Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Fruchtige Rührkuchen


Logo von Das goldene Blatt
Das goldene Blatt - epaper ⋅ Ausgabe 31/2022 vom 30.07.2022

Backen

Schmand-Mohnkuchen mit Kirschen

Artikelbild für den Artikel "Fruchtige Rührkuchen" aus der Ausgabe 31/2022 von Das goldene Blatt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Das goldene Blatt, Ausgabe 31/2022

Zutaten für 16 Stücke

500 g Kirschen

200 g Butter

150 g Zucker

5 Eier

400 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

1 Packung backfertige Mohnmasse (250 g)

250 g Schmand

abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone

100 g Amarettini (italienisches Mandelgebäck)

250 g Puderzucker

4 EL Zitronensaft

rote Speisefarbe

Nährwerte pro Stück: 410 kcal, 8 gE, 20 g F, 48 g KH, 4 BE

Zubereitungszeit: 30 Min. Wartezeit

Preis pro Stück: 0,40 Euro

1 Die Kirschen gründlich waschen, einige zum Verzieren beiseitestellen, die restlichen Kirschen entsteinen. Butter und Zucker mithilfe eines Handrührers cremig rühren. Anschließend die Eier einzeln unterrühren. Dann Mehl und Backpulver separat mischen. Erst ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Das goldene Blatt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 31/2022 von Lesespaß direkt nach Hause. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lesespaß direkt nach Hause
Titelbild der Ausgabe 31/2022 von Wir lieben den Sommer!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir lieben den Sommer!
Titelbild der Ausgabe 31/2022 von Kurz & bündig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz & bündig
Titelbild der Ausgabe 31/2022 von „Im Herzen bin ich jung geblieben“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Im Herzen bin ich jung geblieben“
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Sommer-Pasta
Vorheriger Artikel
Sommer-Pasta
Nudeln selbst gemacht
Nächster Artikel
Nudeln selbst gemacht
Mehr Lesetipps

... Mohnmasse, Schmand und Zitronenschale, dann die Mehlmischung unter die Buttermasse rühren. Zum Schluss die entsteinten Kirschen und 80 g Amarettini unterheben.

2 Den Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Gugelhupfform (ca. 3 Liter Inhalt) füllen. Den Kuchen im heißen Backofen bei 160 Grad ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und auf dem Gitter auskühlen lassen.

3 In der Zwischenzeit Puderzucker in eine Schüssel sieben, mit dem Zitronensaft zu einem glatten Zuckerguss verrühren. Mit Speisefarbe rosa einfärben. Den Guss anschließend locker auf dem Kuchen verteilen. 20 g Amarettini grob zerbröseln. Den Schmand-Mohnkuchen mit den restlichen Kirschen und den Amarettini verzieren. Guss trocknen lassen.

Tipp

Gugelhupf gebrochen? Mit Marmelade kleben

Zitronenkuchen mit Blaubeeren

Zutaten für 20 Stücke

300 g Butter

400 g Mehl

300 g Zucker

20 g gemahlener Mohn

Salz

250 g Blaubeeren

abgeriebene Schale von 2 Bio-Zitronen

3 Eier

3 TL Backpulver

200 g Schmand

8 EL Zitronensaft

150 g Puderzucker

Nährwerte pro Stück: 350 kcal, 4 gE, 17 g F, 43 g KH, 3,5 BE

Zubereitungszeit: 30 Min. + Wartezeit

Preis pro Stück: 0,30 Euro

1 Für die Streusel 100 g Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. 100 g Mehl, 100 g Zucker, den gemahlenen Mohn und 1 Prise Salz mischen. Anschließend die geschmolzene Butter hinzufügen und alles mit den Händen zu Streuseln verkneten. Die Teigkrümel zunächst beiseitestellen.

2 Dann die Blaubeeren waschen und gut abtropfen lassen. 200 g weiche Butter mit 1 Prise Salz, 200 g Zucker und Zitronenschale weißcremig aufschlagen. Die Eier nacheinander unterrühren. 300 g Mehl und Backpulver mischen, mit Schmand und 6 EL Zitronensaft abwechselnd unterrühren. Blaubeeren unterziehen.

3 Eine Kastenform (ca. 30 cm Länge) gründlich einfetten und gut mit Mehl ausstäuben. Dann knapp die Hälfte der Streusel auf den Boden der Form geben und zu einem flachen Boden andrücken. Danach den Rührteig daraufgeben und glatt verstreichen. Dann die restlichen Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad für ca. 1 Stunde backen. Kuchen aus dem Ofen herausnehmen, 30 Minuten abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form stürzen. Auskühlen lassen.

4 Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit ca. 2 EL Zitronensaft zu einem glatten Zuckerguss verrühren. Locker in Streifen über den Kuchen ziehen und trocknen lassen.

Tipp

Den Kuchen mit getrockneten Beeren verzieren

Wolkenkuchentraum

Zutaten für 12 Stücke

300 g Aprikosen (frisch oder Dose)

200 g weiche Butter

200 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

Salz

3 Eier

200 g Mehl

1/2 Päckchen Backpulver

30 g Kakaopulver

1 EL Puderzucker

Nährwerte pro Stück: 290 kcal, 5 gE, 16 g F, 32 g KH, 2,5 BE

Zubereitungszeit: 30 Min. + Wartezeit

Preis pro Stück: 0,35 Euro

1 Frische Aprikosen gründlich waschen, trocken tupfen und bis auf eine halbieren, entsteinen und anschließend in dünne Spalten schneiden. Bei Verwendung von Aprikosen aus der Dose diese zunächst sehr gut abtropfen lassen und bis auf 2 Hälften in Spalten schneiden.

2 150 g Butter, 150 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät cremig rühren. Anschließend die Eier einzeln unterrühren. 150 g Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen und ebenfalls kurz unterrühren. Anschließend die Aprikosen unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform (ø 22 cm) füllen und darin schön glatt verstreichen.

3 Für die Streusel in einer Rührschüssel 50 g Butter, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 50 g Mehl und das Kakaopulver am besten mit den Händen zu krümeligen Teigstreuseln verarbeiten. Die Streusel auf dem Teig in der Kuchenform verteilen. Den Kuchen nun im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad für ca. 50 Minuten backen (mit einem Holzstäbchen die Stäbchengarprobe machen). Den Kuchen aus dem Ofen holen und gut auskühlen lassen.

4 Zum Schluss den Wolkenkuchentraum mit der übrigen, in schmale Spalten geschnittenen Aprikose verzieren. Vor dem Servieren großzügig mit fein gesiebtem Puderzucker bestäuben.

Tipp

Ein Klecks Zimt-Sahne schmeckt toll dazu