Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 6 Min.

Genießen Sie den: Feierabend


Lisa Kochen & Backen - epaper ⋅ Ausgabe 7/2019 vom 26.06.2019

★ Reispfanne mit Hähnchen und Gemüse

Praktisch: Hier gart der Reis gleich mit in der Pfanne

Artikelbild für den Artikel "Genießen Sie den: Feierabend" aus der Ausgabe 7/2019 von Lisa Kochen & Backen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lisa Kochen & Backen, Ausgabe 7/2019

Glutenfrei


Alle Gerichte unter 450Kalorien

Dazu passt ein Weißwein, z. B. ein Chardonnay.

Für 4 Portionen

• 4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 120 g)
• 2 Chilischoten
• 2 rote Spitzpaprikaschoten
• 2 Möhren
• 300 g Blumenkohl
• 300 g Brokkoli
• 4 Tomaten
• 1 Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 3 EL Olivenöl
• 250 g Langkornreis
• 500 ml Hühnerbrühe
• 1 Lorbeerblatt
• Salz • Pfeffer
• gemahlener Kreuzkümmel

Vorbereiten: ca. 30 Min.
Garen: ca. 20 Minuten

1 Filets abbrausen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa Kochen & Backen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Willkommen im neuen Heft! Juli 2019. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen im neuen Heft! Juli 2019
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Genießen im Juli: ÜBER 70 TOLLE REZEPTE AUF EINEN BLICK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Genießen im Juli: ÜBER 70 TOLLE REZEPTE AUF EINEN BLICK
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Unsere Favoriten des Monats: Geschmacksnotizen für den Juli: Alles, was jetzt Freude macht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unsere Favoriten des Monats: Geschmacksnotizen für den Juli: Alles, was jetzt Freude macht
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Sommerfrisches: Nudel-Glück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sommerfrisches: Nudel-Glück
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Hausgemacht am besten: Marmelade. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hausgemacht am besten: Marmelade
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Zuckerschoten: 4 x anders. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zuckerschoten: 4 x anders
Vorheriger Artikel
FÜR SIE PROBIERT
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel So gelingen Chickenwings
aus dieser Ausgabe

... Chilisowie Paprikaschoten halbieren, entkernen und abbrausen. Chili fein würfeln, Paprika in Stücke schneiden. Möhren schälen und klein würfeln. Blumenkohl, Brokkoli waschen und putzen. Kohlröschen und Stiele klein schneiden.

2 Tomaten kreuzweise einritzen, kurz mit heißem Wasser überbrühen. Herausnehmen, kalt abschrecken und häuten. Tomaten vierteln, entkernen und klein würfeln. Zwiebel, Knoblauch abziehen und fein würfeln.

3 Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Chili darin andünsten. Fleischwürfel zugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Paprika, Möhren, Reis untermengen. Brühe angießen. Lorbeerblatt zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel würzen. Alles mit aufgelegtem Deckel ca. 15 Min. köcheln lassen. Blumenkohl, Brokkoli, Tomaten zugeben und weitere 5–10 Min. garen. Reis abschmecken. Nach Wunsch mit Kräutern garniert servieren.

Pro Portion: 430 kcal 59 g KH, 39 g EW, 4 g F

★ Gemüsepfanne mit Tofu

Dieser bunte Teller begeistert nicht nur Vegetarier und Veganer

Vegan


Für 4 Portionen

• 250 g Basmatireis • Salz
• 250 g Tofu
• 6 EL Sojasauce
• 2 EL geröstetes Sesamöl
• 1 Glas kleine Maiskölbchen (130 g) • 1 Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• 1 Brokkoli
• 1 rote Paprikaschote
• 100 g Zuckerschoten
• 2 EL Öl

Zubereiten: 25 Min.

1 Basmatireis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Tofu würfeln. 2 EL Sojasauce und Sesamöl vermischen, Tofu darin marinieren. Maiskölbchen in einem Sieb abtropfen lassen und halbieren.

2 Inzwischen Zwiebel sowie Knoblauchzehe abziehen und in feine Würfel schneiden. Brokkoli waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Paprikaschote halbieren, entkernen, abbrausen und in dünne Streifen schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen.

3 Öl in einer großen Pfanne oder im Wok erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin kurz andünsten. Alle Gemüse und Tofu samt Marinade zugeben und unter Rühren anbraten. Mit übriger Sojasauce ablöschen und ca. 5 Min. garen.

4 Gemüsepfanne mit Salz, evtl. etwas Sojasauce kräftig abschmecken.

5 Basmatireis auf Tellern anrichten und die Gemüsepfanne darüber verteilen. Nach Wunsch mit frischen Korianderoder Petersilienblättchen und gehackten Mandeln oder Cashewkernen garniert servieren.

Pro Portion: 290 kcal 29 g KH, 13 g EW, 14 g F

Rezeptaufwand:GEHT LEICHT / ★★FÜR GEÜBTE / ★★★ANSPRUCHSVOLL

Satt werden auf die leichte Art

Glutenfrei


Dazu passt ein Weißwein, z. B. ein Riesling oder Rivaner.

★ Fischfilet mit Gemüse

Kaum zu glauben, wie fix diese Köstlichkeit fertig ist

Für 4 Portionen

• 300 g Kirschtomaten
• 2 rote Paprikaschoten
• 40 g grüne Oliven ohne Stein
• ½ Handvoll Petersilie
• 2 Knoblauchzehen
• 600 g Fischfilet (z. B. Kabeljau, Seelachs)
• Salz • Pfeffer
• 50 ml Weißwein
• 100 ml Gemüsebrühe
• 2 EL Butter

Vorbereiten: ca. 15 Minuten
Garen: ca. 15 Minuten

1 Kirschtomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Paprikaschoten vierteln, entkernen, abbrausen und in ca. 5 cm lange, dünne Streifen schneiden. Oliven in Ringe schneiden. Peter silie abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Knoblauchzehen abziehen und ebenfalls fein hacken.

2 Backofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Filets abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eine große ofenfeste Form (oder 2 kleinere ovale Formen) fetten. Paprikastreifen, Tomaten, Knoblauch, Oliven und Hälfte Petersilie hineingeben, salzen, pfeffern und durchmischen. Wein und Brühe angießen. Fischstücke auf das Gemüsebett setzen und mit Butterflöckchen belegen.

3 Form mit einem Deckel oder Alufolie verschließen und das Filet mit Gemüse im Ofen ca. 15 Min. backen. Herausnehmen, Fisch mit Pfeffer übermahlen und mit übriger Petersilie bestreuen.

Dazu schmeckt: Reis oder Brot

Pro Portion: 225 kcal 6 g KH, 28 g EW, 8 g F

Rezeptaufwand:GEHT LEICHT / ★★FÜR GEÜBTE / ★★★ANSPRUCHSVOLL

★ Chili-Garnelen auf Rahmspinat

Zitronensud verleiht dem Gericht Frische

Für 4 Portionen

• 500 g Riesengarnelen (geschält und entdarmt)
• 1 Bio-Zitrone
• 1 rote Chilischote
• 2 Knoblauchzehen
• 1 EL Butter
• 550 g TK-Blattspinat
• 200 g Sahne
• Salz
• frisch gerieb. Muskatnuss
• 2 EL Öl
• Pfeffer

Vorbereiten: ca. 30 Min.
Garen: ca. 10 Minuten

1 Garnelen abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Chilischote waschen, putzen und in Ringe schneiden, dabei nach Belieben die Kerne entfernen. Knoblauchzehen abziehen und in sehr feine Würfel schneiden.

2 Butter in einem Topf erhitzen. Spinat zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Wenden auftauen lassen. Entstandene Flüssigkeit etwas abgießen. Sahne zum Spinat gießen, mit Salz sowie Muskat würzen und alles weitere 2–3 Min. offen köcheln lassen.

3 Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelen mit Salz sowie Pfeffer würzen und im heißen Öl auf jeder Seite ca. 2 Min. braten. Knoblauch, Chili zugeben und alles mit Zitronensaft ablöschen. Mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen und durchschwenken. Spinat auf Teller verteilen, die Garnelen darauf anrichten, mit dem Zitronensud beträufelt servieren.

Pro Portion: 410 kcal 4 g KH, 29 g EW, 31 g F

★ Überbackene Schnitzel-Toasts

Für den kleinen Hunger genau das Richtige

Für 4 Portionen

• 100 g Champignons
• 2 Frühlingszwiebeln
• 400 g Schweinefilet
• Salz • Pfeffer
• 2 EL Butterschmalz
• 2 EL gehackte Petersilie
• 4 Scheiben Toast
• 125 g Mozzarella

Vorbereiten: ca. 25 Min.
Garen: ca. 10 Minuten

1 Champignons putzen, feucht abreiben und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Schweinefilet trocken tupfen und in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden. Fleisch mit Salz sowie Pfeffer würzen.

2 Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Filetscheiben darin in 3–4 Min. goldbraun braten. Herausnehmen. Champignons und Frühlingszwiebeln ins Bratfett geben und ca. 4 Min. dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie zugeben und kurz mitbraten.

3 Backofengrill oder den Ofen auf höchste Stufe vorheizen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Brotscheiben im Toaster rösten. Fleisch und Pilze darauf anrichten, mit Mozzarellascheiben belegen und im Ofen ca. 2 Min. überbacken, bis der Käse zerlaufen ist. Schnitzel-Toasts aus dem Ofen nehmen und nach Wunsch mit Petersilie garniert sofort servieren.

Pro Portion: 390 kcal 23 g KH, 32 g EW, 18 g F

Das verleiht dem Abend Würze

Veggie


★ Eier in Tomatensauce

Ein beliebtes Essen der israelischen Küche. Dort wird es Shakshuka genannt

Für 4 Portionen

• je 1 rote und grüne Paprikaschote
• 1 Tomate
• 1 Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 3 EL Olivenöl
• 800 g stückige Tomaten (Dose)
• 1 EL Tomatenmark
• ½ TL gem. Kreuzkümmel
• 1 TL Paprikapulver
• 1 TL Zucker
• Salz • Pfeffer
• 4 Eier
• 2 Stiele Petersilie
• 80 g Feta

Vorbereiten: ca. 35 Min.
Garen: ca. 20 Minuten

1 Paprikaschoten halbieren, entkernen, abbrausen und in Streifen schneiden. Tomate waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Zwiebel, Knoblauchzehen abziehen. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehen fein würfeln.

2 Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel, Knoblauch darin glasig dünsten. Paprika zugeben und 2–3 Min. dünsten. Stückige Tomaten, Tomatenmark zugeben, mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Zucker, Salz und Pfeffer würzen und alles ca. 10 Min. köcheln lassen.

3 In die Gemüsesauce 4 kleine Mulden drücken und jeweils 1 Ei hineingleiten lassen. Deckel auflegen und die Eier je nach gewünschter Festigkeit in 4–8 Min. stocken lassen.

4 Inzwischen Petersilie abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein schneiden. Feta zerbröckeln. Pfannendeckel abnehmen. Shakshuka mit Petersilie, Tomatenwürfeln sowie zerbröseltem Feta bestreut sofort servieren.

Pro Portion: 285 kcal 15 g KH, 14 g EW, 19 g F

Rezeptaufwand:GEHT LEICHT / ★★FÜR GEÜBTE / ★★★ANSPRUCHSVOLL

★ Schinken-Tortillas mit Rucola-Orangen-Salat

Die Weizenfladen werden vor dem Belegen geröstet, damit sie schön knusprig sind

Dazu passt ein Rotwein, z. B. ein Sangiovese oder ein Merlot.

Für 4 Portionen

• 3 EL Olivenöl
• 8 kleine Soft-Tortillas (220 g)
• 40 g geriebener Käse
• 1 gelbe Paprikaschote
• 16 Kirschtomaten
• 8 Scheiben Parmaschinken
• Salz • Pfeffer
• 200 g Rucola
• 2 Orangen
• 2 EL Essig • 1 TL Honig
• 1 TL Senf
• 80 g schwarze Oliven

Vorbereiten: ca. 20 Min.
Garen: ca. 15 Minuten

1 Eine Grillpfanne mit ½ EL Öl ausstreichen. 4 Tortillas darin leicht andrücken und ca. 1 Min. rösten. Tortillas wenden, mit etwas geriebenem Käse bestreuen und weitere 1–2 Min. rösten. Herausnehmen. Übrige Tortillas ebenso in ½ EL Öl rösten und mit übrigem Käse bestreuen.

2 Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Tortillas auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Paprikaschote vierteln, entkernen, abbrausen und in feine Streifen schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Beides mit Schinken auf den Tortillas verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tortillas im Ofen ca. 10 Min. backen.

3 Inzwischen Rucola verlesen, putzen. Von den Orangen Schale samt weißer Haut abschälen, Filets auslösen, austretenden Saft auffangen. Mit Essig, Honig, Senf, Salz und Pfeffer verquirlen. 2 EL Öl tröpfchenweise unterschlagen. Rucola, Orangenfilets und Oliven mit dem Dressing vermengen. Salat mit Tortillas auf Tellern anrichten.

Pro Portion: 445 kcal 38 g KH, 17 g EW, 27 g F


Fotos: StockFood (7)/Gareth Morgans/PhotoCuisine, Thys, Supperdelux/Klaus Arras/Gräfe & Unzer Verlag, mona binner PHOTOGRAPHIE/Uwe Bender/Joan Ransley/Bauer Syndication