Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Fruchtig-süße Lieblinge


Landbäckerei Spezial - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 11.10.2019

Buntes Treiben: Konfitüre sorgt für schmackhafte Farbkleckse auf dem Plätzchenteller Buntes Treiben: Konfitüre sorgt für schmackhafte Farbkleckse auf dem Plätzchenteller


Husarenkrapfe

Zutaten für 50-60 Stück
*150 g Butter oder Margarine
*80 g Zucker
*1 Päckchen Vanillezucker
*3 Eigelb
*250 g Mehl
*5-6 EL Himbeergelee
*100 g gehackte Mandeln

1. D ie Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und 2 Eigelb zufügen. Zuletzt das Mehl unterrühren. Den Teig gut durchkneten, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2. D en Teig zu 2 Rollen formen ...

Artikelbild für den Artikel "Fruchtig-süße Lieblinge" aus der Ausgabe 4/2019 von Landbäckerei Spezial. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Landbäckerei Spezial, Ausgabe 4/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,50€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Landbäckerei Spezial. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von An der Pforte zur Himmelsbäckerei. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
An der Pforte zur Himmelsbäckerei
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Knusper, knusper, knäuschen …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Knusper, knusper, knäuschen …
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Backhelfer: Viel Spaß in der Weihnachtsbackstube!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Backhelfer: Viel Spaß in der Weihnachtsbackstube!
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Zartschmelzende Verführung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zartschmelzende Verführung
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Zarte Wölkchen fallen vom Himmel herab. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zarte Wölkchen fallen vom Himmel herab
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Süßes Kipferlglück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Süßes Kipferlglück
Vorheriger Artikel
Knusper, knusper, knäuschen …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Backhelfer: Viel Spaß in der Weihnachtsbackstube!
aus dieser Ausgabe

... und jede Rolle in ca. 30 gleich große Stücke schneiden. Daraus kleine Kugeln formen, in die Mitte eine Vertiefung drücken (gelingt gut mit dem nassen Stiel eines Kochlöffels) und etwas Himbeergelee hineingeben.

Foto: Diamant Zucker

Tipp!

Plätzchen mit Erdbeerkonfitüre

Foto: d’arbo

Zutaten für 25-30 Stück
*225 g Mehl
*75 g Puderzucker
*1 Prise Salz
*1 Ei
*125 g Butter
*125-150 g Erdbeerkonfitüre
*Puderzucker zum Bestäuben

1. M ehl, Puderzucker und Salz mischen. Ei und Butter in Flöckchen zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.

2. D en Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 0,3 cm dick ausrollen. Weihnachtsplätzchen (ca. 7 cm Ø) ausstechen. Aus der Hälfte der Plätzchen jeweils einen kleineren Keks ausstechen. Teigabschnitte nochmals verkneten, ausrollen und weitere Plätzchen ausstechen.

3. A uf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C; Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten backen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4. Auf die ganzen Sterne jeweils 1/2-1 TL Erdbeerkonfitüre geben. Die Plätzchen mit der ausgestochenen Mitte passend fest aufdrücken. Die Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.

Info!
Im Kühlschrank aufbewahrt ca. 14 Tage haltbar

Erdnuss-Quitten-Doppeldecker

Zutaten für 32 Stück
*300 g Mehl
*1 Msp. Meersalz
*200 g Butter
* 75 g ZuckerAußerdem:
*80 g geröstete gesalzene Erdnusskerne
*2 EL gesüßte Kondensmilch
*125 g Quittengelee

Foto: Bonne Maman

1. M ehl mit Meersalz mischen. Butter in Stückchen, Zucker und 2-3 EL kaltes Wasser zugeben und alles mit einem Messer durchhacken, so dass trockene Krümel entstehen. Dann alles schnell mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2. D en Teig auf leicht bemehlter Fläche ca. 3 mm dick ausrollen. 64 Kreise (ca. 4 cm Ø, nach Belieben mit Wellenrand) ausstechen. Die Hälfte der Teigkreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3-4) ca. 10 Minuten backen.

3. E rdnusskerne in einem Geschirrtuch abreiben. Kondensmilch mit 1 EL Wasser verrühren. Die zweite Hälfte der Teigkreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Kondensmilch dünn bepinseln. Erdnüsse darauf verteilen und leicht in den Teig drücken. Mit der restlichen Kondensmilch bepinseln. Bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten backen.

4. A uskühlen lassen. Quittengelee leicht erwärmen und durchrühren. Plätzchen ohne Erdnüsse mit Quittengelee bestreichen und die Erdnussplätzchen daraufsetzen.

Weihnachtsküsschen

Foto: Pickerd

Zutaten für 40 Stück
*200 g Marzipanrohmasse
*300 g weiche Butter
*200 g Zucker
*6 Eier
*500 g Mehl
*100 g gemahlene Mandeln
*3 EL Puderzucker
*400 g Himbeer- oder Johannisbeergelee

1. M arzipanrohmasse in kleine Würfel schneiden, mit Butter, Zucker und Eier pürieren. Mehl und Mandeln dazugeben und verrühren.

2. D en Teig in einen Spritzbeutel mit großer glatter Tülle füllen und 5-6 cm große Achten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. In jede Acht mit einem nassen Kochlöffelstiel 2 Mulden eindrücken und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 3) ca.

15 Min. backen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 3. D ie Weihnachtsküsschen mit Puderzucker bestäuben. Das Himbeergelee glatt rühren und in die Mulden füllen.

Fruchtige Ingwerplätzchen

Foto: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Zutaten für 30 Stück

Für den Rührteig:
*200 g weiche Butter
*50 g Puderzucker
*1 Ei
*200 g Weizenmehl
*3 Päckchen geriebene Zitronenschale
*1 Päckchen Mandelpuddingpulver
* 4 gestrichene TL gemahlener IngwerZum Verzieren:
*15 Belegkirschen
*2 gehäufte EL Puderzucker
*50 g Johannisbeergelee

1.Für den Rührteig: Butter in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Puderzucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Ei ca. 30 Sek. auf höchster Stufe unterrühren.

2. M ehl, Zitronenschale, Puddingpulver und Ingwer mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (4 mm Ø) oder einen Gefrierbeutel füllen, dann eine kleine Ecke abschneiden. 60 kleine Taler (2,5 cm Ø) auf ein gefettetes mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 12 Min. backen. Plätzchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

3.Zum Verzieren: Die Belegkirschen halbieren. Puderzucker und Wasser zu einem Guss verrühren und die Hälfte der Plätzchen damit bestreichen und je eine halbe Belegkirsche daraufsetzen. Die andere Hälfte der Plätzchen auf der glatten S eite mit Johannisbeergelee bestreichen. Beide Plätzchenhälften zusammensetzen und trocknen lassen.

Mandelsterne mit Quittengelee

Zutaten für 80 Stück
*600 g Mehl
*1 TL Backpulver
*2 Eier
*300 g Margarine
*130 g Puderzucker
*100 g weißer Rohrzucker
*2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
*100 g gehackte blanchierte Mandeln
*100 g Quittengelee
*Puderzucker zum Bestäuben

1. D as Mehl mit dem Backpulver auf eine Arbeitsfläche sieben, eine Mulde hineindrücken und die Eier hineingeben. Margarine in Flöckchen daraufsetzen. Puder- und Rohrzucker sowie Vanillezucker darüberstreuen. Alles verkneten und die Mandeln hinzufügen. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

2. O fen auf 170 °C (Umluft: 150 °C) vorheizen. Teig auf bemehlter Fläche 2-3 mm dick ausrollen. Mit einer Form Sterne ausstechen. Aus der Hälfte der Sterne mit einer kleinen runden Form die Mitte ausstechen

3. D ie Plätzchen auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen und im Ofen ca. 7 Minuten hell backen. Sterne vorsichtig herunternehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4. Quittengelee in einem Topf unter Rühren erwärmen bis es zähflüssig ist. Die ganzen Sterne dünn mit Gelee bestreichen und jeweils einen ausgestochenen Sternenkeks daraufsetzen. Die Öffnung in der Mitte bei Bedarf mit etwas Gelee füllen und trocknen lassen. Plätzchen gut abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Foto:Schwartau