Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

FURCHTBAR!: HERZOGIN MEGHAN: Bittere Tränen Das Familiendrama bricht ihr das Herz


Frau mit Herz - epaper ⋅ Ausgabe 8/2019 vom 16.02.2019

Was Thomas Markle seiner Tochter jetzt angetan hat, wird sie ihm wohl niemals verzeihen


Artikelbild für den Artikel "FURCHTBAR!: HERZOGIN MEGHAN: Bittere Tränen Das Familiendrama bricht ihr das Herz" aus der Ausgabe 8/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Hat er denn gar kein Gewissen? Thomas Markle hat das Vertrauen seiner Tochter erneut missbraucht


Artikelbild für den Artikel "FURCHTBAR!: HERZOGIN MEGHAN: Bittere Tränen Das Familiendrama bricht ihr das Herz" aus der Ausgabe 8/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Der Kummer steht ihr ins Gesicht geschrieben. Was muss Herzogin Meghan noch alles ertragen?


Artikelbild für den Artikel "FURCHTBAR!: HERZOGIN MEGHAN: Bittere Tränen Das Familiendrama bricht ihr das Herz" aus der Ausgabe 8/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Meghan mit ihrem Papa Thomas, als sie sich noch lieb hatten


Sie ringt verzweifelt um Fassung. Dann jedoch wird Meghan (37) von ihren Gefühlen übermannt. Der Herzogin schießen die Tränen in die Augen, in ihrem Gesicht spiegelt sich unendlicher Kummer. Kein Wunder! Denn was ihr Vater Thomas Markle (74) jetzt getan hat, ist ein Vertrauensbruch, wie er schlimmer nicht sein könnte. Er veröffentlichte in der britischen „Daily Mail“ fünf Seiten eines privaten Briefes, den er vergangenen August von seiner Tochter bekam. In den handschriftlich verfassten Zeilen drückt Meghan ihr Unverständnis über das Verhalten ihres Vater aus, so heißt es: „Daddy, mit schwerem Herzen schreibe ich dir das, weil ich nicht verstehe, warum du diesen Weg gewählt hast (…) Deine Taten haben mein Herz in Mil-lionen Teile zerbrechen lassen. (…) Statt mit mir zu reden und unsere Hilfe anzunehmen, hast du dich entschieden, mit der Presse zu sprechen“. Es sind herzzerreißende Worte, die sich Meghan wohl unbedingt von der Seele schreiben musste. Ihren Brief beendet die 37-Jährige schon fast bettelnd: „Wenn du mich wirklich liebst, so wie du es den Medien erzählst, dann hör bitte damit auf. Bitte hör auf, solchen Schmerz zu verursachen.“, fleht sie.

Ihr Vater plant weitere Enthüllungen

Doch warum hält sich Thomas Markle nicht daran? Ist es das Geld, das er für seine Interviews und gewiss auch für die Enthüllung des Briefes kassierte, wirklich wert, seine eigene Tochter so zu verletzen? Zu allem Übel drohte jetzt auch noch Meghans Halbschwester Samantha (54) damit, dass ihr Vater plane, noch mehr davon zu veröffentlichen. Auch das noch! Meghan kann einem wirklich leid tun. Denn zu dem furchtbaren Familiendrama mischt sich bei der werdenden Mama jetzt wohl auch die Angst um ihr Baby. Stress, Kummer und Verzweiflung haben enormen Einfluss auf das ungeborene Kind. Im schlimmsten Fall kann es zu vorzeitigen Wehen oder sogar zu einer Frühgeburt kommen. Arme Meghan! Immerhin auf einen Menschen kann sie sich voll und ganz verlassen: ihren Harry (34). Was die schwangere Herzogin jetzt braucht, ist Ruhe, Zweisamkeit, Geborgenheit. Der Prinz wird sicher alles tun, damit es seiner Meghan an nichts fehlt. Seine Liebe wird ihr größtes gemeinsames Glück beschützen …

Artikelbild für den Artikel "FURCHTBAR!: HERZOGIN MEGHAN: Bittere Tränen Das Familiendrama bricht ihr das Herz" aus der Ausgabe 8/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Meghans Halbschwester Samantha ist ebenfalls Stammgast in den Medien


Artikelbild für den Artikel "FURCHTBAR!: HERZOGIN MEGHAN: Bittere Tränen Das Familiendrama bricht ihr das Herz" aus der Ausgabe 8/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Prinz Harry ist Meghans größte Stütze. Er kümmert sich jetzt liebevoll um seine Frau


Artikelbild für den Artikel "FURCHTBAR!: HERZOGIN MEGHAN: Bittere Tränen Das Familiendrama bricht ihr das Herz" aus der Ausgabe 8/2019 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Schützend hält die werdende Mama ihre Hand auf den Bauch. Der emotionale Stress ist nicht gut fürs Baby


Fotos: ddp images, instagram, picture alliance (3), Pixabay, PLANET PHOTOS

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2019 von KRONPRINZESSIN METTE-MARIT: Gute Freunde sind Gold wert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KRONPRINZESSIN METTE-MARIT: Gute Freunde sind Gold wert
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Goodbye, Rosamunde. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Goodbye, Rosamunde
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von HELENE FISCHE: Verschwunden! Steckt ihr neuer Freund dahinter?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HELENE FISCHE: Verschwunden! Steckt ihr neuer Freund dahinter?
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von PRINZESSINMADELEINE: Plötzlich so dünn! Der traurige Grund …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PRINZESSINMADELEINE: Plötzlich so dünn! Der traurige Grund …
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Miniklatsch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Miniklatsch
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von KÖNIGIN MARGRETHE: Sie kämpft immer noch um seinen guten Ruf!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KÖNIGIN MARGRETHE: Sie kämpft immer noch um seinen guten Ruf!
Vorheriger Artikel
Goodbye, Rosamunde
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel HELENE FISCHE: Verschwunden! Steckt ihr neuer Freund dahinter?
aus dieser Ausgabe