Lesezeit ca. 3 Min.

Genuss mit Zitrone


Logo von Frau im Spiegel
Frau im Spiegel - epaper ⋅ Ausgabe 33/2022 vom 10.08.2022

GENUSS

Artikelbild für den Artikel "Genuss mit Zitrone" aus der Ausgabe 33/2022 von Frau im Spiegel. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Salat von Meeresfrüchten

Zutaten 4 Portionen:

Schale in Streifen und 2 EL Saft v. 1 Bio-Zitrone 350 g Tintenfisch 200 g Kalmar

250 g Miesmuscheln, gut gesäubert 8 Schwertmuscheln 200 g rohe Riesengarnelen 3 EL Olivenöl

Meersalz 1 Handvoll glatte Petersilie, fein geschnitten 1 Knoblauchzehe, klein gewürfelt 1/4 rote Chili, gehackt Zitronenspalten

1. Wasser in einem Topf mit 3 Streifen Zitronenschale aufkochen. Tintenfisch-Tentakel mithilfe einer Grillzange einige Sekunden hineinhalten. Vorgang einige Male wiederholen, dann ganzen Tintenfisch in das Wasser geben und 45 Minuten garen.

2. Zweiten Topf Wasser mit 3 Streifen Zitronenschale zum Kochen bringen und den Kalmar darin 17–20 Min. garen. Miesmuscheln in einen weiteren Topf ohne ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau im Spiegel. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 33/2022 von Inselurlaub mit dem eigenen Hubschrauber. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Inselurlaub mit dem eigenen Hubschrauber
Titelbild der Ausgabe 33/2022 von Große Hoffnung für die Zukunft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Große Hoffnung für die Zukunft
Titelbild der Ausgabe 33/2022 von Amor kam zum Interview. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Amor kam zum Interview
Titelbild der Ausgabe 33/2022 von Nach 30 Jahren geben sie wieder Vollgas. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nach 30 Jahren geben sie wieder Vollgas
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Wie ein Tag am Meer
Vorheriger Artikel
Wie ein Tag am Meer
Alberts Schoko-Crêpes-Torte
Nächster Artikel
Alberts Schoko-Crêpes-Torte
Mehr Lesetipps

... Flüssigkeit geben und abgedeckt auf mittlerer Stufe 3–4 Minuten erhitzen, bis sie sich öffnen. Fleisch aus den Schalen lösen.

3. Schwertmuscheln und Garnelen mit ein wenig Wasser und restlicher Zitronenschale in einen Topf geben und ca. 2 Min. erhitzen. Flüssigkeit abseihen, beiseitestellen. Garnelen schälen, Muscheln aus den Schalen lösen.

4. Tintenfisch und Kalmar abgießen, abkühlen lassen. Den Tintenfisch in Stücke hacken, die Tentakel im Ganzen lassen. Den Kalmar in Ringe schneiden. Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Petersilie, Knoblauch und Chili mit 2 EL beiseitegestellter Kochflüssigkeit zu einem Dressing verrühren. Mit den Meeresfrüchten mischen. Nach Belieben mit Zitronenspalten servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT:

40 Min. + Wartezeit Pro Portion 265 kcal, 1105 kJ, 40 g E, 12 g F, 0 gKH, 0 BE

Hähnchenbraten mit Zitrone

Zutaten für 4 Portionen:

1,6 kg Bio-Hähnchen 1 Handvoll gemischte frische Kräuter (Lorbeer, Rosmarin, Salbei und Thymian)

2 Bio-Zitronen-Hälften 2 Möhren, längs halbiert 2 Stangen Lauch, längs halbiert Olivenöl Meersalz

Pfeffer 200 ml Weißwein Saft von 1/2 Zitrone 2 TL Weizenmehl Für die Zitronen-Kräuter-Butter:

150 g weiche Butter 2 Zweige Rosmarin, Nadeln fein gehackt

4 Zweige Thymian, Blättchen abgezupft 6–8 Salbeiblätter

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

Abrieb von 2 Bio-Zitronen Saft von 1 Bio-Zitrone

1. Alle Zutaten für die Zitronen-Kräuter-Butter zu einer glatten Paste verrühren. Haut vom Hähnchen lösen. 3/4 der Zitronen-Kräuter-Butter unter der Haut auf Brust und Schenkeln verteilen. Die Kräuter zu einem Sträußchen binden und mit den Zitronenhälften in die Bauchhöhle des Hähnchens füllen.

2. Möhren und Lauch in einem Bratenblech verteilen, mit Olivenöl beträufeln. Das Hähnchen auf das Gemüse setzen, rundherum mit Meersalz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und gut einreiben. Wein und 60 ml Wasser angießen und alles mit Alufolie abdecken.

3. Das Hähnchen in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 200 Grad 90–100 Minuten braten, dabei häufiger mit Bratensaft begießen. Folie für die letzten 30 Minuten entfernen. Backblech aus dem Ofen nehmen und die übrige Butter sofort mit einem Teigschaber auf dem Brathähnchen verteilen. Ca. 10 Minuten ruhen lassen. Tranchieren.

4. Bratensaft mit Zitronensaft und etwa 200 ml Wasser in einem Topf aufkochen, mit Mehl binden. Soße passieren und zum Hähnchenbraten servieren. Dazu passen Ofenkartoffeln und Mangold-Gemüse.

ZUBEREITUNGSZEIT:

35 Min. + Wartezeit Pro Portion 1050 kcal, 4400 kJ, 81 g E, 75 g F, 7 gKH, 0,5 BE

Zitronen-Minze-Sorbet

Zutaten für 4 Portionen:

4 Bio-Zitronen 30 Minzblätter + einige zum Garnieren 250 g Zucker

1. Zitronen heiß waschen und trocken reiben. Schale von 2 Zitronen in dünnen Streifen abschneiden, möglichst ohne das weiße Mark. Die Schale der anderen beiden Zitronen abreiben. Alle 4 Früchte halbieren und auspressen. Minzblätter abbrausen, trocknen, die Hälfte fein schneiden. Übrige Blätter beiseitelegen.

2. Zitronenzesten mit Zucker, 500 ml Wasser und den noch ganzen Minzblättern in einem Topf auf hoher Stufe zum Kochen bringen. Etwa 7 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Zesten aus der abgekühlten Flüssigkeit entfernen (nach Belieben für die Dekoration aufbewahren). Minzblätter entfernen und entsorgen.

3. Zitronenabrieb und gehackte Minze unter die Flüssigkeit mischen und in einen gefriergeeigneten Behälter füllen. Mit einem Deckel verschließen und 4–5 Stunden einfrieren. Mischung stündlich mit dem Schneebesen umrühren, um die Eiskristalle auseinanderzubrechen.

4. Etwa 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Eisfach nehmen. Nach Belieben mit gekochten Zitronenzesten sowie den übrigen Minzblättchen garnieren.

ZUBEREITUNGSZEIT:

20 Min. + Wartezeit Pro Portion 265 kcal, 1105 kJ,0 g E, 0 gF, 64 g KH, 5,5 BE

BUCH-TIPP

SCHLEMMEN WIE AN DER AMALFI-KÜSTE Das bekannteste Produkt aus der Amalfi-Zitrone ist der Limoncello. Dass die berühmte Zitrusfrucht mehr drauf hat als Likör, beweist Gennaro Contaldo in seinem neuen Kochbuch „Gennaros Limoni“. Von Vorspeisen über Hauptgerichte bis hin zu Desserts stellt der Koch, der an der Amalfi-Küste aufgewachsen ist, 80 feine Gerichte mit Zitrone aus seiner Heimat vor.

Ars Vivendi, 192 Seiten, 28 Euro