Lesezeit ca. 2 Min.

GENUSS: Was Süßes zum Schluss


Logo von HÖRZU
HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 36/2019 vom 30.08.2019

Im letzten Teil unserer Serie präsentiert TV-KochJohann Lafer zwei feine, fruchtige Desserts – jedes mit einem ganz besonderen Dreh


Artikelbild für den Artikel "GENUSS: Was Süßes zum Schluss" aus der Ausgabe 36/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: HÖRZU, Ausgabe 36/2019

Zubereitung 15 Min. Garzeit 20 Min.


Tipp In einer beschichteten Pfanne gelingen die Crêpes durch sanftes Schwenken des Teig s besonders gut.

Johann Lafer Bei zahlreichen TV-Auftritten (z. B. „Lafer! Lichter! Lecker!“, ZDF) verrät der Sternekoch seit Jahrzehnten einem Millionenpublikum seine Tricks


„Warme Schokoaromen und die säuerlich-salzige Frischkäsenote verbinden sich gekonnt zu einer unvergleichlichen Kombination. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von HÖRZU. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 36/2019 von FOTO DER WOCHE: Fischerei in Vietnam SANFTER FANG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FOTO DER WOCHE: Fischerei in Vietnam SANFTER FANG
Titelbild der Ausgabe 36/2019 von TV-THE M A DER WOCHE: Schuldig oder nicht schuldig?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV-THE M A DER WOCHE: Schuldig oder nicht schuldig?
Titelbild der Ausgabe 36/2019 von DIE 7 TOP-ROUTEN: für jeden Geschmack & Anspruch Die schönsten Wanderwege Deutschlands. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE 7 TOP-ROUTEN: für jeden Geschmack & Anspruch Die schönsten Wanderwege Deutschlands
Titelbild der Ausgabe 36/2019 von TV-AKTUELL: So viel Show gab’s noch nie!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV-AKTUELL: So viel Show gab’s noch nie!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Hallo, Doktor!: „Wie meistere ich stressige Lebensphasen?“
Vorheriger Artikel
Hallo, Doktor!: „Wie meistere ich stressige Lebensphasen?“
DIE 5 WISSENSF R AGE N DER TV-WOCHE: Was macht SCHLOSS CHAMBORD so besonders?
Nächster Artikel
DIE 5 WISSENSF R AGE N DER TV-WOCHE: Was macht SCHLOSS CHAMBORD so besonders?
Mehr Lesetipps

... Ein sinnliches Dessert, für das Ihnen viele Ahs und Ohs sicher sind.

Schoko-Crêpes

MIT CHEESECAKE-FÜLLUNG Für 4 Personen Für den Teig ■ 125 g Weizenmehl ■ 1 ½ EL Kakao ■ 1 EL Zucker ■ 1 Prise Salz ■ 3 Eier, Gr. M ■ 300 ml Milch ■ 30 g Butter, geschmolzen, plus Butter zum Backen Für die Füllung ■ 1 Biozitrone ■ 400 g Doppelrahmfrischkäse ■ 50 g brauner Zucker ■ Fleur de Sel Für die Aprikosen ■ 10 Aprikosen ■ 25 g Zucker ■ ½ Vanilleschote ■ 75 ml Weißwein ■ 1 EL Puderzucker 1 Für den Teig Mehl mit Kakao, Zucker und Salz mischen. Eier, Milch und Butter zugeben und zu einem Teig verrühren, 10 Minuten ruhen lassen.

2 Für die Füllung Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben. Saft auspressen und beides mit dem Frischkäse, dem braunen Zucker und 2 – 3 Prisen Fleur de Sel glatt rühren. Abgedeckt kalt stellen.

3 Aprikosen halbieren, entsteinen, in Spalten schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen. Den Weißwein und das Vanillemark zum Karamell geben und aufkochen. Aprikosen zugeben, 2 – 3 Minuten in dem Sud garen. Zum Abkühlen beiseitestellen.

4 Eine Pfanne (Ø 28 cm) erhitzen, dünn mit Butter ausstreichen, eine Kelle Teig hineingeben, bei mittlerer Hitze 1 Minute garen. Crêpe wenden, 1 weitere Minute garen. Insgesamt 8 Crêpes backen, abkühlen lassen.

5 Crêpes dünn mit der Cheesecake-Füllung bestreichen, aufrollen. In Stücke schneiden, mit Puderzucker bestäuben und mit den Aprikosen servieren.

Mandel-BaiseS1-Törtchen

MIT TRAUBEN Für 4 Personen Für das Traubenkompott ■ 500 g helle Trauben ■ 30 g Zucker ■ 200 ml trockener, fruchtiger Weißwein ■ ½ Vanilleschote Für die Törtchen ■ etwas Butter für die Formen ■ 4 Eier, Gr. M ■ 80 g Zucker ■ 1 Biozitrone ■ 200 g gemahlene Mandeln plus gemahlene Mandeln für die Form ■ 1 Prise Salz ■ 1 EL Puderzucker Außerdem ■ 4 Tartelette-Formen (Ø 12 cm)

1 Die Trauben waschen, von den Stielen zupfen und halbieren. Den Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren. Mit Weißwein ablöschen und die längs aufgeschnittene Vanilleschote zugeben. Alles bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen lassen. Die Trauben zugeben und kurz darin erhitzen. Zum Abkühlen beiseitestellen.

2 Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Die Formen mit Butter einfetten, mit gemahlenen Mandeln ausstreuen. Zwei Eier trennen. Die beiden ganzen Eier mit den Eigelben und 50 g Zucker in etwa 2 – 3 Minuten schaumig aufschlagen. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben. Mandeln und Zitronenschale unter den Ei-Zucker-Schaum heben.

3 Die Masse in die Formen verteilen und im Backofen 10 Minuten vorbacken. Inzwischen Eiweiße mit dem Salz steif schlagen, den übrigen Zucker einstreuen. Eischnee auf den Törtchen verteilen und in 8 – 10 Minuten goldbraun fertig backen. Mit Puderzucker bestäuben und mit dem Traubenkompott servieren.

Zubereitung 25 Min. Garzeit 25 Min.

BUCHTIPP Johann Lafer Johanns Küche Einfach und gut kochen GU Verlag 192 S., 19,99 €



FOTOS: LUKAS JAHN, JÖRG LEHMANN, „JOHANNS KÜCHE“, GRÄFE UND UNZER VERLAG, REZEPTE: JOHANN LAFER