Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

GESELLSCHAFT: Die Liebe konnte er nicht halten


Frau im Spiegel - epaper ⋅ Ausgabe 6/2020 vom 29.01.2020
Artikelbild für den Artikel "GESELLSCHAFT: Die Liebe konnte er nicht halten" aus der Ausgabe 6/2020 von Frau im Spiegel. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau im Spiegel, Ausgabe 6/2020

ZERBROCHENES GLÜCK Manuel Neuer und seine Nina lernten sich im Sommer 2014 kennen, 2017 folgte die Hochzeit


IM AUGUST 2014 sah man den Fußball-Profi und die damalige Studentin bei „Madame Tussauds“ erstmals zusammen. Gefunkt hatte es aber wohl schon bei der WM in Brasilien


MANUEL NEUER und seine Frau Nina galten als absolutes Traum-Paar. Doch nun haben sie sich nach nur rund zweieinhalb Jahren Ehe getrennt. Was sind die Gründe?

Auf dem Fußballplatz gehört er zu den weltweit besten Torhütern, weil er auch die „unhaltbaren Bälle“ hält. Doch das wohl Wichtigste in seinem Leben konnte er offenbar nicht ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau im Spiegel. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Auf der Suche nach einem Big Spender. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf der Suche nach einem Big Spender
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von MOMENT MAL: Schöner Zirkus!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MOMENT MAL: Schöner Zirkus!
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von LEUTE DEUTSCHLAND: Ihre Enkel sind ihr großer Trost. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LEUTE DEUTSCHLAND: Ihre Enkel sind ihr großer Trost
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Einfach mal ein bisschen Sonne tanken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einfach mal ein bisschen Sonne tanken
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Aller guten Dinge sind 5!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aller guten Dinge sind 5!
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von ADEL: Ihr teures Leben in Kanada!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ADEL: Ihr teures Leben in Kanada!
Vorheriger Artikel
ADEL: Ihr teures Leben in Kanada!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Jetzt hilft nur Geduld!
aus dieser Ausgabe

... festhalten: Die Liebe! FC-Bayern-Star , 33, und seine Frau , 26, sollen sich nach fünfeinhalb Jahren Beziehung und zweieinhalb Jahren Ehe getrennt haben. Das Beziehungs-Aus liegt wohl schon eine Weile zurück.

Weihnachten und Silvester soll das ehemalige Traumpaar bereits getrennt verbracht haben. Auch im Trainingslager des FC Bayern in Doha (Katar) fiel auf: Der Nationalkeeper trägt keinen Ehering mehr. Und auf seinem Whatsapp-Foto ist Manuel Neuer seit kurzem nur noch allein zu sehen – sein vorheriges Bild hatte ihn mit Nina gezeigt. Indizien, die eigentlich für ein eindeutiges Beziehungs-Aus sprechen, doch bestätigen wollte es bislang niemand. Auch das Management von Manuel Neuer ließ eine Anfrage von FRAU IM SPIEGEL unbeantwortet. Als der Torwart nach einem Fußballspiel Mitte Januar auf seinen fehlenden Ehering angesprochen wurde, sagte er gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Ich habe Verständnis, dass Sie diese Frage stellen müssen. Aber das ist privat. Ich möchte mich dazu nicht äußern.“ Ein Dementi klingt anders!

Allerdings soll es schon seit einiger Zeit eine Vereinbarung zwischen den beiden geben, dass die Trennung erst nach der Fußball-Europameisterschaft im Sommer kommuniziert werden soll. „Die Saison soll abgehakt werden, um das Thema dann in der Sommerpause still abzuwickeln“, so ein gemeinsamer Freund zu „Bild“. Aus der gemeinsamen Stadtwohnung in München soll Nina, die Ende des Jahres ohne ihren Mann im Skiurlaub war und kürzlich mit einer Freundin Ferien in Dubai machte, aber bereits ausgezogen sein.

WINTER-IDYLLE Hoch über dem Tegernsee ließ Manuel Neuer eine Villa (mit Seeblick, Swimmingpool und Kino) für sich und seine Nina bauen


TRAUMHOCHZEIT IN ITALIEN Im Juni 2017 gaben sich Manuel Neuer und Nina (im Kleid von Lana Mueller) in Apulien kirchlich das Ja-Wort


IHRE LEIDENSCHAFT So oft es ging, unterstützte der Nationaltorwart seine Ehefrau beim Dressurreiten (hier bei einem Turnier im Juni 2018 mit ihrem Pferd „Don Darius“)


GEMEINSAME AUFTRITTE gab es eher selten. 2016 besuchten die beiden die Opern-Gala der Deutschen Aidsstiftung in Berlin


ERSTES ANZEICHEN Beim Trainingslager des FC Bayern in Katar trug Neuer keinen Ehering mehr. Kommentiert hat er es nicht


Woran die Liebe zwischen dem gebürtigen Gelsenkirchener und der Pferde-Liebhaberin zerbrach? Spannungen, heißt es, habe es schon seit Monaten gegeben, und für den Bayern-Star (Jahresgehalt rund 15 Millionen Euro) soll die Trennung endgültig sein, sogar über eine Scheidung wird schon spekuliert. Dazu passt auch, dass der Nationaltorhüter so gut wie alle Pärchen-Fotos von seinem Instagram-Account gelöscht hat. Die Dressurreiterin dagegen hält noch an den Erinnerungen fest – doch das letzte gemeinsame Foto zeigt sie mit Neuer auf dem Münchner Oktoberfest 2019.

Dabei begann ihre Liebe (fast) wie im Märchen. Im Sommer 2014 sollen sich der Profi-Kicker und die Hoteliers-Tochter während der Fußball-WM in Brasilien kennengelernt haben. Neuer war damals noch mit Friseurin Kathrin Gilch liiert. Erstmals gemeinsam sah man die beiden dann im Berliner Wachsfiguren-Kabinett „Madame Tussauds“. Nina jobbte dort als Studentin. Schon bald waren die beiden unzertrennlich, im Mai 2017 folgte die standesamtliche Trauung in Österreich, einen Monat später gaben sie sich in Süditalien kirchlich das Ja-Wort.

Wie es nun weitergeht, ist ebenso unklar wie die Frage, was aus Neuers Villa am Tegernsee wird, die er für sich und Nina bauen ließ. Fest steht nur: Es gibt einen Ehe-Vertrag – angeblich geht es darin nicht nur um sein geschätztes Vermögen von rund 45 Millionen Euro, sondern auch um mehrere Immobilien.


FOTOS: PIA CLODI/PEACHESANDMINT.COM/DPA, (C) DPA, BABIRADPICTURE_ABP, WENN.COM, WWW.SPLASHNEWS.COM