Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

GESELLSCHAFT: UMZUG FÜR DIE FAMILIE


Frau im Spiegel - epaper ⋅ Ausgabe 9/2020 vom 19.02.2020

EROL SANDER möchte mit seiner Frau Caroline noch mal neu starten. Nach der Versöhnung wollen sie in ein Haus ziehen und ihre Wohnung verkaufen – für knapp fünf Millionen Euro!


Artikelbild für den Artikel "GESELLSCHAFT: UMZUG FÜR DIE FAMILIE" aus der Ausgabe 9/2020 von Frau im Spiegel. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau im Spiegel, Ausgabe 9/2020

DIE OFFENE KÜCHE mit schwarzen Barhockern und weißen Einbauschränken


LIEBESCOMEBACK Zweieinhalb Jahre nach ihrer Trennung versuchen es Erol Sander und seine Frau Caro wieder miteinander


DER WOHNUND ESSBEREICH ist ca. 94 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau im Spiegel. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Wie hält die Queen das alles aus?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wie hält die Queen das alles aus?
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von MOMENT MAL: Wacklige Schlitten-Fahrt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MOMENT MAL: Wacklige Schlitten-Fahrt
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von LEUTE DEUTSCHLAND: Ein Hauch Glamour. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LEUTE DEUTSCHLAND: Ein Hauch Glamour
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von AUS ALLER WELT: Stolzer Papa. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUS ALLER WELT: Stolzer Papa
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von ROYAL: Oh, ist der zottelig!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ROYAL: Oh, ist der zottelig!
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von ADEL: IMMER ÄRGER MIT DER FAMILIE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ADEL: IMMER ÄRGER MIT DER FAMILIE
Vorheriger Artikel
ADEL: IMMER ÄRGER MIT DER FAMILIE
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel ADEL: ROYALE CHARMEOFFENSIVE
aus dieser Ausgabe

... Quadratmeter groß. Die Einrichtung ist modern – Schwarz, Weiß und Rot dominieren


FAMILIENGLÜCK Erol Sander und Ehefrau Caroline Goddet mit den Söhnen Elyas und Marlon (r.) sowie den beiden Familienhunden Massai und Shemsa – aufgenommen 2010


MITTEN IN MÜNCHEN in einem der schicksten Wohnvierteln – im Lehel – liegt die Wohnung mit knapp 240 Quadratmetern


ZWEI GROSSE BÄDER gehören zur Fünf-Zimmer-Dachwohnung – mit Badewanne und Regendusche


DER FLUR unter der Dachschräge – im 5. Stock eines denkmalgeschützten Hauses


DAS SCHLAFZIMMER ist in Weiß gehalten – mit einem Spiegelschrank


Neue Umgebung – neues Glück? Erol Sander, 51, und seine Frau Caroline Goddet, 43, planen nach ihrer Versöhnung einen Umzug. Das Paar bietet seine 238-Quadratmeter- Wohnung im Herzen Münchens derzeit auf dem Verkaufsportal „Immoscout24“ an. Die Räume liegen in einem denkmalgeschützten Jugendstil-Altbau im fünften Stock. Zur Wohnung gehören zwei schicke Bäder, ein Hauswirtschaftsraum sowie eine große Dachterrasse. Eingerichtet sind die Räume mit modernen Möbeln, asiatischen Antiquitäten, hohen verspiegelten Kleiderschränken und eleganten Ledersofas.

Seit knapp 20 Jahren lebt der Schauspieler („Mordkommission Istanbul“) dort – seit Sommer 2017 allein, denn nach dem plötzlichen Ehe-Aus zog seine Frau mit den Söhnen Marlon, 17, und Elyas, 9, aus. Es tobte ein Scheidungskrieg mit jeder Menge Vorwürfen und Terminen vor Gericht. Man kommunizierte über Anwälte. Es ging um verletzte Gefühle und viel Geld. Zu FRAU IM SPIEGEL sagte Erol Sander: „Die Wohnung ist mein Zuhause, dort sind meine Kinder aufgewachsen. Ich kenne das Haus seit ich 14 bin.“ Schon als Junge habe er sich gewünscht, dort zu leben.

Jetzt steht die Dachwohnung für 4, 9 Millionen Euro zum Verkauf. Im Interview bei „RTL exklusiv“ erzählte das Paar, es wolle nach dem Liebes- Comeback einen kompletten Neuanfang machen und umziehen. Die beiden wünschen sich mehr Platz für ihre Kinder und die Familienhunde. Und sie geben zu, in den vergangenen Jahren viele Fehler gemacht zu haben. Dass sie ihrer Ehe noch einmal eine Chance geben wollen, sei eine Entscheidung aus Liebe, beteuern beide.


FOTOS: PEOPLE PICTURE/WILLI SCHNEIDER, G.SCHOBER/BRAUER PHOTOS, IMMOSCOUT24