Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 5 Min.

Genießen macht Spaß: Leicht gemacht und sooo lecker: Eis-Lieblinge


Lisa - epaper ⋅ Ausgabe 25/2019 vom 12.06.2019

Lecker genießen

DasLISA -Koch- und Backbuch zum Sammeln!

In dieser Woche:

Artikelbild für den Artikel "Genießen macht Spaß: Leicht gemacht und sooo lecker: Eis-Lieblinge" aus der Ausgabe 25/2019 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Alles aus einem Topf


Bunter Spargel-Teller


Schoko-Baiser mit Kirschen


Cremige Pavlova


Pfirsich-Melba-Eistorte

Fotos: burdafood.net/LISA/Scarlini, StockFood (4)

Ein schnell gemachter Desserttraum

Für 8 Stücke: •500 ml Himbeereis • 500 ml Pfirsicheis •300 g Sahne • 1 Päckchen Vanillezucker • 2 reife Pfirsiche •100 g Himbeeren • 5 EL Himbeersirup

1 Springform (Ø ca. 20 cm) mit Backpapier auslegen. Das Himbeereis etwas antauen lassen und in die Springform geben. Das Eis mit einem Esslöffel glatt streichen. Ins Gefrierfach geben, ca. 30 Min. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Liebe Leserin: Mit Vollgas ins Sommer-Feeling. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin: Mit Vollgas ins Sommer-Feeling
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Aktuell: Wir genießen den Sommer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Wir genießen den Sommer
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Aktuell: Menschen, die uns bewegen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Menschen, die uns bewegen
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Safari-Chic: So stylen wir den Trend im Sommer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Safari-Chic: So stylen wir den Trend im Sommer
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Gewickelt und gerafft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gewickelt und gerafft
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Report: Lena Breuninger bezieht ihr Gemüse über eine solidarische Landwirtschaft: „ Alles schmeckt so intensiv – wie bei Mama im Garten“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Report: Lena Breuninger bezieht ihr Gemüse über eine solidarische Landwirtschaft: „ Alles schmeckt so intensiv – wie bei Mama im Garten“
Vorheriger Artikel
Der LISA-Ratgeber: Sommer, Sonne, Schwimmbadzeit!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Im Trend: One-Pot-Gerichte: Alles aus einem Topf
aus dieser Ausgabe

1 Springform (Ø ca. 20 cm) mit Backpapier auslegen. Das Himbeereis etwas antauen lassen und in die Springform geben. Das Eis mit einem Esslöffel glatt streichen. Ins Gefrierfach geben, ca. 30 Min. einfrieren.
2 Pfirsicheis etwas antauen lassen, auf das Himbeereis geben und glatt streichen. Nochmals 1 Std. einfrieren.
3 Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Etwas Sahne abnehmen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Pfirsiche abbrausen, trocken reiben und halbieren. Steine entfernen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Himbeeren verlesen. Eistorte aus der Springform lösen. Backpapier abziehen. Eistorte auf eine Kuchenplatte setzen. Die restliche Sahne auf die Eistorte geben und glatt streichen.
4 Auf den Rand der Tortenoberfläche Sahnetuffs spritzen, die Mitte mit Pfirsichspalten und Himbeeren belegen. Die Früchte mit dem Himbeersirup beträufeln.

Torte in Stücke teilen und servieren.
Zubereitung: ca. 25 Min. Pro Stück: ca. 395 kcal, 21 g F, 43 g KH, 6 g E

Pfirsich-Joghurt-Popsicles

Fotos: StockFood (3)

Für zwei verschiedenfarbige Pürees bei der Hälfte der Pfirsiche die rote Schale mitpürieren

Das trendige Eis am Stil lieben nicht nur Kids

Für 6 Portionen: • 4 sehr reife Pfirsiche oder 1 Dose ungezuckerte Pfirsiche (825 g) • 2 EL Limettensaft • 1 EL Zucker • 100 g Sahne • 1 Päckchen Vanillezucker • 200 g cremiger Vollmilchjoghurt

1 Frische Pfirsiche waschen, 30 Sek. mit kochendem Wasser überbrühen, die Haut abziehen. Früchte halbieren, Steine entfernen. Alternativ 8 Pfirsichhälften aus der Dose abtropfen lassen. Pfirsichhälften mit Limettensaft und Zucker fein pürieren.
2 Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und mit dem Joghurt verrühren. Die Joghurtcreme und das Pfirsichpüree abwechselnd in Eis-am-Stil-Förmchen füllen, Stiele hineinstecken und das Eis dann ca. 4 Std. gefrieren lassen.
3 Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und das Eis herausheben. Nach Belieben auf einer Schüssel mit Eiswürfeln servieren und mit Pfirsichspalten garnieren.
TIPP Die Früchte können Sie je nach Saison und Vorliebe auch variieren. Statt Pfirsichen schmecken auch Erdbeeren, Mangos oder Kirschen. Bei Beeren nach Belieben Püree durch ein Sieb streichen. Zubereitung: ca. 20 Min.
Pro Portion: ca. 105 kcal, 7 g F, 9 g KH, 2 g E

Kokos-Ananas-Türmchen

Schicht für Schicht ein Gedicht

Für 8 Portionen: •200 g weiße Schokolade • 250 g Schlagsahne •100 ml Kokosmilch (Dose) •50 ml Kokoslikör • 40 g Kokosraspel • 300 g Ananasfruchtfleisch • 50 g Zucker • 2 EL Limettensaft

1 Schokolade hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Sahne steif schlagen. Kokosmilch, Likör und geschmolzene Schokolade verrühren, Kokosraspel und Sahne unterziehen. 8 Dessertringe (Ø ca. 8,5 cm, 7 cm hoch) vorbereiten, Hälfte der Masse einfüllen, mindestens 30 Min. tiefkühlen. Die übrige Kokosmasse in den Kühlschrank stellen.
2 Ananasfruchtfleisch mit Zucker und Limettensaft ganz fein pürieren. Püree auf das tiefgekühlte Kokoseis geben. Wieder mindestens 30 Min. gefrieren lassen.
3 Zum Schluss die übrige Creme aus dem Kühlschrank nehmen, auf der Ananasschicht verteilen. Die Türmchen mindestens 6 Std. tiefkühlen. Vor dem Servieren kurz antauen lassen. Aus den Förmchen lösen. Nach Belieben mit einer Maracujafruchtsoße garnieren.
Zubereitung: ca. 30 Min.
Pro Portion: ca. 325 kcal, 22 g F, 28 g KH, 2 g E

Softeis-Trilogie

Dessert im „Kuhflecken-Stil“, serviert auf Chia-Pudding

Für 4 Portionen: •40 g Chia-Samen • 250 ml Milch oder Pflanzenmilch • 100 g Agavendicksaft • 2 reife Pfirsiche • 2 Feigen • 200 g tiefgekühlte Himbeeren •100 ml Kokosmilch • 50 g tiefgekühlte Brombeeren •50 g Himbeeren • 2 EL Kokos-Chips

1 Die Chia-Samen zusammen mit der Milch und 20 g Agavendicksaft in einer Schüssel mischen, 30 Min. quellen lassen, dabei immer wieder umrühren. Dann über Nacht in den Kühlschrank stellen. Pfirsiche 30 Sek. mit kochendem Wasser überbrühen, Haut abziehen. Früchte halbieren, entsteinen. Pfirsiche würfeln, tiefkühlen.
2 Am nächsten Tag Chia-Pudding aus dem Kühlschrank nehmen, durchrühren, auf 4 Gläser verteilen. Die Feigen waschen und in Scheiben teilen. Tiefgekühlte Himbeeren mit 50 g Agavendicksaft und 70 ml Kokosmilch pürieren.
3 Brombeeren mit 20 g Agavendicksaft pürieren. Pfirsichwürfel mit 10 g Agavendicksaft und 30 ml Kokosmilch fein pürieren. Feigen, Himbeer-, Brombeer- und Pfirsichpüree sofort auf dem Pudding verteilen. Mit frischen Himbeeren und Kokos-Chips garniert servieren.
Zubereitung: ca. 45 Min.
Pro Portion: ca. 310 kcal, 13 g F, 40 g KH, 4 g E

Pfirsich-Granité

Leicht beschwipst ein prickelndes Sommervergnügen

Für 4 Portionen: • 60 g Zucker • 300 g reife gelbe oder weiße Pfirsiche • 200 ml Sekt (alternativ alkoholfreier Sekt) • 4 EL Pfirsichlikör (alternativ Pfirsichsaft)

1 Eine flache Form (ca. 18 x 30 cm) ins Tiefkühlfach stellen. Zucker mit 150 ml Wasser aufkochen. Bei kleiner Hitze 2–3 Min. köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Dabei gelegentlich umrühren.
2 Inzwischen Pfirsiche waschen, halbieren und entkernen. Die Hälften in grobe Stücke schneiden. Pfirsichstücke im Zuckersirup in 3–4 Min. weich kochen. Pfirsiche im Sud fein pürieren, dann durch ein feines Sieb streichen und vollständig auskühlen lassen.
3 Püree mit Sekt und Likör verrühren, in die gefrostete Form gießen und ins Tiefkühlfach stellen. Nach ca. 2 Std. mit einer Gabel durchrühren. Vorgang noch dreibis viermal alle 30 Min. wiederholen. Mindestens 8 Std. durchfrieren lassen. Pfirsich-Granité mit einem Löffel von der Oberfläche abschaben und in Becher füllen. Das Granité sofort servieren – nach Belieben auf Eis.
Zubereitung: ca. 30 Min.
Pro Portion: ca. 190 kcal, 0 g F, 30 g KH, 1 g E

Schokoladige Eiscreme-Hütchen

Fotos: StockFood (3)

In einer Tasse mit Marshmallows angerichtet ein tolles Partydessert

Für ca. 10 Stück: • 1 reife Banane • 200 ml Joghurt (ersatzweise Buttermilch, Milch oder Kokosmilch) • 1 EL Honig • 40 g Vollmilchkuvertüre • 40 g Zartbitterkuvertüre • 2 EL Zuckerstreusel

1 Für das Bananeneis zunächst die Bananen mit dem gewünschten Milchprodukt pürieren. Den Honig hinzufügen und nochmals kurz durchpürieren.
2 Die Masse in die Mini-Gugelhupf-Förmchen füllen und die Holzstäbchen hineinstecken. In das Gefrierfach stellen und für mehrere Stunden gefrieren lassen (am besten über Nacht).
3 Kuvertüren hacken, in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Damit sich das Bananeneis besser herauslösen lässt, die Förmchen zuerst in warmes Wasser tauchen. Danach Eis in aufgelöste Kuvertüre tauchen und mit den bunten Zuckerstreuseln bestreuen. Eventuell nochmals kurz in das Gefrierfach stellen, damit die Kuvertüre fest wird.
Zubereitung: ca. 15 Min.
Pro Stück: ca. 100 kcal, 3 g F, 15 g KH, 1,4 g E

Eisige Terrine mit Mojito-Obstsalat

Exotisch wie in der Südsee

Für 15 Portionen: • 1 Ananas (ca. 1 kg) • 275 g Zucker • 60 g Kokosraspel •1 Dose Kokoscreme (400 g) • 200 g Sahne •1 Mango • 2 Kiwis •2 Maracujas • 1 EL Rum • 3 EL Orangensaft • Saft von 2 Limetten

1 Ananas schälen, vierteln und Strunk entfernen. Einige Scheiben zum Verzieren abschneiden und kalt stellen. Für das Sorbet Rest Fruchtfleisch in grobe Stücke teilen. 150 ml Wasser mit 175 g Zucker aufkochen. Zuckerwasser und Ananas pürieren, in eine flache Schüssel mit Deckel füllen und ca. 1 Std. einfrieren.
2 Fruchtpüree herausnehmen, mit einem Schneebesen durchrühren, 3 – 4 Std. einfrieren, dabei alle 20–30 Min. mit dem Schneebesen gut durchrühren, bis das Sorbet cremig ist. Eine Kastenform (30 cm Länge) mit Frischhaltefolie auskleiden. Sorbet erneut durchrühren, einfüllen, glatt streichen und tiefkühlen.
3 Kokosraspel, Kokoscreme mit 100 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und nach und nach unterheben. Kokoscreme auf das Ananassorbet geben, glatt streichen und ca. 2 Std. im Gefriergerät tiefkühlen lassen.
4 Mango und Kiwis schälen, in Streifen oder Scheiben schneiden. Maracujas halbieren, Fruchtfleisch herauslöffeln. Vorbereitete Früchte mit übriger Ananas, Rum und Säften vermengen. Eistorte aus der Form lösen, mit dem Obstsalat anrichten.
Zubereitung: ca. 45 Min.
Pro Portion: ca. 195 kcal, 7 g F, 30 g KH, 1 g E