Lesezeit ca. 1 Min.
arrow_back

Flexibilität ist ein Faktor des Erfolgs in Ostfriesland


Logo von FFussball Magazin
FFussball Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 6/2021 vom 11.11.2021

Artikelbild für den Artikel "Flexibilität ist ein Faktor des Erfolgs in Ostfriesland" aus der Ausgabe 6/2021 von FFussball Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: FFussball Magazin, Ausgabe 6/2021

SpVg Aurich

Bei den Ostfriesen war man selbst überrascht, ob des starken Saisonauftakts in der B- Juniorinnen-Bundesliga. Trotz einer extrem kurzen Saison- Vorbereitungszeit realisierte die SpVg ein elftägiges Trainingslager, in dem man den Grundstein für diese Liga-Überraschung legte. Trotz des vergleichbar kleinen Standortes nutzen die Verantwortlichen in Aurich ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von FFussball Magazin. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2021 von Düstere Zeiten.... Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Düstere Zeiten...
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von Mitarbeiter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mitarbeiter
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von Tribüne. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Tribüne
Titelbild der Ausgabe 6/2021 von SV Elversberg fliegt mit Matthias Maurer ins All. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SV Elversberg fliegt mit Matthias Maurer ins All
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
USA startet mit neuer zweiter Liga auf Profiniveau
Vorheriger Artikel
USA startet mit neuer zweiter Liga auf Profiniveau
Zweite Stufe der Rakete gezündet
Nächster Artikel
Zweite Stufe der Rakete gezündet
Mehr Lesetipps

... hochprofessionelles Equipment, um den hohen Fußball-Standard halten zu können. „Wir machen Videoanalysen, werten Daten mit GPS-Trackern aus und können auf eine optimale medizinische Betreuung samt allgemeinmedizinischer Ärztin und Sportorthopäden / Chirurg zurückgreifen“, erklärt Stefan Wilts.

Der Juniorinnentrainer schaffte es, seinen Spielerinnen ein spielerisches Umdenken einzuimpfen, das in dieser Form schon fast einzigartig in der Liga ist. So kann sein Team zwei bis drei verschiedene Systeme spielen. „Die Spielerinnen verstehen sofort, was wir als Trainerteam von ihnen wollen und setzen das entsprechend um. Besonderen Wert legen wir jedoch auf die körperliche Verausgabung. Das heißt, uns ist es lieber, eine Spielerin gibt 60 Minuten 100 Prozent, statt 80 Minuten 90 Prozent. Das ist nicht selbstverständlich“, so Wilts.

Der Fußball-Standort Aurich gehört längst zu den wichtigsten Adressen im deutschen Juniorinnenfußball und wöchentlich erreichen den Verein Anfragen von interessierten Spielerinnen. Die Umstände, dass sich in direkter Nachbarschaft mit knapp 2.500 SchülerInnen das größte Gymnasium Niedersachsens befindet und der Verein auch Wohngemeinschaften ähnlich eines Fußball-Internats anbietet, geben dem Verein Planungssicherheit und verleihen dem Standort einen besonderen Vorteil gegenüber vielen Konkurrenten. So kann die SpVg Aurich auch langfristig sehr hochklassig planen und im Juniorinnen-Oberhaus weiter für Furore sorgen.

Jule Kersten

Im Zentrum ist Mittelfeldspielerin Jule Kersten als Spielmacherin gesetzt. Ihr Verein profitiert besonders von ihrer Übersicht und ihren Stärken im Umschaltspiel.

SCHEMA

Ana-Carolin Hoffmann

Caro Hoffmann kam vom FSV Jever nach Aurich. Sie ist neben Elisabeth Steiner auf den Flügeln nicht wegzudenken. Beide sind im Eins-gegen-eins sehr stark und haben zudem große Schnelligkeitsvorteile.

Martha Louise Frieling

Mit Marlou steht eine exzellente Torhüterin zwischen den Pfosten. Sie gilt als mitspielende Schlussfrau, die im ständigen Austausch mit ihrer Abwehrkette steht.