Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Fit & gesund:Gezielt schmerzfrei mit dem 24Stunden-Programm


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 6/2020 vom 30.01.2020

Unsere innere Medikamenten-Uhr steuert die Wirksamkeit der Mittel


Morgens braucht es eine Weile, bis Sie munter sind? Mittags überkommt Sie schon mal ein kleines Tief und Sie würden am liebsten ein Nickerchen machen, am frühen Abend aber könnten Sie Bäume ausreißen? Alles ganz normal. Unsere Leistungsfähigkeit variiert im Lauf eines Tages, das ist nicht Neues. Doch wussten Sie, dass die Wirkungsweise von Arzneien ähnlich schwankt? Das hängt mit den sogenannten circadianen Rhythmen unseres Körpers zusammen. Nicht nur der Schlaf-Wach-Rhythmus, auch andere körperliche Prozesse wie Körpertemperatur, ...

Artikelbild für den Artikel "Fit & gesund:Gezielt schmerzfrei mit dem 24Stunden-Programm" aus der Ausgabe 6/2020 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 6/2020

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Herzlich willkommen bei Ihrer Bildwoche: Soll man Knöllchen ab sofort nicht mehr zahlen: HAMMER-URTEIL! Viele Strafzettel nicht rechtmäßig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Herzlich willkommen bei Ihrer Bildwoche: Soll man Knöllchen ab sofort nicht mehr zahlen: HAMMER-URTEIL! Viele Strafzettel nicht rechtmäßig
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Diese Woche zum Mitreden: TIERISCHER SPITZENTANZ: Jetzt macht Bello mal BALLETT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche zum Mitreden: TIERISCHER SPITZENTANZ: Jetzt macht Bello mal BALLETT
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Stars & TV: Joseph Hannesschläger (†): Was ihm zum Schluss noch ein Lächeln schenkte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars & TV: Joseph Hannesschläger (†): Was ihm zum Schluss noch ein Lächeln schenkte
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Lilian Klebow: Ehe auf Distanz:Wie trotzdem Platz für Romantik bleibt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lilian Klebow: Ehe auf Distanz:Wie trotzdem Platz für Romantik bleibt
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Mein guter Rat:Pflegegrad richtig beantragen - SO GEHT’S:Nur keine Angst vor dem Gutachter!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein guter Rat:Pflegegrad richtig beantragen - SO GEHT’S:Nur keine Angst vor dem Gutachter!
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Nach einer längeren Beziehung plöt zlich wieder Single: Kann man das Flirten eigentlich verlernen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nach einer längeren Beziehung plöt zlich wieder Single: Kann man das Flirten eigentlich verlernen?
Vorheriger Artikel
Rezepte: Lassen alle Herzen höher schlagen: Süße …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Fit & gesund: Von zart bis stark - unser Experte lüftet …
aus dieser Ausgabe

... Herzfrequenz und Blutdruck variieren und folgen dem regelmäßigen 24-stündigen Tag-Nacht-Rhythmus. Manche Organe sind morgens aktiver, andere abends. So sind auch Stoffwechselprozesse je nach Uhrzeit unterschiedlich stark. Gut so, denn läuft nicht ständig alles auf Hochtouren, kann der Körper insgesamt deutlich effizienter arbeiten.

Auf Dauer lassen sich Tabletten reduzieren

Das betrifft auch die Verarbeitung von medizinischen Wirkstoffen. Stimmen wir etwa die Einnahme von Schmerzstillern oder einen Zahnarzttermin mit Betäubungsspritzen mit unserer inneren „Medikamenten-Uhr“ (s. u.) ab, dann können Arzneien viel gezielter eingesetzt, die Gaben womöglich herabgesetzt und Nebenwirkungen vermieden werden. Gerade bei Tabletten, die regelmäßig eingenommen werden, sollten Sie darum genau auf die Uhr schauen. Ein Expertenrat: Schluckt man mehrere Medikamente parallel, ist es nicht so einfach, den Einnahme-Rhythmus zu verändern. Sprechen Sie vorher deshalb unbedingt mit Ihrem Arzt.

Schilddrüsenhormone

Die Tabletten 30 Minuten vor dem Frühstück schlucken. Der Körper kann die Arznei dann sehr gut aufnehmen. Essen würde die Wirksamkeit hemmen, daher nüchtern sein. Alternative: vorm Zubettgehen nehmen, mit zwei Stunden Abstand zur letzten Mahlzeit.

Kortisonhaltige Arzneien

Die beste Zeit für Kortison-Präparate ist etwa zwischen 6 und 9 Uhr in der Früh. Dann ist die körpereigene Kortisonproduktion am höchsten. Führen wir zusätzlich welches hinzu, reagiert der Körper weniger stark darauf als zu anderen Zeiten. Mögliche Nebenwirkungen werden abgemildert.

Örtliche Betäubungen

Sie brauchen beim Zahnarzt eine Betäubung? Termin auf den Nachmittag legen! Dann ist das Schmerzempfinden am geringsten und die Betäubung wirkt bis zu dreimal besser als zu anderen Zeiten.

7 Uhr morgens

Blutdruck- & Diabetesmittel

Zwischen 6 und 8 Uhr setzt unser Organismus Stresshormone frei, das Herz pocht stärker und der Blutdruck steigt an. Der richtige Zeitpunkt, um Blutdrucksenker einzunehmen. Auch Diabetes-Medikamente wirken in den Morgenstunden besonders gut.

Nieren- und Blasenmittel

Der frühe bis späte Nachmittag ist die Phase des Tages, in der die Nieren auf Hochtouren arbeiten. Wer seinen Nieren oder auch der Blase etwas Gutes tun und sie etwa mit ausleitenden Arzneitees, z. B. mit Brennessel oder Goldrute, von Schadstoffen befreien möchte, sollte dies deshalb am besten zwischen 14 und 17 Uhr tun. Die Organe sowie die Harnwege können in dieser Zeit am effektivsten durchgespült werden.

Cholesterinsenker

Magensäureblocker

In der Nacht produziert der Körper besonders viel Säure. Wer vor allem nachts oder am frühen Morgen Probleme mit dem Säureüberschuss im Magen hat, sollte Protonenpumpenhemmer oder säurereduzierende H2-Blocker einnehmen. Erstere am besten morgens auf nüchternen Magen, letztere bevorzugt am Abend vor dem Zubettgehen. Mit Protonenpumpenhemmern kann man auf Dauer einem Magengeschwür vorbeugen.

23 Uhr abends

Schmerzmittel

Medikamente, die schmerzstillende Wirkstoffe wie Acetylsalicylsäure, Ibuprofen oder Diclofenac enthalten, vertragen wir am besten in der zweiten Tageshälfte beim oder nach dem Essen. Der Magen ist dann gut durchblutet und wird so kaum angegriffen.

Asthmamittel

Weil die Aktivität der Lungen in der Nacht herabgesetzt wird und die Bronchien sensibler reagieren, ist es für Asthmatiker sehr empfehlenswert, vor dem Schlafengehen noch einmal ein Asthmapräparat (z. B. Theophyllin) anzuwenden.

Noch mehr Medizin-Tipps

NEU IN DER APOTHEKE

► Die remineralisierende Zahnpflege Karex gelée von Dr. Wolff ist auch für Kinder geeignet. 50ml, ca. 9,97 Euro

Früherkennung

Frauen zwischen 20 und 65 werden jetzt von den Krankenkassen im Fünf-Jahres-Takt zur Gebärmutterhalskrebsfrüherkennung eingeladen.

Sicherer Ski fahren

Um die Muskeln vorm Skifahren aufzuwärmen und Verletzungen vorzubeugen, vorab Dehnübungen machen - auch nach der Mittagsrast!

Suchtfaktor

Bei Dauergebrauch von abschwellenden Nasensprays wird man nicht nur abhängig: Es kann in seltenen Fällen auch zu Herzrasen oder Bluthochdruck kommen. Höchstens sieben Tage verwenden.

Blasrohr-Trick

Wer täglich vier Monate lang Didgeridoo übt, schnarcht weniger und hat weniger nächtliche Atemaussetzer. Grund: Damit trainiert man die Muskeln der oberen Atemwege.

Hüpftest

Ob man leichte Migräne oder Spannungskopfweh hat, klärt ein Hüpftest. Dazu etwas in die Höhe springen: Werden die Beschwerden bei Bewegung schlimmer, handelt es sich um Migräne.


Fotos: AdobeStock (5), Fotolia, iStock (3), Karex