Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

für jeden Tag: Mini-Meditationen gegen Stress: Glücks-Kalender 2019


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 28.12.2018

Worte tun sooo gut! Und genau deshalb schenkt dieser etwas andere Terminplaner positive Energie und innere Gelassenheit. Finden Sie Ihr Mantra für jeden Monat und erleben Sie ein wirklich wundervolles Jahr


Die Kraft der Wiederholung

Mantras stammen aus der indischen Welt des Yoga, sind Wörter oder Sätze, die durch Wiederholung wirken. Sie beeinflussen Gehirnströme (messbar!), können beruhigen oder anregen – je nachdem welchen Inhalt sie haben. Auf jeden Fall wirken Mantras entspannend auf die Seele und geben Kraft.

Die 9 Schritte zu innerer Ruhe

Mantras sind Teil einer Mini-Meditation, die auch Einsteigern ...

Artikelbild für den Artikel "für jeden Tag: Mini-Meditationen gegen Stress: Glücks-Kalender 2019" aus der Ausgabe 1/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 1/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2019 von KOMMENTAR: Auf ein kuscheliges 2019!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Auf ein kuscheliges 2019!
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von AKTUELL Verbraucher: Geschenk gefällt nicht? So klappt’s mit dem Umt aus chen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Verbraucher: Geschenk gefällt nicht? So klappt’s mit dem Umt aus chen
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von AKTUELL Die GOLDENE BILD der FRAU: 5 Preisträgerinnen – und ihr Plädoyer für ein besseres neues Jahr: Was wir uns am meisten wünschen: Mehr Miteinander. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Die GOLDENE BILD der FRAU: 5 Preisträgerinnen – und ihr Plädoyer für ein besseres neues Jahr: Was wir uns am meisten wünschen: Mehr Miteinander
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Auf das Styling kommt es an: Mode, die schlank macht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf das Styling kommt es an: Mode, die schlank macht
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Von Stylisten, Visagisten und Hautärzten: Beauty- Trends fürs neue Jahr. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Von Stylisten, Visagisten und Hautärzten: Beauty- Trends fürs neue Jahr
Vorheriger Artikel
Backen: Waffel-Liebe … auf den allerersten Biss
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Gute Nachrichten zum Jahreswechsel: Was die Medizin bald alles ka…
aus dieser Ausgabe

Mantras sind Teil einer Mini-Meditation, die auch Einsteigern in neun Schritten sehr bald gelingt:
1. Suchen Sie sich einen ungestörten Platz.
2. Setzen Sie sich gerade, aber bequem hin.
3. Atmen Sie tief durch die Nase ein und aus.
4. Schließen Sie die Augen.
5. Sprechen Sie Ihr Mantra langsam vor sich hin. Laut, leise oder stumm – wie es Ihnen angenehmer ist.
6. Bleiben Sie ruhig, wenn andere Gedanken Ihre Übung stören.
7. Atmen Sie weiter tief ein und aus und wiederholen Sie Ihr Mantra. Ihre Gedanken werden dorthin zurückkehren.
8. Nehmen Sie sich einmal pro Tag fünf Minuten Zeit (ca. 40 Wiederholungen). Zwischendurch reichen auch viel kürzere Einheiten. Nutzen Sie Ihr Mantra immer, wenn Sie sich tagsüber Ruhe oder in einer Situation Veränderung wünschen.
9. Beginnen Sie Ihre Mini-Meditation mit „Om“. Nur eine Silbe, die ausgleicht und den Kopf frei macht. „Om“ sollten Sie laut aussprechen und Ihren Atem dabei auf den Punkt zwischen den Augenbrauen lenken. Sagen Sie so lange „Om“, wie Sie langsam ausatmen.

FEBRUAR

Die Sonne kehrt zurück und länger bleibt das Licht.

Ernst Lissauer, deutscher Schriftsteller (1882 – 1937)

„Ich bin größer als meine Probleme.“

„Ich schaffe alles.“

„Es gibt immer einen Grund, glücklich zu sein.“

MÄRZ

Das Schöne am Frühling ist, dass er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht.

Jean Paul, deutscher Schriftsteller (1763 – 1825)

„Ich blühe auf wie die Natur.“

„Ich glaube an mich und freue mich auf morgen.“

„Ich liebe jede Minute meines Lebens.“

APRIL

Wir haben viel stärkere Flügel, als wir glauben. Wir wagen es nur nicht, sie zu entfalten. Wir wagen nicht zu fliegen.

Luise Rinser, deutsche Schriftstellerin (1911 – 2002)

„Ich sage nicht ‚vielleicht‘, wenn ich ‚Nein‘ meine.“

„Jeder Tag ist eine zweite Chance.“

„Ich bin die Veränderung.“

MAI

Wie herrlich leuchtet mir die Natur! Wie glänzt die Sonne! Wie lacht die Flur!

Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter (1749 – 1832)

„Ich atme Lebensenergie.“

„Alles was ich brauche, ist in mir.“

„Ich kriege alles in den Griff.“

JUNI

Der Sommer macht den Menschen zum Träumer.

Paul Keller, deutscher Schriftsteller (1873 – 1932)

„Neues Glück wird kommen, weil ich bereit dafür bin.“

„In meinem Herzen ist noch Platz.“

„Alles ist möglich.“

JULI

Des Himmels heitere Bläue lacht dir ins Herz hinein.

Theodor Fontane, deutscher Schriftsteller (1819 – 1898)

„Ich finde meinen Weg.“

„Ich werde jeden Tag glücklicher.“

„Ich bin Liebe.“

AUGUST

Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens.

Christian Friedrich Hebbel, deutscher Lyriker (1813 – 1863)

„Ich suche die Nähe zu dem was glücklich macht.“

„Meine innere Weisheit zeigt mir den Weg.“

„Ich entdecke Neues und bin glücklich.“

SEPTEMBER

Der Herbst ist der Frühling des Winters.

Henri de Toulouse-Lautrec, französischer Maler (1864 – 1901)

„Ich mache den Rest meines Lebens zum besten Teil.“

„Alles ist besser, als nichts zu tun.“

„Ich feiere meine Erfolge.“

OKTOBER

Die Liebe schläft nicht mit den Bäumen ein.

Max Dauthendey, deutscher Dichter und Maler (1867 – 1918)

„Ich folge der Stimme meines Herzens.“

„Ich glaube an die Liebe.“

„Meine Familie und meine Freunde tun mir gut.“

NOVEMBER

Lieber eine Kerze anzünden, als über die

Finsternis klagen. Volksweisheit

„Wo ein Wille ist ,

ist auch ein Weg.“

„Ich habe schon viel geschafft.“

„Alles wird gut.“

DEZEMBER

Es gibt so wunderweiße Nächte, drin alle Dinge Silber sind.

Rainer Maria Rilke, deutscher Dichter (1875 -1926)

„Ich mache das Beste aus allem.“

„Lachen kostet nichts, also schenke es jedem.“

„Das Leben ist so schön, wie ich es sehe.“


Fotos: Fotolia (8), Getty (2), Plainpicture, Shutterstock