Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

Fit & gesund: Kopfweh loswerden – in nur 5 Minuten!


Logo von Bildwoche
Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 22/2019 vom 23.05.2019

Mitdiesen Quickies klappt’s bestimmt!


Artikelbild für den Artikel "Fit & gesund: Kopfweh loswerden – in nur 5 Minuten!" aus der Ausgabe 22/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 22/2019

UNSER EXPERTE

Dr. med. Charly Gaul, Chefarzt der Migräne- und Kopfschmerz-Klinik Königstein im Taunus

NATÜRLICH
Es muss nicht immer gleich die „chemische Keule“ sein


Nachts mit den Zähnen geknirscht, das Frühstück ausgelassen, zu viel Stress bei der Arbeit oder in der Familie – es gibt mindestens genauso viele Auslöser für Kopfschmerzen wie Arten. In 200 Formen kommt die Krankheit daher. Und jedem Zweiten macht sie laut Weltgesundheitsorganisation mindestens einmal im Jahr zu schaffen. Willkommen also in der Kopfschmerzgesellschaft! Mit Abstand am häufigsten ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 22/2019 von Mutiger Vorstoß von Senta Berger (78): Erotik im Alter – sollte das TV dieses Tabu endlich brechen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mutiger Vorstoß von Senta Berger (78): Erotik im Alter – sollte das TV dieses Tabu endlich brechen?
Titelbild der Ausgabe 22/2019 von Diese Woche zum Mitreden: Wunderwesen Schmetterlinge: Was flattert da?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche zum Mitreden: Wunderwesen Schmetterlinge: Was flattert da?
Titelbild der Ausgabe 22/2019 von Stars & TV: Jugendwahn auf dem Traumschiff. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars & TV: Jugendwahn auf dem Traumschiff
Titelbild der Ausgabe 22/2019 von Aglaia Szyszkowitz: Auch nach der Paar-Therapie: Sie will nicht immer bei ihrem Mann sein!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aglaia Szyszkowitz: Auch nach der Paar-Therapie: Sie will nicht immer bei ihrem Mann sein!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Rezepte: Lieblingsrezepte für Erdbeer-Torten
Vorheriger Artikel
Rezepte: Lieblingsrezepte für Erdbeer-Torten
Fit & gesund: Unsere homöopathische Sprechstunde mit Dr. Mirko Berger: Helfen Globuli: auch im Akutfall?
Nächster Artikel
Fit & gesund: Unsere homöopathische Sprechstunde mit Dr. Mirko Berger: Helfen Globuli: auch im Akutfall?
Mehr Lesetipps

... vertreten: Spannungskopfschmerz. 80 Prozent der Deutschen kennen ihn, etwa nach einseitigen Belastungen an PC oder Smartphone. Kopfschmerz-Experte Dr. Charly Gaul, Facharzt für Neurologie und spezielle Schmerztherapie, macht Mut: „Häufig reichen schon kleine Übungen zur Lockerung der Schulter- und Halsmuskulatur, die in der Regel jeder in wenigen Minuten durchführen kann.“ Hier fünf schnelle, effektive Tipps und Tricks, mit denen Sie den Kopfschmerz ratzfatz besiegen können.

1 Zitrus-Kaffee

Bei leichtem Kopfweh hilft oft eine Tasse ungesüßter Espresso mit dem Saft einer halben Zitrone. Coffein und Ascorbinsäure blocken Schmerz-Enzyme. Auch top: Eine Handvoll Kürbissamen, Quinoa, Wal- und Haselnüsse, Amaranth-Körner. Sie stoppen die Schmerzen durch ihr Magnesium-Sulfat.

2 Nacken-Akupressur

Eine Druckmassage auf Akupressur-Punkte löst Blockaden: Die beiden Punkte liegen in den Haaransatz-Vertiefungen mittig zwischen Ohren und Wirbelsäule. Vom Partner mit Daumen in kreisenden Bewegungen 5 Min. massieren lassen.

3 Schmerzstopp-Öl

Medizinisches Pfefferminzöl kühlt und entspannt, hemmt Schmerz-Nerven-Botenstoffe im Gehirn ähnlich gut und schnell wie Aspirin oder Paracetamol. So geht’s: Dosier-Pad mit Arzneipfefferminz-Konzentrat (z. B. Euminz, Apotheke oder Drogerie) auf Stirn und Schläfen tupfen. Zusätzlich linke und rechte Schläfengrube mit Daumen und Zeigefinger 3 bis 4 Minuten sanft kreisförmig massieren.

4 Luftzahlen malen

So locker und entspannt war der Nacken garantiert schon lange nicht mehr: Einfach auf den Rücken legen, die Knie anwinkeln, die Füße sollten dabei etwa hüftbreit auf dem Boden stehen. Jetzt ganz tief in die Seiten und den Rücken des Brustkorbs atmen. Tief wieder ausatmen. Anschließend die Zahl Acht mit der Nase dreimal in die Luft schreiben. Dann in umgekehrter Richtung. Zum Schluss schließlich eine liegende Acht malen, auch in beide Richtungen.

5 Kaltes Armbad

Bei Spannungskopfweh reguliert ein kaltes Armbad den Blutdruck, wirkt durchblutungsfördernd. So geht’s: Beide Unterarme im Waschbecken mit kaltem Wasser (12 bis 18 Grad) bis über die Ellbogen eintauchen, leicht bewegen. 20 bis 30 Sekunden, bis ein deutlicher Kältereiz entsteht.

So gut hilft Botox!

Gegen das quälende Hämmern werden immer häufiger auch Injektionen mit Botulinumtoxin eingesetzt. Sie verringern die Stärke und Häufigkeit von Migräne in mehr als 50 Prozent der Fälle deutlich. In der Regel werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen.

Noch mehr Medizin-Tipps

Neu in der Apotheke

► Ingwer lindert Reiseübelkeit. Praktisch sind die zuckerfreien Ingwer-Lutschbonbons, alle zwei Stunden eins genießen.

Weg mit Schlummertaste

Wer mehrfach die Schlummertaste am Wecker drückt, steht am Ende zerschlagen auf: Er hat nicht länger geruht, sondern wurde oft geweckt!

In der Regel hilft Tee

Menstruations-Beschwerden? 2 TL frisches Hirtentäschelkraut mit Wurzelstückchen mit 200 ml Wasser aufgießen. Das lindert starke Regelblutungen.

Öfter probieren

Studien zeigen: Kinder müssen eine Speise bis zu zwölfmal probieren, bevor sie sie mögen. Haben Sie also Geduld, wenn der Spinat nicht sofort schmeckt. Abwechslung garantiert alle Nährstoffe!

Kerze bei Stress

Die gute alte Kerze aus dem Schulunterricht gibt es auch als Yogaübung. Auf dem Rücken liegen, Becken und Beine hoch (geht auch an einer Wand) baut Stress ab und reguliert die Schilddrüse.