Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 6 Min.

Geschenke zum Anbeißen


Living at Home - epaper ⋅ Ausgabe 12/2020 vom 04.11.2020

Gebrannte Brezeln, exotisches Kokos-Konfekt und ganz viel Schokolade: In unserer Manufaktur für hausgemachte Köstlichkeiten zaubern und verpacken wir weihnachtliche Mitbringsel für Groß und Klein


Artikelbild für den Artikel "Geschenke zum Anbeißen" aus der Ausgabe 12/2020 von Living at Home. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Living at Home, Ausgabe 12/2020

ERDNUSSKARAMELL-KONFEKT

Weil es kaum eine bessere Kombination als Salz und Karamell gibt, ist das Konfekt ein absolutes Highlight. Einzeln zu Bonbons in Pergamentpapier gewickelt, bleibt das Naschwerk gut in Form und wirkt besonders edel.

REZEPT AUF SEI TE 102

Gebrannte Brezeln

Kinderleicht & superlecker


GEBRANNTE BREZELN

Schneller geht es kaum: Die Salzbrezeln sind gekauft und werden nur in Eiweiß, und Zimtzucker ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Living at Home. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2020 von inspiration: Schöne Dinge • Kreative Menschen • Spannende Orte: Das inspiriert mich …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
inspiration: Schöne Dinge • Kreative Menschen • Spannende Orte: Das inspiriert mich …
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von inspiration: INTERVIEW: Oma Ollys Punktlandung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
inspiration: INTERVIEW: Oma Ollys Punktlandung
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von BLUMEN ZUM FEST. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BLUMEN ZUM FEST
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von EIN KLASSIKER KEHRT HEIM. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EIN KLASSIKER KEHRT HEIM
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von WEIHNACHTEN Á LA FRANÇAISE: Neuer Glanz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WEIHNACHTEN Á LA FRANÇAISE: Neuer Glanz
Titelbild der Ausgabe 12/2020 von Schöne Überraschung: FEINES FÜR DIE LIEBEN: FREUNDE FAMILIE NACHBARN KOLLEGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schöne Überraschung: FEINES FÜR DIE LIEBEN: FREUNDE FAMILIE NACHBARN KOLLEGEN
Vorheriger Artikel
JUNGES GEMÜS: Rosenkohl
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DURCHS GARTENJAHR MIT SWETLANA: Blütenwunder
aus dieser Ausgabe

... gewälzt, dann erneut gebacken. Easy! Und trotzdem raffiniert.

SCHOKO-BARREN

Mit Gold nicht aufzuwiegen: In feinster dunkler Schokolade verstecken sich Stückchen von Cranberrys, Pistazien, Marshmellows und türkischer Honig.

REZEPT AUF SEITE 102

Erdnuss-Karamell-Konfekt

Zum Foto auf Sei te 99

FÜR CA. 50 STÜCK

420 g geröstete und gesalzene Erdnüsse
1100 g Zucker
1125 g Schlagsahne
350 g Lyle‘s Golden Syrup, z. B. über
shop.rewe.de
100 g Butter in Würfeln

außerdem: Back- oder Auflaufform à ca. 20 x 30 cm, Küchenthermometer, Backoder Pergamentpapier zum Verpacken

1 Die Form mit Backpapier auslegen und die Hälfte der Erdnüsse darin verteilen. Beiseitestellen. Zucker, Sahne, Sirup und Butter in einem großen Topf bei hoher Temperatur unter Rühren erhitzen, bis Butter und Zucker geschmolzen sind. Hitze reduzieren und etwa 20 Minuten weiterrühren, bis die Karamellmasse etwa 122 Grad heiß ist.

2 Die heiße Masse in die Form gießen und die restlichen Erdnüsse darauf verteilen. Drei bis vier Stunden abkühlen lassen, dann 30 Minuten kalt stellen, bis der Karamell vollständig ausgehärtet ist. 3 Die Karamellplatte auf ein Brett stürzen, in ca 3 x 4 cm große Stücke schneiden und einzeln in Papier als Bonbons verpacken. Falls das Konfekt zu weich wird, einfach noch einmal kurz kalt stellen. In einer luftdichten Dose im Kühlschrank gelagert, hält sich das Konfekt bis zu zwei Wochen. Vor dem Verzehr Zimmertemperatur annehmen lassen.

ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 40 MINUTEN
PLUS KÜHL- UND EINPACKZEIT
NÄHRWERT: 246 KCAL/STÜCK

Schoko-Barren

Zum Foto auf Sei te 101

FÜR 10 STÜCK

1 kg dunkle Schokolade
250 g türkischer Honig
140 g ungesalzene Pistazienkerne
2 Tl neutrales Pflanzenöl
130 g getrocknete Cranberrys
200 g Mini-Marshmellows
50 g Kokoschips

außerdem: Back- oder Auflaufform à ca. 25 x 32 cm

1 Die Form mit Backpapier auslegen. Die Schokolade, den türkischen Honig und die Pistazien getrennt voneinander grob hacken. Die Schokolade mit dem Öl unter gelegentlichem Rühren langsam über einem heißen Wasserbad schmelzen.

2 Cranberrys, Marshmellows, türkischen Honig, Kokoschips und Pistazien in einer großen Schüssel vermengen. 125 ml von der geschmolzenen Schokolade abnehmen, den Rest mit der Marshmellow-Mischung vermengen. Gleichmäßig in der Form verteilen und leicht festdrücken. Die restliche flüssige Schokolade darüber verteilen. 30 Minuten kalt stellen.

3 Die Schokoplatte quer in zehn gleich große „Barren“ schneiden. Nach Belieben mit Papier und Garn umwickeln. Kühl und trocken gelagert halten sich die Schoko-Barren bis zu einer Woche.

ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 30 MINUTEN
PLUS KÜHLZEIT
NÄHRWERT: 879 KCAL/STÜCK

Gingerbreadman-Girlande

Zum Fot o rechts

FÜR CA. 32 MÄNNCHEN

125 g weiche Butter
90 g brauner Zucker
230 g Lyle‘s Golden Syrup, z. B. über
shop.rewe.de
375 g Mehl
2 Tl gemahlener Ingwer
1 Tl Natron

außerdem: Lebkuchenmann-Ausstechform à 5–7 cm Höhe, z. B. von Städter, Band zum Aufhängen

1 Butter und Zucker mit den Quirlen des Handmixers dick-cremig schlagen. Sirup, Mehl, gemahlenen Ingwer und Natron nach und nach glatt unterrühren. Den Teig zu einem flachen Ziegel formen und in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.

2 Ofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Den Teig auf bemehlter Fläche ca. 4 mm dick ausrollen. Lebkuchenmänner ausstechen, den restlichen Teig verkneten, erneut ausrollen und weitere Männchen ausstechen, auf diese Weise den Teig komplett verarbeiten. In jeden Gingerbreadman auf Armhöhe mit einem Holzkochlöffel o. ä. nebeneinander mit etwas Abstand zueinander zwei Löcher à ca. 6 mm ø zum Aufhängen ausstechen. Auf 2–3 mit Backpapier belegte Bleche legen und auf mittlerer Schiene 6–8 Minuten goldbraun backen. Herausholen und komplett abkühlen lassen.

3 Gingerbreadman auf ein Band zur Girlande fädeln.

ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 45 MINUTEN
PLUS KÜHL- UND BACKZEIT
NÄHRWERT: 104 KCAL/GINGERBREADMAN

GINGERBREADMAN-GIRLANDE

Naschwerk oder Deko? Beides!


Es ist gar nicht so leicht, die knusprigen Ingwer-Männchen nicht sofort anzuknabbern, wenn sie goldbraun und duftend aus dem Ofen kommen. Am besten machen wir gleich die doppelte Menge.

REZEPT LINKS

Schoko-Karamell-Brittle

FÜR 10–12 STÜCK

Geschmackvolle Mitbringsel


SCHOKO-KARAMELL-BRITTLE

Die großen Splitter aus dunkler Schokolade und feinem Karamell schmecken ganz hervorragend zum Nachmittagstee – oder als Dessert. Da freut sich wirklich jeder drüber!

Eine rechteckige Back- oder Auflaufform à ca. 24 x 24 cm mit Backpapier auslegen. 300 g Zartbitterkuvertüre fein hacken. 450 g Butter in Würfeln in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. 440 g Zucker, 2 Tl Glukosesirup und 125 ml Wasser einrühren. Die Masse unter gelegentlichem Rühren auf 150 Grad erhitzen (Küchenthermometer). Zügig in die Form gießen und 5 Minuten abkühlen lassen. Die gehackte Schokolade auf dem Karamell verteilen und zwei Minuten schmelzen lassen, dann glatt streichen. Abkühlen lassen, dann etwa 40 Minuten kalt stellen. Platte aus der Form heben, in große Splitter brechen. Zwischen Pergamentpapier in einer luftdichten Dose im Kühlschrank gelagert sind die Splitter etwa 1 Woche haltbar.

ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 20 MINUTEN PLUS KÜHLZEIT
NÄHRWERT: 568 KCAL/STÜCK (BEI 12)

KOKOS-HIMBEER-KONFEKT

Zwei Schichten, zwei Geschmacksrichtungen!


Kokosraspel, gesüßte Kondensmilch und Puderzucker bilden die Basis für die zuckersüßen Würfelchen. Himbeerpüree sorgt für den zarten Rosaton der oberen Schicht.

REZEPT AUF SEITE 108

SCHOKO-PEKAN-SCHNITTEN

Schokoladig, saftig,–Suchtgefahr


Dunkler Mürbeteig mit einem gehaltvollen Topping aus Zartbitterschokolade, Orangeat und natürlich Pekannüssen – das ultimative Verwöhnprogramm zur Weihnachtszeit.

R EZEPT AUF SEITE 108

Kokos-Himbeer-Konfekt

Zum Foto auf Sei te 105

FÜR CA. 50 STÜCK

1280 g Puderzucker, gesiebt
480 g Kokosraspel
½ Tl Vanille-Extrakt, z. B. von Dr. Oetker
460 g gesüßte Kondensmilch
140 g gefrorene Himbeeren, aufgetaut ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe

außerdem: Back- oder Auflaufform à ca. 20 x 30 cm

1 Die Form mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Zuckers mit der Hälfte der Kokosraspel und dem Vanille-Extrakt in einer großen Schüssel mischen. 380 g Kondensmilch zugießen und erst mit den Quirlen, dann evtl. mit den Knethaken des Mixers glatt verrühren. Die Masse auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, in der Form verteilen und die Kokosmasse leicht festdrücken.

2 Himbeeren in einen hohen Rührbecher geben und pürieren. In einer Schüssel mit restlichem Zucker, restlicher Kondensmilch, übrigen Kokosraspeln und der Lebensmittelfarbe gleichmäßig vermengen. Auf bemehlter Arbeitsfläche mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Gleichmäßig auf der weißen Masse verteilen und leicht andrücken. Mit Folie abdecken und 3–4 Stunden kalt stellen.

3 Die Konfektplatte aus der Form auf ein Brett stürzen und mit einem scharfen Messer in ca. 3 cm große Würfel schneiden. In einer luftdichten Dose im Kühlschrank gelagert ist das Konfekt etwa 2 Wochen haltbar.

ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 30 MINUTEN
PLUS KÜHLZEIT
NÄHRWERT: 200 KCAL/STÜCK

Schoko-Pekan-Schnitten

Zum Foto auf Sei te 106

FÜR CA. 30 STÜCK

Für den Teig:

25 g Backkakao
180 g Mehl
125 g kalte Butter in Stückchen
80 g Puderzucker
1 Ei (Kl. M)
2 Eigelb (Kl. M)

Für das Topping:

360 g Pekannusskerne
200 g dunkle Schokolade
80 g Butter
180 g brauner Zucker
350 g Lyle‘s Golden Syrup, z. B. über
shop.rewe.de
125 g Schlagsahne
7 Eier (Kl. M)
200 g Orangeat

außerdem: tiefes Backblech à ca. 30 x 40 cm

1 Ein tiefes Backblech mit Backpapier belegen. Für den Teig Kakaopulver, Mehl, Butter und Puderzucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Mixers zu Streuseln verarbeiten. Das Ei trennen. Alle 3 Eigelbe mit 1 Tl eiskaltem Wasser zu den Streuseln geben und zu einem glatten Teig verkneten. Auf das Backblech geben und glatt streichen, dann gleichmäßig mit dem Eiweiß bestreichen. Abgedeckt 20 Minuten kalt stellen.

2 Ofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Für das Topping die Nüsse und die Schokolade grob hacken. Schokolade mit der Butter langsam über einem heißen Wasserbad unter gelegentlichem Rühren schmelzen. Beiseitestellen und leicht abkühlen lassen. In einer Schüssel den braunen Zucker, Sirup, Sahne und Eier mit den Quirlen des Handmixers verrühren. Erst die flüssige Schokolade, dann das Orangeat unterrühren. Das Topping auf dem Teig verteilen und gleichmäßig mit den Pekannüssen bestreuen. Auf mittlerer Schiene 40–45 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, dann im Kühlschrank komplett erkalten lassen.

3 Pekan-Kuchen in ca. 5 x 6 cm große Schnitten schneiden. In einer luftdichten Dose im Kühlschrank gelagert sind die Schnitten 3–4 Tage haltbar.

ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 50 MINUTEN PLUS BACK- UND KÜHLZEIT
NÄHRWERT: 324 KCAL/STÜCK


Fotos CHRIS COURT/TAVERNE AGENCY Styling STEVE PEARCE Foodstyling & Rezepte LEONOOR OTTINK