Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 5 Min.

Florian Silbereisen ist ab jetzt in PARTYLAUNE!


StadlPost - epaper ⋅ Ausgabe 7/2019 vom 22.10.2019
Artikelbild für den Artikel "Florian Silbereisen ist ab jetzt in PARTYLAUNE!" aus der Ausgabe 7/2019 von StadlPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: StadlPost, Ausgabe 7/2019

Happy Birthday: Florian Silbereisen lädt am 26.10.2019 im MDR FERNSEHEN + ndr fernsehen zur „Silberhochzeit“ der „Feste“- Show-Reihe, die sich im Laufe der Jahre sehr entwickelt hat

DIE „FESTE“-SHOWS FEIERN SILBERHOCHZEIT

Am 2. Juni 1994 präsentierte Carmen Nebel erstmals im Ersten das „Sommerfest der Volksmusik“. Das Format war klar auf Volksmusik Der damalige MDR-Unterhaltungschef Udo Foht (mit Stefanie Hertel, M.) präsentiert im November 2004 den neuen „Feste“-Moderator Florian Silbereisen angelegt. Eigentlich war nur eine einmalige Sendung angedacht. Wie erfolgreich sich die Show entwickeln würde, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von StadlPost. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Grüß Gott,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Grüß Gott,
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von STADLKOLUMNE: SCHLAGER LEGENDEN auf Shopp ing-Tour. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STADLKOLUMNE: SCHLAGER LEGENDEN auf Shopp ing-Tour
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von FÄASCHTBÄNKLER Die netten Jungs von nebenan. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FÄASCHTBÄNKLER Die netten Jungs von nebenan
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von STARG’SCHICHT: HOWARD CARPENDALE Ich bin noch OLD SCHOOL!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARG’SCHICHT: HOWARD CARPENDALE Ich bin noch OLD SCHOOL!
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von STADLPORTRÄT: INTERVIEW Marianne Rosenberg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STADLPORTRÄT: INTERVIEW Marianne Rosenberg
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von STADLREPORTAGE: GESCHICHTEN VON Fernweh &Ab enteuer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STADLREPORTAGE: GESCHICHTEN VON Fernweh &Ab enteuer
Vorheriger Artikel
STARG’SCHICHT: KÜRBIS gut, alles gut!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel UTE FREUDENBERG LIEBE auf den ersten Blick
aus dieser Ausgabe

... zeigte sich am 29. April 1995. „Das Frühlingsfest der Volksmusik“ trat mutig-frech gegen „Wetten, dass …?“ an und holte Top- Quoten. „Wetten, dass …?“ hingegen musste das bis dato schlechteste Ergebnis einstecken. Vielleicht auch deshalb ging es in späteren Jahren für die ZDF-Show schon im März in die Sommerpause, was belegt, wie beliebt Carmen Nebels „Fest“ schon damals war. Das Motto einst lautete Schlager und Volksmusik nonstop. Interessant ist, dass Florian Silbereisen schon sehr früh in der Sendung auftrat. Zwischen 1997 und 2003 war er mindestens fünf Mal bei Carmen Nebel zu Gast. (Carmen Nebel trat NIEMALS in einer „Feste“-Show nach der Abgabe des Staffelstabs auf).

Florian Silbereisen war während der „Feste“-Ära von Carmen Nebel öfter bei ihr zu Gast; sie aber nie bei ihm


Schon als kleiner Knirps stellte er sein musikalisches Talent unter Beweis


Höhepunkte

Die Stars der Anfangszeit waren volkstümliche Stars wie Stefanie Hertel und Stefan Mross, Anita & Alexandra Hofmann und Schlager-Urgesteine wie Howard Carpendale – Mireille Mathieu oder Andy Borg waren auch gern gesehene Gäste. Legenden-Auftritte (Alt-Kanzler Helmut Kohl, Hannelore Elsner, Siegfried Rauch und Dieter Thomas Heck) sind unvergessen. Mit Fürstin Gloria von Thurn und Taxis und Prinzessin Märtha Louise begrüßte man sogar den (singenden) Hochadel. In Erinnerung bleiben auch die von Florian aufgestellten Weltrekorde wie der Kuss-, der Herdplatten- Weltrekord und der Rekord der brennenden Pfeile. Bis heute wird das Who Is Who der Showszene begrüßt – DJ Ötzi, Semino Rossi, Maite Kelly, Beatrice Egli und „Feste“- Entdeckung Ben Zucker geben sich die Klinke in die Hand. Matthias Reim und die Kelly Family feierten ihre Comebacks in der Show.

Die Schlager-Giganten

Andrea Berg begann nur kurz vor dem grandiosen Start der „Feste“-Reihe ihre Karriere, trat anfangs dort nur selten auf. Ab 2010 änderte sich das, und 2016 wurde Andrea mit dem Glückwunschfest zum 50. Geburtstag sogar mit einer eigenen Show geehrt. Am 14. Mai 2005 trat Roland Kaiser erstmals bei den „Festen“ auf. 2019 wurde dem Schlager- und Pop-Kaiser sogar eine eigene Show gewidmet: „Alle singen Kaiser – Das große Schlagerfest“.
DER Star und DIE Entdeckung der „Feste“-Show ist sicherlich Helene Fischer, deren Karriere unfassbare Dimensionen erreicht hat. Ihren ersten TV-Auftritt absolvierte sie als „Helen Fischer“ ebenfalls am 14.05.05 beim „Hochzeitsfest der Volksmusik“ mit Operettenmelodien. Seit dem Weihnachtsfest 1997 gehört MICHELLE quasi zum Inventar der Feste. Die Sängerin hat mit der Show alle Höhen und Tiefen erlebt – ihr Abschied („Goodbye Michelle“) gehört da genauso dazu wie ihr mehr als glanzvolles Comeback.

Roland Kaiser, der Grandseigneur des Schlagers, zählt fast schon zum Stamm-Inventar der „Feste“- Shows und ist immer wieder ein gern gesehener Gast in der Sendung

Hätten Sie die beiden Damen auf den ersten Blick erkannt? Wir helfen Ihnen auf die Sprünge: Es sind Michelle (links) und Helene Fischer

Schlager-Superstar Andrea Berg ist eine „Spätzünderin“, was die „Feste“-Show-Reihe betrifft: Sie kam erst relativ spät auf den Geschmack

Abschiede

Die Flippers trennten sich 2011 nach über 40 erfolgreichen Jahren als Schlager-Trio


Volksmusik-Legende Maria Hellwig spielt für die Karriere von Florian Silbereisen eine große Rolle. Florian hat das Jodeltalent selbst immer als „zweite Mutter“ bezeichnet. Ihren letzten Auftritt hatte Maria bei ihrem Zögling. Als sie starb, widmete Florian ihr den herzzerreißenden Ralph-Siegel- Song „Es gibt ein Wiedersehen“. Neben Mireille Mathieu gehörte Maria laut Florians Aussage zu den ersten großen Stars, die an ihn und sein Talent geglaubt haben. Und noch ein Abschied fand in der Sendung statt: Seit 1997 waren „Die Flippers“ gern gesehene Gäste bei den Festen. Da lag es nahe, beim „Herbstfest der Volksmusik“ mit einem großen Medley den Bühnenabschied zu feiern. Mit einer großen Tour sagte die erste „Schlager-Boyband“ im Frühjahr dann 2011 endgültig den Fans auf Wiedersehen.

Beim „Winterfest der Volksmusik“ im Januar 2011 sang Florian Silbereisen mit Margot Hellwig ein Lied für die im November 2010 verstorbene Mutter Maria


FOTOCREDITS: BMC-PICTURE/DOMINIK_BECKMANN (9)

Gemeinsam mit seinen Freunden Jan Smit und Christoff bildet Florian Silbereisen das erfolgreichste Schlager-Trio Europas: KLUBBB3


Über sechs Jahre ist es her, dass voXXclub erstmals bei den „Festen“ auftauchten. Die Songauswahl war perfekt: Ihre Version von „Rock mi“ wurde ein Riesen-Hit. ROSS ANTONY hatte seine Karriere im Privatfernsehen gestartet. Bei den „Festen“ wurde er schließlich als Schlagersänger entdeckt. Die Mitglieder von KLUBBB3 waren schon lange vor dem Bandprojekt Stammgäste der „Feste“: Florian war 1997 bei Carmen Nebel zu Gast, Jan 2000 beim „Winterfest“ und Christoff 2009. Die KLUBBB3-Premiere war im Januar 2016 – der Rest ist Geschichte. ELOY DE JONG sang für seinen mit nur 33 Jahren verstorbenen Ex-Lebensgefährten den Titel „Egal, was andere sagen“ – dieser emotionale Song wurde ein Riesenerfolg.

Ross Antony mit seiner über alles geliebten Mutter Vivien Catterall am 18.01.2014 in der Sendung „Das große Fest der Besten“


Die Stars der Volksmusik

Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier sorgte für einen neuen Volksmusik-Boo(o)m und erschloss für das Genre bislang völlig neue Dimensionen. Der „Mountain Man“ wurde – nicht zuletzt auch durch seine Auftritte in den „Feste“-Shows – zum erfolgreichsten Live-Künstler aller Zeiten und genießt zwischenzeitlich Superstar- und Kult-Status

Jodel-Königin Angela Wiedl zeigte bei Florian offen ihre Gefühle für ihren Ehemann und Kollegen Uwe Erhardt von der Gruppe „Die Schäfer“

Entdeckte Talente

Florian Silbereisen ist DER Geburtshelfer der Gruppe voXXclub, die mit ihrer Version des AlpenRebellen-Hits „Rock mi“ so richtig durchstarteten und sich seitdem stets erfolgreich in den Charts behaupten

„Die Königin hält Hof“: Kult- Star Marianne Rosenberg im Duett mit Ex-„Caught in the Act“-Mitglied Eloy de Jong – „Liebe kann so weh tun“, aber auch so schön sein

Florian Silbereisen mit den Volksmusik-Legenden Marianne & Michael. Er war früher oft mit ihnen auf Tournee


Bereits 2010 war Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Gast bei Flori. Er ist inzwischen in der A-Liga der Stars angekommen und füllt mühelos große Stadien. Lange zählten Marianne & Michael zu den Superstars der Volksmusik. Ihre eigenen Fernsehshows zogen Millionen von Zuschauern an. Seit Jahrzehnten gehören die Kastelruther Spatzen zu den erfolgreichsten volkstümlichen Interpreten. In der Anfangszeit der „Feste“-Reihe, etwa bis ins Jahr 2013, war die Südtiroler Formation um Bandchef Norbert Rier auch häufig Gast in der großen Abendshow.

WOLFGANG „GAUCHO“ KRÖLL

Er hat einen neuenSCHÜTZLING!

Wolfgang KRÖLL, ehemals „Gaucho“ und viele Jahre Freund, Begleiter, Fahrer und Organisator von SEMINO ROSSI, hat einen neuen Schützling: „Es ist mir eine große Freude, als persönlicher Betreuer und Booking-Manager meines Künstlers, Wolfgang D’Gmoser‘ seine aktuelle Single, I trag dei Gwand‘ zu präsentieren“, so Kröll. Luis Wanner fungierte dabei als Texter und Ideengeber. Es ist ein Liebeslied an die Heimat – unter der musikalischen Regie von Musiker und Produzent Manu Stix (Ambient Studio Mils/Tirol). Mehr Infos zum steirischen Sänger Wolfgang D’Gmoser, der inzwischen in Oetz/Tirol lebt:www.carl-wolfgang.com.

CD-TIPP: „I trag dei Gwand“ sieht aus wie eine DVD, ist aber eine CD-Single! Wolfgang D’Gmoser ist Opern- und Operettensänger und Musical-Star. (Song-Download über „Spotify“ und „I-Tunes“)


@@FOTOCREDITS: BMC-PICTURE/DOMINIK_BECKMANN (5), BMC-PICTURE/ARCHIV (2), A. PAULI/S.BRAUERPHOTOS

@@FOTOCREDITS: A. BARON