grad). Butter schmelzen. Eier und Zucker 3 Min. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea Backen & Kochen im Advent. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Ganz besondere: Weihnachtsmärkte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ganz besondere: Weihnachtsmärkte
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Alles über Rudolf & Co.: Kleine Rentier-Kunde. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Alles über Rudolf & Co.: Kleine Rentier-Kunde
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Es duftet so verführerisch nach: Plätzchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Es duftet so verführerisch nach: Plätzchen
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Vorfreude im ganzen Haus: Adventszauber!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vorfreude im ganzen Haus: Adventszauber!
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Einfach himmlisch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einfach himmlisch
Vorheriger Artikel
Einfach mal anders lecker: Alle wollen Stollen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Lafers Goldstücke
aus dieser Ausgabe

1 Backofen vorheizen (Elektro: 180grad/ Umluft: 160grad). Butter schmelzen. Eier und Zucker 3 Min. aufschlagen. Mehl, Backpulver, Kakao, 1 TL Zimt sieben und unterziehen. Flüssige Butter einrühren. In mit Backpapier belegter Springform (ø 26 cm) 35 Min. backen. Zum Abkühlen stürzen.

2 Kirschen abgießen, Saft auffangen. Mit Speisestärke und 1 TL Zimt unter Rühren aufkochen. Kirschen unterheben. Die Schokolade fein hacken. 75 g im heißen Wasserbad schmelzen. Handwarm abkühlen lassen, dann mit Mascarpone, Puderzucker und 1-2 TL Lebkuchengewürz glatt rühren. 300 ml Sahne steif schlagen, unterheben. 3-4 EL der Creme beiseitestellen.

3 Den abgekühlten Kuchen in 3 Böden teilen. Tortenring um den unteren stellen. Kirschen einfüllen. Zweiten Boden auflegen, Hälfte der Mascarponecreme aufstreichen. Mit drittem Boden abdecken. Restcreme darauf, beiseitegestellte Creme an den Rand streichen. Mind. 1 Std. kühlen.

4 Die übrigen 150 ml Sahne aufkochen. 150g geh. Schokolade darin schmelzen. 5 Min. kühlen. Über die Torte gießen und herablaufen lassen. Nach Wunsch mit Zimtsternen, Zuckerstangen etc. garnieren.

Zubereitung: 60 Min; Backen: 35 Min; Kühlen: 1 Std; Pro Stück: 670 kcal, KH: 66 g, F: 42 g, E: 12 g

Fotos: Diamant, Photo Cuisine

Für einen weihnachtlichen Look sorgen kleine Spielzeugfiguren (Rehe, Tännchen) wie man sie z. B. im Modellbau verwendet.

Limettensorbet-Kuppeltorte mit geflammter Baiserhaube

Zutaten für 8 Stücke:

• 8 Bio-Limetten • 150g Zucker • 150 ml lieblicher Weißwein oder halbtrockener Sekt • 5 Eiweiß • 20 Löffelbiskuits • 150g Puderzucker

So wird's gemacht:

1 Die Limetten heiß waschen und gut abtrocknen. Dann die grüne Schale abreiben und den Saft auspressen. 1 EL davon für das Baiser beseitestellen.

2 Limettenabrieb, Zucker und Weißwein oder Sekt unter Rühren kurz aufkochen. Dann auf der ausgeschalteten Herdplatte ca. 5 Min. ziehen lassen. Nach Erkalten durch ein feines Haarsieb filtern und den Limettensaft einrühren

3 Für ein Sorbet 2 Eiweiß steif schlagen. Den Limetten-Mix einrühren. In eine flache Schale streichen und mind. 4 Std. frosten. Dabei alle 30 Min. mit dem Schneebesen durchrühren, damit sich möglichst kleine Eiskristalle bilden.

4 Eine halbkugelförmige Schale oder Schüssel (ø 18 cm) mit Frischhaltefolie belegen, an Boden und Rand mit passend zugeschnittenen Löffelbiskuits auskleiden. Das Sorbet einfüllen und fest andrücken. Mit den übrigen Löffelbiskuits bedecken. Mind. 3 Std. weiterfrosten.

5 3 Eiweiß mit dem beiseitegestellten Limettensaft mischen, steif schlagen. Danach den Puderzucker sieben und unter Weiterschlagen löffelweise zufügen. Die Eistorte stürzen, Frischhaltefolie abziehen. Mit Baiser überziehen, dabei kleine Wellen formen. Dann mit einem Bunsenbrenner rundherum abflämmen

Zubereitung: 60 Min; Frosten: 7 Std; Pro Stück: 270 kcal, KH: 50g, F: 3 g, E: 4 g

Wer keinen Spekulatius mag, kann diese Torte auch mit Butterkeksen zubereiten. Und das Gewürz durch Vanille oder Zimt ersetzen.

Spekulatius-Torte mit Frischkäse und Konfitüre

Zutaten für 12 Stücke:

• 460g Spekulatius • 100g weiche Butter • 260g Puderzucker • 600g Frischkäse • Spekulatiusgewürz • 300 ml Sahne • 3 Blatt Gelatine • 300g Bratapfel-Konfitüre • 1 Eiweiß

So wird's gemacht:

1 Backofen vorheizen (Elektro:180grad/ Umluft: 160grad). Für den Boden im Blitzhacker 300g Spekulatius staubfein zerkrümeln. Mit der Butter glatt verkneten. Fest in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 24 cm) drücken und ca. 15 Min. backen. Dann den Bröselboden in der Form gut abkühlen lassen.

2 Puderzucker sieben, 60g davon mit Frischkäse, 1-2 TL Spekulatiusgewürz glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Dann die Creme glatt auf den Bröselboden streichen und 30 Min. kühlen.

3 Die Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Tropfnass bei milder Hitze unter Rühren in einem Töpfchen auflösen. 2 EL von der Bratapfel-Konfitüre einrühren, dann unter die übrige Konfitüre ziehen. Glatt auf der Frischkäseschicht verteilen. Die Torte ca. 60 Min. weiterkühlen.

4 Inzwischen das Eiweiß verquirlen, mit restl. Puderzucker cremig rühren. Mit einem Mini-Spritzbeutel aus Backpapier dekorativ auf 16 der übrigen Spekulatius spritzen. Restliche Spekulatius zerbröseln.

5 Die Torte mit einem Messer oder einer Palette aus der Form lösen. 14 verzierte Spekulatius an den Rand drücken, 2 als Häuschen auf die Konfitüreschicht stellen. Die Spekulatiusbrösel aufstreuen.

Zubereitung: 50 Min; Backen: 15 Min; Kühlen: 90 Min; Pro Stück: 505 kcal, KH: 68 g, F: 21 g, E: 10g

Aus dem Winter-Wunderland frisch hereingeschneit: eine süße Überraschung zum Adventskaffee


Fotos: Photo Cuisine, Picture Press/Jasmin Krause

Schneeflöckchen-Knuspertarte mit Orangencreme

Zutaten für 12 Stücke:

• 200g Mehl • 155 g Zucker • 245 g Butter • 5 Eier • 5 Blatt Gelatine • 4-5 Orangen • 100g Puderzucker • 2 Pck. Vanillezucker • 2 EL Speisestärke • 2 Eiweiß

So wird's gemacht:

1 Für den Mürbeteigboden Mehl, 75 g Zucker, 125 g Butter in Flöckchen und 1 Ei glatt verkneten. Zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln, 30 Min. kühlen.

2 Backofen vorheizen (Elektro: 180grad/ Umluft: 160grad). Den Mürbeteig auf bemehlter Fläche rund ausrollen. Gefettete Tarteform (ø 24 cm) damit auskleiden. Den Boden mehrfach einstechen, mit Backpapier und getrockneten Bohnen beschweren. Ca. 22 Min. backen. Zum Abkühlen stürzen.

3 Die Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Aus 2-3 Orangen 300 ml Saft auspressen. Mit 120g Butter, Puderund Vanillezucker aufkochen. Vom Herd nehmen. Stärke und 4 Eier glatt verquirlen und einrühren. Dann unter Rühren sanft weitererhitzen, bis alles cremig andickt. Gelatine nach Packungsangabe auflösen, unterziehen. Auf Mürbeteigboden streichen.

4 Dann 2 Orangen dick abschälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Evtl. halbieren und auf die Orangencreme legen. Die Tarte mind. 4 Std. kühlen, bis die Creme schnittfest geworden ist.

5 Eiweiße, 80g Zucker steif schlagen. In Tupfen auf die eiskalte Tarte spritzen. Mit dem Bunsenbrenner oder unter dem heißen Backofengrill kurz bräunen.

Zubereitung: 50 Min.
Kühlen: 4,5 Std; Backen: 22 Min; Pro Stück: 370 kcal, KH: 39 g, F: 20g, E: 7 g

Wenn es draußen stürmt und schneit, machen wir es uns drinnen bei Kaffee und Kuchen so richtig kuschelig


Vanillekipferl-Schichttorte mit Joghurt-Käsesahne

Zutaten für 10 Stücke:

• 170g weiche Butter • 90g gem. Mandeln • Vanille-Extrakt • 120g Zucker • 220g Mehl • 3 Eier • 40g Speisestärke • 2 TL Backpulver • 300g Doppelrahm-Frischkäse • 300g Vanille-Joghurt • 3 Pck. Vanillezucker • 400 ml Sahne • 5 Blatt Gelatine

So wird's gemacht:

1 Für die Kipferl 150g Butter, Mandeln, etwas Vanille, 60g Zucker und 180g Mehl glatt verkneten. Teig zur Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Min. kühlen.

2 Backofen vorheizen (Elektro: 180grad/ Umluft: 160grad). Teig auf bemehlter Fläche 5 mm dick ausrollen. Dann Kipferl ausstechen, auf mit Backpapier belegten Blechen 15 Min. backen. Für den Biskuit Eier, 60g Zucker weißschaumig schlagen. Stärke, Backpulver, 40g Mehl sieben, unterheben. Masse in mit Backpapier ausgelegter Springform (ø 20 cm) 25 Min. backen. Dann stürzen, mit den Kipferln abkühlen lassen.

3 Für den 1. Tortenboden 25 Kipferl im Blitzhacker fein zerbröseln. Mit 20g Butter verkneten. Fest in die mit frischem Backpapier ausgelegte Mini-Form drücken. Frischkäse, Joghurt und den Vanillezucker verquirlen. Sahne steif schlagen, 3/4 unterheben. Gelatine nach Packungsangabe auflösen und unterziehen. Die Hälfte der Creme auf den Bröselboden streichen.

4 Biskuit in 2 Böden teilen, einen auflegen. Mit restl. Creme und zweitem Biskuit bedecken. Torte 3 Std. kühlen. Auslösen, mit übriger Sahne, Vanillekipferln und evtl. Granatapfelkernen, Puderzucker garnieren.

Zubereitung: 90 Min; Kühlen: 3,5 Std; Backen: 40 Min; Pro Stück: 575 kcal, KH: 40g, F: 40g, E: 13 g

Fotos: Dr. Oetker Versuchsküche, Picture Press/Jasmin Krause

White Christmas-Torte mit beschwipster Vanillecreme

Zutaten für 10 Stücke:

• 3 Eier • 175 g Zucker • 2 Pck. Vanillezucker • 100g weiche Butter • 100g Mehl • 1 TL Backpulver • 50g gem. Mandeln • 8 EL Whiskey-Sahne-Likör • 1 Pck. Vanille-Schoko-Tortencreme (Dr. Oetker Duo) • 500 ml Sahne • 5 EL Orangensaft • 1 TL Zitronensaft • 25 g Schokoraspel

So wird's gemacht:

1 Eier trennen. Eiweiße mit 100g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen. In Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen.

2 Backofen vorheizen (Elektro: 160grad/ Umluft: 140grad). Butter, 75 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker schaumig schlagen. Eigelbe einzeln einrühren. Mehl, Backpulver sieben. Mit Mandeln, 3 EL Likör einrühren.

3 Rührteig glatt in mit Backpapier belegte Springform (ø 20 cm) streichen. 3/4 vom Eischnee in Tupfen aufspritzen und 55 Min. backen. Rest-Eischnee als Tännchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Ofenhitze senken (Elektro: 120grad/Umluft: 100grad), 60 Min. backen. Beides stürzen.

4 Vanille-Cremepulver nach Packungsangabe mit 250 ml Sahne, Orangenund Zitronensaft zubereiten. Das Schoko-Cremepulver mit 250 ml Sahne und 5 EL Likör anrühren. Schokoraspel unterheben. Abgekühlten Kuchen in 2 Böden teilen, erst dunkle Schokocreme und dann die helle Vanillecreme auf den unteren streichen. Den oberen Boden in Portionsstücke teilen und auflegen. Die Baiser-Tännchen an den Tortenrand drücken. Nach Wunsch alles mit etwas Puderzucker bestäuben.

Zubereitung: 60 Min; Backen: 60 Min; Pro Stück: 475 kcal, KH: 41 g, F: 30g, E: 30g