Lesezeit ca. 8 Min.
arrow_back

Ganz großes GRILL-KINO!


Logo von petra
petra - epaper ⋅ Ausgabe 9/2022 vom 01.07.2022
Artikelbild für den Artikel "Ganz großes GRILL-KINO!" aus der Ausgabe 9/2022 von petra. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: petra, Ausgabe 9/2022

Ob auf der heimischen Terrasse, im Park um die Ecke oder auf dem Balkon – das neugewonnene Miteinander genießt man in diesem Jahr am schönsten (und leckersten) beim Grillen. Dabei sind die meisten Fans kulinarisch und technisch inzwischen sehr experimentierfreudig.

Vielseitig und smart gesteuert

Neben den unterschiedlichen Gerätearten mit Gas, Holzkohle oder als Elektrovariante gibt es seit einiger Zeit auch schon Hybrid-Grills mit dem Komfort von Gas, aber dem typischen Rauch-Aroma. Königsdisziplin ist das Räuchern im Smoker. Dabei können bei konstant niedriger Temperatur große Fleischstücke auf sehr schonende Weise gegart werden. Wer sich, wie die meisten Amerikaner, den Sommer über meist draußen aufhält, sollte gleich über eine Outdoor-Küche nachdenken. Die lässt sich ganz individuell auch in einzelnen Modulen zusammenstellen. Und wer nicht dauernd am Rost stehen möchte, lässt das ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von petra. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Blaues Glück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blaues Glück
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Erfrischendes Sommerkino fürs Herz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Erfrischendes Sommerkino fürs Herz
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von CLUB COOL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
CLUB COOL
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von DIE SPIELE SIND ERÖFFNET. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE SPIELE SIND ERÖFFNET
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Überraschung!
Vorheriger Artikel
Überraschung!
DIPS & SAUCEN
Nächster Artikel
DIPS & SAUCEN
Mehr Lesetipps

... Grill-Thermometer die Sache überwachen. Die neuen funktionieren kabellos über WLAN, Bluetooth oder Funk. Bei den zuerst genannten gibt es alle Infos direkt aufs Handy.

DER KAMADO

Outdoor-Küche im Kleinen

... oder auch Keramik-Grill ist eine Kombi aus dem klassischen Barbecuegrill und einem Steinofen. Ursprünglich aus Asien kommend, wurde er in Amerika neu entdeckt. Ganz innovativ lassen sich die Kamado Classics und Big Joes über die App „iKamand“ steuern. Die gibt es sowohl für Android als auch iOS.

IMPRESSUM Klambt Style-Verlag GmbH & Co. KG, Gänsemarkt 21–23, 20354 Hamburg Chefredakteurin: Sabine Bartels (verantw. für den redaktionellen Inhalt) Stellv. Chefredakteurin Annette Schroeder Textchefin: Natali Michaely Redaktion: Vera Vaelske (Ltg.), Kerstin Görn Grafische Gestaltung: Stephanie Andresen (Ltg.), Anne-Katharina Kulow Bildredaktion: Nicole Wurst (Ltg.) Titel und Rückseite: Julia Hoersch/Picture Press, Borislav Zhuykov/Stocksy United Druck: Stark Druck GmbH & Co. KG, Im Altgefäll 9, 75181 Pforzheim. Weitere Angaben im Stammheft

DICKE RIPPE MIT GRILLGEMÜSE

FÜR 8 PORTIONEN

9 EL Olivenöl

2 EL brauner Zucker

2 geh. Knoblauchzehen

2 TL geh. Rosmarin

8 Stücke Dicke Rippe (z.B. Schweinsbrustspitzen, beim Fleischer bestellen)

2 Gemüsezwiebeln

Salz

Pfeffer

3 rote Paprika

3 frische Knoblauchknollen

4 Maiskolben (vorgegart)

Je 1 EL geh. Thymian, Majoran

1. 5 EL Öl, Zucker, geh. Knoblauch und 1 TL Rosmarin mischen. Rippenstücke bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank über Nacht marinieren.

2. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden, mit Rest Rosmarin, 2 EL Öl und Salz mischen, in eine große Grillschale geben. Paprika vierteln, putzen, waschen. Knoblauchknollen waschen, jeweils quer halbieren.

3. Marinade vom Fleisch abstreifen, beiseitestellen. Fleisch würzen, mit Zwiebeln über mittelstarker Hitze mit Deckel von jeder Seite ca. 25 Min. grillen, dabei öfter mit der Marinade bestreichen. Nach der Hälfte der Grillzeit Maiskolben, Paprika und Knoblauchknollen mitgrillen. Restliche 2 EL Öl mit Salz, Thymian und Majoran mischen. Mais, Paprika und Knoblauch damit beträufeln, alles anrichten.

Zubereitungszeit ca. 1 Std.

Marinierzeit über Nacht

Pro Portion ca. 645 kcal, F 35 g

MAISKOLBEN MIT WÜRZBUTTER

FÜR 8 STÜCK

250 g weiche Butter, Abrieb und Saft 1 Bio-Zitrone, 1–2 TL Chiliflocken, 1 EL Meersalz, Blätter von 2 Stielen Zitronenthymian und ½ Bund glatte Petersilie (geh.) vermischen. In Folie gewickelt 1 Std. kühlen. 8 Maiskolben (20 Min. vorgekocht) 15 Min. grillen. Butter in Scheiben schneiden und darauf schmelzen.

Zubereitungszeit ca. 50 Min.

Kühlzeit ca. 1 Std.

Pro Stück ca. 350 kcal, F 27 g

GRILLSPIESSE MIT GREMOLATA

FÜR 4 PORTIONEN

Je 200 g Grillkäse (Halloumi), Lammfleisch (Lachse) in Stücke (3 cm) schneiden. 2 geh. Knoblauchzehen, 1 Chili (Ringe), ca. ½ TL Koriandersaat (zerstoßen) und 2 EL Öl mischen. Käse und Fleisch getrennt damit beträufeln, 1 Std. marinieren. 2 Nektarinen vom Stein in Spalten schneiden. 4 Schalotten schälen, halbieren. Fruchtfleisch von 1 Mango in Spalten schneiden. Alles auf zwölf Spieße stecken. In einer Grillschale, mit 2 EL Öl bepinselt, ca. 4 Min. grillen, würzen. Abrieb und Saft 1 Bio-Zitrone, 2 TL Kapern, 1 Bd. Petersilie (geh.), 50 g Granatapfelkerne, 4 EL Öl mischen, würzen, dazu servieren.

Zubereitungszeit ca. 1 Std.

Marinierzeit 1 Std.

Pro Portion ca. 475 kcal, F 33 g

CALIFORNIA-NUDELSALAT

FÜR 8 PORTIONEN

250 g Tagliatelle bissfest kochen. 2 geh. Knoblauchzehen, 8 EL Apfelessig, 100 ml Brühe, je 2 TL Senf und Honig und 6 EL Olivenöl verschlagen, mit Salz, Pfeffer, Chili würzen. Pasta abgießen, tropfnass in einer Schüssel damit mischen. 2 Zwiebeln schälen, mit 100 g Champignons in Scheiben hobeln. Beides mit Mangospalten (2 Früchte) und 150 g Rucola unter den Salat heben, abschmecken.

Zubereitungszeit ca. 30 Min.

Pro Portion ca. 260 kcal, F 11 g

ANTIPASTI

FÜR 6 PORTIONEN

400 g kl. Champignons (geputzt) auf heißer, gusseiserner Platte mit 2 EL Olivenöl 2 Min. grillen, 125 ml Wein zugießen, 2 Min. weitergrillen, würzen, herunternehmen. Je 2 EL Balsamico, Öl, Ahornsirup mit 2 Rosmarinzweigen mischen. 1 Bd. Möhren (geschält, 5 Min. vorgekocht) untermischen, würzen, ca. 5 Min grillen. Gemüse abgekühlt mit 2 EL Petersilie (geh.) servieren.

Zubereitungszeit ca. 45 Min.

Pro Portion ca. 160 kcal, F 9 g

HAWAII-BURGER

FÜR 4 STÜCK

2 rote Zwiebeln (Scheiben) auf heißer gusseiserner Platte mit 1 EL Öl, 2 Stielen Thymian anbraten. 1 EL Zucker darüberstreuen, karamellisieren lassen. 3 EL Rotweinessig zugießen, 1 Min. köcheln, würzen. 2 EL Mayonnaise, 4 EL Crème fraîche und 2 EL groben Senf verrühren. 600 g Rinderhack, 1 EL Senf, 15 g Koriander (geh.) verkneten, 4 Patties formen. 4 Sch. frische Ananas mit 1 TL Öl bepinseln, beides auf heißem Grill mit Deckel pro Seite 3–4 Min. grillen, 4 Burger Buns (Hälften) kurz mitgrillen. Auf unteren Hälften Senfmayo, Ananas, Patties und Zwiebeln schichten, obere Hälften darauflegen.

Zubereitungszeit ca. 35 Min.

Pro Stück ca. 610 kcal, F 42 g

FLANKSTEAK MIT ZWEIERLEI SALATEN

FÜR 6 PORTIONEN

1 kg Flanksteak

200 ml Ketjap Manis

2 EL Öl

150 g Quinoa

Salz, Pfeffer

2 Maiskolben (gegart)

4 Tomaten

1 Avocado

15 g Minze

100 g Joghurt

Saft von 3 Limetten

150 g Feta

800 g Rotkohl

50 g Ingwer

Je 1 EL Sesam, -öl, Mirin, Fischsauce

Zucker

Chili

1 Bd. Koriander

50 g Kokoschips

1. Fleisch mit Ketjap Manis und 1 EL Öl über Nacht abgedeckt marinieren.

2. Quinoa waschen, mit 400 ml Wasser und ½ TL Salz 15–20 Min. garen, abkühlen lassen. Maiskörner vom Kolben schneiden. Tomaten vierteln, entkernen, würfeln. Avocado halbieren, entkernen, Hälften schälen, würfeln. Minze fein schneiden. Joghurt mit dem Saft von 1 Limette verrühren, salzen, pfeffern. Alles mischen, Feta darüberbröseln, würzen.

3. Kohl mit Rest Saft, 1 EL Öl, Ingwer (geh.), Sesam, -öl, Mirin, Fischsauce mischen, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Chili, Koriander (geh.) würzen, 1 Std. marinieren. Mit Chips servieren.

4. Fleisch gut trocken tupfen, pro Seite 4–6 Min. bei direkter Hitze grillen, alle 2 Min. wenden, dann 5 Min. ruhen lassen (Kerntemp. 54–56 Grad).

Zubereitungszeit ca. 1½ Std.

Marinierzeit über Nacht und 1 Std.

Pro Portion ca. 675 kcal, F 32 g

GEGRILLTE NEKTARINEN

FÜR 4 PORTIONEN

Blätter von je 4 Stielen Basilikum und Melisse, 30 g Mandelblättchen (geröstet), 1 EL Honig, 2 EL Limettensaft und 3 EL Olivenöl pürieren, salzen, pfeffern. 2 Nektarinen halbieren, entkernen. Mit 1 EL Öl bepinseln, pro Seite ca. 5 Min. grillen. 100 g Feta (Brösel) und Pesto darübergeben. Evtl. noch mit Mandeln, Kräutern garnieren.

Zubereitungszeit ca. 25 Min.

Pro Portion ca. 340 kcal, F 27 g

MELONENSALAT MIT MOZZARELLA

Melonen gut kühlen

FÜR 8 PORTIONEN

Das Fruchtfleisch von 2 kg Wasser- und 1 kg Charentais-Melone von der Schale schneiden, dann in mundgerechte Stücke schneiden. 2 Bio-Mini-Salatgurken 130 g) waschen, trocken reiben und in 1–2 cm dicke Scheiben schneiden. Alles in einer Schüssel mischen. 2 rote Pfefferschoten längs halbieren, entkernen, in feine Streifen schneiden. ½ TL Koriandersaat grob mörsern. Beides mit Abrieb und Saft von ca. 1 Bio-Zitrone, Meersalz und 8 EL Olivenöl verrühren, über Melonen und Gurken gießen. 500 g Mini-Mozzarella und 80 g schwarze Oliven zugeben, unterheben. Mit Basilikumblättern (ca. 6 Stiele) bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 35 Min.

Pro Portion ca. 370 kcal, F 25 g

GARNELEN-ANANAS-SPIESSE

FÜR 12 STÜCK

½ Baby-Ananas schälen, längs dritteln, Strunk entfernen. Stücke in Scheiben schneiden. 2 Bio-Limetten in Spalten schneiden. 400 g TK-Garnelen (roh, ohne Schale, aufgetaut) waschen, mit vorbereiteten Zutaten auf 12 Spieße stecken. Mit 2 EL Öl bepinseln, auf heißer, gusseiserner Platte 2–3 Min. pro Seite grillen. Mit Salz, Pfeffer, Chiliflakes und 1 Bund Koriander (geh.) würzen.

Zubereitungszeit ca. 30 Min.

Pro Stück ca. 55 kcal, F 2 g

BULGUR-SALAT

FÜR 6 PORTIONEN

180 g Bulgur laut Packungsbeschreibung kochen, auflockern. Mit 4 Spitzpaprika (rot, grün), 1 Bio-Gurke, 1 roten Zwiebel, 2 Tomaten (alles gewürfelt), 1 Bund Petersilie, 4 Stielen Minze (geh.), 4 EL Zitronensaft, 7 EL Öl mischen, würzen. 500 g Rote Bete (gegart, Scheiben) mit etwas Öl pro Seite 2–3 Min. grillen. Mit 250 g Ziegenfrischkäse (Brösel) auf den Salat geben.

Zubereitungszeit ca. 45 Min.

Pro Portion ca. 360 kcal, F 19 g

HÄHNCHEN MIT GRÜNER SALSA

FÜR 4 PORTIONEN

250 ml Buttermilch mit 1 EL Fenchelsaat (zerstoßen) und 1 TL Chiliflocken verrühren, 1 kg Hähnchenoberkeulen darin marinieren (über Nacht). 4 Süßkartoffeln (800 g, geschält, Achtel) auf vier Wooden BBQ Papers (vorher mit der Schnur in Wasser eingeweicht) verteilen, mit Salz, Pfeffer, 4 EL Öl mischen, zubinden. Fleisch trocken tupfen, 40–50 Min. grillen, öfter wenden. Süßkartoffeln bei indirekter Hitze mitgrillen.Für die Salsa 2 grüne Paprika, je 1 Zwiebel, Mango, ½ Bund Koriander (alles fein geh.) mit 1 EL Ahornsirup, ca. 4 EL Limettensaft verrühren, würzen, dazu servieren.

Zubereitungszeit ca. 1½ Std.

Marinierzeit über Nacht Pro Portion ca. 690 kcal, F 29 g

ZITRONEN-KRÄUTER-WOLFSBARSCH

FÜR 4 PORTIONEN

4 küchenfertige Wolfsbarsche oder Forellen (à 350–500 g)

Meersalz

Schwarzer Pfeffer (Mühle)

Ca. 6 EL Knoblauchöl (z.B. von Mazola)

3–4 mittelgroße Bio-Zitronen (gewaschen, in dünnen Scheiben)

12 Stiele Basilikum

8 Stiele Oregano oder Thymian

1. Die Fische innen und außen waschen, trocken tupfen. Die Haut auf beiden Seiten mit einem scharfen Messer ca. 5 mm tief mit ca. 3 cm Abstand schräg einschneiden. Fische innen und außen salzen, pfeffern. Innen mit etwas Knoblauchöl einpinseln und mit je 2–3 Zitronenscheiben, einem Basilikum-Stiel und zwei Oregano-Stielen füllen.

2. Fische außen mit etwas Öl bepinseln. Von beiden Seiten mit Rest Kräutern und ein paar Zitronenscheiben belegen, mit Küchengarn umwickeln. In Fischgriller legen und mit etwas Knoblauchöl bepinseln.

3. Die Fische auf dem heißen Grill mit Deckel bei direkter und indirekter Hitze unter mehrmaligem Wenden 15–25 Min. grillen. Sie sind gar, wenn das Fleisch beim Einschneiden am Rückgrat nicht mehr glasig ist.

Zubereitungszeit ca. 45 Min.

Pro Portion ca. 495 kcal, F 26 g

FILET-SPIESSE AUF TOMATEN

FÜR 8 PORTIONEN

650 g Rinderfilet (Würfel) auf acht Spieße stecken. Mit Steakpfeffer würzen. 8 Tomaten (halbiert), 2 Knoblauchzehen (Scheiben), 2 Zweige Rosmarin, 8 EL Öl mischen. Auf heißer, gusseiserner Platte 2–3 Min. pro Seite grillen, Spieße mitgrillen (Rost), salzen, mit Tomaten servieren. Dazu: Röstbrot mit Guacamole, Mozzarella, Basilikum.

Zubereitungszeit ca. 50 Min.

Pro Portion ca. 195 kcal, F 13 g

VEGGIE-PIZZA

FÜR 4 STÜCK

1 Pck. Trockenhefe, ½ TL Salz und 500 g Mehl (550) mischen. Mit 280 g warmem Wasser, 1 TL Zucker, 1 EL Öl 10 Min. verkneten. Abgedeckt 2 Std. gehen lassen. 2 Paprika (rot, Streifen), 2 Zucchini (Scheiben), 2 rote Zwiebeln (Spalten), 2 EL Öl, 1 TL getr. Oregano und 2 geh. Knoblauchzehen mischen. Auf heißer, gusseiserner Platte 7 Min. grillen, würzen. Teig vierteln, ausrollen (20 cm Ø). Fladen nacheinander auf den Rost des heißen Grills legen, Deckel schließen, 1 Min. backen. Herunternehmen, auf die geröstete Seite passierte Tomaten (1–2 EL pro Pizza), Gemüse, Mozzarella-Scheiben (250 g) verteilen, je 3–4 Min. mit Deckel grillen.

Zubereitungszeit ca. 50 Min.

Ruhezeit ca. 2 Std.

Pro Stück ca. 755 kcal, F 25 g