Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 7 Min.

Filmhits


TV Digital XXL-Ausgabe - epaper ⋅ Ausgabe 19/2021 vom 03.09.2021

Artikelbild für den Artikel "Filmhits" aus der Ausgabe 19/2021 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 19/2021

MUIKDOKU Musik, Interviews und ganz viel Black Power Eine filmische Zeitkapsel! Und was für ein Fund! Regisseur und „The Roots“-Schlagzeuger Amir K. Thompson sichtete und restaurierte bisher unveröffentlichte Archivaufnahmen des „Harlem Culture Festivals“. Nie gehört? Das Event stieg 1969, im selben Sommer wie Woodstock. Doch während Woodstock als Meilenstein der Hippie-Kultur gilt, ist das Harlem Festival fast vergessen. Dabei pilgerten damals etwa 300 000 Besucher in den New Yorker Mount Morris Park, um Stars wie Stevie Wonder, Nina Simone oder B.B. King zu hören — und die „schwarze“ Kultur zu feiern. FSK 12 USA 2021 113 Min.

Sky Premieren MI 15.9., 22.15/2.20 Uhr Sky Premieren +24 DO 16.9., 22.15/2.20 Uhr

Sky Ticket ab MI 15.9.

Let the Sunshine in!

300 000 feiern „Black Woodstock“ in New York

NEU! Mega-Planer für Streaming und TV

KATASTROPHENFILM Der Albtraum aller Autofahrer — ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TV Digital XXL-Ausgabe. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 19/2021 von Showdown der SUPERSERIEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Showdown der SUPERSERIEN
Titelbild der Ausgabe 19/2021 von Die Zukunft beginnt jetzt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Zukunft beginnt jetzt
Titelbild der Ausgabe 19/2021 von Zwei Köche am Limi. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zwei Köche am Limi
Titelbild der Ausgabe 19/2021 von Die Coole und das Biest. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Coole und das Biest
Titelbild der Ausgabe 19/2021 von Wo die ALPEN schmelzen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wo die ALPEN schmelzen
Titelbild der Ausgabe 19/2021 von „Mich kann nichts SCHRECKEN “. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Mich kann nichts SCHRECKEN “
Vorheriger Artikel
Die besten KOPFHÖRER für jeden Typ
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Serienhits
aus dieser Ausgabe

Beben“ entstanden bereits zwei bemerkenswerte Katastrophenfilme made in Norway. Regisseur Pål Øie setzt hier noch einen drauf und macht diesmal einen Autotunnel zur tödlichen Falle. Als darin ein Tanklastzug verunglückt, geht es für die Autofahrer weder vor noch zurück. Sie sind in Stau gefangen. Weil draußen ein Schneesturm tobt, können die Rettungskräfte nicht zur Unfallstelle vordringen. Als dann auch noch ein Feuer ausbricht, versucht jeder seine Haut zu retten — ohne Rücksicht auf Verluste. FSK 12 Nor 2019 101 Min.

Sky Premieren FR 24.9., 20.15/23.45 Uhr

Sky Ticket ab FR 24.9.

ROMANTIKKOMÖDIE Das ganze Leben durch den Sucher

Den Unterricht in der Schule, die Party zur Jahrtausendwende oder den ersten Blechschaden. Max (Max Boublil) bannt sein und das Leben seiner Freunde auf Film. Und das seit er 13 ist. Jetzt ist er 38 — und muss endlich erwachsen werden… Witzige Coming-of-Age-Story im Heimvideo-Look. FSK 12 F 2019 104 Min.

Sky Premieren MO 20.9., 20.15/23.45 Uhr

Sky Ticket ab MO 20.9.

ACTIONTHRILLER Leg dich nicht mit der Mafia an!

Als sich 100 Mio. Euro durch einen Online-Betrug plötzlich in Luft auflösen, hat Anwalt Piazza ein Problem: Hauptverdächtiger ist einer seiner Klienten — und die beklaute Firma ist eine Tarnadresse der ’Ndrangheta, einem der brutalsten Ableger der Mafia. — Kein Scorsese und kein Coppola, aber für die Portion Spannung zwischendurch ganz okay. FSK 16 It / Bel 2020 91 Min.

Sky Premieren MO 13.9., 20.15/23.35 Uhr

Sky Ticket ab MO 13.9.

ROMANZE Das Strebergirl und der Bad Boy tun es wieder

Nach dem keuschen Hin und Her in „After Pas-sion“ forderte Anna Tood, die Autorin der Bestsellervorlage, deutlich mehr Sex. Und den haben Tessa (Josephine Langford) und Hardin (Hero F. Tiffin) diesmal — im Büro, im Hotel, unter der Dusche… Fans wird’s freuen: „After Love“ und „After Forever“ sind bereits in der Mache. FSK 12 USA 2020 102 Min.

Sky Premieren FR 17.9., 20.15/0.05 Uhr

Sky Ticket ab FR 17.9.

HORRORKOMÖDIE Originell und witzig. Da platzt man glatt vor Freude

Viele Highschool-Movies sind billig zusammengeschustert und ziemlich vorhersehbar. Das kann man von Brian Duffields Regiedebüt nicht sagen. Kaum sind die Figuren eingeführt, explodiert ein Mitschüler nach dem anderen — und das im wahrsten Sinne des Wortes. Also ein durchgeknalltes Splatter-Movie? Nein! Eine RomCom, bei der reichlich Blut fließt, die aber das Herz am rechten Fleck hat — und in der die beiden jungen Hauptdarsteller eines der schrägsten Liebespaare der letzten Jahre abgeben. FSK 16 USA 2020 98 Min. • Sky Premieren SA 18.9., 20.15/23.45 Uhr Sky Premieren SO 19.9., 9.15/18.30 Uhr * Sky Premieren +24 SO 19.9., 20.15/23.45 Uhr • Sky Ticket ab SA 18.9.

Blut und Liebe!

Voll abgefahren –Wenn Schüler in der Schule explodieren

THRILLER Ein Junggesellenabschied wird zum blutigen Albtraum Was macht man so zum Junggesellenabschied?

Malle, Ibiza, Table-Dance-Bar? Weder noch. Roman (David Kross, M.) wird von seinem Bruder (Hanno Koffler, l.) und ein paar Freunden kurz vor der Hochzeit mitten in die Ruhe der Natur entführt. Doch so ruhig ist die Wanderung durch den Wald gar nicht. Als plötzlich Schüsse fallen, wird den Jungs schnell klar, dass es da jemand auf sie abgesehen hat. Als sie um ihr Leben rennen, sind ihre Nerven bis zum Zerreißen gespannt — und hoffentlich auch die der Zuschauer. D 2021 * • Netflix ab FR 10.9.

THRILLER Opulente Verfilmung des Bestsellers von Victoria Mas

19. Jahrhundert: Weil Eugenie (Lou de Laâge, r.) angeblich Tote sieht, landet sie in der Psychiatrie. Dort findet jedes Jahr ein Ball statt, auf dem die „Hysterikerinnen“ in Kostüme gesteckt und von der feinen Pariser Gesellschaft begafft werden. Frankreichs Star Mélanie Laurant („Inglourious Basterds“) führte Regie, schrieb das Drehbuch und spielt eine der Hauptrollen. F 2021 • Prime Video ab FR 17.9.

MUSICAL Eine fast wahre Geschichte — inspiriert von einer Fernseh-Dokumentation

„Ich hab mir so sehr einen Sohn gewünscht, dann hab ich dich gekriegt.“ Sein Papa kann so gar nichts mit dem schwulen Jamie anfangen, der unbedingt eine Dragqueen werden will. Und die Arbeiterstadt Sheffield ist auch nicht gerade Paris oder London. Doch da bekommt Jamie von seiner Mum zum 16. Geburtstag ein Paar rote High Heels… Der grandiose Hauptdarsteller überzeugt ebenso wie die beherzte Sei-wer-du-sein-willst-Botschaft. GB / USA 2021 • Prime Video ab FR 17.9.

The Show must go on!

Wie ein Teenager sich einen Traum erfüllt – und zur gefeierten Drag Queen wird

DRAMA Weil einfach nicht sein kann, was nicht sein darf

Kritik am großen Bruder UdSSR war in der DDR lange Zeit tabu. Das muss auch Antonia Berger (Alexandra Maria Lara) leidvoll erfahren, als sie nach Jahren im sowjetischen Arbeitslager 1952 in die DDR kommt und dort gezwungen wird, über ihre schrecklichen Erlebnisse zu schweigen. Die Wahrheit, so fürchtet die junge Republik, könnte die fragilen politischen Machtverhältnisse ins Wanken bringen. D 2018 100 Min. • Das Erste SO 12.9., 0.10 Uhr

DRAMA Der Nahostkonflikt, gespiegelt in den Reihen eines

Orchesters Daniel Barenboim hat’s mit dem West-Eastern Divan Orchestra vorgemacht. Im Film versucht auch Dirigent Eduard Spork (Peter Simonischek), israelische und palästinensische Musiker zusammenzubringen. Das ist leichter gesagt, als getan… Der Konflikt ist vielfältig, die Botschaft aber eindeutig auf Versöhnung ausgelegt. FSK 6 D 2019 120/102 Min. • Servus TV SA 11.9., 20.15/0.05 Uhr

TV-DRAMA Mit kriminalistischem & menschlichem Feingefühl

Nach „Ein Kind wird gesucht“ und „Die Spur der Mörder“ der dritte Einsatz von Heino Ferch (r.) als Kommissar Ingo Thiel. Nach dem Schwimmtraining verschwindet Schülerin Nele spurlos. Eine große Suchaktion startet. Umsonst! Nach einer Woche wird das Mädchen tot aufgefunden. Wie immer inspiriert von einem wahren Fall führen die Spuren tief ins katholische Milieu einer Kleinstadt am Rhein. D 2021 90 Min. ARTE FR 17.9., 20.15 Uhr & DI 21.9., 13.50 Uhr

TV-KRIMI um Recht und Gerechtigkeit, Schuld und Sühne

Ein Überfall auf einen Geldtransport, eine tote Geisel, eine Motorradgang unter Verdacht — und plötzlich ist einer der Rocker tot. Nach „Gegen die Angst“ (2019) schlüpft Nadja Uhl erneut in die Rolle der engagierten Staatsanwältin Judith Schrader und ermittelt diesmal nicht nur gegen das Organisierte Verbrechen, sondern auch wegen möglicher Selbstjustiz in den Reihen der Polizei... Drehbuchautor Robert Hummel weiß, wovon er schreibt. Durch seine Schöffentätigkeit bei Gericht kennt er Verbrechen und Verbrecher hautnah – und das spürt man. Seine Story ist hart, spannend und authentisch. D 2021 90 Min. •Ä ZDF MO 13.9., 20.15 Uhr

Recht und Unrecht

Engagierte Staatsanwältin geht gegen Willkür und Selbstjustiz vor

TV-KRIMI War Jütte dem Killer schon einmal auf der Spur?

Die Folge könnte auch „Jüttes großer Fall“ heißen. Als die Frau des Gewaltverbrechers Tarek Elvan ermordet wird, zeigt Jütte (Roland Riebeling), dass er auch anders kann, als im Schneckentempo. Der Assi von Schenk (Dietmar Bär, M.) und Ballauf (Klaus J. Behrendt, l.) erinnert sich an einen alten Fall aus seiner Zeit bei der Sitte, der erschreckende Parallelen aufweist... Ein echter Hingucker: Die Kommissare sind diesmal mit einem Ferrari 365 unterwegs! D 2021 90 Min.• Das Erste SO 19.9., 20.15 Uhr * One SO 19.9., 21.45 Uhr

HORROR Ein wilder Ritt durch menschliche Abgründe

Johnny Depps Ex-Lebenspartnerin Vanessa Paradis (Foto mit Nicolas Maury) spielt Schwulenporno-Produzentin Anne. Als ihre Darsteller und Mitarbeiter nach und nach ermordet werden, macht sie sich selbst auf die Suche nach dem maskierten Killer… Eigenwilliger Mix zwischen stylisch und trashig, faszinierend und brutal.

FSK 16 F / Mex / CH 2018 95 Min. ARTE MI 22.9., 23.05 Uhr

KRIMIKOMÖDIE Jennifer Lopez als sexy Stripperin

Ein Artikel im „New York Magazine“ aus dem Jahr 2015 über Stripperinnen, die im Big Apple reiche Kunden unter Drogen setzten, um sie dann nach allen Regeln der Kunst auszunehmen, inspirierte Regisseurin Lorene Scafaria zu dem Porträt der abgezockten Ladys, die mit den Waffen der Frauen auf Beutezug gehen. J. Lo gibt die clevere Anführerin, Constance Wu („Crazy Rich“) ihre gelehrige Schülerin. In den USA avancierte der Film zum Überraschungshit. Tatsächlich ist er schick gefilmt und die Choreografien sind echt heiß, leider kommt bei den kriminellen Aktionen der Damen weder viel Spannung noch Humor auf. FSK 12 USA 2019 100 Min. ZDF MO 20.9., 22.15 Uhr ZDF DI 21.9., 0.45 Uhr

Viel nackte Haut!

J.Lo & Co. träumen vom großen Geld und zocken reiche Kunden ab

DRAMA Kombiniert geschickt Krimiplot und Gesellschaftskritik

Die Dardenne-Brüder sind Stammgäste bei den Filmfestspielen in Cannes und wurden mehrfach ausgezeichnet. Auch „Das unbekannte Mädchen“ lief im Wettbewerb, ging aber leer aus. Trotzdem ist die Geschichte einer jungen Ärztin (Adèle Haenel), die von Gewissensbissen geplagt, den Tod einer unbekannten Frau aufklären will, wirklich sehenswert. FSK 6 Bel /F 2016 105 Min. • ARTE MI 15.9., 20.15 Uhr & FR 17.9., 13.45 Uhr

SCI-FI Eine biedere Hausfrau entwickelt ungeahnte Kräfte

Frech und respektlos können sie, das haben Regisseur Felix Binder und Autor Marc O. Seng in der ZDF-Serie „Lerchenberg“ bewiesen. In der ZDF-Kooperation mit Netflix nehmen sie nun eine bedenkliche Zukunft ins Visier: Egal, was uns dort peinigt — Psychopharmaka sind die Lösung! Als Wendy (Cornelia Gröschel) aber ihre kleinen blauen Pillen absetzt, hat sie plötzlich Superkräfte! Und sie ist nicht die einzige ihrer Art. Mit anderen „Freaks“ will sie für eine bessere Welt kämpfen. D 2020 90 Min. ZDF MO 20.9., 0.10 Uhr