Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

GESUND ESSEN: Selber machen, besser essen: Schokoladenriegel


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 19/2018 vom 04.05.2018

Naschkatzen aufgepasst! Ohne Zusätze, Konservierungsmittel oder tierische Produkte wird aus der süßen Sünde ein Snack fürs gute Gewissen


Artikelbild für den Artikel "GESUND ESSEN: Selber machen, besser essen: Schokoladenriegel" aus der Ausgabe 19/2018 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 19/2018

In Pergamentpapier oder Frischhaltefolie einzeln verpackt toll zum Mitnehmen


Vegane Schoko-Kokos-Stangen Zutaten (für 6 Stück)
• 100 g Kokosraspel
• 60 g Mandelmehl
• 80 g Kokoscreme (Dose, 18 % Fett)
• 1–2 EL Ahornsirup
• 150 g vegane dunkle Kuvertüre
• 1 EL Kokosnussöl
• 2–3 EL ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 19/2018 von Kommentar: Echt stark, Mädels!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kommentar: Echt stark, Mädels!
Titelbild der Ausgabe 19/2018 von Themen der Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Themen der Woche
Titelbild der Ausgabe 19/2018 von Diskussion der Woche: Hunde-Führerschein für alle Rassen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diskussion der Woche: Hunde-Führerschein für alle Rassen?
Titelbild der Ausgabe 19/2018 von Verbraucher: Günstiger reisen: 9 Urlaubs-Tipps, die richtig Geld sparen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verbraucher: Günstiger reisen: 9 Urlaubs-Tipps, die richtig Geld sparen
Titelbild der Ausgabe 19/2018 von AKTUEL: MITMACH-SPASS DER WOCHE: Na, heute schon gebogen vor Lachen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUEL: MITMACH-SPASS DER WOCHE: Na, heute schon gebogen vor Lachen?
Titelbild der Ausgabe 19/2018 von Frau Ministerin Klöckner, halten SIE Wort!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Frau Ministerin Klöckner, halten SIE Wort!
Vorheriger Artikel
GESUND ESSEN: 6 entspannte Schritte zur Wunschfigur:Schalnk-Welln…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel 2 Esslöffel am Tag reichen!: Wie Avocado-Öl unser Leben…
aus dieser Ausgabe

Vegane Schoko-Kokos-Stangen Zutaten (für 6 Stück)
• 100 g Kokosraspel
• 60 g Mandelmehl
• 80 g Kokoscreme (Dose, 18 % Fett)
• 1–2 EL Ahornsirup
• 150 g vegane dunkle Kuvertüre
• 1 EL Kokosnussöl
• 2–3 EL Kakaopulver

1 Kokosraspel mit Mandelmehl in eine Schüssel geben. Kokoscreme und Ahornsirup zufügen, alles zu einem Teig verrühren. Bei Bedarf noch etwas Kokoscreme oder Kokosraspel unterrühren.

2 Ein Backblech mit Backpapier belegen, einen rechteckigen Backrahmen (ca. 10 x 18 cm) daraufstellen, die Masse einfüllen und glatt streichen. Backrahmen entfernen, Masse in 6 Riegel schneiden und ca. 30 Minuten tiefkühlen.

3 Kuvertüre inzwischen hacken, in einer Metallschüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen und Kokosöl unterrühren. Kokosriegel in die flüssige Kuvertüre tauchen und auf einem mit Backpapier belegten Gitter abtropfen lassen. Riegel ca. 30 Minuten kalt stellen, bis die Kuvertüre fest geworden ist. Schokoriegel mit Kakaopulver besieben und servieren.

Zubereitung: ca. 30 Min. o. Wartezeit.
Pro Stück: ca. 340 kcal, 25 g F, 22 g KH, 8 g E.

Gleicht kleine Sünden aus

Um einen Hot Dog (435 kcal) auszugleichen, können Sie …

… 1 Stunde und 57 Minuten Paddelboot fahren
… 2 Stunden und 36 Minuten Blumen pflücken
… 3 Stunden und 54 Minuten Wäsche aufhängen

IM TREND: Braten auf Ayurveda-Art

Bei vielen Bloggern kommt jetzt Ghee in die Pfanne. Das indische Fett ist im Grunde nichts anderes als geklärte Butter.
Durch langsames Erhitzen wird das Fett von Milcheiweiß und -zucker getrennt. Das Ergebnis ist hoch erhitzbar, reich an guten Fettsäuren und wird auch in der ayurvedischen Küche verwendet. In der indischen Heilkunst gilt es nämlich als entgiftend und zellerneuernd. Aber: Wie jedes Fett hat auch Ghee viele Kalorien und sollte nicht im Überfluss zum Einsatz kommen. Erhältlich ist es übrigens in indischen oder gut sortierten Supermärkten.

ZAHL DER WOCHE

16 Prozent
… der Deutschen leiden an Heuschnupfen.
Neben Medikamenten kann auch die richtige Ernährung Symptome abschwächen. Wichtig ist es vor allem, histaminarm zu essen: um hefehaltige Fertigprodukte, reifen Käse, Hülsenfrüchte, Tomaten, Weizenprodukte, Schokolade, Essig, konservierte Meeresfrüchte sowie geräuchertes Fleisch sollte man daher zur Pollenzeit einen Bogen machen. Frischer Fisch, Haferflocken, Kohl, Orangen, Nüsse und Joghurt hingegen dürfen ruhig häufig auf dem Speiseplan landen. Sie liefern nämlich Vitamine und Nährstoffe, die Heuschnupfen lindern können.


Fotos: 123RF (3), StockFood