Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Geschenke aus der kücne


Lust auf Natur - epaper ⋅ Ausgabe 12/2019 vom 22.11.2019

Selbst gemachte Köstlichkeiten sind perfekte kleine Präsente – nicht nur zu Weihnachten. Sie sind individuell und zaubern allen Schleckermäulchen garantiert ein Lächeln ins Gesicht


KARAMELLEN

Artikelbild für den Artikel "Geschenke aus der kücne" aus der Ausgabe 12/2019 von Lust auf Natur. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lust auf Natur, Ausgabe 12/2019

Zutaten für circa 100 Stück

100 g Butter 500 g brauner Zucker 50 g Honig 1 Prise Salz Mark von 1 Vanilleschote 400 ml gesüßte Kondensmilch

1 . Die Butter in einer großen Pfanne schmelzen. Zucker, Honig, Salz und Vanillemark zugeben und miterhitzen. Mit der Kondensmilch ablöschen und mit einem Schneebesen verrühren.

2 . Die Masse bei mittlerer Hitze mindestens 45 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren. Nach ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lust auf Natur. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Von drauß’ vom Walde komm ich her; Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr! Allüberall auf den Tannenspitzen Sah ich goldene Lichtlein sitzen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Von drauß’ vom Walde komm ich her; Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr! Allüberall auf den Tannenspitzen Sah ich goldene Lichtlein sitzen
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Weihnachten zu Hause. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Weihnachten zu Hause
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Das ist zu tun IM DEZEMBER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das ist zu tun IM DEZEMBER
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von FRAUENKRÄUTER: WAS Gärtnerinnen WOHLTUT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FRAUENKRÄUTER: WAS Gärtnerinnen WOHLTUT
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von KOLUMNE: Spontane Geschenke. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOLUMNE: Spontane Geschenke
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Lust auf BÜCHERWELTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lust auf BÜCHERWELTEN
Vorheriger Artikel
Weihnachten zu Hause
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Das ist zu tun IM DEZEMBER
aus dieser Ausgabe

2 . Die Masse bei mittlerer Hitze mindestens 45 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren. Nach einer Weile wird die Masse karamellbraun und dicklich.

3 . Einen Backrahmen mit 20 cm Kantenlänge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen. Die fertige Karamell- Masse einfüllen und über Nacht auskühlen lassen. Die Platte in etwa 2 cm große Karamellen schneiden.

KNUSPER-MÜSLI

Zutaten für 2 WeCK-tulpengläser à 580 ml

150 g Nüsse (Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse) 200 g kernige Haferflocken 50 g Rosinen 30 g Kürbiskerne 30 g Kokoschips 100 g Honig 4 EL Kokosöl 1 Prise Zimt 50 g getrocknete Aprikosen 30 g Sonnenblumenkerne

1 . Den Backofen auf 150° C vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.

2 . Die Nüsse grob hacken und zusammen mit den übrigen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Alles auf dem Backblech verteilen.

3 . Die Müslimischung etwa 30 Minuten backen und dabei gelegentlich durchmischen. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.

4 . Getrocknete Aprikosen und Rosinen unter das abgekühlte Müsli mischen. Luftdicht verschlossen hält sich das Müsli 2 – 3 Wochen.

GEWÜRZZUCKER

Zutaten für circa 500 g Zucker

1 TL Koriandersamen 1 Zimtstange 1 TL Kardamomkapseln 8 Gewürznelken 1 Vanilleschote 1 Sternanis 500 g Zucker

1 . Alle Zutaten bis auf den Zucker in einen Mixer geben und pulverisieren. Eventuell große Teile wie Zimtstange oder Sternanis zuvor mit einem Mörser zerkleinern.

2 . Dann alles sorgfältig mit dem Zucker mischen und in gut verschließbare Gläser füllen. Vor Verwendung am besten noch einige Tage ziehen lassen.

SPEKULATIUSAUFSTRICH

Zutaten für circa 750 ml

400 g Spekulatius 250 g ungesüßte Kondensmilch (10 % Fett) 35 g brauner Zucker 35 g weißer Zucker 100 Butter 1 TL gemahlener Zimt ¼TL gemahlene Nelken

1 . Die Spekulatius sehr fein mahlen.

2 . Die Kondensmilch mit beiden Zuckersorten und der Butter in einem Topf erhitzen und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

3 . Dann den Zimt und das Nelkenpulver sowie die zermahlenen Spekulatius zugeben und alles kräftig mit einem Schneebesen verrühren bis die Creme glatt ist.

4 . In ein Glas oder mehrere vorbereitete Gläser füllen und vollständig abkühlen lassen. Gut verschlossen hält sich der Aufstrich im Kühlschrank etwa 3 Wochen.

RISOTTO-MIX

SO WIRD’S VERSCHENKT

Rezept Für 1 WECK-Saftflasche À 530 Ml (2 Personen)

150 g Risotto-Reis + 3 schwarze Pfefferkörner + 1 Lorbeerblatt

25 g Sonnenblumenkerne (alternativ auch Pinienkerne)

30 g getrocknete Tomaten oder Steinpilze (nach Belieben kann man auch noch einige Rosinen zugeben)

1 . Die Zutaten nacheinander in das Glas schichten.

2 . Eine Liste der zusätzlichen Zutaten sowie die Kochanleitung zusammen mit dem Glas verschenken.

DAS BRAUCHT MAN NOCH
1 kleine Zwiebel Olivenöl zum Braten 80 ml Weißwein circa 600 ml Gemüsebrühe Salz Pfeffer 50 g geriebenen Parmesan

1 . Die Zwiebel schälen, klein hacken und in heißem Olivenöl anschwitzen. Risotto-Mix zugeben und glasig andünsten.

2 . Mit dem Weißwein ablöschen. Nach und nach die Gemüsebrühe angießen, immer so viel, dass der Reis mit Flüssigkeit bedeckt ist. Garen lassen, bis die Brühe verdampft ist.

3 . So fortfahren, bis die Flüssigkeit aufgebraucht und der Reis gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Lorbeerblatt und die Pfefferkörner entfernen, mit dem Parmesan bestreuen und servieren.

SCHOKOGEWÜRZKUCHEN

So Wird’S verSChenKt

Rezept für 1 WeCK-Saftflasche à 1062 ml 300 g Mehl + 1 Päckchen Backpulver 250 g brauner Zucker + 1 Prise Salz 3 EL Kakaopulver + 1 TL gemahlener Ingwer + ½TL gemahlene Nelken 100 g Zartbitter-Raspelschokolade

1 . Zuerst das Mehl mit dem Backpulver in das Glas füllen. Durch vorsichtiges Schütteln und Klopfen auf einen glatten Abschluss achten.

2 . Danach alle weiteren Zutaten auf die gleiche Art und Weise einfüllen.

3 . Eine Liste der zusätzlichen Zutaten sowie die Backanleitung zusammen mit dem Glas verschenken.

DAS BRAUCHT MAN NOCH 125 g weiche Butter 5 Eier (M) 200 ml Milch

1 . Den Backofen auf 150° C vorheizen. Eine Kastenform mit 30 cm Kantenlänge einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.

2 . Die Backmischung mit Butter, Eiern und Milch zunächst auf kleiner Stufe des Handrührgeräts und dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verrühren. In die Kastenform füllen und die Oberfläche glatt streichen.

3 . Im unteren Drittel des Ofens etwa 75 Minuten backen. Nach 1 Stunde Backzeit eine Stäbchenprobe durchführen und gegebenenfalls vorzeitig aus dem Ofen nehmen. In der Form abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig erkalten lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen oder mit Schokoladenguss überziehen.

FOCACCIA

ÜBRIGENS

Die Etiketten und die weiteren Zutatenlisten mit den Anleitungen finden Sie unter: www.weckverlag.de zum Herunterladen und Ausdrucken

SO WIRD’S VERSCHENKT
rezept für 1 WeCK-Saftflasche à 1062 ml

500 g Mehl + ½ Pck. Trockenhefe + 2 TL Salz

2 EL getrocknete, gehackte Kräuter (Rosmarin, Basilikum, Oregano) 30 g getrocknete, gehackte Tomaten

1 . Zuerst das Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und in das Glas füllen. Durch vorsichtiges Schütteln und Klopfen auf einen glatten Abschluss achten.

2 . Danach die Kräuter und die gehackten Tomaten einfüllen.

3 . Eine Liste der zusätzlichen Zutaten sowie der Backanleitung zusammen mit dem Glas verschenken.

DAS BRAUCHT MAN NOCH
300 ml lauwarmes Wasser 6 EL Olivenöl Meersalz zum Bestreuen

1 . Die Backmischung mit dem Wasser und 5 Esslöffel Öl zu einem Teig verkneten und etwa 30 Minuten gehen lassen.

2 . Danach nochmals durchkneten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Zu einer flachen, ovalen Focaccia formen. Mit dem Finger Mulden in den Teig drücken, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit Meersalz bestreuen. Abgedeckt 1–2 Stunden gehen lassen.

3 . Den Backofen auf 230° C Umluft vorheizen und die Focaccia darin etwa 25 Minuten je nach Bräunungswunsch backen.


Fotos: J. WECK