Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Festliches Menü


Logo von Das goldene Blatt
Das goldene Blatt - epaper ⋅ Ausgabe 15/2022 vom 09.04.2022

So schmeckt Ostern

Menü

Vorspeise: Spargelsalat mit Chili-Eiern

Hauptgang: Lachsfilet mit drei Dips

Dessert: Gebackene Quark-Mousse

Lachsfilet mit drei Dips

Artikelbild für den Artikel "Festliches Menü" aus der Ausgabe 15/2022 von Das goldene Blatt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Das goldene Blatt, Ausgabe 15/2022

Zutaten fü r 4 Portionen

1 1/2 EL rosa Pfefferbeeren

1 EL Agavendicksaft

7 EL Zitronensaft

160 ml Öl Salz

900 g Lachsfilet (mit Haut)

2 Bio-Zitronen

200 g Schmand

4 EL Schnittlauchröllchen

Pfeffer

1 großes Bund gemischte Kräuter (z. B. Koriander, Dill, Minze, Petersilie)

2 Knoblauchzehen

100 g Joghurt 1 Avocado

2 sehr frische Eigelb

1 TL Senf 50 ml Milch

Nährwerte pro Portion: 920 kcal, 52 g E, 69 g F, 23 g KH, 2 BE

Zubereitungszeit: 40 Min. Wartezeit Preis pro Portion: 6,60 Euro

1 Pfefferbeeren zerstoßen. 1 EL mit Dicksaft, 2 1/2 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Das goldene Blatt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 15/2022 von STARS in Osterlaune. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARS in Osterlaune
Titelbild der Ausgabe 15/2022 von Kurz & bündig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz & bündig
Titelbild der Ausgabe 15/2022 von „Ich bin durch und durch OPTIMIST“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Ich bin durch und durch OPTIMIST“
Titelbild der Ausgabe 15/2022 von HURRA! ZWILLINGE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HURRA! ZWILLINGE
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
BERGFRÜHLING IN OSTTIROL
Vorheriger Artikel
BERGFRÜHLING IN OSTTIROL
Die besten zum Fest Oster-Torten
Nächster Artikel
Die besten zum Fest Oster-Torten
Mehr Lesetipps

... EL Zitronensaft, 3 EL Öl und Salz mi-schen, in eine Form geben. Lachs mit der Fleischseite hineinlegen, 1 Stunde zugedeckt kühlen.

2 Zitronen in Scheiben schnei- den, auf einem Blech mit Backpapier verteilen. Lachs mit der Fleischseite nach oben auf ein weiteres Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill ca. 5 Min. garen. Ofen auf 80 Grad stellen. Lachs mit Backpapier bedeckt 20–30 Minuten garen.

3 Schmand, 1 EL Zitronensaft, Schnittlauch verrühren, würzen. Kräuter, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Knoblauch schälen, hacken. Hälfte Knoblauch, Kräuter, Joghurt, Avocado-Fruchtfleisch pürieren. 3 EL Öl unterschlagen, mit 1 EL Zitronensaft mischen, würzen. 2 1/2 EL Zitronensaft, Rest Knoblauch, Eigelbe, Senf verquirlen. Übrige ca. 100 ml Öl nach und nach unterschlagen. Milch untermixen. Mit Salz, Pfeffer und Rest Pfefferbeeren würzen. Lachs aus dem Ofen nehmen.

4 Ofen nochmals auf mittlere Grillfunktion schalten. Zitronenscheiben unter dem Backofengrill kurz rösten. Lachs auf einer Platte anrichten. Zitronenscheiben, Rest Kräuter darauf verteilen. Lachs mit zwei Gabeln portionsweise zerzupfen. Dips dazu reichen. Dazu: Ofenkartoffeln.

Spargelsalat mit Chili-Eiern

Zutaten für 4 Portionen

200 g Zuckerschoten

500 g weißer Spargel

150 g TK-Erbsen

1 Römersalat

1 Bund Radieschen

1 Bund Kerbel

1 Knoblauchzehe

6 EL Apfelessig

120 g Buttermilch

6 EL Öl

1 EL Honig

Salz

Pfeffer

1 Eiweiß

3 EL Panko (japanisches Paniermehl)

1 TL Chiliflocken

1 TL Paprikapulver edelsüß

4 Eier, wachsweich gekocht

Öl zum Frittieren

Nährwerte pro Portion: 320 kcal, 12 g E, 25 g F, 12 g KH, 1 BE

Zubereitungszeit: 45 Min. + Wartezeit Preis pro Portion: 3,40 Euro

1 Zuckerschoten putzen, waschen. Spargel schälen, evtl. holzige Enden abschneiden, Spargel in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. TK-Erbsen und Zuckerschoten in den restlichen ca. 3 Minuten mitgaren. Alles abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

2 Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in Stücke schneiden. Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

3 Kerbel waschen, grobe Stiele entfernen. Knoblauch schälen und hacken. Hälfte Kerbel, Knoblauch, Essig, Buttermilch und Öl pürieren. Mit Honig, Salz und Pfeffer würzen.

4 Eiweiß verquirlen. Panko, Chili und Paprikapulver mischen. Eier pellen, erst im Eiweiß, danach in der Pankomischung wen den und panieren. Frittieröl erhitzen, Eier darin 1–2 Minuten kross frittieren. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5 Salat, Spargel, Erbsen, Zuckerschoten, Radieschen und restlichen Kerbel auf einer Platte anrichten. Eier halbieren und auf dem Salat anrichten. Das Dressing dazu reichen.

Gebackene Quark-Mousse

Tipp

Zum Schluss nach Belieben mit Schokosoße beträufeln

Zutaten für 4 Portionen

50 g Cornflakes

100 g Zartbitterschokolade, geschmolzen

300 g Doppelrahm-Frischkäse

200 g Magerquark

100 g Sahne

3 Eier 125 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 EL abgeriebene Bio-Zitronenschale

40 g Mehl 500 g Erdbeeren

3 EL Holundersirup (Flasche)

Minzblättchen Lavendelblüten

Puderzucker zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion: 535 kcal, 17 g E, 30 g F, 50 g KH, 4 BE

1 Cornflakes und Schokolade mischen. Auf einem Blech mit Backpapier trocknen lassen.

2 Frischkäse, Quark, Sahne verrühren. Eier trennen. 80 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Eigelbe aufschlagen. Frischkäsemischung und Mehl unterrühren. Eiweiße steif schlagen. 35 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Eischnee unter die Creme heben. 4 ofenfeste Förm wenchen (à ca. 150 ml) fetten und mit übrigen 10 g Zucker ausstreuen. Je etwas von der Cornflakes-Mischung auf dem Boden verteilen. Käsecreme daraufgeben. Im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad ca. 20 Min. backen. Auskühlen lassen.

3 Erdbeeren waschen, putzen, zerkleinern, mit Sirup mischen. Minzblättchen und Lavendelblüten hacken, unterheben. Jeweils einige Erdbeeren und restliche Schokoflakes auf der Quark-Mousse anrichten, mit Puderzucker bestäuben. Übrige Erdbeeren dazu reichen.