Lesezeit ca. 9 Min.
arrow_back

Filmfinder 07/22


Logo von arte Magazin
arte Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 7/2022 vom 24.06.2022

1986

Drama — D 2019, R: Lothar Herzog, mit: Daria Mureeva q Die junge Studentin Elena tritt in die Fußstapfen ihres Vaters, als er hinter Gitter muss. Sie führt seine illegalen Geschäfte in der Sperrzone von Tschernobyl fort.

Mi., 6.7. — 23.45 Uhr bis 12.7.

A Bigger Splash

Neo-Noir — I/F/USA 2015, R: Luca Guadagnino, mit: Tilda Swinton, Ralph Fiennes q Als eine Rocksängerin und ein Filmemacher während der Ferien auf einer italienischen Insel von einem Freund und dessen attraktiver Tochter besucht werden, entstehen psychologische und sexuelle Spannungen, die sich in einem Mord entladen.

Di., 12.7. — 01.10 Uhr

Als wir tanzten (And Then We Danced)

Drama — F/S/GE 2019, R: Leban Akin, mit: Levan Gelbakhiani, Bachi Valishvilli q Zwei georgische Tänzer verlieben sich ineinander und versuchen mit den homophoben Vorurteilen in ihrem Land klarzukommen.

Mo., 18.7. — 22.00 Uhr bis 30.7.

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von arte Magazin. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Liebe Leserinnen & Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen & Leser,
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von DIE VIELFALT VON ARTE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE VIELFALT VON ARTE
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Maritime Müllabfuhr. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Maritime Müllabfuhr
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Levan Akin. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Levan Akin
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Sonntag 31.7.
Vorheriger Artikel
Sonntag 31.7.
Dokufinder 07/22
Nächster Artikel
Dokufinder 07/22
Mehr Lesetipps

Border (Gräns)

Mystery-Thriller — DK/S 2018, R: Ali Abbasi, mit: Eva Melander q Tina hat eine besondere Gabe: Sie kann die Angst von Mitmenschen riechen. In ihrem Job bei der Grenzpolizei macht sie sich damit nicht nur Freunde.

Mo., 4.7. — 22.40 Uhr (Wh. 21.7.)

Buster – Ein Gauner mit Herz (Buster)

Krimikomödie — GB 1988, R: David Green, mit: Phil Collins q Kleinganove Buster macht beim legendären Postraub in England mit und flieht danach ins Ausland. Die Sehnsucht treibt ihn zurück, doch dort wartet nicht nur seine Ehefrau auf ihn.

Di., 19.7. — 13.50 Uhr bis 17.8.

Das Leben meiner Tochter

Drama — D 2018, R: Steffen Weinert, mit: Christoph Bach, Alwara Höfels q Jana braucht ein Spenderherz. Gegen den Willen ihrer Mutter fährt ihr Vater nach Bulgarien, um dort illegal ein Organ zu kaufen.

Mi., 20.7. — 20.15 Uhr bis 26.7.

Der Garten der Finzi Contini (Il Giardino dei Finzi Contini)

Literaturverfilmung — D/I 1970, R: Vittorio De Sica, mit: Dominique Sanda q Italien, 1930er Jahre: Im Park der Familie Finzi Contini suchen Juden Schutz vor den Faschisten. Giorgio und Micòl, die Tochter des Hauses, kommen einander dort näher. Kann ihre Liebe bestehen?

Mo., 4.7. — 20.15 Uhr (Wh. 11.7., 21.7.)

Der Sommer nach dem Abitur

Komödie — D 2019, R: Eoin Moore, mit: Bastian Pastewka q Drei gute Freunde wollen 25 Jahre nach ihrem Schulabschluss auf ein Konzert ihrer Lieblingsband Madness gehen, die sie eigentlich schon kurz nach dem Abitur live sehen wollten. Wird es diesmal klappen?

Fr., 8.7. — 13.45 Uhr bis 6.8.

Die besten Jahre unseres Lebens (The Best Years of Our Lives)

Drama — USA 1946, R: William Wyler, mit: Dana Andrews q Drei Freunde kehren aus dem Zweiten Weltkrieg zurück und suchen einen neuen Platz im Leben.

Mo., 11.7. — 20.15 Uhr (Wh. 22.7.)

Die Dame, die im Meer spazierte (La vielle qui marchait dans la mer)

Liebesdrama — F/I 1991, R: Laurent Heynemann, mit: Jeanne Moreau q Lady M. hat Probleme, ihr Altern zu akzeptieren. Ein junger Lover muss her. Ihr Partner Pompilius widmet sich derweil der schönen Noémie.

Mi., 13.7. — 13.45 Uhr

Die Lederhosenaffäre

Komödie — A 2021, R: Markus Engel, mit: Stefan Pohl q Konstantin hat sein Jura-Studium abgebrochen und trifft zufällig seine Ex-Freundin, die gerade einen Prozess führt. Der verhinderte Anwalt wittert seine Chance.

Do., 7.7. — 00.25 Uhr (Wh. 8.7.) bis 5.8.

Die Spur der Mörder

Krimi — D 2019, R: Urs Egger, mit: Heino Ferch, Verena Altenberger q Eine Interpol-Agentin unterstützt den Duisburger Ermittler Thiel bei einem Mordfall im Mafiamilieu. Bald kommen Thiel Zweifel an ihrer Integrität.

Fr., 8.7. — 20.15 Uhr (Wh. 21.7., 27.7.) bis 6.8.

Die wiedergefundene Zeit (Le temps retrouvé, d’après l’oeuvre de Marcel Proust)

Filmbiografie — F/I/P 1999, R: Raoul Ruiz, mit: Marcello Mazzarella q Kurz vor seinem Tod lässt der Literat Marcel Proust noch einmal sein Leben Revue passieren.

Mi., 13.7. — 20.15 Uhr bis 11.8.

Diplomatie

Kriegsdrama — F/D 2014, R: Volker Schlöndorff, mit: André Dussollier, Niels Arestrup q Paris, 1944: Der deutsche General von Choltitz erhält den Befehl, die Stadt dem Erdboden gleichzumachen. Der schwedische Konsul Nordling will ihn davon abhalten.

Di., 5.7. — 15.45 Uhr

Einfach enorm (Enorme)

Komödie — F 2019, R:Sophie Letourneur, mit: Jonathan Cohen q Als Frédéric während eines Fluges unfreiwillig zum Geburtshelfer wird, ist es mit dem Credo der Kinderlosigkeit vorbei. Wie überzeugt er seine Frau davon?

Mi., 6.7. — 20.15 Uhr bis 4.8.

Ein zum Tode Verurteilter ist entflohen (Un condamné à mort s’est échappé ou le vent souffle ou il veut)

Kriegsdrama — F 1956, R: Robert Bresson, mit: François Leterrier q Lyon 1943: Der wegen Spionage verurteilte französische Leutnant Fontaine will aus einem Militärgefängnis der deutschen Besatzer fliehen. Ob ihm die Flucht gelingt, hängt nicht allein von ihm ab.

Mo., 25.7. — 22.10 Uhr

El Reino: Macht des Geldes (El Reino)

Politthriller — F/E 2017, R: Rodrigo Sorogoyen, mit:

Antonio de La Torre q Ein einflussreicher Politiker aus der Provinz lebt dank Bestechungsgeldern auf großem Fuß. Als er in die Parteiführung in Madrid eintreten soll, wird ein Korruptionsfall bekannt, in den er verstrickt ist.

Mi., 20.7. — 00.25 Uhr bis 2.8.

Familienfest

Drama — D 2016, R: Lars Kraume; mit: Günther Maria Halmer, Lars Eidinger q Patriarch Hannes feiert seinen 70. Geburtstag im Kreis der Familie. Nach anfänglichem Austausch höflicher Floskeln kommt es zum Eklat, als Hannes sich mit zweien seiner Söhne überwirft.

Fr., 22.7. — 20.15 Uhr (Wh. 25.7.) bis 20.8.

Für immer Eltern

Komödie — D 2021, R: Florian Schwarz, mit: Devid Striesow q Als die Kinder aus dem Haus sind, freuen sich Michael und Anja auf ihr Leben zu zweit. Doch Sohn Niklas zieht samt Freundin spontan wieder ein.

Fr., 1.7. — 20.15 Uhr (Wh. 7.7.) bis 30.7.

Grüne Hölle (Vivace)

Psychothriller — F 2010, R: Pierre Boutron; mit: Armelle Deutsch, Thomas Jouannet q Pauline und Alex haben sich den Traum vom eigenen Haus in Südfrankreich erfüllt. Der erweist sich bald als Albtraum.

Fr., 8.7. — 00.45 Uhr bis 26.9.

Hanne

Drama — D 2018, R: Dominik Graf, mit: Iris Berben, Trystan Pütter q Eine Routineuntersuchung zeigt Auffälligkeiten im Blutbild: Hanne ist verunsichert, denn es könnte Krebs sein. Sie verbringt ein Wochenende im Krankenhaus – und sortiert ihr Leben neu.

Mo., 11.7. — 13.45 Uhr bis 9.8.

Ich will dich

Liebesdrama — D 2014, R: Rainer Kaufmann, mit: Ina Weisse, Erika Marozsán q Dass beide glücklich verheiratet sind, hält Ayla und Marie nicht davon ab, sich ineinander zu verlieben. Was sagen ihre Ehemänner dazu?

Mo., 18.7. — 13.45 Uhr bis 24.7.

Imam wider Willen (Ramdam)

Tragikomödie — F 2019, R: Zangro; mit: Lyes Salem q Als Amine erfährt, dass sein Vater eine Moschee in der Nachbarschaft zum Rugby-Clubhaus umbauen will, setzt er alles daran, den Plan zu vereiteln.

Do., 28.7. — 02.30 Uhr bis 26.8.

Immer Drama um Tamara (Tamara Drewe)

Komödie — GB 2010, R: Stephen Frears; mit: Gemma Arterton q Nach einigen Jahren im hektischen London kehrt die junge und erfolgreiche Journalistin Tamara in ihr verschlafenes Heimatdorf in Dorset zurück. Es dauert nicht lang, bis das Mauerblümchen von einst fast allen Bewohnern die Köpfe verdreht.

So., 3.7. — 12.35 Uhr (Wh. 7.7., 19.7.) bis 9.7.

EMPFEHLUNG DES MONATS

von Oliver de Weert, Redakteur

»Unaufhaltsam führt die fatale Obsession der Affäre in die Katastrophe. Man möchte laut ›Nein‹ schreien, wenn es zur Schlüsselszene kommt.«

Verhängnis (Damage)

Erotikthriller — F/GB 1992. R: Louis Malle, mit Juliette Binoche q Der erfolgreiche Stephen beginnt eine leidenschaftliche Beziehung mit Anna, der angehenden Frau seines Sohnes Martyn. Die sexuelle Abhängigkeit überwiegt alle moralischen Skrupel. Am Ende zerstört sie nicht nur eine Familie.

Montag, 18.7. — 20.15 Uhr

In the Mood for Love – Der Klang der Liebe (Fa yeung nin wa)

Melodram — RC 2000, R: Wong Kar-Wai, mit: Maggie Cheung, Tony Leung Chiu Wai q Im Hongkong der 1960er Jahre turteln Li-zhen und Mo-wan zaghaft miteinander – und bemerken nicht, dass ihre jeweiligen Ehepartner seit Langem eine Affäre haben.

Mi., 27.7. — 23.45 Uhr bis 25.8.

Kirschblüten & Dämonen

Drama — D 2019, R: Doris Dörrie, mit: Golo Euler q Karl hat den Tod seiner Eltern nicht verarbeitet. Eines Tages taucht Yu bei ihm auf, eine japanische Bekannte seines Vaters. Gemeinsam mit ihr nimmt er den Kampf gegen seine inneren Dämonen und den Alkohol auf.

Mo., 25.7. — 01.20 Uhr bis 31.7.

Kranke Geschäfte

Thriller — D 2019, R: Urs Egger, mit: Corinna Harfouch, Florian Stetter q DDR, 1980er Jahre: Marie und Armin lassen ihre kranke Tochter in einer Spezialklinik behandeln. Was sie nicht wissen: Die Therapie erfolgt mit einem ungetesteten Wirkstoff aus Westdeutschland.

Fr., 15.7. — 20.15 Uhr bis 13.8.

Leben über Kreuz

Drama — D 2021, R: Dagmar Seume, mit: Benjamin Sadler q Caren und Jan sind nierenkrank und brauchen Spenderorgane. Ihre Partner kämen für eine Transplantation über Kreuz infrage. Doch davon müssen sie erst die Ethikkommission überzeugen.

Do., 28.7. — 13.45 Uhr bis 26.8.

Lili Marleen

Melodram — D 1981, R: Rainer Werner Fassbinder, mit: Hanna Schygulla q Während der Nazi-Herrschaft versucht die Sängerin Willie ihrem jüdischen Freund Robert zu helfen, den die Gestapo verhaftet hat.

Di., 5.7. — 13.50 Uhr bis 16.9.

Love Story

Literaturverfilmung — USA 1970, R: Arthur Hiller, mit:

Ali McGraw, Ryan O’Neal q Jennifer und Oliver lernen einander an der Uni kennen und heiraten bald. Als Jennifer nach kurzer Krankheit stirbt, bricht für ihren Ehemann die Welt zusammen. Nach dem Roman von Erich Segal.

So., 17.7. — 20.15 Uhr (Wh. 20.7., 31.7.)

Lucia und der Sex (Lucía y el sexo)

Liebesdrama — E/F 2001, R: Julio Medem, mit: Paz Vega q Die Kellnerin Lucía aus Madrid erinnert sich auf der Mittelmeerinsel Formentera an ihren verschwundenen Liebhaber Lorenzo. Finden sie wieder zusammen?

So., 24.7. — 23.10 Uhr (Wh. 30.7.) bis 30.7.

Magic Mike

Filmbiografie — USA 2011, R: Steven Soderbergh, mit: Channing Tatum q Tagsüber Aushilfe, nachts Stripper: Das Leben von Mike ist anstrengend. Als er sich mit Adam anfreundet, wartet eine neue Aufgabe auf ihn.

So., 10.7. — 20.15 Uhr (Wh. 15.7., 27.7.)

Martin Roumagnac

Film noir — F 1946, R: Georges Lacombe, mit: Jean Gabin, Marlene Dietrich q Der bodenständige Unternehmer Martin ist hingerissen von der mondänen Blanche. Er schenkt ihr eine Villa – und stürzt in den Ruin.

Mo., 11.7. — 15.20 Uhr bis 26.7.

Morgenröte (Cela s’appelle l’aurore)

Sozialdrama — F/I 1955, R: Luis Buñuel, mit: Georges Marchal, Lucia Bosé q Die Angst vor einem Skandal und vermeintliche Solidarität lassen ein heimliches Liebespaar zu Komplizen eines Mörders werden.

Mo., 11.7. — 23.00 Uhr bis 11.7.

Morgen sind wir frei

Drama — D 2018, R: Hossein Pourseifi, mit: Katrin Röver, Reza Brojerdi q Zur Zeit der Iranischen Revolution 1979 lässt sich Beate von ihrem iranischen Mann überreden, die DDR zu verlassen und in seine Heimat zu ziehen. Die erhoffte Freiheit finden beide dort nicht.

Mi., 27.7. — 20.15 Uhr bis 2.8.

Nächstes Jahr, selbe Zeit (Same Time Next Year)

Drama — USA 1978, R: Robert Mulligan, mit: Ellen Burstyn, Alan Alda q Zwei glücklich Verheiratete beginnen während eines Urlaubs eine Affäre – und treffen sich fortan jedes Jahr einmal am selben Ort.

Mi., 6.7. — 13.45 Uhr (Wh. 12.7.)

Sieben Tage voller Leidenschaft (Sette giorni)

Drama — I/CH 2016, R: Rolando Colla, mit: Linda Olsansky, Bruno Todeschini q Ursprünglich wollten Ivan und Chiara auf Sizilien eine Hochzeit für Freunde organisieren. Doch dann funkt es zwischen ihnen.

Mi., 13.7. — 15.20 Uhr (Wh. 18.7.) bis 28.9.

Thelma & Louise (Thelma and Louise)

Drama — USA 1991, R: Ridley Scott, mit: Geena Davis, Susan Sarandon q Zwei Freundinnen wollen ein Wochenende ohne Männer verbringen, geraten aber in Schwierigkeiten und werden vom FBI verfolgt.

So., 31.7. — 20.15 Uhr

Topkapi

Thriller — USA 1964, R: Jules Dassin, mit: Peter Ustinov q Meisterdiebe wollen einen kostbaren Dolch aus dem Topkapi-Museum in Istanbul stehlen. Der türkische Geheimdienst mischt bei dem Coup mit.

Mo., 25.7. — 20.15 Uhr (Wh. 26.7.)

Was mir von der Revolution geblieben ist (Tout ce qu'il me reste de la révolution)

Komödie — F 2018, R: Judith Davis, mit: Judith Davis, Malik Zidi q So engagiert Angèle versucht, die Welt zu verändern, so wenig interessiert sie sich für die Liebe. Dann lernt sie eines Tages Saïd kennen.

Do., 14.7. — 01.30 Uhr bis 11.9.

Wem die Stunde schlägt (For Whom the Bell Tolls)

Literaturverfilmung — USA 1943, R: Sam Wood, mit: Gary Cooper, Ingrid Bergman q Während des Spanischen Bürgerkriegs verübt ein US-Freiheitskämpfer Anschläge gegen die Falangisten und verliebt sich in eine Partisanin. Nach dem Roman von Ernest Hemingway.

So., 3.7. — 20.15 Uhr (Wh. 4.7., 10.7.)

Wer ist Camille? (Cercando Camille)

Roadmovie — CH/F/D 2017, R: Bindu de Stoppani, mit: Anna Ferzetti q Um das Rätsel eines Phantoms ihres demenzkranken Vaters zu lösen, reist Camille mit ihm nach Bosnien, wo er als Kriegsreporter im Einsatz war.

Mi., 6.7. — 15.45 Uhr

Wir beide (Deux)

Drama — B/F/L 2019, R: Filippo Meneghetti, mit: Barbara Sukowa, Martine Chevallier q Madeleine hält ihre Beziehung mit Nina geheim, da sie ihrer Familie nicht die Wahrheit zumuten will. Bis Nina der Kragen platzt.

Fr., 1.7. — 13.45 Uhr (Wh. 12.7.) bis 5.7.

Zerrissene Umarmungen (Los abrazos rotos)

Drama — E 2009, R: Pedro Almodóvar, mit: Lluís Homar q Weil er durch einen Unfall erblindet ist, hat Harry vor Jahren mit dem Filmemachen aufgehört. Dann erhält er ein Regieangebot – und will es noch mal wissen.

So., 24.7. — 20.15 Uhr (Wh. 29.7.)