Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Gefährliches Drogen-Angebot


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 25/2019 vom 13.06.2019

Muss sie Angst um ihre Kinder haben?


Nadja Uhl Direkt vor der Haustür

Wie muss sie sich gefreut haben, einmal in ihrem vertrauten „Kiez“ drehen zu können. Als das Rollenangebot für den Krimi „Gegen die Angst“ Nadja Uhl (47) erreichte, hat sie sicher kaum eine Minute gezögert, eine taffe Berliner Staatsanwältin zu spielen. Doch dann wurde vermutlich das Entsetzen während der Dreharbeiten zu ihrem stetigen Begleiter. Denn die erfolgreiche Schauspielerin bekam plötzlich ein gefährliches Drogenangebot direkt vor der Haustür. Muss Nadja Uhl jetzt sogar Angst um ihre eigenen Kinder haben?

Kaum wiederzuerkennen

Der „Berliner Wedding“, wie das ehemalige Arbeiterviertel im Westen der Hauptstadt genannt wird, war einmal das vertraute Zuhause von Nadja Uhl und ihrer Familie. „Ich habe jahrelang hier gewohnt und wurde nie angesprochen, ob ich Drogen kaufen will“, erinnert sich der TV-Star. Doch als sie vor einiger Zeit für den Film über kriminelle Clans zurückkehrte, war plötzlich alles anders. Und Nadja Uhl erkannte „ihr“ Viertel offenbar kaum wieder: „Ich wurde bei den Dreharbeiten dort ständig angequatscht, ob ich Drogen kaufen will oder sonst was brauche“, schildert sie sichtlich entsetzt die neuen Erfahrungen. Was muss dabei nur in ihr vorgegangen sein? Sicher dachte sie in diesen bangen Minuten auch an ihre Töchter Eva Paulina (12) und Ida Elena (10). Ob auch sie schon Opfer der skrupellosen Drogendealer hätten werden können?

Endlich sicher

Zum Glück müssen ihre geliebten Mädchen aber nicht mehr im „Wedding“ aufwachsen. Schon vor einiger Zeit kaufte Nadja Uhl mit ihrem Liebsten Kay Bockhold (49) eine alte Villa in Potsdam, die sie liebevoll renovierten. Behütet und weit weg von der gefährlichen Millionenstadt Berlin können ihre Töchter so sicher recht unbeschwert aufwachsen – und Nadja Uhl muss keine Angst um sie haben.

Artikelbild für den Artikel "Gefährliches Drogen-Angebot" aus der Ausgabe 25/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Gefährliches Drogen-Angebot" aus der Ausgabe 25/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

GROSSE GEFÜHLE
Mit ihrem Manager Kay Bockhold ist Nadja Uhl seit mehr als 13 Jahren glücklich


Artikelbild für den Artikel "Gefährliches Drogen-Angebot" aus der Ausgabe 25/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

LIEBE UND SCHUTZ
Nadja Uhl hat im wahren Leben zwei Töchter, wie hier im Film „Dschungelkind“i


Artikelbild für den Artikel "Gefährliches Drogen-Angebot" aus der Ausgabe 25/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

SIE WERDEN IMMER MEHR
Drogenhändler in den Straßen unserer Großstädte. Auch in Berlin sind sie allgegenwärtig


Artikelbild für den Artikel "Gefährliches Drogen-Angebot" aus der Ausgabe 25/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

WIE UNTER SCHOCK
Was Nadja Uhl zuletzt bei Dreharbeiten erleben musste, konnte sie kaum fassen


Fotos: Getty Images, Imago Images/ Olaf Wagner, Interfoto, ZDF/Christoph Assmann

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Wird Homeoffice zur GESUNDHEITs-Falle?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wird Homeoffice zur GESUNDHEITs-Falle?
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Sitzplatz mit Aussicht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sitzplatz mit Aussicht
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Stars & TV: THOMAS GOTT SCHALK: Macht er für seine Neue den Hausmann?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars & TV: THOMAS GOTT SCHALK: Macht er für seine Neue den Hausmann?
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Mein guter Rat: Jeder zehnte Deutsche fühlt sich alleine Die Landkarte der: EINSAMKEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein guter Rat: Jeder zehnte Deutsche fühlt sich alleine Die Landkarte der: EINSAMKEIT
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Mein guter Rat: Kassenärzte- Chef will den Besucher-Ansturm stoppen Patienten sollen Gebühren für NOTAUFNAHME ZAHLEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein guter Rat: Kassenärzte- Chef will den Besucher-Ansturm stoppen Patienten sollen Gebühren für NOTAUFNAHME ZAHLEN
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Mitten im Leben: „Ich kämpfe für sichere Pools – damit kein Kind mehr ertrinkt”. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mitten im Leben: „Ich kämpfe für sichere Pools – damit kein Kind mehr ertrinkt”
Vorheriger Artikel
Stars & TV: THOMAS GOTT SCHALK: Macht er für seine Neue …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Mein guter Rat: Jeder zehnte Deutsche fühlt sich alleine Die…
aus dieser Ausgabe