Lesezeit ca. 3 Min.

Geniale Marmorkuchen


Logo von Neue Welt
Neue Welt - epaper ⋅ Ausgabe 36/2022 vom 31.08.2022

SÜSSE VERSUCHUNG

Geht ganz einfach Nougat-Marmorhupf

Artikelbild für den Artikel "Geniale Marmorkuchen" aus der Ausgabe 36/2022 von Neue Welt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Neue Welt, Ausgabe 36/2022

TIPP

Wer gerne auf Alkohol im Kuchen verzichten möchte, ersetzt den Eierlikör einfach durch Milch

Zutaten

für 20 Stücke

•200 g schnittfestes Nuss-Nougat

•60 g Pistazien

•250 g weiche Butter

•200 g Zucker

•Salz

•5 Eier

•350 g Mehl

•3 TL Backpulver

•125 ml Eierlikör

•150 g Zartbitterkuvertüre

•150 g Sahne

•1 Würfel Kokosfett

(16,7 g)

Zubereitung ca. 30 Min.

1 Nougat über einem warmen Wasserbad schmelzen. Pistazien hacken. Butter, Zucker, 1 Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, mit Eierlikör kurz unter den Teig rühren. Teig halbieren, Nougat unter eine Hälfte rühren. Pistazien, bis auf ein paar, unter den hellen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Neue Welt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 36/2022 von Liebe Leserinner,liebe leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinner,liebe leser!
Titelbild der Ausgabe 36/2022 von Auf dem Gipfel ihres Glücks. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf dem Gipfel ihres Glücks
Titelbild der Ausgabe 36/2022 von Blitz lichter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blitz lichter
Titelbild der Ausgabe 36/2022 von Endlich! Ein Lebenszeichen ihrer vermissten Tochter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Endlich! Ein Lebenszeichen ihrer vermissten Tochter
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Schwarzwälder Blaubeertorte
Vorheriger Artikel
Schwarzwälder Blaubeertorte
Üppig belegte Sandwiches
Nächster Artikel
Üppig belegte Sandwiches
Mehr Lesetipps

... Teig heben.

2 Die beiden Teige abwechselnd in Klecksen in eine gefettete Gugelhupfform (ca. 2 Liter Inhalt) füllen. Mit einer Gabel durchziehen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad für ca. 50 Minuten backen (vor dem Herausnehmen am besten die Stäbchenprobe machen). Den Kuchen für ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und anschließend gut auskühlen lassen.

3 Kuvertüre grob in Stücke hacken. Sahne mit Kokosfett einmal kurz aufkochen lassen. Kuvertüre hinzufügen, den Topf vom Herd ziehen und ca. 5 Minuten stehen lassen. Alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Guss verrühren und anschließend etwas abkühlen lassen. Den Kuchen mit dem Guss überziehen. Mit den übrigen Pistazien bestreuen und den Guss trocknen lassen.

PRO STÜCK CA. 390 KCAL 6 gEiweiß, 22 g Fett, 40 g Kohlenhydrate, 3,5 BE, Preis ca. 0,20 Euro

Unvergleichlich saftig Zwetschgen-Marmorkuchen

Zutaten für 20 Stücke

•450 g Zwetschgen

•250 g weiche Butter

•150 g Zucker

•Salz

•3 Eier

•300 g Mehl

•2 TL Backpulver

•4–5 EL Milch

•25 g Kakaopulver

•100 g Pflaumenmus

•150 g Puderzucker

1 Die lich mit kaltem Wasser waschen, halbieren und anschließend entsteinen. Dann Butter, Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mit dem Handrührgerät cremig verrühren. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver in einer anderen Schüssel mischen und zusammen mit 2 EL Milch unterrühren.

2 Anschließend den Rührteig halbieren und auf zwei Schüsseln verteilen. Unter die eine Teighälfte das Kakaopulver und das Pflaumenmus rühren. Die andere so lassen.

3 Nun Teig abwechselnd in eine gut gefettete Kastenform (30 cm Länge; 1,8 Liter Inhalt) füllen, dabei jede Schicht immer schön glatt streichen. Zum Schluss die vorbereiteten Zwetschgenstücke dicht an dicht darauf verteilen.

4 den hellen und den dunklen Den im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad für etwa 50 Minuten (um die Garzeit nicht zu überschreiten, rechtzeitig die Stäbchenprobe machen!) backen. Dann den Kuchen herausnehmen, kurz abkühlen lassen und vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen. Den Marmorkuchen vollständig auskühlen lassen.

5 in der Zwischenzeit den Puder- 5In zucker mit 2–3 EL Milch zu einem glatten Guss verrühren. Den Zuckerguss in Streifen über den Kuchen ziehen und vollständig trocknen lassen. Dazu schmeckt halbsteif geschlagene Sahne, die mit etwas Zimt, Vanillemark oder Tonkabohne zusätzlich wunderbar aromatisiert werden kann.

PRO STÜCK CA. 270 KCAL 4 gEiweiß, 13 g Fett, 33 g Kohlenhydrate, 3 BE, Preis ca. 0,30 Euro

Lohnt sich immer Versunkener Apfel-Marmorkuchen

PRO STÜCK CA. 300 KCAL 5 g,

16 g Fett,

33 g Kohlenhydrate,

3 BE, Preis

ca. 0,40 Euro

Zutaten

für 12 Stücke

•150 g weiche Butter

•150 g Zucker

•Salz

•3 Eier

•250 g Mehl

•2 TL Backpulver

•150 g Sahne

•25 g Kakaopulver

•3 Äpfel (à ca. 150 g)

•1 EL Puderzucker

Zubereitung ca. 30 Min.

1 Butter, in einer Schüssel mit dem Handrührer schön cremig rühren. Anschließend die Eier einzeln gründlich unterrühren. Das Mehl und das Backpulver separat miteinander vermischen, anschließend abwechselnd mit 100 g Sah- Zucker und 1 Prise Salz ne unter die Teigmasse rühren. Den fertigen Rührteig halbieren. Unter eine Teighälfte das Kakaopulver und 50 g Sahne rühren. Die andere Teighälfte so belassen.

2 Die abwechselnd in kleinen Klecksen in eine gefettete rechteckige Form (18 x 28 cm) geben. Dann mit einer Gabel durchziehen, damit eine schöne Marmorierung entsteht, und den Teig nochmals glatt streichen.

3 die Äpfel waschen, schälen, vier- 3Die teln und vom Kerngehäuse befreien. Die Apfelviertel mehrmals tief ein-, aber keinesfalls ganz durchschneiden. Die Äpfel anschließend mit der eingeschnittenen Seite nach oben auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 30–35 Minuten backen. Anschließend gut auskühlen lassen. Apfel-Marmorkuchen zum Schluss mit fein gesiebtem Puderzucker bestäuben und servieren.