Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

GaLaBau Messe 2018: Branchentreff


Deutsche Baumschule - epaper ⋅ Ausgabe 9/2018 vom 05.09.2018

Vom 12. bis 15. September 2018 stehen im Messezentrum Nürnberg wieder alle Zeichen auf Grün. Dann findet die 23. Ausgabe der GaLaBau, Internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume, statt. Etwa 1.400 Aussteller sowie 65.000 Fachbesucher werden erwartet.


Artikelbild für den Artikel "GaLaBau Messe 2018: Branchentreff" aus der Ausgabe 9/2018 von Deutsche Baumschule. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Internationales Flair in Nürnberg zur GaLaBau.


Halle 3A: Unterschiedliche Disziplinen unter einem Dach.


Fotos: GaLaBau

Erstmals in 14 Messehallen zeigen internationale Unternehmen vier Tage lang das komplette Angebot für das Planen, Bauen und Pflegen von Gärten, Parks und Grünanlagen. Ideeller Träger und Gründungsvater der GaLaBau ist der ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 14,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Deutsche Baumschule. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2018 von Natürliche Klimaanlagen im Test. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Natürliche Klimaanlagen im Test
Titelbild der Ausgabe 9/2018 von Kurz notiert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz notiert
Titelbild der Ausgabe 9/2018 von Trockenheit in Europa „So geballt haben wir das nicht erwartet“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trockenheit in Europa „So geballt haben wir das nicht erwartet“
Titelbild der Ausgabe 9/2018 von Termine. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Termine
Titelbild der Ausgabe 9/2018 von Marktlage und aktuelle Themen: Stauden gehen gut. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Marktlage und aktuelle Themen: Stauden gehen gut
Titelbild der Ausgabe 9/2018 von Stauden: Futterlieferanten für Bestäuber. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stauden: Futterlieferanten für Bestäuber
Vorheriger Artikel
Termine
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Marktlage und aktuelle Themen: Stauden gehen gut
aus dieser Ausgabe

... Bundesverband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL).

Besonders erfreulich findet Veranstaltungsleiter Stefan Dittrich die internationale Entwicklung: Niederländische Unternehmen haben sich über 50 Prozent mehr Ausstellungsfläche als 2016 gesichert. Aus Dänemark und Tschechien wird ein Flächenwachstum von mehr als 70 Prozent vermeldet. Baumschulen sind vor allem in den Hallen 3 und 4 präsent.

Garten[T]Räume in Halle 3A

Auf der gleichzeitig als Messeareal des BGL fungierenden Fläche werden unterschiedliche Trends im Garten- und Landschaftsbau abgebildet. Dabei geht es um die drei Aufgabenfelder „Urban“, „Privat“ und „Ländlich“. Besucher erwarten auf etwa 1.600 Quadratmetern Präsentationen von Dienstleistungen und Produkten. So zeigt ein urbaner Bereich mit Hochhauskulisse, Innenhöfen, Fassaden- und Dachbegrünung die Leistungsfähigkeit der GaLaBau-Branche. Zudem gibt es einen privaten Bereich mit Piazza, der die neuesten Trends im Privatgarten aufgreift.

Ein zentrales Areal der Fläche ist dem ländlichen Bereich gewidmet, insbesondere der Renaturierung und dem Nutzgarten. Einen zusätzlichen Besucher-Benefit bietet das Experten-Forum mit Vorträgen zu verschiedenen Fachthemen, unter anderem „Leitfaden und Trends in der Gartenarchitektur“ (Bernd Franzen), „Rettet den Vorgarten“ (Peter Menke) oder „Biodiversität im Privatgarten – so geht‘s (Dr. Reinhard Witt).

Halle 1 und 2: Mehr Fläche bei urbaner Gestaltung

Aufgrund der international gestiegenen Nachfrage im Segment Spielplatz wird nun auch ein Teil der Halle 2 belegt. Auf der Sonderschau warten viele Anregungen zur Gestaltung von Spielräumen für Pausenhöfe, Kindertagesstätten, aber auch Parks und öffentliche Grünflächen. Begleitende Fachvorträge auf dem BSFH-Forum gibt es am Vormittag des zweiten Messetages. Dieses ist auch 2018 integriert in das Forum „Ga-LaBau Landscape Talks“. Das Produktsegment Urbane Gestaltung verzeichnet mit etwa 190 Unternehmen ebenfalls Zuwächse.

Die GaLaBau Landscape Talks sind 2018 erstmals in Halle 2 zu finden. Los geht’s am 12. September mit „Grüne Infrastruktur – kann die was?“. Neben aktuellen Projektbeispielen werden die Potenziale der grünen Infrastruktur für eine nachhaltige Stadtentwick-lung diskutiert. Am zweiten Messetag steht ab 14:30 Uhr thematisch die Pflanze als Stadtbaustein im Fokus.

Am 14. September dreht sich unter dem Titel „Die Zukunft grüner Dächer“ alles um aktuelle Techniken der Dachbegrünung.

Sonderfläche Baumpflege LIVE

Professionelle Baumpfleger und -kletterer sowie Interessierte haben auf der GaLaBau ihren festen Treffpunkt: die Sonderfläche Baumpflege LIVE in Halle 3A, die zusammen mit der TASPO BAUMZEITUNG und Freeworker organisiert wird. Sie vereint Wissen und Interaktion, bietet Erlebnis und Netzwerkmöglichkeiten.

In Fachvorträgen geben Branchenexperten Tipps und Anregungen zur Baumpflege, präsentieren Produktneuheiten und stehen für Diskussionen zur Verfügung.

Die stark praxisbezogene Sonderschau präsentiert an einem Spezialgerüst (Rigg), das als Ersatzbaum dient, altbewährte und neue Arbeitstechniken. Besucher haben die Möglichkeit, unter Anleitung selbst Hand anzulegen.

Ergänzend gibt es erstmals ein grünes Themencafé, das mit einem gastronomischen Angebot zum kommunikativen Austausch einlädt.

Live gemäht, gebaggert und gehäckselt wird im Außenbereich. Einige Aussteller nutzen neben ihrem Messestand die GaLaBau-Aktionsfläche angrenzend an die Messehalle 12 und am Silbersee im Volkspark Dutzendteich, um dort Pflegemaschinen und Bodenbearbeitungsmaschinen vorzuführen.

Landschaftsgärtner-Cup

Die Finalteilnehmer für den Landschaftsgärtner-Cup 2018 stehen fest. Aus dem Kreis der Siegerteams der Landesverbände – es ist auch ein reines Frauen-Team am Start – wird auf der GaLaBau in Nürnberg der „deutsche Meister“ ermittelt.

Mehr Informationen zum Rahmenprogramm finden Interessierte im Netz aufwww.galabaumesse.com/programm.

Der Hallenplan zur GaLaBau 2018 in Nürnberg.


Der Marktanteil im Privatgarten-Bereich konnte weiter leicht ausgebaut werden, so setzte sich 2017 die positive Entwicklung in diesem Bereich der Auftragsvergabe fort.


Besuchsplanung mobil mit der GaLaBau-App

Die GaLaBau-App: Enthält praktische Features für die Besuchsplanung sowie eine persönliche Merkliste für Aussteller, Produkte und Events mit jeweiligen Aktualisierungen. Einen dynamischen Hallenplan für die mühelose Orientierung gibt es ebenfalls. Für alle Betriebssysteme ab iOS 8 und Android 4.0.3.
Per Klick zum E-Ticket im Online-Shop: Eintrittstickets können über den Online-Ticketshop gebucht und ausgedruckt werden. Das E-Ticket garantiert den direkten Zugang ohne Wartezeiten.
Ticketpreise: Tageskarte: 30 Euro, Dauerkarte: 40 Euro.
Öffnungszeiten: Vom 12. bis 14. September ist die GaLaBau von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, am 15. September von 9:00 bis 16:00 Uhr. Mehr unter:www.galabau-messe.com
Anreise innerhalb Deutschlands: Günstige Bahnangebote zur GaLaBau In Kooperation mit der Deutschen Bahn bietet die NürnbergMesse für die Fachbesucher der GaLaBau auch diesmal wieder Reisepakete. Mehr unter:www.galabau-messe.com/bahn