Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Genial einfach aus dem Ofen: 5-Zutaten-Küche


Bild der Frau - Gut kochen & backen - epaper ⋅ Ausgabe 5/2020 vom 21.08.2020

Langer Einkaufszettel? Zeitaufwendiges Brutzeln? Heute nicht! Stattdessen gibt es Schlemmergerichte ohne viel Chichi


Cidre-Filet- Töpfchen

Artikelbild für den Artikel "Genial einfach aus dem Ofen: 5-Zutaten-Küche" aus der Ausgabe 5/2020 von Bild der Frau - Gut kochen & backen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau - Gut kochen & backen, Ausgabe 5/2020

mit Alkohol • einfach
Zutaten (für 4 Personen)

Frisch kaufen:
• 400 g Porree (Lauch)
• 2 kleine Äpfel
• 2 Schweinefilets (ca. 600 g)
• ca. 100 g Bacon (Frühstücksspeck)
• 200 ml Cidre (Apfelwein)

Aus dem Vorrat:
• 750 g Kartoffeln
• 4 EL Öl
• 1 TL Paprikapulver edelsüß
• Salz, Pfeffer

1 Porree waschen, schräg in Stücke schneiden. Kartoffeln waschen und halbieren oder vierteln. Äpfel waschen, vierteln, entkernen. Alles mit 3 EL Öl, Paprika, Salz und Pfeffer ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau - Gut kochen & backen. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Das wird ein lässiger Einkauf. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das wird ein lässiger Einkauf
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von So schmeckt der Herbst: Tischlein deck dich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So schmeckt der Herbst: Tischlein deck dich
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Am liebsten aus dem eigenen Ofen: Backe, backe, Brot!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Am liebsten aus dem eigenen Ofen: Backe, backe, Brot!
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Leuchtende Saison-Stars: Quitten können alles. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Leuchtende Saison-Stars: Quitten können alles
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Ruck, zuck fertig: Pasta für dich & mich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ruck, zuck fertig: Pasta für dich & mich
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Superfrucht Sanddorn. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Superfrucht Sanddorn
Vorheriger Artikel
Ruck, zuck fertig: Pasta für dich & mich
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Superfrucht Sanddorn
aus dieser Ausgabe

... mischen, in eine Auflaufform geben. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.2 Filets salzen, pfeffern, mit Bacon umwickeln und in breite Medaillons schneiden. In 1 EL heißem Öl rundherum anbraten. Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit Cidre ablöschen. Medaillons auf dem Kartoffelmix setzen, im heißen Ofen weitere 10–15 Minuten backen. Nach Belieben mit frittiertem Salbei servieren.

Zubereitung: 25 Minuten
Backzeit: 30-35 Minuten
Pro Portion: ca. 500 kcal, 16 g F, 40 g KH, 43 g E.

Kürbis-Hack-Auflauf mit Tomaten

Titel- Rezept

für Gäste
Zutaten (für ca. 8 Stücke)

Frisch kaufen:
• 1 Packung Filo- und Yufkateig (250 g; Kühlregal)
• 1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 400 g)
• 200 g Kirschtomaten
• 750 g gemischtes Hack
• 100 g Schmand

Aus dem Vorrat:
• 1 Zwiebel
• 2 EL Öl
• Salz, Pfeffer
• 1 TL getrockneter Thymian
• 2 EL Tomatenmark
• 70 g Butter
• 3 Eier (M)

1 Teig aus dem Kühlschrank nehmen, beiseitestellen. Kürbis vierteln, entkernen, waschen und klein würfeln. Zwiebel schälen, ebenfalls klein würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Hack im heißen Öl krümelig anbraten. Zwiebel und Kürbis zufügen, 3–4 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Tomatenmark zugeben, anrösten. Mit 100 ml Wasser ablöschen, 2–3 Minuten köcheln lassen. Vom Herd ziehen, Tomaten unter mischen und abschmecken.
2 Butter erhitzen und schmelzen. Schmand, Eier und Salz verrühren. Teigblätter einzeln dünn mit flüssiger Butter bepinseln und nacheinander versetzt in eine gefettete Springform (ca. 26 cm Ø) legen, sodass die Teigränder über den Formrand hängen. Überstehende Teigblätter nach innen einklappen.
3 Kürbis-Hack-Mischung auf dem Boden der Form verteilen, Eierschmand daraufgeben und im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) auf der unteren Schiene ca. 40 Minuten backen. Nach Belieben mit Petersilie bestreut servieren.

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backzeit: ca. ca. 40 Minuten
Pro Stück: ca. 515 kcal, 34 g F, 25 g KH, 25 g E.

Bei jeder Wetterlage lecker

Gratinierte Pesto-Schnecken

für Gäste
Zutaten (für 4 Personen)

Frisch kaufen:
• 50 g Pinienkerne
• 1 Dose stückige Tomaten (425 ml)
• 1 Bund Basilikum
• 90 g geriebener Parmesan
• 1 Packung Pizzateig (400 g; Kühlregal)

Aus dem Vorrat:
• 1 Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 10 EL Olivenöl
• 150 ml Gemüsebrühe
• Salz, Pfeffer

1 Pinienkerne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Zwiebel und Hälfte Knoblauch in 2 EL Öl glasig dünsten. Mit stückigen Tomaten und Brühe ablöschen, salzen, pfeffern und bedeckt ca. 15 Minuten köcheln.
2 Basilikum waschen. Blätter abzupfen und bis auf einige zum Garnieren mit restlichem Knoblauch, 40 g Pinienkernen und 60 g Parmesan pürieren. 8 EL Öl dabei einfließen lassen. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pizzateig mit Backpapier entrollen, Pesto darauf glatt verstreichen, dabei rundherum einen kleinen Rand frei lassen. Teig von der langen Seite her eng aufrollen und in ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden.
3 Tomatensoße abschmecken und in eine Auflaufform geben. Pesto-Schnecken mit den Schnittflächen nach oben hineinsetzen und mit 30 g Parmesan bestreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Mit 10 g Pinienkernen und Rest Basilikum bestreut servieren.

Zubereitung: ca. 35 Minuten.
Backzeit: ca. 30 Minuten.
Pro Portion: ca. 605 kcal, 39 g F, 52 g KH, 18 g E.

Hähnchen-Pies mit Pastinaken-Püree

raffiniert
Zutaten (für 4 Personen)

Frisch kaufen:
• 700 g Pastinaken
• 400 g Hähnchenbrustfilet
• 50 g geriebener Bergkäse
• 1 Dose Mais (425 ml)
• 2 Stiele Salbei

Aus dem Vorrat:
• Salz
• 1 Zwiebel
• 5 EL Butter
• Pfeffer
• 2 EL Mehl
• 280 ml Milch
• 50 ml Gemüsebrühe

1 Pastinaken schälen, grob würfeln und in Salzwasser 15–20 Minuten weich garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fleisch würfeln, mit Zwiebel in 2 EL Butter ca. 6 Minuten leicht knusprig braten. Salzen, pfeffern und herausnehmen.
2 Weitere 2 EL Butter erhitzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. 250 ml Milch zugießen, unter ständigem Rühren aufkochen. Brühe angießen, salzen, pfeffern und ca. 5 Minuten köcheln.
3 Pastinaken abgießen, ausdampfen lassen, mit 30 ml Milch und 1 EL Butter zerstampfen. Käse untermischen. Mais abtropfen lassen, mit Hähnchen und Soße mischen. Salbei waschen, grob hacken, unterheben, alles in 4 gefettete Ofenförmchen verteilen. Pastinaken- Püree daraufgeben. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Nach Belieben mit Röstzwiebeln bestreut servieren.

Zubereitung: ca. 50 Minuten.
Backzeit: ca. 20 Minuten.
Pro Portion: ca. 465 kcal, 20 g F, 38 g KH, 30 g E.

Röst- Zwiebeln

Für 4 Personen 2 Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und in 2 EL Butter glasig dünsten. Mit 80 g Mehl bestäuben, goldgelb dünsten. Auf ein Blech mit Backpapier geben, im Ofen (E-Herd: 80 °C) ca. 1 1/2 Stunden rösten.

Sahniges- Kartoffel- Lachs-Gratin

einfach
Zutaten (für 4 Personen)

Frisch kaufen:
• 200 g Schlagsahne
• 1/2 Bund Dill
• 400 g Lachsfilet
• 550 g Blattspinat
• 2 EL Pinienkerne

Aus dem Vorrat:
• 1 Zwiebel
• 800 g Kartoffeln
• 2 EL Öl
• Salz, Pfeffer
• 1 EL Mehl
• 1 EL Senf
• 200 ml Gemüsebrühe

1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Salzen und pfeffern. Zwiebel zufügen, kurz mitbraten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Brühe und Sahne zugießen, ca. 5 Minuten köcheln lassen.
2 Dill waschen, Fähnchen abzupfen. Lachs in Würfel schneiden. Senf in die Sahnesoße rühren. Spinat waschen, zufügen und zusammenfallen lassen. Soße abschmecken. Dill bis auf etwas zum Garnieren unterrühren. Lachs unterheben und alles in einer Auflaufform verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 18 °C, Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Pinienkerne inzwischen in einer Pfanne ohne Fett rösten.
3 Kartoffel-Auflauf mit Pinienkernen bestreuen. Mit beiseitegestelltem Dill garnieren und servieren.

Zubereitung: ca. 35 Minuten.
Backzeit: ca. 15 Minuten.
Pro Portion: ca. 600 kcal, 37 g F, 40 g KH, 29 g E.


Fotos: Isabell Triemer