Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

FÜNF MINUTEN MIT DEEPAK CHOPRA


Harvard Businessmanager - epaper ⋅ Ausgabe 7/2018 vom 19.06.2018

Mit 45 Jahren gab Chopra seine Karriere als bekannter Arzt auf, um seine eigene Klinik zu gründen. Er konzen trierte sich auf integrative Medizin, also die Kombination von Schulmedizin und Naturheilverfahren. Heute berät er Führungskräfte.


Artikelbild für den Artikel "FÜNF MINUTEN MIT DEEPAK CHOPRA" aus der Ausgabe 7/2018 von Harvard Businessmanager. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Harvard Businessmanager, Ausgabe 7/2018

Was sind die wichtigsten Lehren, die Sie an Führungskräfte weitergeben?
CHOPRA Sie sollen reflektieren. Wer bin ich? Was ist meine Bestimmung? Was macht mir Freude? Was ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 14,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Harvard Businessmanager. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2018 von IN DIESEM HEFT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IN DIESEM HEFT
Titelbild der Ausgabe 7/2018 von DAS FLEXIBLE BURO. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DAS FLEXIBLE BURO
Titelbild der Ausgabe 7/2018 von ONLINEHANDEL VERSTECKEN SIE IHRE SCHNÄPPCHEN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ONLINEHANDEL VERSTECKEN SIE IHRE SCHNÄPPCHEN!
Titelbild der Ausgabe 7/2018 von PERSONALPLANUNG VERLÄSSLICHE SCHICHTEN STEIGERN DEN UMSATZ. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PERSONALPLANUNG VERLÄSSLICHE SCHICHTEN STEIGERN DEN UMSATZ
Titelbild der Ausgabe 7/2018 von ETHIK KORRUPT SIND NUR DIE ANDEREN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ETHIK KORRUPT SIND NUR DIE ANDEREN
Titelbild der Ausgabe 7/2018 von TECHNOLOGIE DEUTSCHLAND BEI KÜNSTLICHER INTELLIGENZ NUR IM MITTELFELD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TECHNOLOGIE DEUTSCHLAND BEI KÜNSTLICHER INTELLIGENZ NUR IM MITTELFELD
Vorheriger Artikel
EXECUTIVE SUMMARIES: SCHWERPUNKT HUMAN RESOURCES
aus dieser Ausgabe

Was sind die wichtigsten Lehren, die Sie an Führungskräfte weitergeben?
CHOPRA Sie sollen reflektieren. Wer bin ich? Was ist meine Bestimmung? Was macht mir Freude? Was hinterlasse ich der Welt? Es geht nicht darum, Ratschläge zu suchen, sondern um tiefe Reflexion. Am Ende setzen sie ihren eigenen Kurs. Warum möchte ich führen? Wie überzeuge ich andere von meiner Vision? Ich möchte, dass sie Verantwortung übernehmen, nicht nur für ihre eigene soziale, emotionale, körperliche, finanzielle und beruf liche Gesundheit, sondern auch für die von anderen. Wenn sie dafür offen sind, nehme ich sie mit zu Meditationsklassen. Bei Coachings habe ich von vielen Führungskräften gehört, „Ich hatte Glück“ oder „Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort“. Wenn sie religiös sind, verwenden sie Wörter wie Gott oder Gnade. Ich glaube aber daran, dass Erfolg aus Gelegenheit und Vorbereitung entsteht – und dass beides nur zusammenkommt, wenn man sich dessen bewusst ist. Also bringe ich ihnen Achtsamkeit bei.

Wie setzen Ihre Teilnehmer das im Alltag um?
CHOPRA Fünf Dinge, die sie jeden Tag beachten sollen: Schlaf, gesundes Essen, Sport, Achtsamkeitsübungen, gewaltfreie Kommunikation. Wenn sie das befolgen, fühlen sie sich so glücklich und vital, dass sie nicht wieder aufhören wollen.

Wie entscheiden Sie, wen Sie als Kunden annehmen?
CHOPRA Ich mache lieber Workshops als Einzelberatungen. Ich glaube, dass man mehr mitnimmt, wenn man Erfahrungen mit anderen teilt. Gerade plane ich ein solches Retreat in Israel.

Und wie überzeugen Sie Wirtschaftsbosse von der Teilnahme?
CHOPRA Die meisten Menschen kommen aus freien Stücken zu mir, sie sind also offen dafür. Die wollen natürlich alle vorher die Teilnehmerliste sehen, um sicherzugehen, dass sie alle auf einem ähnlichen Level sind. Wenn sie die großen Namen darauf sehen, dann teilen sie automatisch ihre eigenen Erfahrungen.

Warum sind Sie von der Schulmedizin zur integrativen Medizin gewechselt?
CHOPRA Als Arzt habe ich erlebt, dass ich zwei Patienten mit den gleichen Symptomen gleich behandelte, aber trotzdem verschiedene Ergebnisse erzielte. Ich habe damals schon den Begriff „Körper-Geist“ verwendet, aber das wurde nicht akzeptiert. Und ich fühlte mich auch sehr gestresst. Ich hatte keine Zeit für Schlaf. Ich habe geraucht. Ich war ein Wrack. Also habe ich eines Tages entschieden zu gehen.

© HBP 2018 siehe Seite 102

MitDeepak Chopra sprach HBR-Redakteurin Alison Beard.


FOTO: DUSTIN AKSLAND