Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Gemeinsam bewegen wir viel: Vom Glück, Tiere schützen zu können


Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 45/2019 vom 01.11.2019

FUNK UHR zeichnet Menschen mit großem Herzen aus, die für arme Geschöpfe an ihre Grenzen gehen


Tierschutzpreis 2019 – feierliche Gala in Berlin

Artikelbild für den Artikel "Gemeinsam bewegen wir viel: Vom Glück, Tiere schützen zu können" aus der Ausgabe 45/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 45/2019

Überwältigt Die tolle Auszeichnung fühlte sich für den Erstplatzierten Marcus Barke wie ein kleiner „Oscar“ an


@@Die Trophäe Der Preis zeigt Mensch und Tier im Einklang und gilt als Hommage an all unsere Helden im Tierschutz


IMMER IM EINSATZ Das Dogman-Team rettet in Not geratene Tiere auch aus dem Wasser


Es war der Abend der großen Gefühle, als im Berliner Meistersaal zum 15. Mal der Deutsche Tierschutzpreis verliehen wurde. „Es ist schön zu sehen, wie viele ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Diese Woche zum Mitreden: Meeresschildkröten – NOMADEN der See. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche zum Mitreden: Meeresschildkröten – NOMADEN der See
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Diese Woche besser fernsehen: Homosexualität als Zerreißprobe für eine Baptisten-Familie. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche besser fernsehen: Homosexualität als Zerreißprobe für eine Baptisten-Familie
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von TV-Aktuell: Günther Jauch: Sein Wende-GEHEIMNIS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV-Aktuell: Günther Jauch: Sein Wende-GEHEIMNIS
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von 30 Jahre Mauerfall: Was wäre, wenn die Mauer nicht gefallen wäre?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
30 Jahre Mauerfall: Was wäre, wenn die Mauer nicht gefallen wäre?
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Gesundheit: Ungesundes Essen? Das gibt es gar nicht!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesundheit: Ungesundes Essen? Das gibt es gar nicht!
Vorheriger Artikel
Gesundheit: Ungesundes Essen? Das gibt es gar nicht!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Reise: ATHEN
aus dieser Ausgabe

... Menschen sich mit Herz und Verstand und auf verschiedenste Weisen für eine Welt einsetzen, in der jedes Tier ein Individuum mit eigenem Wert sein darf“, lobte Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutz- bundes, all die Tierengel, die mit ihrer Arbeit das Leben ein bisschen schöner machen. Zusammen mit den Futtermarken Whiskas und Pedigree verliehen der Deutsche Tierschutzbund sowie die Zeitschriften FUNK UHR und Super TV den Deutschen Tierschutzpreis. Es waren bewegende Geschichten, die die Zuschauer im Saal zutiefst berührten. Mit Tränen in den Augen nahm Marcus Barke von der Dogman Tierhilfe e. V. für sich und sein Team die Auszeichnung für den ersten Platz entgegen. „Ihr Bestmögliches für die Tiere zu geben, geht bis an die Grenzen des körperlich und finanziell Möglichen“, lobte Thomas Schröder Marcus Barke und sein Team. Die Tierschützer sind rund um die Uhr für arme Geschöpfe im Einsatz, um sie aus Notsituationen zu befreien. Ein Blick in die Augen der geretteten Tiere bedeutet für den Dogman pures Glück. Auch unserer Zweitplatzierten, Natascha Karvang von „TiNa macht Schule“, geht das Herz auf, wenn sie glückliche Kinder dabei beobachtet, wie sie zum ersten Mal bei einer Hofexkursion Schafe und Kühe streicheln. Viel Liebe und Streicheleinheiten bekommen die hilfsbedürftigen Katzen von Carola Mälzer vom Tierschutzverein Güstrow. Sie belegte den dritten Platz für ihre aufopferungsvolle Arbeit für die Samtpfoten und ihr Engagement, Katzen in der Umgebung kastrieren zu lassen. Nicht nur das ist Tierschutz voller Hingabe. Auch unsere erste Leserpreisträgerin von FUNK UHR und Super TV hat ihr Leben komplett auf das Wohlergehen von Katzen eingestellt. Mit der Tiernothilfe Nord e. V. engagiert sie sich für Versorgung und Kastration frei lebender Straßenkatzen, leistet Unterstützung für die Tiere von sozial schwachen Menschen und Obdachlosen. Damit kein Tier leiden muss, wenn Frauchen oder Herrchen in Not ist. Das haben sich auch die Preisträgerinnen der Sonderkategorie auf die Fahnen geschrieben: Conny Badermann gibt in Frankfurt/Main und Stefanie Jaksch in Genthin Tiernahrung aus, wenn Besitzer finanziell nicht weiter wissen. Dafür erhielten sie von Whiskas und Pedigree großzügige Futterspenden. Der emotionale Höhepunkt unserer Gala war die Verleihung des mit 1000 Euro dotierten Lebenswerk-Preises an Bruno Steder, der unermüdlich für das Tierwohl kämpft. „Der deutsche Tierschutz wäre ohne ihn nicht derselbe“, sagte Stefanie Hertel in ihrer Laudatio über den seit 40 Jahren aktiven Tierhelden. Als erster Aktivist schaffte er es, dass Kommunen Tierheime finanziell bei der Versorgung von Fundtieren unterstützen. Sein ganzer Stolz ist das aus eigener Kraft geschaffene Tierheim im türkischen Datça. Bruno Steder und all unsere Preisträger zeigen, dass Tierliebe grenzenlos ist.

BERÜHRENDE REDE Tierschutzbund-Präsident Thomas Schröder lobte den Einsatz für die Tiere


EIN HERZ FÜR TIERE Seit 15 Jahren ist Stefanie Hertel Schirmherrin des Tierschutzpreises


CHARMANT Moderator Jochen Bendel führte mit Nina Ruge durch den Gala-Abend


TIERRETTER Marcus und die Dogman-Tierhilfe sind rund um die Uhr für alle Tiere da


DANKBAR Tierleben zu retten bedeutet für Marcus Barke und sein Team Lebensglück


1. Preis

Der mit 3.000 Euro dotierte erste Preis ging an Marcus Barke und sein Team vom Verein Dogman Tierhilfe e.V. aus Leverkusen. Rund um die Uhr rücken die Tierengel an, wenn eine Ratte im Gully feststeckt, ein Schaf auf dem zugefrorenen See eingebrochen ist oder wenn Mieze nicht alleine vom Baum kommt. Die Retter sind eine Art Feuerwehr für Wildund Haustiere. Sie kommen, wenn sie gerufen werden. Ihre ehrenamtliche Arbeit ist vorbildlich.

Tolle Lehrmeisterin Preisträgerin Natascha Karvang (M.) strahlt stolz mit ihrer Urkunde zwischen Stefanie Hertel, Laudatorin Vera Int-Veen, Tierschutzbund-Präsident Thomas Schröder sowie Stefanie Heidrich und Britta Wolff von FUNK UHR und Super TV (v. l. n. r.)


2. Preis

Das Jugendtierschutzprojekt „TiNa macht Schule“ des Tierschutzvereins Düsseldorf erhielt den zweiten, mit 2.000 Euro dotierten Platz. Natascha Karvang und ihr Team vereinen Kinder mit der Natur, zeigen ihnen, wie sich ein Schaf anfühlt, wie eine Kuh schaut. Alles für eine friedvolle Gesellschaft von morgen.

BALSAM FÜR DIE KINDERSEELE Die Kleinen strahlen, wenn sie eine Kuh streicheln dürfen


Bewegt Carola Mälzer vom Tierschutzverein Güstrow nahm die Ehrung dankend im Namen all ihrer Katzen von Nina Ruge auf der Bühne an


3. Preis

Für ihren ehrenamtlichen Einsatz im Tierschutzverein Güstrow und Umgebung e. V. belegte Tierschützerin Carola Mälzer den mit 1.000 Euro dotierten dritten Platz beim Deutschen Tierschutzpreis. Sie leitet die vereinseigene Katzenauffangstation und setzt sich mit viel Herzblut bei Ämtern und Bürgern für die Kastration von Katzen ein. Denn nur so kann der Teufelskreis des Katzenleids endlich durchbrochen werden. Carola Mälzers praktischer Tierschutz ist vorbildlich.

MIT HINGABE Carola kümmert sich liebevoll um hilfsbedürftige Samtpfötchen


Die erste Leserpreisträgerin von FUNK UHR und Super TV !

Für dasWohl der Tiere verzichtet sie gerne auf Urlaub

LOBENDE WORTE Bundesfamilienministerin Franziska Giffey bedankte sich bei allen Preisträgern für ihr ehrenamtliches Engagement


Leser-Preis

Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben abgestimmt: Aus fünf berührenden Projekten kürten Sie in unserer neuen, mit 1.000 Euro dotierten Kategorie Stefanie Klönne (Foto l., M.) von der Tiernothilfe Nord e. V. aus Soltau zur ersten Leserpreisträgerin von FUNK UHR und Super TV. Stefanie Klönne gibt ihre ganze Liebe für frei lebende Katzen. „Die Tiere sind mein Leben“, sagt sie und strahlt.

Stolz und dankbar Menschen in Not müssen ihre Tiere nicht weggeben. Dafür ist Thomas Schröder Stefanie Jaksch (l.) und Conny Badermann (r.) sehr dankbar


Sonderpreis

Wenn Tierhalter unverschuldet in finanzielle Not geraten, unterstützen Stefanie Jaksch von der Notnasen-Hilfe aus Genthin und Conny Badermann von de-Frankfurter TierTafel e. V. bei der Anschaffung von Futter und Tierarztkosten, damit die Tiere weiter gut versorgt sind.

Preis für das Lebenswerk

Nicht nur Lanny Lanner (r.) war begeistert von Bruno Steder und seiner Ehefrau Vera. Seit 40 Jahren engagiert sich das Ehepaar aus Gifhorn für den Tierschutz. In der Heimat schaffte es Bruno Steder, den ersten kostendeckenden Fundtiervertrag mit einer Kommune zu verhandeln – heute beispielhaft für alle deutschen Tierheime. Im türkischen Datça gründete er eine Auffangstation für Hunde und Katzen.

HUNDELIEBE Tiere gehören bei Bruno Steder zum Leben und zur Familie


Dogman Tierhilfe e.V. (3), Tierschutzverein Güstrow, TiNa macht Schule (2), Uwe Toelle für FUNK UHR (7)

Fotos: Bruno Steder, Tiernothilfe Nord, Uwe Toelle für FUNK UHR (10)