Lesezeit ca. 6 Min.

Gerührt, nicht geschüttelt Cocktail-Kuchen


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 21/2022 vom 18.05.2022

mit Liebe

Für Extra-Aroma und wenn keine Kinder mitessen, unter die Creme noch 2 EL Kokoslikör rühren.

Piña-Colada-Torte auf luftigem Kokos-Boden

Artikelbild für den Artikel "Gerührt, nicht geschüttelt Cocktail-Kuchen" aus der Ausgabe 21/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 21/2022

Zutaten für 12 Stücke:

• 100 g Kokosraspel

• 300 g Mehl

• 3 TL Backpulver

• 275 g Zucker

• 2 Pck. Vanillezucker

• 3 Eier

• 100 g Butter

• 100 ml Milch

• 490 g Ananasringe (Dose)

• 400 g Frischkäse

• 150 g Joghurt

• 150 ml Kokosmilch

• 1 Pck. Rum-Aroma

• 6 Bl. Gelatine

So wird’s gemacht:

1 Die Kokosraspel ohne Fett rösten. Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/ Umluft: 160 Grad). Mehl mit Backpulver in Schüssel sieben. 175 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker zufügen, mischen. Eier mit Butter und Milch dazu geben, gut verrühren. Die Kokosraspel unterheben. Teig in Springform (ø 26 cm) mit Backpapier streichen, ca. 30 Min. backen. Auskühlen lassen.

2 Ananas abtropfen, Saft dabei auffangen, 75 ml abmessen. Hälfte Ananas würfeln. Den Frischkäse mit Joghurt, Kokosmilch, 100 g Zucker, 1 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 21/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 21/2022 von Wir lieben Pfingstrosen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir lieben Pfingstrosen!
Titelbild der Ausgabe 21/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 21/2022 von LET’S ROCK THE DANCEFLOOR. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LET’S ROCK THE DANCEFLOOR
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Wir lieben Hühnerfrikassee
Vorheriger Artikel
Wir lieben Hühnerfrikassee
Hugo-Torte
Nächster Artikel
Hugo-Torte
Mehr Lesetipps

... Pck. Vanillezucker, Rum-Aroma verrühren. Gelatine nach Packungsangabe in dem Ananassaft auflösen, unter die Creme rühren. Kalt stellen. Die Ananaswürfel unter die gelierende Creme heben.

3 Boden mit Tortenring umstellen, Creme darauf streichen. Mit Ananasringen belegen, nach Wunsch garnieren. Bis zum Servieren kalt stellen.

i Zubereitung: 45 Min.

Backen: 30 Min.

Pro Stück: 400 kcal, KH: 38 g, F: 20 g, E: 9g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Den Orangenlikör können Sie einfach durch die gleiche Menge Orangensaft ersetzen.

Cosmopolitan-Napfkuchen

Zutaten für 18 Stücke:

• 2 Bio-Limetten

• 150 g getr. Cranberrys

• 250 ml Zitronenlimonade

• 250 g Butter

• 200 g Zucker

• 4 Eier

• 375 g Mehl

• 1 Pck. Backpulver

• 3 EL Orangenlikör

• 150 g Puderzucker

• 4 EL Cranberrysaft

So wird’s gemacht:

1 Die Limetten heiß waschen, abtrocknen. Von 1 Limette die Schale abreiben. Von der 2. Limette die Schale spiralförmig abschneiden. Beide Limetten auspressen. Die Cranberrys in 100 ml Zitronenlimonade ca. 2 Min. kochen lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen. Backofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad).

2 Butter mit der abgeriebenen Limettenschale und dem Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln dazu geben und alles zu einer hellgelben Creme aufschlagen. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der übrigen Limonade unter den Teig rühren. Die Cranberrys mit der Limonade ebenfalls unterheben.

3 Den Teig in eine eingefettete Gugelhupfform (1,75 l Inhalt) streichen und in der Ofenmitte ca. 60 Min. backen. Den Likör mit dem Limettensaft verrühren. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und noch warm mit der Likör-Mischung beträufeln. Gut auskühlen lassen. Puderzucker mit Cranberrysaft verrühren und den Kuchen damit bestreichen. Mit der Limettenschale garnieren.

i Zubereitung: 55 Min.; Backen: 60 Min.

Pro Stück: 310 kcal, KH: 43 g, F: 14 g, E: 4g

TIPP

Der Kuchen wird deutlich kalorienärmer, wenn Sie bis zu drei Fünftel der im Rezept angegebenen Buttermenge durch Apfelmus ersetzen.

Margarita-Beeren-Würfel

Zutaten für 32 Stück:

• 3 Eier

• 275 g Zucker

• 100 g Mehl

• 25 g Speisestärke

• 1 Pck. Backpulver

• 5 EL Milch

• 800 g Himbeeren 10 Bl.

• Gelatine

• 10 EL Tequila

• 750 g Sahnequark

• 500 ml Sahne

• 1 Bio-Orange

So wird’s gemacht:

1 Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Eier mit 125 g Zucker ca. 5 Min. schaumig schlagen. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, über die Eiercreme sieben, mit der Milch unterrühren. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen, ca. 20 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2 Hälfte der Himbeeren mit 50 g Zucker pürieren. Andere Hälfte klein schneiden. 1 Bl. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ca. 100 g Himbeerpüree erwärmen, Gelatine nach Packungsangabe darin auflösen. 2 EL Tequila unterrühren und das Himbeerpüree ca. 3 mm dick auf eine Platte streichen und fest werden lassen. Übrige Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark mit 100 g Zucker, 8 EL Tequila und übrigem Himbeerpüree verrühren. Die Gelatine nach Packungsangabe auflösen, unterrühren.

3 Sahne steif schlagen. Boden waagerecht teilen. Unteren Boden mit Backrahmen umstellen. Die Sahne mit übrigen Himbeeren unter die Quarkcreme heben. 2/3 Sahnecreme auf unteren Boden streichen, zweiten Boden auflegen. Übrige Creme darauf streichen, 60 Min. kühlen. Orangenschale mit Zestenreißer abziehen. Kuchen in 32 Stücke schneiden. Himbeerpüree würfeln. Die einzelnen Stücke mit Orangenschale und Himbeerpüree-Würfeln garnieren.

i Zubereitung: 45 Min.; Backen: 20 Min.; Kühlen: 60 Min. Pro Stück: 160 kcal, KH: 14 g, F: 8 g, E: 3g

KALORIEN-ARM

Alkoholfreie Variante gewünscht? Statt Tequila Zitronenoder Limettenlimo verwenden.

Selbst gemacht,

Die Creme schmeckt auch lecker mit rosa Grapefruitsaft oder Crodino (alkoholfreier Aperitif ).

Campari-Schmandcreme trifft fluffigen Biskuit

Zutaten für 16 Stücke:

• 4 Eier

• 225 g Zucker

• 1 Pck. Vanillezucker

• 200 g Mehl

• 1 Pck. Backpulver

• 10 Orangen

• 150 ml Campari

• 250 g Schmand

• 12 Bl. Gelatine

• 500 ml Sahne

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/ Umluft: 155 Grad). Eier trennen. Eiweiße mit 3 EL Wasser, 125 g Zucker, Vanillezucker steif schlagen. Eigelbe einzeln unterrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen, darauf sieben, unterheben. Masse in eine Springform (ø 26 cm) mit Backpapier streichen, ca. 25 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2 Orangen schälen, in Scheiben schneiden. 3 Orangen auspressen. Saft mit 100 ml Campari, Schmand, 100 g Zucker verrühren. 8 Bl. Gelatine nach der Packungsangabe auflösen, unterrühren. Kalt stellen. 2 Den Boden 2x waagerecht teilen. Tortenring um den unteren Boden stellen. Die Sahne steif schlagen, unter die Creme heben. 1/3 auf den unteren Boden streichen. Orangenscheiben darauf legen, zweiten Boden auflegen. 1/3 Creme darauf streichen und mit dem oberen Boden abdecken. Übrige Creme aufstreichen. Ca. 60 Min. kühlen. 2 Orangen in Scheiben schneiden.

3 Orangen auspressen. Den Saft mit 50 ml Campari verrühren. 3 Übrige Gelatine nach Packungsangabe auflösen und mit Campari mischen. Orangen auf die Torte legen, mit Campariguss begießen. 2 Std. kühlen.

i Zubereitung: 50 Min.

Backen: 25 Min.

Kühlen: 3 Std.

Pro Stück: 330 kcal, KH: 32 g, F: 17 g, E: 6g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Als Ersatz für Caipi können Sie Ipanema (alkoholfreier Caipirinha, Supermarkt) nehmen.

Caipi-Küchlein mit Guss

Zutaten für 8 Stück:

• 250 g Butter

• 50 g Zucker

• 100 g brauner Zucker

• 5 Eier

3 Limetten

• 375 g Mehl

• 1 Pck. Backpulver

• 5 EL Zuckerrohrschnaps

• 200 g Puderzucker

• 3 EL Zitronensaft grüne Speisefarbe

So wird’s gemacht:

1 Die Butter mit den beiden Zuckersorten ca. 5 Min. schaumig schlagen. Die Eier einzeln dazu geben und unterrühren. Alles zu einer hellgelben Creme aufschlagen. Den Backofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad).

2 Die Limetten heiß waschen, gut abtrocknen und von 2 Limetten die Schale mit einem Zestenreißer spiralförmig abschneiden, beiseitelegen. Beide Limetten auspressen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben, dann abwechselnd mit dem Zuckerrohrschnaps und dem Limettensaft unter den Teig rühren.

3 Den Teig in 8 eingefettete Einmachgläser (290 ml Inhalt) verteilen und auf ein Backblech stellen. In der Ofenmitte ca. 30 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. 4 Den Puderzucker mit dem Zitronensaft und der Speisefarbe verrühren. Die Kuchen aus den Gläsern stürzen und mit dem Guss überziehen. Die letzte Limette in Spalten schneiden. Kuchen mit Limettenspalten, beiseitegelegten Schalenstreifen garnieren.

i Zubereitung: 30 Min.; Backen: 30 Min. Pro Stück: 320 kcal, KH: 39 g, F: 16 g, E: 5g

TIPP

Der Teig bekommt beim Backen keine klebrigen Streifen, wenn während der Zubereitung alle Zutaten etwa Raumtemperatur haben.

Eine prima Alternative zu Prosecco ist alkohol-freier Sekt und zum Likör Johannisbeersaft.

Kir Royal auf Mandelboden

Zutaten für 12 Stücke:

• 250 g Zucker

• 400 ml Sahne

• 50 g Butter

• 200 g Mandelblättchen

• 8 Bl. Gelatine

• 200 g Joghurt

• 2 Pck. Vanillezucker

• 150 ml Prosecco

• 75 ml

• Johannisbeer-Likör Johannisbeeren

• Zitronenmelisse

So wird’s gemacht:

1 Für den Boden 200 g Zucker karamellisieren lassen. 100 ml Sahne erwärmen. Die Butter portionsweise zu dem Karamell geben und schmelzen lassen. Die warme Sahne zufügen und unter Rühren aufkochen lassen. Ca. 20 Min. einkochen und anschließend die Mandeln unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 24 cm) streichen und fest werden lassen.

2 Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 300 ml Sahne steif schlagen. Den Joghurt mit Vanillezucker, 50 g Zucker, Prosecco und Likör verrühren. Gelatine nach Packungsangabe im lauwarmen Wasserbad auflösen, unter den Joghurt ziehen. Kalt stellen. Sobald die Creme anfängt zu gelieren, die Sahne unterheben.

3 Springformrand entfernen und die Creme kuppelartig auf dem Tortenboden verteilen. Im Kühlschrank fest werden lassen und zum Servieren mit Johannisbeeren und Zitronenmelisse garnieren.

i Zubereitung: 45 Min.; Einkochen: 20 Min.

Pro Stück: 360 kcal, KH: 26 g, F: 24 g, E: 6g

TIPP

Gelatine-Blätter einzeln, nicht gestapelt, in kaltes Wasser geben, damit sie nicht zusammenkleben. 5 Min. quellen lassen. Dann leicht ausdrücken und nach Packungsangabe in heißer Flüssigkeit auflösen. Bitte niemals kochen lassen!