Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

FRIEDFISCH: Steinbrücks aktive Futterballen


AngelWoche - epaper ⋅ Ausgabe 200/2018 vom 12.09.2018

Wer die Aufmerksamkeit der Fische gewinnen will, darf mit Reizen nicht geizen. Aroma und Farbe reichen oft nicht aus. Tobias Steinbrück bringt deshalb ordentlich Wallung in sein Futter.


Artikelbild für den Artikel "FRIEDFISCH: Steinbrücks aktive Futterballen" aus der Ausgabe 200/2018 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Ganz normale Futterbälle? Nein! Unter Wasser entfachen sie eine „Explosion“ kleiner auftreibender und schwebender Partikel


Alle Fotos: T. Steinbrück

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von AngelWoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 200/2018 von ANGELN VON OBEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ANGELN VON OBEN
Titelbild der Ausgabe 200/2018 von FÜR KARPFEN WIRD’S JETZT IDEAL!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FÜR KARPFEN WIRD’S JETZT IDEAL!
Titelbild der Ausgabe 200/2018 von HERBST-GOLD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HERBST-GOLD
Titelbild der Ausgabe 200/2018 von »ICH HABE EINE FRAGE…«: Ständig Fehlbisse beim Softjerkangeln – woran liegt das?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
»ICH HABE EINE FRAGE…«: Ständig Fehlbisse beim Softjerkangeln – woran liegt das?
Titelbild der Ausgabe 200/2018 von Mit Minimaal-Ausrüstung am Fluss. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit Minimaal-Ausrüstung am Fluss
Titelbild der Ausgabe 200/2018 von SPITZEN-GEFLECHT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SPITZEN-GEFLECHT
Vorheriger Artikel
MEERESANGELN: AUS DEM MEER: Der „Zertrümmerer“ -…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel FORELLEN: FIT FÜR DEN Forellensee: So ticken die Spätso…
aus dieser Ausgabe


Hundefutter kann man im Boiliecrusher zerbröseln. Beim Hunde- oder Katzenfutter muss man etwas probieren: Einige Sorten schwimmen, andere nicht


Ein Großteil der Flüssigkeit ist Milch. Sie sorgt für eine dichte Wolke unter Wasser


Mit dem „Ball-Maker“ lassen sich perfekte Futterbällchen zum Nachfüttern herstellen


Ich habe ein ganz spezielles Rezept für aktive Futterballen zusammengestellt. Alle Inhaltstoffe sind bei Friedfischen beliebt und tausendfach bewährt.
Karpfen und andere Friedfische sind nicht immer damit beschäftigt am Gewässergrund nach Nahrung zu suchen. Oft ziehen sie interesselos wirkend im Mittelwasser oder unter der Wasseroberfläche in kleinen Gruppen umher. Futter auf dem Gewässergrund wird dann natürlich übersehen. Die Fische wirken in solchen Momenten unfangbar.
Meine Futterballen sind exakt auf diese Situation zugeschnitten. Der Ballen sinkt zum Gewässergrund und zerfällt langsam wie anderes Grundfutter auch. In diesem Prozess gibt er jedoch nach und nach kleine, auftreibende und schwebende Partikel frei (Zugabe von gecrushtem Hundefutter, Kokosraspel und kleingehackten, auftreibenden Pellets). Die Partikel bilden so eine Art Futtersäule im Wasser und gewinnen die Aufmerksamkeit der umherziehenden Fische. Sie stoppen sie und animieren sie, zu fressen. Folgen die Fische dieser vertikalen Lockspur, entdecken sie schnell die Quelle der Leckerlies: meinen Futterplatz am Gewässergrund. Dort ist das Wasser übrigens schon leicht eingetrübt, denn ich mische mit (aromatisierter) Milch an. Das gibt eine verführerisch duftende Wolke.

EXTRATIPP:

Wenn Sie Haferflocken untermischen, nehmen Sie „kernige“, die saugen sich nicht so schnell voll Wasser. Und bloß nicht gemahlen ins Lockfutter geben! Beim Befeuchten verwandelt es sich sonst ganz schnell in „Beton“!