Lesezeit ca. 3 Min.

Frühlings erwachen am Bodensee


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 11/2022 vom 11.03.2022

Reise

Artikelbild für den Artikel "Frühlings erwachen am Bodensee" aus der Ausgabe 11/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 11/2022

MALERISCHE INSELSTADT Lindau ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Das Wahrzeichen im Hafen ist der bayerische Löwe

Was gilt gerade?

Noch immer unterscheiden sich die Regeln in den Bundesländern. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise zur aktuellen Corona-Lage in Ihrem Urlaubsort unter www. deutschertourismusverband.de

EINLADUNG ZUM TRÄUMEN Entdecken Sie uns! die schönsten Ziele mit

Eine große Wasserf läche, die wie ein Stück Himmel aussieht, in Erde gerahmt, um Gott als Spiegel zu dienen“, so poetisch und schwärmerisch beschrieb der französische Schriftsteller Alexandre Dumas (1802 – 1870) einst den Bodensee. Nun, rund ist der göttliche Spiegel zwar nicht: eher in die Länge gezogen mit zwei fjordähnlichen Verzweigungen im Westen, dem Untersee und dem Überlinger See. Doch die herrliche Natur, die historischen Städte und das milde Klima rund um den Binnensee im Dreiländereck Deutschland, Österreich und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Das blaue Glück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das blaue Glück
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Es gibt ein neues Liebespaar!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Es gibt ein neues Liebespaar!
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von Wird der große ABBA-Traum jetzt wahr?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wird der große ABBA-Traum jetzt wahr?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Liebe Großeltern, ihr gebt uns so viel!
Vorheriger Artikel
Liebe Großeltern, ihr gebt uns so viel!
Trockene Augen? Mit diesen Tricks nicht!
Nächster Artikel
Trockene Augen? Mit diesen Tricks nicht!
Mehr Lesetipps

... Schweiz machen seine Schönheit perfekt. Bei Sonnenschein klettern die Temperaturen hier ab März schnell bis auf 15 Grad hoch. Da kommen mediterrane Gefühle auf …

Berauschende Farbpracht

Und die Blütenpracht beim Frühlingserwachen am Bodensee ist kaum zu überbieten: austreibende Knospen und grüne Triebe überall – ob Magnolien, Kamelien oder Zaubernuss, Tulpen, Primeln oder Adonisröschen … Das sollten wir genießen – warum also nicht genau jetzt ein paar Tage am Bodensee verbringen und dabei neue Kraft für Körper und Seele tanken. Ein Sehnsuchtsort ist die Insel Mainau (Eintritt 10,50 Euro). Viele Besucher kommen allein wegen ihr an den Bodensee. Und sie werden nicht enttäuscht. Hier laden die Gastgeber, Gräfin und Graf Bernadotte, in ihr Schloss-und Gartenparadies im Überlinger See ein. Ab März zaubern bunte Krokusteppiche auf der Frühlingsallee den Besuchern ein Lächeln ins Gesicht. Ihnen folgen die Märzenbecher, Narzissen und Hyazinthen. Beim Anblick dieses Farbenmeers vor dem Blau des Sees und den noch mit Schnee bedeckten Alpen in der Ferne gerät man unweigerlich ins Schwärmen. Ganz besonders besticht auch die italienische Blumen-Wassertreppe, deren Anlage von südlichen Renaissancegärten inspiriert ist. Die Kaskaden werden f lankiert von schlanken Zypressen, die sich nun umgeben von roten, gelben und weißen Blütenköpfchen zeigen. Liebhaber exotischer Gewächse sollten unbedingt im Palmenhaus vorbeischauen. Dort begeistert vom 18. März bis 1. Mai die Orchideenschau mit exotischen Schönheiten.

Gemütliche Städtchen

Doch auch an anderen Orten rund um den See zieht der Frühling ein. Im Kloster und Schloss Salem laden Gärten von französischer Eleganz zum Flanieren ein. An den Uferpromenaden und in den Altstadtgassen von Meersburg oder Konstanz trinkt man den ersten Kaffee draußen auf den Sonnenterrassen, genießt das Treiben in den wieder erwachenden Gassen und den Anblick der verschwenderischen Pracht blühender Magnolien. Auf der anderen Seite, ganz im Osten, lockt die Gartenstadt Lindau. Ein passender Name, denn „Lindau“ bedeutet„Insel, auf der Lindenbäume wachsen“. Von Wasser umgeben, mit grünen Parks, die das Ufer säumen, mit der Altstadt und ihren mittelalterlichen Gebäuden und dem alten Hafen, bewacht vom Leuchtturm und dem bayerischen Löwen, versprüht die Stadt ein besonderes Flair. Einen entspannten Tag in diesem Kleinod beginnt man mit einem Hafenbummel früh am Morgen, wenn noch alles ruhig ist. Nach einem Frühstück im Cafe „37 Grad“ (Bahnhofplatz 1 e) und einem ausgiebigen Spaziergang durch die historischen Gassen entspannt man am besten im Stadtgarten mit Blick aufs Wasser. Am Abend lässt man sich im Traditionslokal „Zur Fischerin“ (Ludwigstr. 50) mit Köstlichkeiten aus der Region verwöhnen.

Ausblicke genießen

Schön ist es auch, den Tag bei einer Bootsfahrt zu verbummeln mit Blick auf den glitzernden See, unberührte Uferlandschaften, die Alpen. Die Schiffe der weißen Flotte (www.bsb.de) verbinden die wichtigsten Orte, ermöglichen Ausf lüge zum Rheinfall nach Schaff hausen, in die Festspielstadt Bregenz, die Zeppelinstadt Friedrichshafen. Oder man lässt die Seele bei einer Rundfahrt baumeln, herrlich!

WAS DIE REISE KOSTET

ANREISE: Mit dem Zug z. B. von Köln nach Konstanz ab 23,90 Euro (Sparpreis), www.bahn.de

HOTEL-TIPPS: 1 Ü/F im Hotel Bären (Meersburg) ab 100 Euro/DZ, www. baeren-meersburg.de, 1 Ü/F im Hotel Viva Sky (Konstanz) ab 109 Euro/DZ, www.hotel-viva-sky.de, 1 Ü/F im Hotel Engel (Lindau) ab 105 Euro/DZ, www.engel-lindau.de