Lesezeit ca. 13 Min.
arrow_back

Frühlings ERWACHEN


Logo von Laufzeit
Laufzeit - epaper ⋅ Ausgabe 3/2022 vom 13.04.2022
Artikelbild für den Artikel "Frühlings ERWACHEN" aus der Ausgabe 3/2022 von Laufzeit. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Der Frühling ist da. Mit ihm neue Motivation, Läufe in kurzer Hose, Heuschnupfen und die ersten Kugeln Eis am Wochenende. Nicht zu vergessen: Jedes Frühjahr bringt einen Schwung neuer Laufschuhe, die bereitstehen, uns für den kommenden Laufsommer zu begleiten. Auch dieses Jahr haben wir eine Menge neuer Modelle für Sie getestet. Darunter viele Klassiker, die neu aufgelegt wurden. Darunter der Gel­Nimbus 24 von Asics, der Adrenaline GTS 22 von Brooks oder der Ultraboost 22 von Adidas. Allesamt feste Institutionen in der Laufschuhwelt, auf deren neue Ausgabe sich viele Läufer*innen freuen dürften. Dann gibt es Modelle, die sich noch etablieren müssen, die sich erst wenige Jahre auf dem Markt befinden. Und schließlich die Neulinge, die dieses Jahr ihre Premiere feiern. Darunter der Hoka Kawana, der Ultreya von Joe Nimble, zwei interessante Wettkampfschuhe von Altra und zwei neue Trailschuhe der ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Laufzeit. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Liebe Leserinnen und Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen und Leser,
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von DIE GESICHTER DER LAUFZEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE GESICHTER DER LAUFZEIT
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von LAUF INS LEERE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LAUF INS LEERE
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Marathon Hacks. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Marathon Hacks
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
DIE REVOLUTION LÄUFT WEITER
Vorheriger Artikel
DIE REVOLUTION LÄUFT WEITER
MEIN ETWAS ANDERES SAISONHIGHLIGHT
Nächster Artikel
MEIN ETWAS ANDERES SAISONHIGHLIGHT
Mehr Lesetipps

... Marken Dynafit und Columbia. Einen Wermutstropfen gibt es: Insgesamt konnten wir dieses Mal nur etwa halb so viele Schuhe wie im vergangenen Frühjahr testen. Leere Lager infolge von coronabedingten Lieferengpässen sind einer der Gründe dafür. Vielfach mussten geplante Markteinführungen nach hinten verschoben werden. In anderen Fällen gab es schlichtweg keine Testschuhe für unsere Redaktion. Wir werden im Laufe der nächsten Ausgaben fortwährend Nachzügler vorstellen und in jeder Ausgabe Schuhe testen, damit Sie die ganze Bandbreite präsentiert bekommen und sich einen Überblick über das Angebot verschaffen können.

Unser Testteam besteht aus zehn Personen, die das ganze Spektrum des Laufsports abdecken. Es gibt unter anderem einen Marathonläufer mit einer Bestzeit von unter 2:30 Stunden, einen Volksläufer im Rentenalter und eine Olympiateilnehmerin, nur um ein paar Beispiele zu nennen. Somit versuchen wir, ein ausgewogenes Gesamtbild darstellen zu können. Es kann sich natürlich nur um subjektive Testeindrücke handeln. Darauf muss hingewiesen werden. Jede Person hat ihren Laufstil, ihre Präferenzen, ihre individuellen körperlichen Voraussetzungen. Dennoch scheint es uns sinnvoll zu sein, Bewertungen zu treffen, die einen ersten Eindruck vermitteln können. Ist ein Schuh besonders gedämpft? Wie hoch ist das Komfortlevel eines Schuhs? Diese Fragen haben wir unserem Testteam gestellt und Antworten bekommen, die wir Ihnen auf den folgenden Seiten präsentieren möchten.

UNSERE TESTSIEGER 2022:

ALLROUNDER STRASSE: SAUCONY RIDE 15 ALLROUNDER TRAIL: MERRELL MTL LONG SKY 2 KOMFORT STRASSE: ASICS NIMBUS 24 KOMFORT TRAIL: HOKA SPEEDGOAT 5 TEMPO STRASSE: SAUCONY KINVARA 13 TEMPO TRAIL: ALTRA MONT BLANC DESIGN: CRAFT CTM ULTRA 2 INNOVATION: JOE NIMBLE ULTREYA NACHHALTIGKEIT: BROOKS GHOST 14 REDAKTIONSLIEBLING: ALTRA RIVERA 2

ADIDAS SOLARGLIDE 5

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der Solarglide 5 von Adidas ist ein unprätentiöser, grundsolider Laufschuh, der sich als Arbeitstier für den täglichen Trainingsalltag bestens eignet. Er ähnelt dem Ultraboost sehr, kostet allerdings ganze 50 Euro weniger. Das Preis­/ Leistungsverhältnis stimmt. Er ist ein guter Allrounder, bietet gute Stabilität und Führung. Etwas weniger Gewicht und dadurch ein Mehr an Spritzigkeit würde dem Solarglide allerdings gut zu Gesicht stehen. Foto: Herrenschuh

GEWICHT: 335 g / 280 g

SPRENGUNG: 10 mm

WEB: adidas.de PREIS: 140,00 Euro

* Herren / Damen (Herstellerangabe)

ADIDAS

ULTRABOOST 22

EINSATZGEBIET: STRASSE

Die nunmehr 22. Auflage des beliebten Ultraboost von Adidas bietet die gewohnt hohe Dämpfung mit der satten Energierückführung des zusammengepressten Boostmaterials. Ja, der Ultraboost hat ein charakteristisches Laufgefühl. Er ist gemacht für lockere und/oder längere Läufe. Auch Läufer*innen mit höherem Körpergewicht dürften an diesem Schuh ihre Freude haben. Übrigens: Die Damenversion wurde in puncto Passform und Dämpfung noch passender auf Frauen zugeschnitten. Foto: Herrenschuh

GEWICHT: 333 g / 289 g SPRENGUNG: 10 mm WEB: adidas.de PREIS: 190,00 Euro

REDAKTIONSTIPP: TEMPO TRAIL

ALTRA MONT BLANC

EINSATZGEBIET: TRAIL

Selten findet man einen Laufschuh, dessen Name seinen Zweck so gut auf den Punkt gebracht hat wie der Mont Blanc. Der neueste Trailschuh von Altra ist für alpine Ultradistanzen entworfen, speziell für die Anforderungen eines langen Wettkampfs. Die Performance steht ganz klar im Vordergrund. Dieser Schuh lädt dazu ein, schnell Strecke zu machen. Und das nicht ohne Komfort: die 30 mm hohe Ego Max­Zwischensohle bietet viel Dämpfung und Schutz im Gelände. Foto: Damenschuh

GEWICHT* :280 g / 197 g SPRENGUNG: 0 mm WEB: altrarunning.eu PREIS: 190,00 Euro

REDAKTIONSTIPP: REDAKTIONSLIEBLING

ALTRA RIVERA 2

EINSATZGEBIET: STRASSE

Die Erstausgabe des Rivera wurde von uns mit dem Redaktionsliebling­Siegel ausgezeichnet. Der Nachfolger wurde dementsprechend mit Spannung erwartet. Das Obermaterial wurde noch atmungsaktiver, das Design ansprechender. Ansonsten läuft sich der Schuh ebenso leicht, locker und luftig wie der Vorgänger. Die Ego­ Zwischensohle gehört zum besten Material auf dem Markt. Egal ob im täglichen Training oder im Wettkampf: Der Rivera 2 setzt in Sachen Komfort Maßstäbe. Foto: Herrenschuh

GEWICHT* : 257 g / 197 g SPRENGUNG: 0 mm WEB: altrarunning.eu PREIS: 130,00 Euro

ALTRA VANISH CARBON

EINSATZGEBIET: STRASSE

LAUFZEIT KOMFORT STRASSE

Der Vanish Carbon ist ein Wettkampfschuh, der zwei Welten miteinander vereint. Altras Ur­Markenkern (keine Sprengung, breite Zehenbox) trifft auf modernste Karbonplatten­Technologie. Kann das funktionieren? Und wie! Der Schuh ist mit dem Ego Pro­Schaum wunderbar gedämpft, der Schuh ist nicht ganz so steif wie andere Karbonschuhe. Der perfekte Mix! Schnelles Laufen wird deutlich unterstützt und fühlt sich nicht gezwungen, sondern natürlich an.

GEWICHT* :206 g / 176 g SPRENGUNG: 0 mm WEB: altrarunning.eu PREIS: 250,00 Euro

ASICS GEL-NIMBUS 24

EINSATZGEBIET: STRASSE

Kaum losgelaufen, spürt man sofort, wofür der Schuh steht: für weiches, gedämpftes Laufen. Mehr Dämpfung geht nicht! Positives Gefühl löst auch die Zunge aus. Flexibel mit Stretchmaterial vermittelt sie schon beim Reinschlüpfen positive Gefühle. Selbst nach intensiver Testung zeigt auch die Sohle kaum Verschleiß und Abrieb. Der Grip bleibt erhalten. Der Schuh ist 10 Gramm leichter als der Vorgänger und ist damit sogar für flottere Dauerläufe geeignet.

GEWICHT* : 290 g / 247 g SPRENGUNG** : 10 / 13 mm WEB: asics.com PREIS: 180,00 Euro

BROOKS ADRENELINE GTS 22

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der Adrenaline GTS 22 ist einer der stabilsten Straßenschuhe auf dem Markt. Die Guiderail­ Technologie führt den Fuß und unterstützt merklich. Durch die Verwendung des neuen Mittelsohlen­Schaums DNA Loft ist noch mehr Dämpfung zu spüren. Der Schuh fällt relativ schmal aus. Läufer*innen mit breiteren Füßen könnten Probleme bekommen. Ansonsten ist der stabile Brooks seit Jahren eine echt Konstante und dürfte schwereren Personen besonders gut gefallen.

GEWICHT* : 289 g / 258 g SPRENGUNG: 12 mm WEB: brooksrunning.com PREIS: 140,00 Euro

BROOKS CASCADIA 16

EINSATZGEBIET: TRAIL

Der neue Cascadia 16 überzeugt schon auf den ersten Metern, denn die Vorgängermodelle waren deutlich klobiger und unflexibler. Der spürbar verjüngte Brooks eignet sich hervorragen für die langen Touren in den Alpen und Mittelgebirgen. Die Stabilität im Fersenbereich sorgt auch im rauen Gelände für genug Sicherheit. Ein Leichtgewicht ist der Cascadia 16 zwar nicht, daher nicht für schnelle Wettkämpfe gemacht, aber für lange Etappenläufe eine solide Wahl.

GEWICHT* : 297 g / 269 g SPRENGUNG: 8 mm WEB: brooksrunning.com PREIS: 140,00 Euro

REDAKTIONSTIPP: NACHHALTIGKEIT

BROOKS GHOST 14

EINSATZGEBIET: STRASSE

Anziehen, loslaufen, wohlfühlen! Gleich bei den ersten Metern auf Asphalt sitzt der Neutralschuh wie angegossen und lässt sich angenehm laufen. Brooks wirbt mit „softem Laufkomfort“, und der besteht auch auf steinigen und unebenen Passagen; selbst bei hohem Tempo ist ein komfortables Auftreten und Abrollen gegeben. Ein Schuh für ein gut gedämpftes Lauferlebnis! Und nachhaltig ist er auch: Der Ghost 14 wird von Brooks als ihr erster CO2 ­ neutraler Schuh beworben.

GEWICHT* : 280 g / 255 g SPRENGUNG: 12 mm WEB: brooksrunning.com PREIS: 150,00 Euro

COLUMBIA MONTRAIL TRINITY AG

EINSATZGEBIET: TRAIL

Der Trinity AG kommt in Racer­Optik daher. Auf den ersten Schritten fühlt sich der Schuh auch hart und direkt an. Doch schon nach 2 bis 3 Kilometern spürt man ihn kaum, man läuft leicht und stabil. Der Grip überzeugt: Den größten Spaß hatte ich beim Bergablaufen und auf feuchten Waldwegen. Speedtechnisch kann der Trinity durch seine solide Dämpfung nicht ganz mit der Optik mithalten. Dafür überzeugt er als vielseitiger Begleiter für jedes Gelände.

GEWICHT* : 290 g / 240 g SPRENGUNG: 8 mm WEB: columbia.com PREIS: 149,99 Euro

REDAKTIONSTIPP: DESIGN

CRAFT CTM ULTRA 2

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der Ultra 2M verwundert durch sein außergewöhnliches Design der Sohle, welche an der Ferse über das Schuhende hinausragt. Beim Laufen selbst fällt diese Konstruktion jedoch nicht auf. Die hohe Dämpfung und die Rückfederung beeindrucken. Die geringe Flexibilität wirkt am Anfang etwas steif, weicht nach kurzer Zeit auf. Beim dünnen Obermaterial wurde Gewicht eingespart, um aus dem Ultra 2 einen Wettkampfschuh für Marathon­ oder Ultradistanzen zu schaffen. Foto: Damenschuh

GEWICHT* : 250 g / 195 g SPRENGUNG: 10 mm WEB: craftsportswear.com PREIS: 159,95 Euro

DYNAFIT ULTRA 50

EINSATZGEBIET: TRAIL

Dynafit bringt nach dem Ultra 100 nun den Ultra 50 auf den Markt. Der Name lässt es vermuten: Der Schuh ist für mittellange Ultratrail­ Distanzen gemacht, soll für viele Stunden Halt und Komfort bieten. Für Dynafit­ Verhältnisse kommt der Schuh tatsächlich gedämpft und etwas breiter geschnitten daher, bleibt im Vergleich mit anderen Marken aber eher hart und unnachgiebig. Pluspunkt: Auf den Grip der POMOCA­ Außensohle ist allezeit Verlass. Foto: Damenschuh

GEWICHT* : 290 g / 250 g SPRENGUNG: 8 mm WEB: dynafit.com PREIS: 140,00 Euro

HOKA CARBON X 3

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der Carbon X 3 hat einige Neuerungen vorzuweisen: weniger Gewicht, neue Dämpfung, neues Obermaterial. Die neue Zwischensohle ist eine Verbesserung zu den Vorgängern. Sie ist etwas weicher, dennoch bleibt der Carbon X 3 insgesamt recht steif und rigide. Der Carbon X 3 macht zwar durchaus Spaß, der karbontypische Federeffekt, der nur mit sehr weichem Schaum umsetzbar ist, ist beim Hoka allerdings nur erahnbar. Der Turbo will nicht so richtig zünden.

GEWICHT* : 222 g / 188 g SPRENGUNG: 5 mm WEB: hoka.com PREIS: 180,00 Euro

HOKA KAWANA

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der Kawana ist eine Neuentwicklung aus dem Hause Hoka, der an die beliebte Clifton­Reihe erinnert. Er will ein Alleskönner sein, Lauf­, Fitness­ und Alltagsschuh in einem. Kann das funktionieren? Im Test gibt der Kawana ein ordentliches Bild ab. Er ist ein solider Trainingsschuh, der auf kurzen Dauerläufen gut funktioniert. Er reiht sich von der Höhe zwischen Bondi und Clifton ein und bietet ein gedämpftes und dafür noch sehr dynamisches Laufgefühl.

GEWICHT* : 288 g / 236 g SPRENGUNG: 5 mm WEB: hoka.com PREIS: 140,00 Euro

LAUFZEIT KOMFORT TRAIL

HOKA SPEEDGOAT 5

EINSATZGEBIET: TRAIL

Auf diesen Schuh hat die Trailwelt gewartet. Der Speedgoat ist ein echter Klassiker. Die fünfte Version hat eine neue Außen­ und Mittelsohle bekommen. Auch die Oberkonstruktion wurde überarbeitet. Die gute Nachricht: Es wurde etwas Gewicht eingespart. Der Schuh bietet den maximalen Komfort auf den Trails und meistert auch anspruchsvolle Passagen. Auch der Preis ist aus unserer Sicht fair. Er ist unsere Empfehlung für lange Läufe, Etappenrennen und Ultratrails.

GEWICHT* : 291 g / 242 g SPRENGUNG: 4 mm WEB: hoka.com PREIS: 150,00 Euro

LAUFZEIT INNOVATION

JOE NIMBLE ULTREYA

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der neue Schuh von Joe Nimble ist sicherlich eine der großen Überraschungen des Frühjahrs. Der Ultreya vereint das Beste aus zwei Welten. Er bietet nicht nur die typischen Joe Nimble­ Eigenschaften wie Zehenfreiheit und flachen Absatz, sondern auch eine innovative nmblFoam­Zwischensohle und einen zeitgemäßen Look. Ein echter Quantensprung für die schwäbische Marke. Das Laufgefühl ist dezent gedämpft, komfortabel und dennoch reaktiv. Preislich allerdings eine Ansage.

GEWICHT* : 290 g / 265 g SPRENGUNG: 3 mm WEB: joe­nimble.com PREIS: 219,00 Euro

REDAKTIONSTIPP: ALLROUNDER TRAIL

MERRELL MTL LONG SKY 2

EINSATZGEBIET: TRAIL

uns auf mehreren Ebenen positiv überrascht. Wie geht so viel Stabilität, Grip und Komfort bei verhältnismäßig so wenig Gewicht? Wie kombiniert man tolle Dämpfungseigenschaften mit Agilität im technisch anspruchsvollen Terrain? Und das alles für einen erstaunlich niedrigen Preis? Die antworten liefert dieser Schuh von Merrell, den wir sowohl für lange Ultradistanzen als auch für kürzere und schnellere Trailläufe nachdrücklich empfehlen können.

GEWICHT* : 280 g / 220 g SPRENGUNG: 4 mm WEB: merrell.com PREIS: 130,00 Euro

MIZUNO WAVE HORIZON 6

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der Wave Horizon 6 ist ein Stabilschuh, der die Laufbewegung gezielt unterstützt und vor Fehlbelastungen schützen soll. Die breitere Außensohle hilft dabei. Mit einer gut angepassten, zugleich straffen Umschließung des Fußes läuft es sich sehr komfortabel. Je länger der Lauf, desto direkter wird das Gefühl zwischen Untergrund und Fuß, ohne zu hart zu werden. Sehr passabler Grip auf durchnässtem Untergrund. Ein bequemer Schuh für die Langstrecke.

GEWICHT* : 320 g / 270 g SPRENGUNG: 8 mm WEB: mizuno.de PREIS: 170,00 Euro

NEW BALANCE FRESH FOAM X 1080V12

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der bekannteste Schuh von New Balance ist ohne Zweifel der 1080. Das Obermaterial wurde gänzlich neu gestaltet, überzieht jetzt auch die Ferse. Der Schuh basiert wie gehabt auf der bewährten Fresh Foam X­Mittelsohlentechnologie. Sie ist an manchen Stellen weicher als an anderen. Der 1080 läuft sich dadurch sehr ausgewogen. Er ist ein echtes Arbeitstier, der so gut wie alles mitmacht. Wenn Sie sich nur einen Schuh für alles zulegen möchten, dann käme der 1080 sicherlich in Betracht.

GEWICHT* : 292 g / 232 g SPRENGUNG: 8 mm WEB: newbalance.de PREIS: 180,00 Euro

NEW BALANCE FRESH FOAM X HIERRO V7

EINSATZGEBIET: TRAIL

In puncto Style macht dem Hierro niemand etwas vor. Schon die letzte Version hat uns diesbezüglich begeistert. Nun stimmt endlich auch das Gewicht. Unglaubliche 40 Gramm leichter ist der Schuh geworden. Er liefert dank überarbeiteter Vibram­Außensohle viel Halt und macht insgesamt einen robusten Eindruck. New Balance empfiehlt den Hierro als „All­Terrain“­Schuh. Die Fresh Foam X­Mittelsohle verzeiht durchaus ein paar Kilometer Asphalt, wohler fühlt man sich mit dem Schuh aber im Gelände. Foto: Herrenschuh

GEWICHT* : 301 g / 235 g SPRENGUNG: 8 mm WEB: newbalance.de PREIS: 150,00 Euro

e)

FRESH FOAM X TEMPO V2

EINSATZGEBIET: STRASSE

Die zweite Auflage des Lightweight­Trainers von New Balance richtet sich wieder an die ambitionierten Läufer*­ innen, denen Intervalle und Tempodauerläufe nicht fremd sind. Der auf Funktion ausgelegte Schuh unterstützt schnelle Geschwindigkeiten durch eine moderate Dämpfung und einen reduzierten Gesamtaufbau. Er ist aber auch kein reiner (minimalistischer) Wettkampfschuh. Somit können leichtere Läufer*innen den Tempo v2 problemlos auch im täglichen Training und bei lockeren Dauerläufen tragen.

GEWICHT* : 258 g / 221 g SPRENGUNG: 6 mm WEB: newbalance.de PREIS: 130,00 Euro

SAUCONY GUIDE 15

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der Guide 15 ist ein Stabilschuh, der sich anfühlt wie ein Neutralschuh. Das geringe Gewicht sucht in diesem Segment seinesgleichen. Die PWRRUN­Zwischensohle dämpft angenehm und die Hollow­Tech­Technologie stützt, wenn sie muss. Im Test haben Neutralläufer*innen den Schuh auf ihren langen Läufen getragen und waren begeistert von der dezenten, aber wirksamen Unterstützung des Schuhs. Sogar schnellere Abschnitte macht der Guide 15 gerne mit.

GEWICHT* : 269 g / 235 g SPRENGUNG: 8 mm WEB: saucony.com PREIS: 150,00 Euro

REDAKTIONSTIPP: TEMPO STRASSE

SAUCONY KINVARA 13

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der Kinvara zählt bei sehr vielen in der Laufcommunity zu den ganz großen Favoriten, auch in der LAUFZEIT­ Redaktion. Die neue Version ist tatsächlich wieder ein Stückchen besser geworden. Das Gewicht wurde nochmals reduziert, die Passform ist ein kleiner Traum. Er lässt den Füßen im vorderen Bereich Platz, untypisch für Schuhe in dieser Kategorie. Der Kinvara 13 ist schnörkellos­schnell und dynamisch. Für Tempotraining oder Wettkämpfe bestens geeignet, auch ohne Karbon.

GEWICHT* : 213 g / 184 g SPRENGUNG: 4 mm WEB: saucony.com PREIS: 140,00 Euro

REDAKTIONSTIPP: ALLROUNDER STRASSE

SAUCONY RIDE 15

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der Ride 15 macht Lust auf Long Runs und Dauerläufe: Dank seiner Dämpfung trägt sich das Modell auf gelenkaggressiven Asphalt sehr bequem am Fuß und fängt jeden Aufprall so sanft ab, als liefe man auf einem gefederten Laufband. Wir haben den leichten Straßenschuh bei schnelleren Tempoeinheiten und Long Runs für ein Marathontraining getragen. Tipp: Für alle, die keinen Karbonschuh kaufen möchten, eignet sich der Ride 15 auch als Wettkampfschuh.

GEWICHT* : 249 g / 221 g SPRENGUNG: 8 mm WEB: saucony.com PREIS: 150,00 Euro

SCOTT KINABALU 2 GTX

EINSATZGEBIET: TRAIL

Der Kinabalu 2 GTX schützt zuverlässig vor nassen Füßen und eignet sich für regnerisches Wetter. Die Außensohle des Allwetterschuhs kommt besonders auf nassen Waldwegen gut zurecht. Auf härterem Terrain wäre uns die Dämpfung aus Kinetic Foam auch etwas zu harsch. Straßenabschnitte sind mit dem Schuh eher nicht zu empfehlen. Ansonsten ein für GTX­Modelle recht leichter Schuh, der uns mit seinem markanten Äußeren auch optisch gefallen hat.

GEWICHT* : 300 g / 270 g SPRENGUNG: 8 mm WEB: scott­sports.com PREIS: 159,95 Euro

* Herren / Damen (Herstellerangabe)

SCOTT SUPERTRAC 3 GTX

EINSATZGEBIET: TRAIL

Der Supertrac 3 GTX ist ein wasserdichter, robuster und formstabiler Trailschuh für ungemütliche Witterungsverhältnisse. Das aggressive Sohlenprofil gibt reichlich Halt und fühlt sich im schlammigen Boden pudelwohl. Die Dämpfung ist eher hart. Die Passform ist anfangs etwas steif und rigide, passt sich nach einigen Läufen jedoch mehr und mehr dem Fuß an. Scott­Modelle fallen vergleichsweise klein aus. Im Zweifelsfall eine Nummer größer wählen.

GEWICHT* : 330 g / 300 g SPRENGUNG: 8 mm WEB: scott­sports.com PREIS: 159,95 Euro

SKECHERS MAX CUSHIONING ELITE

EINSATZGEBIET: STRASSE

Skechers bietet traditionell solide Qualität für den schmalen Geldbeutel. Der Max Cushioning Elite ist keine Ausnahme. Für rund 100 Euro bekommt man einen guten Laufschuh, der durchaus seine Stärken hat. Insbesondere die weiche Dämpfung dürfte vielen gefallen. Insgesamt richtet sich der Schuh unserer Meinung nach an Einsteiger*innen, die das Laufen ausprobieren oder sich ein zweites Paar Schuhe zulegen möchten. Für ambitioniertes Training bietet Skechers geeignetere Modelle an.

GEWICHT* : 326 g / 213 g SPRENGUNG: 6 mm WEB: skechers.de PREIS: 105,00 Euro

THE NORTH FACE VECTIV ENDURIS 2

EINSATZGEBIET: TRAIL

Der Vectiv Enduris 2 ist dank seiner starken Dämpfung bequem, für einen Trailschuh leicht und die Gummisohle rutschfest. Wir haben das Modell im alpinen Gelände auf rutschigen Steinen und Wurzeln getragen und waren von seiner Vielseitigkeit angetan. Für lange Ultratrails und ausgiebige Touren auf Naturwegen ein echter Tipp! Für sehr anspruchsvolles Gelände bieten sich aufgrund der zur Instabilität neigenden Sohlenhöhe allerdings andere Modelle der Vectiv­Serie an.

GEWICHT* : 309 g / 265 g SPRENGUNG: 6 mm WEB: thenorthface.de PREIS: 140,00 Euro

TOPO ATHLETIC MAGNIFLY 4

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der neue Magnifly 4 ist ein leichter, mit Null­Sprengung ausgestatteter Trainingsschuh, der mit einer Sohlenhöhe von 25 Millimetern eine angenehme und keineswegs schwammige Dämpfung bietet. Der Magnifly ist flexibel einsetzbar und bietet sich für schnellere Einheiten, aber auch für lockere Dauerläufe an. Die breite Zehenbox ist typisch für Topo und bietet viel Komfort. In Sachen Nachhaltigkeit: Für das neue Obermaterial wurden pro Paar zwei Plastikflaschen recycelt.

GEWICHT* : 275 g / 227 g SPRENGUNG: 0 mm WEB: topoathletic.com PREIS: 160,00 Euro

TOPO ATHLETIC MT-4

EINSATZGEBIET: TRAIL

Der MT­4 von Topo ist ein kunterbunter Trailschuh, der mindestens so viel Spaß macht, wie er optisch ausstrahlt. Er ist reaktionsfreudig. Im unwegsamen Gelände hat man somit einen sicheren Stand. Der Schuh ist dennoch gedämpft genug, sodass kurze Asphaltpassagen nicht stören. Die Vibram­Außensohle arbeitet hervorragend. Highlight ist natürlich die breite Zehenbox, die sich am Natural Running­Konzept der Marke orientiert. Ein leichter Trailschuh für kurze und mittellange Distanzen.

GEWICHT* : 278 g / 218 g SPRENGUNG: 3 mm WEB: topoathletic.com PREIS: 155,00 Euro

TOPO ATHLETIC PHANTOM 2

EINSATZGEBIET: STRASSE

Der Phantom 2 ist ein Schuh für die ausgedehnten und langsamen Läufe, die gerne auch mal zwei, drei Stunden lang sein dürfen. Er bietet ein hohes Maß an Dämpfung und Komfort. Die breite Plattform und Zehenbox sorgen zudem für Stabilität. Der Schuh ist für seinen Kategorie erstaunlich leicht und fühlt sich auch nach vielen Kilometern nicht wie ein Klotz am Bein an. Im Gegenteil: eine Empfehlung für alle, die mehr Wert auf Funktion als auf Design legen.

GEWICHT* : 289 g / 243 g SPRENGUNG: 5 mm WEB: topoathletic.com PREIS: 170,00 Euro

TRUE MOTION U-TECH NEVOS NEXT GEN

EINSATZGEBIET: STRASSE

Im Jahr 2019 kam mit dem Nevos der erste True Motion­Schuh auf den Markt. Nun folgt eine vollständige Überarbeitung. Die Verteilung des Dämpfungsschaums wurde optimiert, eine neue Außensohle sorgt für mehr Halt und das Obermaterial wurde erneuert. Der Schuh hat insgesamt an Dynamik gewonnen. Also alles neu beim Nevos? Nein, wer den Vorgänger mochte, wird den Nachfolger lieben. Uns ist besonders die etwas mittelund vorfußlauffreundlichere Dämpfung aufgefallen.

GEWICHT* : 280 g / 240 g SPRENGUNG: 10 mm WEB: truemotion.run PREIS: 150,00 Euro

* Herren / Damen (Herstellerangabe)HOKA

CARBONHOKA

CARBON