Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

GENUSS: Lecker & leicht


TV direkt - epaper ⋅ Ausgabe 6/2020 vom 05.03.2020

Diese köstlichen Gerichte bringen unseren Stoffwechsel in Schwung: Das tut dem Körper gut und hilft beim ABNEHMEN!


Rote-Bete- Granatapfel-Salat

Artikelbild für den Artikel "GENUSS: Lecker & leicht" aus der Ausgabe 6/2020 von TV direkt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV direkt, Ausgabe 6/2020

MIT ORANGENDRESSING

ZUTATEN FÜR 1 PERSON

1 EL Apfelessig
1 TL körniger Senf
3 EL warme Gemüsebrühe
1 Orange
1 Frühlingszwiebel
1 EL Sonnenblumenöl
200 g Rote Beten, vorgekocht und eingeschweißt
50 g rote Linsen
1 Granatapfel
3 Blätter Radicchio

1 Essig, Senf und Brühe mit einem Schneebesen verquirlen. Die Orange halbieren. Eine Hälfte auspressen und den Saft zur Vinaigrette geben. Die andere Hälfte schälen und das Fruchtfleisch ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TV direkt. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2020 von AUGENBLICK: Artisten der Lüfte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUGENBLICK: Artisten der Lüfte
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von TV WISSEN: Die HEISSESTE Doku des Jahres. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV WISSEN: Die HEISSESTE Doku des Jahres
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von REISE: 7Tipps Auf nach Kopen hagen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REISE: 7Tipps Auf nach Kopen hagen
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von TV AKTUELL: Aufbruch in die neue Freiheit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL: Aufbruch in die neue Freiheit
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von SPORT: NEUE FORMEL-1-SAISON: Alle jagen HAMILTON. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SPORT: NEUE FORMEL-1-SAISON: Alle jagen HAMILTON
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von KINO STARTS: „Einfach mal verrückt sein“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KINO STARTS: „Einfach mal verrückt sein“
Vorheriger Artikel
FR: 27. März
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel RÄTSEL: DAS GROSSE PREISRÄTSEL
aus dieser Ausgabe

... in Stücke schneiden.

2 Die Frühlingszwiebel putzen, waschen, hacken und zur Vinaigrette geben. Öl unterrühren. Die Roten Beten in Scheiben schneiden und mit der Vinaigrette vermengen.

3 Die Linsen in wenig Wasser ca. 5 Minuten kochen. Abgießen und abtropfen lassen. Vom Granatapfel einen Deckel abschneiden und die sichtbaren Trennhäute entfernen. Die Schale längs mehrmals einschneiden. Den Granatapfel über einer Schüssel vorsichtig auseinanderbiegen und mit einem Esslöffel die Kerne herausklopfen.

4 Den Radicchio waschen und in feine Streifen schneiden. Die gekochten Linsen, die Hälfte der Granatapfelkerne und den Radicchio auf dem Rote-Bete-Salat anrichten. Die Orangenstücke darüber verteilen.

Zubereitung 25 Min.

Garzeit 5 Min.

Chili sin Carne

ZUTATEN FÜR 1–2 PERSONEN

100 g rote Linsen
1 Zucchini
140 g Mais, aus der Dose
200 g Tempeh (fermentierte Sojabohnen)
1 kleine Knoblauchzehe
1 EL Sonnenblumenöl
Salz
400 g stückige Tomaten, aus der Dose
1 Msp. Chilipulver
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL getrockneter Oregano
4 EL Naturjoghurt

1 Die Linsen nach Packungsanweisung garen. Abgießen und abtropfen lassen.

2 Währenddessen die Zucchini waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Den Mais abtropfen lassen. Den Tempeh grob zerbröckeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

3 Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Tempeh darin ca. 5 Minuten goldbraun braten, dann den Knoblauch und die Zucchiniwürfel zugeben, salzen und das Ganze weitere ca. 3 Minuten braten.

4 Tomaten, Mais und die Gewürze zugeben und bei geschlossenem Deckel weitere ca. 3 Minuten schmoren. Die Linsen untermischen und das Chili mit Joghurt servieren.

Zubereitung 25 Min.

Garzeit 25 Min.

TIPP

Bleibt etwas übrig, Rest am Folgetag genießen oder einfrieren. Das Chili lässt sich auch mit Tortilla-Chips, geriebenem Cheddarkäse und Sour Cream in einen leckeren Snack für Gäste verwandeln. Dazu je einen Klecks Chili auf die Chips geben und mit Käse bestreuen. Chips in eine Auflaufform setzen und bei 200 °C so lange backen, bis der Käse geschmolzen ist. Sour Cream darauf verteilen und servieren.

BUCHTIPP

Suzann Kirschner-Brouns: Abnehmen mit dem Darm GU Verlag, 192 S., 19,99 Euro

Brokkoli-Auflauf MIT LACHS

ZUTATEN FÜR 1 PERSON

250 g Brokkoli, geputzt
1 Knoblauchzehe
1 TL Sonnenblumenöl
Salz
100 g Pellkartoffeln, gekocht
125 g Lachsfilet, ohne Haut
30 g mittelalter Gouda, am Stück
75 ml Gemüsebrühe
1 TL Zitronensaft

1 Den Brokkoli waschen, abtropfen lassen und in kleine Stücke bzw. Röschen teilen. Knoblauch schälen und hacken.

2 Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Brokkolistückchen darin kräftig anbraten. Mit Salz würzen und den Knoblauch zugeben. Die Pfanne vom Herd nehmen.

3 Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Den Gouda fein reiben.

4 Den Brokkoli und die Kartoffeln in eine Auflaufform geben und den Lachs darauf verteilen. Dann die Brühe angießen und den Lachs mit Zitronensaft beträufeln. Zum Schluss den Käse gleichmäßig über den Auflauf streuen und diesen ca. 15 Minuten im heißen Ofen backen.

Zubereitung 35 Min.

Garzeit 15 Min.

TIPP

Brokkoli wird im Supermarkt meist in 500-g-Portionen verkauft. So zaubern Sie aus dem Rest ein leichtes Essen: Die übrigen 250 g Brokkoli putzen, waschen, grob hacken. In 1 EL Öl kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 75 ml Wasser ablöschen und ca. 5 Minuten garen. Dann mit 2 EL geriebenem Parmesan und 200 g gekochten Kartoffeln genießen.


FOTOS: MAIKE JESSEN/ GRÄFE UND UNZER VERLAG