Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

Gesund mit Aroma-Therapie


Logo von Neue Welt
Neue Welt - epaper ⋅ Ausgabe 45/2022 vom 02.11.2022
Artikelbild für den Artikel "Gesund mit Aroma-Therapie" aus der Ausgabe 45/2022 von Neue Welt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Neue Welt, Ausgabe 45/2022

Pfefferminz-Einreibung

Bei Kopf- und Nackenschmerzen: Menthofuran, Menthol und Menthon aus den Blättern der Pfefferminze blockieren die Weiterleitung von Schmerzsignalen zum Gehirn, entspannen durch ihren Kältereiz die Muskeln.

Heilrezept: 6–7 Tropfen Pfefferminzöl mit 200 ml Jojoba- oder Mandelöl mischen. Großzügig auftragen, Schmerzpunkte in kleinen Kreisen mit leichtem Druck für 2–3 Minuten massieren. 5- bis 7-mal am Tag.

Zitrus-Kick

Bei kalten Füßen und beginnender Erkältung: Sekundäre Pflanzenstoffe wie Terpineol, Camphen und Limonen steigern die Durchblutung, stärken über die Atemwege das Immunsystem, wirken gegen Bakterien und Viren, kurbeln das Schwitzen an – und senken so Fieber. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Neue Welt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 45/2022 von Liebe Leserinnen, liebe Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser!
Titelbild der Ausgabe 45/2022 von Plätzchenbacken für mehr Wärme und Menschlichkeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Plätzchenbacken für mehr Wärme und Menschlichkeit
Titelbild der Ausgabe 45/2022 von Blitzlichter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blitzlichter
Titelbild der Ausgabe 45/2022 von Sein Tipp für mehr Glück im Alter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sein Tipp für mehr Glück im Alter
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Die perfekte Garstufe
Vorheriger Artikel
Die perfekte Garstufe
So halten Sie Ihren Blutzucker in Schach
Nächster Artikel
So halten Sie Ihren Blutzucker in Schach
Mehr Lesetipps

...

Heilrezept: 6–7 Tropfen Zitronenöl mit 20 ml Sahne vermischen. Den Mix zusammen mit 30 g Totes-Meer-Salz und 40 ml Apfelessig in eine Fußbadewanne mit 38 Grad warmem Wasser geben und die Füße darin für 10 Minuten baden. Hilft auch bei leichtem Fieber.

Kamillen-Auflage

Bei Unterleibsschmerzen: Die Öle von Lavendel und Römischer Kamille entkrampfen, entspannen die Gebärmutter-Muskulatur und lindern Schmerzen. Ideal: mit feuchter Wärme kombinieren. Heilrezept: 1 Tropfen Lavendelöl, 2 Tropfen Kamillenöl,

1 EL Essig mit 0,5 l heißem Wasser mischen. Geschirrtuch darin tränken, leicht auswringen, auf den Unterleib legen. Darüber ein Handtuch, eine Wärmflasche und eine Wolldecke geben. Wirken lassen, bis es kalt wird, wiederholen. Auch gut bei PMS.

Zimt-Behandlung

Bei Blasenentzündung: Das Öl von Zimtblätter und -rinde enthält Eugenol, das Bakterien bekämpft und zudem auch krampflösend gegen die Entzündungsschmerzen bei Harnwegsinfekten wirkt.

Heilrezept: 6 Tropfen Zimtöl mit 20 ml Sahne mischen. 38 Grad warmes Wasser ins Sitzbad (bis etwa zur der Hüfte) einlaufen lassen und den Mix dabei zugeben. 20 Minuten darin baden.

TIPP

Nur 100% naturreine Produkte verwenden. Sie sind in der Apotheke oder Reformhäusern erhältlich

Kiefer als Erkältungssalbe

Bei Erkältung und Husten: Kiefernnadeln sind reich an sogenannten Pinenen sowie Flavonoiden. Dank dieser Inhaltsstoffe wirken Kiefernnadeln schleimlösend. Werden die ätherischen Öle eingeatmet, entspannen sich die Bronchien. Anwendung: Brust und Rücken mit einer Erkältungssalbe, die Kiefernnadelöl enthält (z. B. Pinimenthol, rezeptfrei, Apotheke), einreiben.

Rosen-Bad

Bei ängstlicher Anspannung und Nervosität: Hauptinhaltsstoffe des ätherischen Öls wie Geraniol und Citronellol beruhigen das vegetative Nervensystem. Heilrezept: Je 3 Tropfen Rosen- und Johanniskraut-Rotöl, zudem je 2 Tropfen Muskatellersalbei- und Geraniumöl sowie 1 Tropfen Myrtenöl mischen und in das 38 Grad warme Badewasser geben. 20 Minuten darin wohlig entspannen.

Grapefruit-Wickel

Bei Gelenkschmerzen: Grapefruit-Öl regt den Lymphfluss an und lindert Schwellungen. Dazu: Lavendel, das gestresste Nerven beruhigt und Quark, der Schmerzen wie ein Cold-Pack „betäubt. Heilrezept: Je 5 Tropfen Grapefruit- und Lavendelöl mit 3 EL Quark mischen. Geschirrtuch fingerdick damit bestreichen. Einschlagen, um das Gelenk wickeln und mit einem breiten Wollschal fixieren. 20 Minuten einwirken lassen. 5-mal täglich.

Myrten-Essenz

Bei Hämorrhoiden: Ätherisches Myrtenöl zieht erweiterte Gefäßpolster zusammen. Ein prima Heilpartner ist Zypressenöl, das ebenfalls den Rückgang von Hämorrhoiden fördert. Heilrezept: Je 1 Tropfen Myrten- und Zypressenöl mit 1 EL handwarmem Wasser verdünnen. Einen Wattebausch darin tränken und die Hämorrhoiden damit mehrmals täglich großflächig betupfen.

Lavendel-Kompresse

Bei innerer Unruhe: Lavendelöl enthält den Stoff Linalool, der beruhigt und entspannt. Heilrezept: 3 Tropfen Lavendelöl auf ein Baumwoll-Taschentuch träufeln, auf die Brust legen, darüber das Nachthemd – und ab damit ins Bett.

Orangen-Aroma-Shampoo

Bei Schuppen: Neroli, das Öl der Orangenblüte, beruhigt wie Rosmarin die Kopfhaut, fördert ihre Regeneration, nimmt den Juckreiz. Heilrezept: Je 5 Tropfen Neroli- und Rosmarinöl in ein pH-neutrales Shampoo (Drogerie oder Apotheke) geben. Flasche kräftig schütteln, damit das Öl sich verteilt. Zweimal pro Woche anwenden.

Zistrosen-Wundauflage

Bei Hautproblemen: Die Inhaltsstoffe der Zistrose sind leicht antiseptisch, sie bekämpfen also Keime. Darum sind sie für Hautprobleme wie geschaffen. Zum Beispiel bei stark unreiner Haut, kleinen Wunden, Rötungen und Entzüdungen. Heilrezept: 2 Tropfen Zistrosenöl (Apotheke) mit einem Teelöffel Bio-Honig verrühren. Dünn auf die betroffene Hautpartie auftragen.