Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

GEFÜHLE Psychologie: 15 Glücksfragen, die Ihr Leben verändern können


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 43/2018 vom 17.10.2018

Sie berühren unseren inneren Kern und helfen, Bedürfnissen und Träumen auf die Spur zu kommen


Es ist schön, wenn das Leben scheinbar ruhig verläuft, wir unseren Alltag problemlos meistern und nie ins Grübeln kommen. Oder? Schließen wir doch mal die Augen und hinterfragen wir unser Selbstbild und unsere Gewohnheiten. Leben wir wirklich ein erfülltes Leben? Welche versteckten Sehnsüchte schlummern in uns? Nutzen wir die Chance zum Aufbruch, und gehen wir einen Schritt weiter: in Richtung Glück.

Was bedeutet die Familie für mich?

Sind es nicht in erster Linie die Tage und Stunden, die wir mit unseren ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 43/2018 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 43/2018 von Im Gespräch: News: Kurz & Knapp. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Gespräch: News: Kurz & Knapp
Titelbild der Ausgabe 43/2018 von News: Diese Woche in den Läden! neu. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
News: Diese Woche in den Läden! neu
Titelbild der Ausgabe 43/2018 von Großes: Umstyling: „Wow, bin das wirklich ICH?“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes: Umstyling: „Wow, bin das wirklich ICH?“
Titelbild der Ausgabe 43/2018 von Styling: Der Top-Trend, der wirklich jeder Frau steht: Alles Karo!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Styling: Der Top-Trend, der wirklich jeder Frau steht: Alles Karo!
Titelbild der Ausgabe 43/2018 von Topthema: Große Serie: 30. Teil: Einfach besser leben! Kosten, Kaution, Kündigung: Das sollten Sie wissen: Die 12 wichtigsten Mieter-Fragen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Topthema: Große Serie: 30. Teil: Einfach besser leben! Kosten, Kaution, Kündigung: Das sollten Sie wissen: Die 12 wichtigsten Mieter-Fragen
Vorheriger Artikel
Entdecken: Entspannt den Herbst genießen: 8 wunderbare Well…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel mit Spaß: Wie Hack: uns jetzt am allerbesten schmeckt
aus dieser Ausgabe

... Liebsten verbringen, an die wir später die schönsten Erinnerungen haben? Nehmen wir uns auch wirklich genug Zeit für diese kostbaren Momente?

Was bedaure ich, noch NICHT getan zu haben?

Konzentrieren wir uns dabei zunächst auf einen Wunsch, der sich in nächster Zeit auch umsetzen lässt. Planen wir dann Schritt für Schritt, wie wir uns diesen Traum erfüllen können.

Was habe ich bereits erreicht im Leben?

Halten wir uns öfter vor Augen, was wir besonders gut können und was wir bisher schon alles erreicht haben. Notieren wir unsere Erfolge in unserem persönlichen Glücks-Büchlein.

Bin ich mir selbst ein guter Freund?

Mangelnde Selbstliebe ist leider weit verbreitet – und oft Ursache dafür, dass wir unsicher und unzufrieden sind. Wenn wir uns mehr wertschätzen, erfüllen wir unseren Alltag mit Freude.

Wofür bin ich besonders dankbar?

Um uns das bewusst zu machen, malen wir ein großes Herz auf einen Bogen Papier. Dort schreiben wir dann alles hinein, das ein Danke wert ist – ganz schön viel, oder?

An welchen Idealen halte ich (noch) fest?

Zurückhaltung, Sparsamkeit, Fleiß … Viele Werte übernehmen wir von den Eltern oder dem Umfeld, in dem wir leben. Doch was davon zählt für uns wirklich? Besinnen wir uns darauf.

Was freut mich genau in diesem Moment?

Nicht morgen oder irgendwann: Jetzt sollten wir das Leben genießen. Gehen wir also ganz auf in den Tätigkeiten und Erlebnissen, die uns gerade fröhlich stimmen. Ein Geschenk für die Seele.

Wobei kann ich neue Kraft tanken?

Ein Nickerchen auf der Couch oder ein paar Yoga-Übungen: Alles, was unseren Akku wieder auflädt, verdient einen oberen Platz auf unserer To-do-Liste. Vielleicht haben Sie auch „magische“ Orte in der Natur, die Ihnen guttun?

Was waren als Kind meine Herzenswünsche?

Listen wir doch einfach mal alle auf, die uns damals beschäftigt haben. Was ist in Erfüllung gegangen? Was davon können wir vielleicht noch nachholen? Wie viel Kind steckt heute noch in uns?

Wovon sollte ich mich lösen?

Welche Gewohnheiten und Tätigkeiten machen uns das Leben schwer, anstatt uns zu beflügeln? Werfen wir den Ballast ab: Lösen wir uns von allen negativen Dingen, und fordern wir Gutes ein. Wir haben es uns verdient.

Was kann ich heute besser machen?

Selbstreflexion, die uns sofort weiterbringt: Was lief gestern nicht so gut? An welcher Stelle hätte ich anders handeln können – vor allem mir zuliebe? Mit dem Wissen gestalten wir unser Heute besser.

Was würde ich tun, wenn alles ginge?

Lassen wir unserer Fantasie freien Lauf – auch die verrücktesten Ideen sind erlaubt. Was hindert uns daran, die Ideen umzusetzen? Vielleicht sind die Hindernisse am Ende gar nicht so groß – und existieren nur in unserem Kopf …

Welche positiven Eigenschaften habe ich?

Oft sind wir uns unserer liebenswertesten Wesenszüge gar nicht richtig bewusst. Fragen wir deshalb Familie und Freunde, was sie an uns schätzen. Das stärkt unser Selbstvertrauen – dauerhaft.

Welche Menschen möchte ich um mich haben?

Wir können uns viele kraftraubende Momente ersparen, wenn wir erkennen, welche Menschen uns wirklich guttun und welche nicht. Von denen, die nur von uns nehmen und uns nichts geben, sollten wir uns am besten trennen.

Worauf bin ich besonders stolz?

Wann sind wir über uns hinaus gewachsen, wann haben wir ungeahnte Kräfte entwickelt? Die Erinnerung daran schenkt uns Kraft, um neue Stolpersteine zu meistern.


Foto: stock.adobe.com