Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

GEFÜHLE Psychologie: Typisch Mann Typisch Frau: Klischee und Wahrheit


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 30/2018 vom 18.07.2018

Schon klar: Alle Männer sind Fußballfans, und Frauen gehen am liebsten shoppen. Einige Vorurteile halten sich bis heute hartnäckig. Völlig unbegründet – oder ist am Ende doch etwas Wahres dran? Wir gehen der Sache auf den Grund


Stimmt: Männer haben es gut drauf, Raum zu erobern. Sie machen sich nicht klein, sondern zeigen Präsenz!

Artikelbild für den Artikel "GEFÜHLE Psychologie: Typisch Mann Typisch Frau: Klischee und Wahrheit" aus der Ausgabe 30/2018 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 30/2018

Natürlich gibt es genetische Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Wie weit sich diese aber auf die Bildung typischer Verhaltensmuster auswirken, ist umstritten. Aktuelle Forschungen gehen davon aus, dass Erziehung und Gesellschaft dabei die entscheidende Rolle spielen. Denn bei vielen Menschen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 30/2018 von Großes Umstyling: von und Alba Moda: „Jung, frisch, sexy, einfach toll!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes Umstyling: von und Alba Moda: „Jung, frisch, sexy, einfach toll!“
Titelbild der Ausgabe 30/2018 von Trends: 48 kunterbunte: SOMMER-Accessoires. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends: 48 kunterbunte: SOMMER-Accessoires
Titelbild der Ausgabe 30/2018 von Aktion Topmodel: Große Aktion von ulla Popken: Werden Sie das 1. Curvy Topmodel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktion Topmodel: Große Aktion von ulla Popken: Werden Sie das 1. Curvy Topmodel
Titelbild der Ausgabe 30/2018 von Topthema: 17. Teil: 10 Dinge, die wir uns abschauen können: Von erfolgreichen Menschen lernen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Topthema: 17. Teil: 10 Dinge, die wir uns abschauen können: Von erfolgreichen Menschen lernen
Titelbild der Ausgabe 30/2018 von NEWS Tipps & Infos: Aktuell informiert: Im Urlaub günstig und sicher surfen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS Tipps & Infos: Aktuell informiert: Im Urlaub günstig und sicher surfen
Titelbild der Ausgabe 30/2018 von EXTRA Weltweit: Die 10 schönsten Strände der Welt: Vamos a la playa!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EXTRA Weltweit: Die 10 schönsten Strände der Welt: Vamos a la playa!
Vorheriger Artikel
REISE Entdecken: Die 24 schönsten Kurztrips in Deutschland: …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel KOCHEN mit Spaß: Alles auf ROT!: Die Tomaten sind reif f&uu…
aus dieser Ausgabe

... sowie in den Medien sind traditionelle Geschlechterbilder immer noch tief verankert.

Bestes Beispiel Karriere: Laut einer Studie der Uni Marburg sind Männer dann am zufriedensten, wenn sie in der Familie die klassische Ernährer-Rolle einnehmen und überdurchschnittlich viel (50 Stunden pro Woche) arbeiten. Bis zur Gleichberechtigung ist es offensichtlich noch weit …

Keine Abwaschmuffel Von wegen, Männer würden sich grundsätzlich vorm Aufräumen, Putzen oder Waschen drücken: Eine neue Studie zeigt, dass es für 85 Prozent der Männer dazugehört, sich an der Hausarbeit zu beteiligen.

Hallo Softie Der „starke Mann“ hat mittlerweile offensichtlich ausgedient: Gerade einmal 45 Prozent der Männer sehen körperliche Stärke als ein Ideal für ihr Rollenverständnis an. Viel wichtiger ist ihnen einer aktuellen Umfrage zufolge Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit. Das sind doch mal schöne News für Frauen auf Partnersuche.

Die meisten Männer wollen keine Kinder? Auch dieses weit verbreitete Klischee stimmt nicht: Laut einer aktuellen Umfrage wünschen sich 9 von 10 Männern Nachwuchs. Sie zögern den Zeitpunkt allerdings oft hinaus, weil sie sich in der Regel immer noch traditionell als Ernährer der Familie ansehen.


65% der Männer in Deutschland reden gerne über Sport – und zwar nicht nur mit Kumpels, sondern auch in Beziehungen. Meist geht es um Fußball.


MIT GEFÜHL Sie möchten wissen, was wirklich in Ihrem Mann vorgeht, aber er kriegt den Mund nicht auf? Muss eine Ausnahme sein: In einer Studie gaben 79 Prozent der Männer an, sie hätten keinerlei Probleme, offen über ihre Gefühle zu reden.

Richtig: Frauen definieren ihre Weiblichkeit oft über Äußerlichkeiten wie ihre Kleidung!

Etwas, das wir alle tief verinnerlichen sollten: Jeder von uns ist einzigartig mit seinen Stärken und Schwächen, Vorlieben und Talenten – und zwar unabhängig davon, ob Frau oder Mann. Innerhalb der Geschlechter gibt es nach neuen Erkenntnissen aus der Biopsychologie viel mehr Unterschiede als zwischen den Geschlechtern. Und manchmal verbirgt sich hinter angeblich großen Differenzen von Frau und Mann sogar das gleiche gemeinsame Ziel.

Beispiel Beziehung: Frauen ist hier Nähe und Verbundenheit besonders wichtig. Männer streben eher nach Anerkennung und Statussymbolen als nach Harmonie. Klingt erst mal widersprüchlich? Hinter beidem steckt letztlich derselbe Wunsch: der nach LIEBE.

Vorbildfunktion Was die Familie und das Zuhause angeht, setzen sich Frauen stark unter Druck: 86 Prozent sehen sich als Vorbild für ihre Kinder und wollen ihnen ein Zuhause voller Geborgenheit und Stabilität schaffen.

Soziale Kontakte In einer Partnerschaft sind es zu 78 Prozent die Frauen, die den Freundeskreis pflegen, sich um Termine, Verabredungen und Einladungen kümmern.


93% der Frauen in einer Beziehung haben laut einer neuen Studie an sich vor allem den Anspruch, eine liebe und verständnisvolle Partnerin zu sein.


Orientierungssinn
Frauen sind ohne Mann als Kartenleser aufgeschmissen? Unsinn: Studien zeigen, dass sie sich genauso gut zurechtfinden wie Männer, sie orientieren sich nur anders, brauchen konkrete Bezugspunkte anstelle von abstrakten Symbolen. Was sie außerdem besser als Männer können: Nach dem Weg fragen, wenn sie nicht weiterwissen.

In einer Studie von Elite-Partner gaben nur rund 41 Prozent der Frauen an, dass sie es als Teil ihrer Rolle in einer Beziehung ansehen, im Bett die Initiative zu ergreifen. Interessant: Rund 50 Prozent der Männer würden sich das aber wünschen. Dann mal los, Mädels!


Fotos: iStockphoto