Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Gelenkschmerz, lass nach


Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 37/2019 vom 06.09.2019

Mit diesen Gewürzen läuft’s wieder wie geschmiert


Weiter! Schneller! Autsch!

Artikelbild für den Artikel "Gelenkschmerz, lass nach" aus der Ausgabe 37/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 37/2019

Wenn die Gelenke wehtun und Bewegungen wie Treppensteigen oder Zugreifen zur Qual werden, ist die Diagnose ab einem gewissen Alter leider meist: Gelenkverschleiß, auch Arthrose genannt. Sie startet mit einem Knorpelabbau und endet mit freiliegenden Gelenkknochen, die dann ohne Puffer aufeinanderreiben. Eine schmerzhafte Angelegenheit, die oft Knie, Hüfte, Schulter oder Finger betrifft. Mehr als fünf Millionen Menschen in Deutschland leiden darunter. Doch es gibt drei Gewürze, die helfen können, Beschwerden auf natürliche Art zu ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von SCHLEMMEN, BADEN, SCHL AFEN: Meister Petz im: BÄREN-SPA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SCHLEMMEN, BADEN, SCHL AFEN: Meister Petz im: BÄREN-SPA
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Elf Freunde müsst ihr sein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Elf Freunde müsst ihr sein
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Glückwunsch! Die Loren feiert 85. Geburtstag: Grazie, Sophia!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Glückwunsch! Die Loren feiert 85. Geburtstag: Grazie, Sophia!
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Wer laut wird, erreicht meist gar nichts: Richtig beschweren – ein Grundkurs für Verbraucher. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wer laut wird, erreicht meist gar nichts: Richtig beschweren – ein Grundkurs für Verbraucher
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Auf dem Prüfstand: Geht in der „Sachsenklinik“ alles mit rechten Dingen zu?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf dem Prüfstand: Geht in der „Sachsenklinik“ alles mit rechten Dingen zu?
Vorheriger Artikel
Glückwunsch! Die Loren feiert 85. Geburtstag: Grazie, Sophia…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Wer laut wird, erreicht meist gar nichts: Richtig beschweren &nda…
aus dieser Ausgabe

... lindern. Sie werden schon seit Jahrhunderten erfolgreich in der Naturheilkunde verwendet, vor allem in der indischen Heilslehre des Ayurveda und in der chinesischen Medizin. Und ihre Wirkung bei Arthrose ist inzwischen sogar bei westlichen Schulmedizinern anerkannt.

Koriander – starke Kräfte für die Knochen

Die Rede ist von Koriander, Kreuzkümmel und Muskat. Auch Daniel Gätjen, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie aus Hamburg, ist von der Heilkraft der drei Gewürze bei entzündlichen Gelenkbeschwerden überzeugt. „Die Mischung aus Koriander, Kümmel und Muskat hat sich in den vergangenen Jahren als sehr hilfreich erwiesen. Viele Patienten konnten nach der Einnahme die Dosierung ihrer Schmerzmittel deutlich senken.“ Für diesen Effekt sind die schmerzlindernden und entzündungshemmenden Inhaltsstoffe der drei Gewürze verantwortlich.

Mediziner des Immanuel Krankenhauses in Berlin fanden heraus: Es sind die scharfen ätherischen Öle, die die Entzündung im Gelenk hemmen. Un bei 80 Prozent der Patienten verbesserte sich die Durchblutung der noch vorhandenen Gelenkschleimhaut nachweislich. Das bedeutet eine deutliche Verbesserung der Beschwerden – und große Erleichterung, auch wenn die drei Gewürze Arthrose nicht heilen können.

Kreuzkümmel – eine Heilpflanze aus Indien

Für einen spürbaren Erfolg sollte man die Gewürze etwa drei Monate lang einnehmen. Die richtige Dosierung: Zweimal täglich je eine Messerspitze von jedem ins Essen geben (z. B. in Joghurt einrühren). „Frauen bemerken Schmerzlinderung oft erst nach zwei bis drei Monaten. Bei Männern stellt sich schon nach vier bis sechs Wochen Besserung ein“, weiß Gätjen. Um hochwertige Heilpflanzenqualität zu erhalten, sollte man sich Koriander, Kreuzkümmel und Muskat am besten frisch gemahlen in der Apotheke besorgen. Sind mehrere Gelenke betroffen, lohnt sich die dauerhafte Einnahme.

Die Naturheilkunde bietet aber noch eine Reihe weiterer Therapien. Empfohlen wird zum Beispiel ein Bad in Vogelsand. „Der Sand wird im Backofen auf 30-50 Grad erwärmt. Danach taucht man die entzündeten Fingergelenke hinein.“ Daneben sind regelmäßige Entspannungsbäder mit Heublumen-Zusatz wohltuend für Gelenke und Seele. Auch Extrakte zum Einnehmen aus Echtem Mädesüß, Eichenblättrigem Giftsumach und Afrikanischer Teufelskralle (z. B. Gelencium Arthro, Apotheke) haben sich bewährt.

Muskat – kleine Kugel, große Wirkung

Neben sanften Naturtherapien empfiehlt Daniel Gätjen Arthrose-Geplagten außerdem eine Kombination aus Krankengymnastik und gelenkschonender Bewegung wie Radfahren, Schwimmen und Nordic Walking. Denn trotz Schmerzen gilt: Wer rastet, der rostet – und tut sich und seinen Gelenken damit nichts Gutes. „Gerade bei Arthrose ist regelmäßige Bewegung wichtig, da sie die Produktion von Gelenkflüssigkeit anregt“, so der Orthopäde. „Außerdem empfehle ich meinen Patienten abzunehmen, wenn sie stark übergewichtig sind. Jedes Kilo weniger bedeutet eine Verminderung der Belastung für die Gelenke.“ Heilbar sei der Verschleiß leider nicht. „Aber die Gewürzmischung, warme Bäder und Bewegung können die altersbedingte Erkrankung zum Glück ganz gut im Zaum halten, wenn man am Ball bleibt.“

Die richtige Gewürzaufbewahrung

Kreuzkümmel und andere Gewürze lieben es trocken, luftdicht, dunkel und kühl. Am besten in geschlossenen Gefäßen im Küchenschrank lagern, damit die Gewürze nicht feucht werden und schimmeln.

UNSER EXPERTE

Daniel Gätjen Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie am Orthopädikum Neuer Wall in Hamburg

NATURHEIL-TIPPS VOM ARZT Bei Arthrose raten Ärzte in der Regel nur bei sehr großer Abnutzung und starken Schmerzen zur OP. Immer mehr Mediziner empfehlen dagegen hochwirksame entzündungshemmende Mittel aus der Natur


BEWEGUNG IST ELEMENTAR Neben Sportlern sind vor allem ältere Menschen betroffen. Auch Physiotherapie hilft, Funktionseinschränkungen zu beheben bzw. zu lindern


Fotos: AdobeStock (4), iStock (3), Orthopädikum Neuer Wall