Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Für die Frühjahrskur Löwenzahn


LandApotheke - epaper ⋅ Ausgabe 1/2021 vom 09.12.2020

Die gelben Blüten des Löwenzahns erscheinen erst im April. Doch die heilkräftigen Blätter und Wurzeln der Wildpflanze sind schon im späten Winter erntereif.


Artikelbild für den Artikel "Für die Frühjahrskur Löwenzahn" aus der Ausgabe 1/2021 von LandApotheke. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandApotheke, Ausgabe 1/2021

Bereits in den ersten Februartagen finden sich auf Wiesen und Brachen, in Mauerritzen und selbst auf Sanddünen die charakteristisch gezahnten Blätter des Löwenzahns. Mit Fug und Recht können wir deshalb sagen, dass dem wild wachsenden Korbblütler etwas Unverwüstliches innewohnt – eine Kraft, die dem menschlichen Organismus in vielerlei Hinsicht zugutekommt ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von LandApotheke. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Unscheinbare kleine Helfer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unscheinbare kleine Helfer
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Apotheke im Winter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Apotheke im Winter
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Heilende Nadeln. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Heilende Nadeln
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Die 12 besten Kräuter für den Stoffwechsel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die 12 besten Kräuter für den Stoffwechsel
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von 10 Tipps bei Nacken- & Rückenschmerzen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 Tipps bei Nacken- & Rückenschmerzen
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Pflanzliches Antibiotikum Meerrettich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Pflanzliches Antibiotikum Meerrettich
Vorheriger Artikel
Auf der Fensterbank: Wildes Grün
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Farbenfroh & gesund: Regenbogen-Fasten
aus dieser Ausgabe

... und die Wildpflanze zu einem idealen Begleiter einer gesunden, entschlackenden Frühjahrskur macht.

WOHLTAT FÜR DEN DARM

Taraxacum officinale, so lautet der botanische Oberbegriff für das Wildkraut, das sowohl in den Blättern, den Blüten wie auch in den Wurzeln eine Menge gesunder Nährstoffe enthält. Das sind zum einen die Vitamine B, C und E sowie die Mineralstoffe Kalium, Kalzium und Eisen. Wichtigster Bestandteil des Löwenzahns sind jedoch die Bitterstoffe, die den gesamten Verdauungstrakt anregen, angefangen von den Speicheldrüsen über die Magenschleimhaut bis hin zum Darm, und damit eine leicht abführende Wirkung erzeugen. Daneben sorgen diese Bitterstoffe für einen besseren Gallefluss und fördern die Reinigung und Entgiftung der Leber. Durch das Ausschleusen der Gifte und die Anregung des Magen-Darm-Trakts verbessert sich der Gesamtzustand des Organismus; auch können Nährstoffe dann besser verstoffwechselt werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die harntreibende Wirkung der Wildpflanze, weshalb ihr der Volksmund den Beinamen "Bettseicher" verlieh. Doch auch äußerlich entfaltet der Löwenzahn seine Wirkung als regenerierendes Kosmetikum bei trockener, rissiger Haut oder Massageöl bei Gelenkschmerzen und Verspannungen. Nicht zuletzt: Er schmeckt hervorragend als Salat.

Charakteristisch für den Löwenzahn ist der weiße Milchsaft in den Stängeln sowie die Pusteblume


Selbst Schnee und Kälte vermögen dem Löwenzahn nichts anzuhaben: Unverdrossen blüht er dem Frühling entgegen


Löwenzahnblüten- Massageöl hilft bei Verspannungen

ZUTATEN:
gut zwei Handvoll Löwenzahnblüten, 250 ml Pflanzenöl

ZUBEREITUNG:
1 Ein Glas mit Blüten füllen und mit Öl auffüllen. In einen mit etwas Wasser gefüllten Topf stellen und auf ungefähr 80–90 Grad erwärmen. Öl und Blüten ca. zwei Stunden auf dem Herd ziehen lassen.
2 Glas aus dem Wasserbad nehmen, abkühlen lassen und verschlossen an einem warmen und schattigen Ort zwei bis vier Tage nachziehen lassen. Blüten abseihen und das Öl in einer dunklen Flasche verwahren.

ANWENDUNG:
Nach dem Sport, bei Gelenkschmerzen oder Verspannungen. Besonders angenehm, wenn man das Massageöl ganz leicht erhitzt und handwarm einmassiert.

Kartoffelsalat mit Löwenzahnblättern

vegetarisch


ZUTATEN:
1 kg Kartoffeln, festkochend, 2 Handvoll Löwenzahnblätter,
100 ml Gemüsebrühe, 1 EL Senf, 150 ml Rapsöl,
2 EL Weinessig, etwas Zucker, Salz, Pfeffer, 2 Eier

ZUBEREITUNG:
1 Kartoffeln in Salwasser 20 Minuten kochen, in Scheiben schneiden. Löwenzahn fein hacken.
2 Aus den übrigen Zutaten eine Vinaigrette zubereiten und über die heißen Kartoffelscheiben und den Löwenzahn geben. Eier wachsweich kochen, schälen, in Scheiben schneiden und zum Salat geben.

Zubereitungszeit: 15 Minuten; Garzeit: 20 Minuten


FOTOS: ALAMY (2), BIOLIB (1), GETTYIMAGES (1), SHUTTERSTOCK (1)

FOTOS: ALAMY (2), BIOLIB (1), GETTYIMAGES (1), SHUTTERSTOCK (1)