Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 6 Min.

Früchte- Träume


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 31/2021 vom 28.07.2021

Locker, lecker, herrlich saftig

Artikelbild für den Artikel "Früchte- Träume" aus der Ausgabe 31/2021 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Schneller Biskuit mit Frischkäse

Zutaten für 20 Stücke: 5 Eier Abrieb, Saft von 1/2 Bio-

Zitrone 120 g Zucker 100 g Mehl 2 EL Speisestärke 2 TL Backpulver 100 g gemahlene Mandeln 500 g Frischkäse 80 g Puderzucker 400 ml Sahne 1 Pck.

Sahnesteif 800 g gem. Beeren

So wird’s gemacht:

1 Den Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Blech mit Backpapier auslegen. Die Eier, 1 TL Zitronensaft, Zucker weißschaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und das Backpulver sieben, mit gemahlenen Mandeln unterziehen.

2 Masse glatt auf das vorbereitete Blech streichen. In der Ofenmitte ca. 20 Min. backen. Biskuitplatte zum Abkühlen auf ein Gitter stürzen.

3 Frischkäse, Puderzucker, übrigen Zitronensaft und -abrieb cremig rühren. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unterheben. Die Creme auf den abgekühlten Biskuit streichen.

4 Beeren abbrausen, trocken ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 31/2021 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 31/2021 von Der Zauber der Heide. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Zauber der Heide
Titelbild der Ausgabe 31/2021 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 31/2021 von Muster machen Spaß!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Muster machen Spaß!
Titelbild der Ausgabe 31/2021 von 17 Mode -Schnäppchen, die Trend bleiben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
17 Mode -Schnäppchen, die Trend bleiben
Titelbild der Ausgabe 31/2021 von Gesund & schlemmen – geht das beides zusammen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesund & schlemmen – geht das beides zusammen?
Vorheriger Artikel
Tolle Partybrote als hübsche Hingucker
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Ein Sommerfest bei Freunden – und eine nie gestillte Sehnsu…
aus dieser Ausgabe

... tupfen. Erdbeeren halbieren oder würfeln. Auf der Creme anrichten.

i

Zubereitung: 25 Min. Backen: 20 Min.

Pro Stück: 280 kcal, KH: 19 g, F: 19 g, E: 7g

Stachelbeeren im Schmandguss

Zutaten für 20 Stücke: 500 g rote und gelbe Stachelbeeren 300 g fertiger Mürbeteig

von der Rolle (Kühlregal) 2 EL Semmelbrösel 200 g Schmand (Sauerrahm mit 24% Fett i. Tr.) 4 Eier 100 g Zucker 1 Pck. Vanille- Puddingpulver (zum Kochen) 3 TL Puderzucker

So wird’s gemacht:

1Die Stachelbeeren putzen und waschen. Gut abtropfen lassen. Die Mürbeteigrolle ausbreiten und etwas dünner ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech ziehen. Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad).

2Teigplatte mit den Semmelbröseln bestreuen, dann mit den Stachelbeeren belegen. Für den Guss den Schmand mit Eiern, Zucker und Puddingpulver mit den Quirlen des Handrührgerätes glatt verrühren. Gleichmäßig über die Beeren verteilen. Den Kuchen in der Ofenmitte in ca. 40 Min. goldgelb backen. Dann auf dem Backblech gut abkühlen lassen und kurz vor dem Servieren den Puderzucker als Garnitur aufstäuben.

i

Zubereitung: 30 Min. Backen: 40 Min.

Pro Stück: 170 kcal, KH: 23 g, F: 6 g, E: 4g

Schoko-Ecken mit Aprikosen

Zutaten für 24 Stücke: 400 g Aprikosen 200 g Margarine 230 g Zucker

2 Pck. Vanillezucker 4 Eier 200 g Mehl 40 g Kakaopulver 3 TL Backpulver 300 ml Milch 1 Pck. backfeste Puddingcreme 200 g Frischkäse 200 ml Sahne

So wird’s gemacht:

1 Aprikosen waschen, halbieren,entsteinen. Margarine, 200 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker cremig schlagen. Eier einzeln einrühren.

2Mehl, Kakao, Backpulver auf den Teig sieben. Alles glatt rühren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. 250 ml Milch und Cremepulver nach Packungsangabe 1 Min. aufschlagen. In Klecksen auf dem Teig verteilen, marmorieren. Backofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad).

3Aprikosen auf dem Teig verteilen, 30 Min. backen. Frischkäse, 30 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, übrige 50 Milch verrühren. Sahne steif schlagen unterheben. Dazu servieren.

i

Zubereitung: 35 Min. Backen: 30 Min.

Pro Stück: 240 kcal, KH: 23 g, F: 14 g, E: 4g

Käsekuchen-Blech mit Kirschen

Zutaten für 30 Stücke: 600 g Mehl 1 Pck. Backpulver 350 g Zucker 9 Eier 300 g

Butter 700 g Sauerkirschen (Glas) 1 kg Quark 500 g Schmand 3 Pck. Vanillezucker abgerieb. Schale von 1/2 Bio-Zitrone

So wird’s gemacht:

1Für den Boden 400 g Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, 2 Eier, 200 g Butter glatt verkneten. Teig in Folie gewickelt 30 Min. kühlen.

2 Übrige 100 g Butter mit 375 ml Wasser aufkochen. 200 g Mehl einrühren, bis sich ein fester Teigkloß und ein weißer Belag am Topfboden bildet. In eine Schüssel füllen. 2 Eier einzeln einrühren. Brandteig abkühlen und Kirschen abtropfen lassen. Ofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad).

3 M ürbeteig ausrollen und in ein gefettetes, tiefes Blech geben. Den Quark, Schmand, 250 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb und 5 Eier verquirlen. Die Masse unter den abgekühlten Brandteig ziehen. Die Kirschen unterheben. Auf dem Mürbeteigboden verteilen. In der Ofenmitte ca. 75 Min. backen.

i

Zubereit.: 35 Min.; Kühlen: 30 Min.; Backen: 75 Min.

Pro Stück: 290 kcal, KH: 35 g, F: 11 g, E: 11 g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Heidelbeer-Kuchen mit Pistazien

Zutaten für 12 Stücke: 150 g Butter 120 g Zucker 4 EL Vanillezucker 4 Eier 100 g

gehackte Pistazien 180 g Mehl 2 EL Speisestärke 2 Pck. Backpulver 70 g Joghurt 800 g Ricotta 100 g Honig 800 g Heidelbeeren 250 ml roter Fruchtsaft (z. B. Traubensaft) 1 Pck. roter Tortenguss

So wird’s gemacht: Backofen vorheizen (Elektro:

1

170 Grad/Umluft: 150 Grad). Butter, Zucker, 2 EL Vanillezucker schaumig aufschlagen. Eier einzeln einrühren. 40 g Pistazien, Mehl, Stärke, Backpulver mischen. Im Wechsel mit Joghurt unterrühren. Teig glatt auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, 25 Min. backen. Herausnehmen, abkühlen lassen.

2

Ricotta mit 2 EL Vanillezucker, Honig, den übrigen Pistazien,

der Hälfte der Beeren vermengen. Auf dem Kuchenboden verstreichen. 4 Std. kühlen.

3 Ü Kuchen verteilen. Fruchtsaft mit

brige Heidelbeeren auf dem

Tortenguss aufkochen, darüberträufeln. Zum Festwerden kühlen.

i

Zubereitung: 50 Min. Backen: 25 Min.

Kühlen: 4 Std.

Pro Stück: 495 kcal, KH: 47 g, F: 26 g, E: 14 g

Birnen-Streusel mit Schoki

Zutaten für 24 Stücke: 500 g Mehl 2 Pck. Vanillezucker Salz 400 g Zucker 5 Eier

400 g Butter 1 kg Birnen 125 g Speisestärke 1/2 Pck. Backpulver 100 g Schoko-Tröpfchen (z. B. Dr. Oetker)

So wird’s gemacht: Für die Streusel 300 g Mehl

1 und 1 Pck. Vanillezucker, Salz, 150 g Zucker, 1 Ei und 150 g Butter krümelig verkneten. 30 Min. kühlen.

Birnen schälen, entkernen, in

2

Spalten schneiden. Je 250 g Butter, Zucker, 1 Pck. Vanillezucker schaumig aufschlagen. Dann 4 Eier einzeln einrühren. 200 g Mehl, Stärke und Backpulver sieben und rasch unterziehen. Ofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad).

3 D Backpapier belegtes tiefes

en Rührteig glatt auf ein mit

Blech streichen. Die Birnen darauf verteilen. Schoko-Tröpfchen und Streusel darüberstreuen, Kuchen in der Ofenmitte 40 Min. backen. Auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

i

Zubereitung: 30 Min. Kühlen: 30 Min.

Backen: 40 Min.

Pro Stück: 330 kcal, KH: 42 g, F: 16 g, E: 4g

Pfirsich-Schnitten mit Ricotta

Zutaten für 24 Stücke: 250 g Butter 300 g Zucker 4 Eier 350 g Mehl 2 TL Backpulver 100 ml Milch 1 kg Pfirsiche 2 Pck Vanille-Puddingpulver, zum

Kochen 300 ml Orangensaft 500 g Magerquark 500 g Ricotta 10 Blatt Gelatine 250 ml Sahne

So wird’s gemacht: Backofen vorheizen (Elektro:

1

175 Grad/Umluft: 155 Grad). Butter, 250 g Zucker schaumig aufschlagen. Eier einzeln einrühren. Mehl, Backpulver sieben. Mit Milch unterrühren. teig im tiefen Blech ca. 30 Min. backen. Abkühlen lassen.

2

Pfirsiche überbrühen, häuten, entsteinen, in Spalten teilen. Puddingpulver in Orangensaft auflösen. Unter Rühren aufkochen. Pfirsiche unterheben. Backrahmen

um den Kuchenboden stellen. Pfirsichmix aufstreichen. 60 Min. kühlen.

Quark, Ricotta, 50 g Zucker

3 verrühren. Gelatine nach Packungsangabe auflösen, unterziehen. Sahne steif schlagen, unter-heben. Auf den Kuchen streichen. 3 Std. kühlen. Evtl. mit Pfirsich garnieren.

i

Zubereit.: 40 Min.; Backen: 30 Min.; Kühlen: 4 Std.

Pro Stück: 320 kcal, KH: 34 g, F: 17 g, E: 9g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Hübsch garniert

Besonders dekorativ sieht der Kuchen aus, wenn man ihn mit Ananasringen belegt. Man kann dafür frische oder auch Früchte aus der Dose verwenden

Ines Knoblauch, Food- Redakteurin

MEIN TIPP FÜR SIE:

„Die Ananasstücke lassen sich viel leichter in den Kuchen drücken, wenn man zuvor mit einem Kochlöffelstiel kleine Löcher in den noch warmen Boden bohrt.“

Ananas-Blechkuchen mit Kokoscreme & Kirschen

Zutaten für 16 Stücke: 500 g Ananas-Ringe (Dose) 200 g Butter 200 g Zucker 4 Eier 400 ml Kokoscreme Saft von 1/2 Zitrone 220 g Mehl 50 g Speisestärke 1 Pck.

Backpulver 130 g Kokosraspel 400 ml gesüßte Kondensmilch 6 Bl. Gelatine 250 ml Sahne

So wird’s gemacht:

1 Ananas abgießen, Saft auffangen. 200 g fein hacken. Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Weiche Butter, Zucker dickschaumig schlagen. Ein Ei nach dem anderen, dann 150 ml Kokoscreme, Zitronensaft einrühren. Mehl, Stärke, Backpulver sieben, mit 100 g Kokosraspeln unterziehen. Geh. Ananasstücke unter den Teig heben. Glatt auf ein mit Backpapier belegtes tiefes Blech streichen. 10 Min. backen. Mit Alufolie abgedeckt 20 Min. weiterbacken. 20 Min. ruhen lassen.

2 Kuchen stürzen, einen Backrahmen darumstellen. Den Ananassaft, Kondensmilch und 250 ml Kokoscreme glatt verquirlen. 1/3 davon auf den Kuchen träufeln. 200 g geh. Ananas in den Kuchen drücken. Abkühlen lassen.

3Die Gelatine nach Packungsangabeauflösen und unter den übrigen Ananas-Kondensmilch-Mix ziehen. Sahne steif schlagen, unterheben. Auf den Kuchen streichen. 3 Std. kühlen. Auslösen. Mit übrigen Ananasringen, 30 g gerösteten Kokosraspeln sowie evtl. Sahnetupfen, Kirschen garnieren.

i

Zubereitung: 35 Min.; Backen: 30 Min.; Kühlen: 3 Std.; Stück: 455 kcal, KH: 39 g, F: 29 g, E: 7g

69